POLINA GAGARINA......Eine große Stimme aus Moskau

  • Polina lädt ein zu ihrem großen Event am 08. März im Moskauer Musik-Media-Dome. Dieser Veranstaltungsort bietet alles, was man sich wünschen kann und gilt gegenwärtig als der Größte und Modernste der Welt.

    Das Besondere ist, dass nicht nur die Gäste in der Halle das Konzert erleben können, sondern auch die Zuschauer weltweit live über das Internet und das kostenlos. Die Übertragung findet über die Plattform "Lookport" statt.

    Wer entsprechend ausgerüstet ist und auch über den nötigen Datenstrom verfügt, kann die Veranstaltung in 8k genießen. So ist es jedenfalls angekündigt.

    Und das Ganze findet an dem Tag gleich zweimal statt, nämlich um 13:00 Uhr (bei uns 11:00 Uhr) und um 19:00 Uhr (bei uns 17:00 Uhr).
    Ich bin echt gespannt.


    Eine weitere Neuigkeit ist, dass Polina zusammen mit dem schwedischen Künstler Måns Zelmerlöw, der beim ESC 2015 Erster wurde, den Song zur Eiskunstlauf WM in Stockholm präsentieren wird. Der Song mit dem Titel „Circles and Squares“ erscheint am 19. Februar.

    Nun noch ein Blick zurück in das Jahr 2012. Da sang
    Polina mit Natalia Podolskaya den Song "Fever".



  • Nun noch ein Blick zurück in das Jahr 2012. Da sang Polina mit Natalia Podolskaya den Song "Fever

    Ja, was war das für ein cooler Auftritt von Polina mit Natalija Alexandrowna Podolskaya, eine der bekanntesten weissrussischen Sängerinnen auf der Szene, mit der Polina damals mehrmals aufgetreten ist. Natalija war genau 10 Jahre vor Polina beim ESC, im Jahre 2005.


    Ich müsste auch mal eines ihrer Lieder hier verlinken, aber das dann an anderer Stelle

    Eine weitere Neuigkeit ist, dass Polina zusammen mit dem schwedischen Künstler Måns Zelmerlöw, der beim ESC 2015 Erster wurde, den Song zur Eiskunstlauf WM in Stockholm präsentieren wird. Der Song mit dem Titel „Circles and Squares“ erscheint am 19. Februar.

    Das ist natürlich eine ganz besondere Neuigkeit, denn dass Polina mit Mans Zelmerlöw den Song für die Eiskunstlauf-WM in Stockholm präsentieren wird, hat natürlich einen ganz besonderen Symbolcharakter.


    Nach den Vorkommnissen von 2015, als Polina durch ein politisch motiviertes Voting mehrerer westlicher Nationen um den eigentlich sicheren Sieg beim ESC 2015 gebracht wurde und auf Platz 2 heruntergewertet wurde, da alles dafür getan wurde, dass Russland damals nicht gewinnen konnte, damit der nächste ESC nicht in Russland stattfinden würde aufgrund des Russland/Ukraine-Konfliktes, wodurch dann Mans Zelmerlöw den Sieg davontrug, ist diese Zusammenarbeit für ein solch exponiertes und publicityträchtiges Event natürlich ein Zeichen.


    Ich muss gestehen, dass mich das ganz persönlich sehr freut. Es kann natürlich die Ungerechtigkeit von damals nicht vergessen lassen, aber es ist für mich quasi ein Zeichen, dass man den "Frieden" mit den damaligen Ereignissen gemacht hat. Sowohl Polina als auch Mans haben seitdem viele Erfolge und Triumphe als Künstler gefeiert und diese Zusammenarbeit ist sicherlich ein weiterer kleiner Meilenstein........Ich bin gespannt auf den Song...


    Hier auch ein Bild dazu....


    Mans-Zelmerlow-Polina-Gagarina-.jpg


    ....und hier auch ein klitzekleiner "Teaser" dazu....


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Polina lädt ein zu ihrem großen Event am 08. März im Moskauer Musik-Media-Dome. Dieser Veranstaltungsort bietet alles, was man sich wünschen kann und gilt gegenwärtig als der Größte und Modernste der Welt.

    Das Besondere ist, dass nicht nur die Gäste in der Halle das Konzert erleben können, sondern auch die Zuschauer weltweit live über das Internet und das kostenlos. Die Übertragung findet über die Plattform "Lookport" statt.

    Wer entsprechend ausgerüstet ist und auch über den nötigen Datenstrom verfügt, kann die Veranstaltung in 8k genießen. So ist es jedenfalls angekündigt.

    Auch darauf bin ich natürlich sehr gespannt und hoffe, das irgendwie "empfangen" zu können....


    Ich habe ja gerade solch ein ähnliches Event mit dem BLACKPINK-Konzert verfolgt, das allerdings beim Live-Genuss kostenpflichtig war und ganz speziell zu diesem Anlass mit einem ungeheuren künstlerischen Aufwand stattfand. Trotz "Eintrittspreise" konnte Youtube dadurch über 300000 neue Abonnenten begrüßen.


    Sicherlich unterscheiden sich die beiden Events auch an bestimmten weiteren Punkten


    Dass die Übertragung über "Lookport" kostenlos zu empfangen ist, ist natürlich eine feine Sache...


    Ich bin sicher, dass dieses Event ein großes Ereignis werden wird und gehe davon aus, dass auch Polina die Menschen begeistern wird



    Schön, dass auch bei Polina in diesen für Künstler nicht einfachen Pandemie-Zeiten "große Ereignisse" ihre Schatten vorauswerfen



    Und ein Dank wieder an Kermit für die neuesten Infos

  • Ein sehr schöner Song von Polina und Mans für dieses große Sportereignis in Schweden


    Und auch eine sehr schöne Kooperation........Denn da singen nicht nur die beiden Erstplatzierten des damaligen ESC 2015 gemeinsam ein Duett, sondern es singt mit Mans Zelmerlöw auch ein Vertreter des Gastgeberlandes und mit Polina eine Vertreterin des erfolgreichstes Landes in der Geschichte der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften dieses Duett zusammen.....


    Wahrlich also gleich in doppelter Hinsicht eine tolle Zusammenarbeit


    ULRIKA MOLIN, die schwedische Präsidentin des Organisationskomitees der WM sagte dazu....


    "We hope that the official World Championships song will be something for the figure skating world to gather around and be proud of. With these two global stars performing the song, it’ll be extremely popular and trigger interest from figure skating fans the world over"


    MANS ZELMERLÖW sagte zu dem Song......


    “When we wrote the song, we wanted to match the drama and dramaturgical dynamism of figure skating. I really think that we’ve created a song for the ice,”


    POLINA sagte dazu....


    “For me, this co-operation is not only about travelling to beautiful Sweden, where the World Championships are being held, but also about getting into the world of figure skating. I really admire the skaters. Everything they do seems impossible and fantastic to me. I’m delighted that Måns and I are singing the main track for this major event,”


    Für die Weltmeisterschaften, die Ende März stattfinden werden, erwartet man weltweit etwa 300 Millionen Zuschauern bei den jeweiligen Übertragungen der Wettbewerbe.........


    Ich werde sicher einer von ihnen sein, weil mich der gesamten Wintersport schon immer interessiert hat.......und freue mich dann natürlich auch für Polina und Mans, dass der Song sicher dann des Öfteren ertönen wird....



    Bei der Gelegenheit verlinke ich einfach nochmal.....(Ich habs früher schon mal verlinkt).........den genialen gemeinsamen Auftritt von Polina mit der mehrfachen russischen Eiskunstlauf-Weltmeisterin YEVGENIJA MEDVEDEVA, als Yevegnija zu Polina's live gesungenem Klassiker KUKUSHKA ihre Showkür auf dem Eis lief....


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wenn zwei große Künstlerinnen zusammen kommen und ihre Künste miteinander verbinden.....


    Der Auftritt fand damals nach der Rückkehr von Yevgenija von den olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang statt, wo sich Yevgenija mit ihrer Landsfrau Aliona Zagitova ein denkwürdiges und dramatisches Duell um die Goldmedaille lieferte........


    Beide liefen damals jeweils eine geniale Kür und Alina Zagitova gewann mit hauchdünnem Vorsprung die Goldmedaille vor Yevgenija Medvedeva, die die Silbermedaille gewann......

  • Für die Weltmeisterschaften, die Ende März stattfinden werden, erwartet man weltweit etwa 300 Millionen Zuschauern bei den jeweiligen Übertragungen der Wettbewerbe.........


    Ich werde sicher einer von ihnen sein, weil mich der gesamten Wintersport schon immer interessiert hat.......und freue mich dann natürlich auch für Polina und Mans, dass der Song sicher dann des Öfteren ertönen wird....

    Ja, die Woche vom 22. bis zum 28. März ist auch bei mir vorgemerkt. Lassen wir uns überraschen, wo was übertragen wird. Von den europäischen Titelkämpfen Ende Januar in Zagreb habe ich echt nichts mitbekommen.
    In Zeiten von Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler war Eiskunstlauf abendfüllendes Programm im Ersten...

    Der Song von Polina und Måns wird ja sicher zur Eröffnung in einem Life-Auftritt zu hören und zu sehen sein. Vielleicht kann da noch etwas gerettet werden. Die Aufnahme, wie sie jetzt vorliegt, finde ich eher desaströs.
    In einem undefinierbaren Radau gehen zwei Stimmen völlig unter, nämlich die Fistelstimme von Måns und der Gesang von Polina auch.

    Ob Polina selbst mit dem Ergebnis der "Studioaufnahme" zufrieden war, konnte man nicht erfahren. Die Heimreise über den Flughafen Frankfurt hat ihr jedoch zugesetzt. Sie wünschte sich, schnell nach Hause zu kommen. Naja, das ist ein anderes Thema...

    Schon seit langer Zeit hat Polina eine Vorliebe, andere Künstler zu kopieren. Daher war sie bereits öfter bei der beliebten TV-Show

    Точь-в-точь. Diesmal nahm sie sich vor, die legendäre Edith Piaf zu imitieren. An dieser Aufgabe haben sich schon viele Kandidaten "verhoben". Hier Polina mit ihrer Version:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • In Zeiten von Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler war Eiskunstlauf abendfüllendes Programm im Ersten...

    ja, das waren noch Zeiten damals......


    Ich kann mich noch gut daran erinnern. Ich war damals so 5 oder 6 Jahre alt, die ganze Familie mit Eltern und Großeltern saßen vor dem Fernseher und ich durfte damals aufbleiben und auch mitschauen. ....Die Duelle von Marika Kilius und HJ Bäumler, dem damaligen "Traumpaar" der deutschen Nachkriegsgeneration und den Russen Ljudmila Beloussova und Oleg Protopopov waren legendär und in ganz Deutschland DAS Gesprächsthema....Auch in unserer Familie


    Nachdem Kilius/Bäumler dann zurücktraten beherrschten Beloussova/Protopopov dann alleine die Szene, was aber der damaligen Eiskunstlauf-Begeisterung in Deutschland keinen Abbruch tat. Dann kam die kleine Irina Rodnina, Sie beendete die Ära ihrer Landsleute und wurde dann mit wechselnden Partnern Serien-Weltmeisterin und sie war auch hier und bei uns zu Hause sehr populär....


    Das kann man sich heute fast gar nicht mehr vorstellen..........Da musste dann erst wieder eine "Ukrainerin" kommen, um dann fast 5 Jahrzehnte später in Deutschland wieder solch eine Begeisterung für diesen Sport zu entfachen, als Aljona Savchenko dann in Pyeongchang Olympiagold im Paarlauf mit ihrem Partner Massot gewann....


    Und ich sags ganz ehrlich..........Ich glaube, ich habe mich noch niemals zuvor so für eine Sportlerin gefreut wie damals für Alyona in Südkorea.......Sie hat für diesen Traum 2 Jahrzehnte lang gelebt und gekämpft, hat nie aufgegeben, wo andere längst aufgehört hätten und keine hatte das so verdient wie sie...


    Ich schweife vom Thema ab.........und meine Begeisterung darüber reisst mich auch heute noch mit....:)......Die Feiern in Südkorea waren schon speziell


    Aber solche spontanen Freudenmomente erlebt man eben fast nur im Sport.....

    In einem undefinierbaren Radau gehen zwei Stimmen völlig unter, nämlich die Fistelstimme von Måns und der Gesang von Polina auch.

    Ob Polina selbst mit dem Ergebnis der "Studioaufnahme" zufrieden war, konnte man nicht erfahren

    Das würde mich in der Tat auch sehr interessieren, wie Polina diese Aufnahme beurteilt....


    Es ist ein schönes Lied und auch schön gesungen, aber dass die Stimmen nur unzureichend im Vordergrund sind, ist mir auch sofort aufgefallen, schob es aber auf die mangelnde Qualität des Youtube-Videos...


    Wenn Du zu der Aufnahme etwas erfährst, wäre das sehr interessant, Gerd...


    Ich denke auch, dass das zur WM ganz anders präsentiert wird

    Schon seit langer Zeit hat Polina eine Vorliebe, andere Künstler zu kopieren. Daher war sie bereits öfter bei der beliebten TV-Show

    Точь-в-точь. Diesmal nahm sie sich vor, die legendäre Edith Piaf zu imitieren. An dieser Aufgabe haben sich schon viele Kandidaten "verhoben". Hier Polina mit ihrer Version:


    Was soll ich sagen......


    Einfach wieder einmal genial, Polina


    Da gehört an sich generell schon eine ziemliche Chuzpe und viel Mut dazu, solche eine Legende wie EDIT PAF zu covern.......Wie Du schon sagtest: Da haben bisher fast alle Schiffbruch erlitten.....


    In diesem Falle war das ja praktisch eine Kopie (Stimme, Gestik, Mimik, Aussehen, Körpersprache).........Man hätte manchmal meinen können, da würde die große Piaf tatsächlich leibhaftig da stehen und singen......


    Ich hatte jedenfalls Riesenspaß, das anzusehen(-hören)...........Es gibt wohl nur ganz wenige, die das stimmlich so performen können


    Ein Dank wieder an Kermit für das Video....:thumbup:

  • ja, das waren noch Zeiten damals......

    ....und das kann niemand bestreiten :) .


    In Russland scheint man sich auch gern zu erinnern.
    Vor genau 50 Jahren erschien in der damaligen Sowjetunion ein Antikriegsfilm mit dem Titel "Offiziere". Wie fast immer ist auch eine Liebesgeschichte enthalten und die ausgeprägten menschlichen Charaktere kommen sehr deutlich zum Vorschein. Es handelt sich nicht unbedingt um ein "Spitzenwerk" der sowjetischen Filmkunst, dennoch hat man sich dieser Tage an das Erscheinen dieses Filmes ganz offiziell erinnert.

    Der Kreml war natürlich Austragungsort und wer nicht fehlen darf, ist auch klar.
    Polina lud sich eine junge Nachwuchskünstlerin ein, die schon mit sieben Jahren die Jury bei The Voice Kids in Erstaunen versetze. Damals sang sie "Kukushka".


    Ihr Name ist Yaroslava Degtyareva.
    Für sie war es der der schönste Tag, neben Polina auf der Bühne zu stehen und mit ihr zusammen zu singen:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ja, die KATYUSHA.....


    ....vor bald 100 Jahren als Liebeslied geschrieben und dann in den verschiedensten Funktionen zu einer der bekanntesten Melodien der Musikgeschichte geworden und auch heute das, was es eigentlich immer war........ein Liebeslied...


    Zu dem Auftritt der kleinen Jaroslava....


    Ich muss ehrlich sagen, dass mich der bisherige Lebensweg der kleinen YAROSLAVA DEGTJAREVA und die Art und Weise, wie sie solch einen Auftritt bewältigt, beeindruckt.......:thumbup::)


    Sie ist ja gerade erst mal 12 Jahre alt, hat aber schon eine sehr schön ausgebildete Stimme mit einem schönen Timbre und sehr guter Stimmkontrolle. Wenn man sich das Lied mal anhört, ohne hinzuschauen, hat man das Gefühl, dass sie schon deutlich älter ist............Sie hat auch mit ihren 12 Jahren schon eine solch gewisse natürliche Ausstrahlung auf der Bühne, dass ich fast überzeugt davon bin, dass ihr eine erfolgreiche, wenn nicht sogar große Karriere bevorstehen könnte...


    ...und wenn man dann noch weiß, dass Yaroslava als kleines 5jähriges Mädchen mit ihren Eltern solch einen schrecklichen Autounfall hinter sich hat, bei der sie lebensgefährliche Kopfverletzungen und eine Reihe von Knochenbrüchen davongetragen hat, weswegen sie nach Operationen viele Monate im Krankenhaus bleiben musste und dass ihre Mutter sie dann nur deswegen bei einer Musikschule angemeldet hat, damit sie die schrecklichen Erinnerungen an den Unfall verliert, dann weiss man, wie stark dieses kleine Mädchen wohl sein muss


    Der Auftritt mit Polina war da mit Sicherheit ein weiterer Meilenstein für sie und ich kann mir vorstellen, dass das in der Tat bisher ihr schönster Tag war, da mit ihrem Idol, deren Lied sie vor Jahren bei Voice-Kids sang, auf der Bühne zu stehen...


    Ich wünsche ihr jeden Fall alles Glück und alles Gute für ihren weiteren Weg


    Von Polina natürlich wieder ein weiterer wunderbarer Auftritt.......:thumbup:.........das muss man ja kaum mehr erwähnen....:)


    Auch hier hatte ich wieder große Freude beim Ansehen des Videos wie bei fast allen, die Kermit hier schon verlinkt hat.......:thumbup:

  • Heute erschien auf Polinas YouTube - Kanal das Video zu dem Eiskunstlauf-WM - Song:

    Polina Gagarina & Mans Zelmerlow - Circles and Squares (премьера клипа)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Das erste Konzert ist bereits beendet und die Live-Übertragung hat auch gut geklappt. Allerdings hatte die Sache leider einen Haken. Den Stream konnte man doch nicht kostenlos ansehen, sondern man musste umgerechnet 5 Euro bezahlen. Das wäre ja alles nicht so schlimm, wenn da nicht nur die Visa- und Kreditkarte akzeptiert werden würden. Natürlich auch die einheimische "Bezahlkarte".

    Glücklicher Weise fand ich noch jemanden, der (die) mir ein Ticket besorgte.
    Die Show dauerte 75 Minuten und wurde tatsächlich auch in 8k ausgestrahlt.
    Es ging ganz schön turbulent zu. Polina hat man u. a. in einen Regenschauer verbannt bis sie klatschnass war.

    Hier ein paar Videos von Fans, die vor Ort waren:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Danke an Kermit für diese Fanaufnahmen von Polina's Konzert im Media-Dome


    Die Live-Übertragung hab ich leider verpasst, aber die Videos geben einen schönen Einblick in dieses "Live-Online"-Konzert


    Die Show bei TY NE TSELUY war ja schon gewaltig mit dem "Regen", dem Tänzer und all den bildhaften Eindrücken, aber bei diesem Lied bräuchte ich das ehrlich gesagt alles nicht, denn diese Ballade und die gesangliche Interpretation von Polina steht einfach ganz für sich alleine..........Bei diesem Lied braucht man wirklich nur Polina's so emotional-schöne Stimme, ein Piano und eine Gitarre........sonst nichts........einfach nur traumhaft schön............Dieses Lied ist das, was Musik wirklich ausmacht !


    Im gleichen "Sexy-Outfit" präsentiert Polina dann die so herrliche Ironie von SHAGAJ........Die Wassershow war ja schon krass und diese Wasserbühnen scheinen ja momentan der große visuelle Hit zu sein, wie man ja schon zuletzt beim BP-Konzert gesehen hat........Aber bei SHAGAJ geht alles........Ich war ja auch schon immer ein Fan des Humors dieses martialisch-ironischen Videos zu SHAGAJ von der "männermordenden Diva"........Popmusic at his best


    Einfach mal wieder zum Erinnern.....;)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und zu KUKUSHKA........was soll ich da noch dazu sagen........In Polina's Version schon jetzt einer der ganz großen Klassiker unserer derzeitigen Musikepoche.....:!:

  • Beitrag von Kermit ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Anlässlich des heutigen Geburtstages von Polina ihr Song, der sie 2015 nicht nur europaweit bekannt machte:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Am Sonntag fanden die Eiskunstlauf WM in Stockholm ihren Abschluss.
    Leider fand dieses Ereignis im deutschen Fernsehen wenig Beachtung. Im Sender "ONE" gab es abends Zusammenfassungen und was im "Bezahlfernsehen" übertragen wurde, weiß ich nicht. Das russische Fernsehen hielt einen auf dem Laufenden.

    Die schwedische Eiskunstläuferin Josefine Taljegard belegte den 15. Platz und lief beim Schaulaufen natürlich nach zwei ABBA-Titeln (Dancing Queen und Take A Chance On Me).

    Polina und Mons Selmerlev sangen vor dem Schaulaufen ihren Titel "Circles and Squares".
    In D sind entsprechende Videos leider nicht verfügbar.


  • Ja, das war leider nicht anders zu erwarten, dass die WM sozusagen im deutschen Fernsehprogramm "versteckt" wurde, was sicherlich auch damit zu tun hat, dass in keinem der 4 Wettbewerbe deutsche Teilnehmer einen Platz unter den ersten 12 erreichten....


    Kein gutes Zeugnis sowohl für die deutschen Eislauf-Union und ihre Organisation als auch für die mediale Aufbereitung


    3 der 4 Wettbewerbe wurden von russischen Eisläufern gewonnen....Paare, Damen und Eistanz......bei den Damen sogar ein Dreifach-Erfolg...


    Allerdings durften die russischen Eisläufer nicht unter dem Namen "Russland" antreten, weil irgendwelche russischen Kugelstoßer, Gewichtheber und Biathleten vor einigen Jahren des Dopings überführt wurden.......


    Ich frage mich allerdings, was die russischen Eiskunstläufer damit zu tun haben, die nie im Zusammenhang mit Doping standen...........Die neue Weltmeisterin ANNA SHTSHERBAKOWA etwa, die gerade 17 Jahre alt wurde, war zum Zeitpunkt der entsprechenden Vergehen völlig anderer Sportler gerade mal 12 Jahre alt-........


    Die Deutsche Eislauf-Union hofft derweil auf ein Comeback von ALYONA SAVCHENKO, deren Olympiasieg von 2018 allerdings ausschliesslich das Ergebnis der Genialität dieser einzigartigen und bewundernswerten Sportlerin war, wofür die Deutsche Eislauf-Union aber nichts konnte


    Kommen wir wieder zum Thema Polina zurück.......aber diesen Kommentar konnte ich mir jetzt nicht verkneifen

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!