Am 16. Dezember Benny feiert den 70zigsten Geburtstag !

  • Es dauert nicht mehr lange und schon schreitet der dritte ABBA über die 70zig…. 8| !
    Kaum zu glauben noch eben mit Anfang 30 im kleinen Häuschen mit Björn am Hits komponieren und schon ist der Mann eigentlich ein Pensionär,würde er nicht Benny Andersson heissen.
    Wenn man sein leben mal als ganzes betrachtet kommt da schon einiges an Highlights zusammen.


    Bevor wir ihm hier am 16. Dezember alle gratulieren….
    würde mich mal interessieren was eure Benny Höhepunkte oder persönliche Erinnerungen an ihm sind ???


    Ich habe da einige die ich hier mal gerne los-werden möchte.


    Als ABBA Fan erster Stunde würde ich mich nicht betrachten. Immerhin habe aber auch ich den Eurovision 1974 Live am TV verfolgt. Ich war gerade knapp über 7 Jahre. Die grösseren Jungen und Mädchen diskutierten aber am nächsten Tag intensiv über ABBA. Da muss wirklich was ganz neues den Eurovision gewonnen haben. Waterloo hat auch mir sehr gut gefallen. Der Funke und mehr Interesse ist den aber erst mit dem Album ABBA gekommen. Ein Mädchen von uns hatte den Namen Helene, die ABBA MC hörten wir bei ihr rauf und runter …. und natürlich viel, Hey Hey Helen. Aber gepackt hat mich damals Mamma Mia und SOS. Das war eher meine Richtung. In dieser Zeit war für mich Agnetha ABBA. Unglaublich hübsch und so eine schöne klare Stimme. Der Rest war irgendwie einfach da ….bei. :)


    Bis ich das Mamma Mia und SOS Video im Fernsehen gesehen hatte.mein Gott kann Benny gut Klavier spielen. Von da an ging ich immer zu einem Nachbarmädchen das ein Klavier Zuhause hatte. Ich wollte immer das sie SOS , Mamma Mia , Dancing Queen oder Money Moneyspielt aber die konnte das überhaupt nicht gut nie so gut wie Benny es konnte. Ist ABBA im Fernsehen gekommen wollte ich das Benny mehr gezeigt wird Agnetha und Frida.ja hübsch und gut aber bei Benny spielte für mich die Musik.


    Mit 8 und 9 Jahren kaufte ich mir auch die ersten Bravo und Pop Rocky, wen ABBA drin war. Meistens habe ich die Poster oder Berichte von grösseren Jugendlichen bekommen. Und da war dieses unglaubliche Bild mit Benny und Frida in weiss stehend in der Blumenwiese..Pohhhhh , wenn ich gross bin will ich auch mal so eine behaarte Brust wie Benny haben.und klar,natürlich auch einen Bart!
    Das Interesse an der hübschen Frida hielt sich damals noch in Grenzen. Das kam erst als ich im Radio das erste mal Knowing Me Knowing You hörte. Das war meine erste ABBA Platte….und hoppla da sang nicht Agnetha zu erst sondern Frida.Seit wann singt die den bei ABBA ….? Es hörte sich wunderschön an und sie war die Verlobte von Benny… :thumbup:
    Sorry, da war mir klar das Benny und Frida das ABBA Paar überhaupt für mich waren.


    Was mich immer genervt hat…. das wenn ABBA am TV gekommen ist das man Benny nur wenig eingeblendet hat…stattdessen Agnetha und Frida im Wechsel. Manchmal kam es mir vor wie…die sich zuerst bewegt hat verloren. Benny dagegen war oft wie ein Vulkan…da ging die Post ab das vor allem bei den Live-Konzerten.


    Was ich bei Benny sehr schätze bei sehr vielen ABBA Lieder….ist seine Begabung für schöne Melodien und Harmonien. Ich denke mir manchmal, es ist fast zu kitschig oder überladen…oder ist es einfach nur genial.
    Nach der ABBA Zeit hat es nicht mehr viele solcher Momente für mich persönlich gegeben, das mich ein ganzes Lied aus den Socken haut. Aber immer wieder mal eine geniale Passage die ganz klar Benny s Handschrift trägt.


    Benny s viele Auszeichnungen hängen bei ihm im WC hat mal eine sehr gute Freundin von ihm verraten. Benny scheint nicht so grossen wert auf Gold und Platin zulegen. Viel mehr soll ihm seine Arbeit ausfüllen. Seine Liebe zu BAO und zum Musical kann ich mit ihm nur halbwegs teilen. Es gibt durch-aus gute Sachen die auch anhören kann….aber wirklich zu 100% erreicht er mich damit nicht.


    Ein trauriges Kapitel ist die Trennung von Frida …..Keine leichte Sache vorallem für Frida ;( !


    Mein ganzer Stolz von Benny ist ein Autogramm auf einer BAO CD die mir ein guter Freund aus Stockholm mitgebracht hat.


    Das Benny nun ein Piano-Album mit seinen grössten Hit rausbringt ist für mich die Meldung und der Höhepunkt von diesem Jahr. Ich warte schon gespannt welche Titel es sein werden. Für mich ist es ein Zeichen das auch Benny weiss wie gross ABBA waren und immer noch sind. Das Benny der ABBA ist der unveröffentlichte Titel nicht veröffentlicht, zeigt nicht seine Sturheit sondern seinen Stolz das nur das beste gut genug für ABBA ist und war. Mit einer einzigen Ausnahme hat er damit recht.


    Mann und Frau dürfen gespannt sein was alles am 16. Dezember passieren wird oder könnte…..Einen runden Feiert Benny sicher nicht einfach nur so…..Weiss jemand schon mehr ????

















  • Hallo BABA,


    na und hat`s geklappt ... das mit den Haaren auf der Brust? 8o Ha Ha Ha...


    Schöner Beitrag! :thumbsup:


    Benny - der Vollblutmusiker, als diesen seh ich Ihn und als solchen hab Ihn eigentlich auch schon von Anfang an (1974) wahr genommen. Mit wieviel Spaß und Freude Er ja schon bei den frühen Abba- Aufnahmen in die Tasten haute ... herrlich! Ein Mann, der genau das macht, was Ihm Spaß macht und der 100%ig dahinter steht!
    Die nachhaltigste Aufnahme von Ihm ... sein Spiel von Intermezzo No1, im ABBA- Film, da war ich hin und weg ! Mehr Vollblut geht doch nicht!!!


    Sympathisch finde ich aber auch, sein zurückhaltenes, stehts höffliches Auftreten, sein brennen für die Arbeit,
    mir gefällt sein unermüdlich zu scheinender Arbeitseifer (Gott sei Dank), immer wieder Neues auszuprobieren und zu schaffen...


    ... ich meine, Er hätte sich ja auch schon längst zurückziehen können, um dann nur noch täglich seine Pferdchen durchzuzählen... :D
    (Weiß jetzt aber gar nicht genau, ob Er noch welche hat...)


    Und nach wie vor, verfolge ich seine "Nach-Abba-Musik" Tolle Musik ist entstanden und auch wenn mir nicht Alles gefällt, viele Titel höre ich doch recht gerne und regelmäßig. Finde es interessant, was man alles so für Musik-Still-Einflüsse in seinen Titeln endecken kann.
    Er erfindet sich musikalisch immer wieder neu, bleibt nie stehen.


    Auch hab ich über Ihn und seinem BAO, Helen Sjöholm endeckt... einen wundervolle Sängerin, die ich auch gar nicht mit Agnetha oder Frida vergleichen muß,
    da Jede für mich vollkommen Eigen ist...


    Und ... Er ist für mich auch immer DAS Beispiel schlecht hin, was für Glück es bedeutet, wenn man sein Hobby zum Beruf zu machen kann!
    ... dafür beneide ich Ihn direkt ein klein wenig.


    Wunderbar, die Ankündigung des Piano-Albums ... wenn auch erst im nächsten Jahr... Vorfreude hat doch auch was ...
    70. Geburtstag ... Party, na sicher doch ... mit all seinen Gästen ... bin gespannt, was wir davon hören werden...



    PS.: Übrigens ...BABA ... Denn Wunsch mit den Haaren auf der Brust, hatte ich übrigens, seltsamer Weise nicht... :D

  • BABA
    Wirklich ein sehr gelungener Beitrag.
    Alles was Du geschrieben hast verbindet man mit Benny.
    Ich bin gerade nicht so in großer Schreiblaune.....aber
    Benny ist wirklich so ein "richtiger"Mann die Fotos--aus den 70.er Jahren sind richtig toll.


    Es strahlt immer was "Spitzbubenhaftes" aus--so ein Querdenker der sich nicht verbiegen lässt-gepart mit großem Charme !
    Man sah/sieht Ihm immer an wenn Ihm etwas nervt-er denkt bestimmt komm´auf den Punkt - mach´ich will ans Klavier. Das macht er ja auch-jeden Tag !!
    Wie man hört-nimmt er sich auch immer Zeit für seine "Fans".
    Er strahlte immer so eine Gelassenheit aus.....nach Motto-- hol´erst mal tief Luft.
    Eine Eigenschaft die auch gerne hätte.
    Ich finde es klasse, das er immer neue Ideen im Kopf hat.
    Er freut sich auch wenn andere Erfolg haben---er muss nicht immer im Mittelpunkt steh´n.
    Habe heute schon ein paar Zeilen-für Benny auf der"ABBAsite-The official Site" hinterlassen-ich weiß natürlich nicht ob sie Ihm erreichen-aber es ist mir wichtig !


    Immer wenn ich nach "Mono-Music" schreibe zwecks Frida-schreibe ich auch immer dabei "Best wishes for Benny & Görel"-es ist an der Zeit das Benny auch mal seine eigene Karte bekommt. ;)
    Klar landet diese in die Ablage Z-aber ich denke gemacht ist gemacht !
    Den Benny-muss man halt mögen.
    Dieses Jahr habe ich mich auch öfter mit Benny beschäftigt-weil Frida ja auf sich warten lässt !
    OK-jetzt sind es doch noch ein paar Zeilen geworden-etwas versponnen aber vom Herzen !


    xxxxx for Benny !!!!!
    Wolf



    P.S--Mit Haaren auf der Brust hat ja bei "Dir" geklappt ! Glückwunsch !

    STAY SAFE AND TAKE CARE

    Einmal editiert, zuletzt von Wolf-Moon () aus folgendem Grund: -Rechtschreibung-Sorry !

  • Ich hab zwar schon am 1.12. einen Thread zu Benny's Geburtstag aufgemacht,
    aber macht ja nix ;)
    Er hat's verdient ^^


    @Baba, danke für Deine Story über Benny, hast Du schön geschrieben und so treffend :thumbup:


    Ich liebe Benny, seine Genialität, seine Liebe zur Musik, sein schelmischisches was immer
    aus seinen Augen strahlt.
    Einziges manko... die Art wie er Frida abserviert hat,
    war ein No-Go :thumbdown:
    Aber ist vergangen...


    Ich bin wirklich gespannt, was er an seinem Geburtstag
    macht und ob wir etwas davon mitbekommen!

  • Ja, Benny hat sicher seine Schattenseiten, aber trotz allem ist er für mich der geniale Komponist. Nicht nur für ABBA, auch weit darüber hinaus…


    Sogar mein Herzblatt sagte beim Ansehen von Moraeus: Ein echter Sir!


    Insgeheim hoffe ich auch auf irgendwas – er wird ja viele Gäste haben bei seiner Party… :)

  • Lach….. :thumbsup: Ja Bine und Wolf , der Wunsch mit den haaren auf der Brust hat sich wirklich erfüllt :lol: :lol: :lol: :lol: !


    Sorry Nissi , das es so ein Thema schon gegeben hat habe ich nicht mitbekommen ….Hoffe du verzeihst mir nochmals :rolleyes: ???


    Mir ist es verdächtig ruhig im Moment.bei ABBA und bei Scotty !!! Kommt da was am 16. Dezember ?????


    https://www.youtube.com/watch?v=gzodjKiNuhM

  • Manchmal tut die Stille sehr gut.

    Lach , die Stille war von kurzer Dauer :rolleyes: :lol: !
    Ob da noch was kommt werden wir frühestens sehen wenn das Türchen sich am 16. Dezember öffnet.
    Für die CD reicht es nicht ….kein Wunder gibt ja auch eine Box :P !!!

  • Bald wissen wir hoffentlich mehr....freu mich sehr auf dieses
    Benny Album!
    Vielleicht gibts ja tatsächlich eine Überraschung...

  • ich hatte schon viele schöne treffen mit benny,welche begegnung die schönste war....kann ich nicht sagen.


    er tritt den fans immer mit höflichkeit entgegen,nimmt sich zeit für sie und manches mal entsteht eine gute unterhaltung.


    seine musik fesselt mich und ich bin froh dass er noch so aktiv ist.


    benny nimmt sich selbst nicht so wichtig,das macht seine bodenständigkeit aus.


    für mich ist er der grösste !!!


    auf sein album freue ich mich schon ,hoffentlich dauert es nicht all zulange.

  • Benny hat mich früher bei ABBA immer durch seinen totalen Enthusiasmus auf der Bühne begeistert und ich habe mich immer so herrlich amüsiert, wenn er bei den ABBA-Auftritten an seinem Piano voller Begeisterung auf- und abgehüpft ist und man immer das Gefühl hatte, dass er nun gleich sein ganzes Equipement einreissen würde......


    Benny ist ein Vollblutmusiker aus ganzem Herzen, der eigentlich sein ganzes Leben seinen Traum lebt.....


    Für ihn geht es immer nur um die Musik, was sicher auch ein Grund war, warum er sich nicht an Björns MM-Restaurant-Projekt beiteiligte, weil ihm das nur Zeit für seine Musik weggenomen hätte....


    Benny galt früher auch immer als so etwas wie "der nette Traum-Schwiegersohn", obwohl er eigentlich viel introvertierter ist als der extrovertierte Björn.....


    Für die paar Male, wo ich Benny getroffen und mit ihm gesprochen habe, kann ich exakt dasselbe sagen, was zuvor auch Ines geschrieben hat........Er ist bodenständig, nimmt sich selbst nicht so wichtig und nimmt sich auch Zeit für die Menschen.....


    Mit der Musik, die Benny nach ABBA gemacht hat, kann ich bis auf einige Ausnahmen nicht mehr ganz so viel anfangen und sie entspricht eben nicht mehr der Musik, für die ich mich begeistern kann.......trotzdem respektiere ich das was er macht und ich finde es wahnsinnig schön, zu sehen, mit welchen Enthusiasmus er immer noch "dabei" ist, weswegen ich mir auch gerne einige BAO-Konzerte angesehen habe.....


    Die Tatsache, die hier von meinen Vorschreibern bereits mehrfach erwähnt wurde, dass er damals Frida sehr verletzt hat, möchte ich hier jetzt nicht weiter kommentieren.......Es liegt lange zurück und es war sicher alles andere als schön, aber im Endeffekt ist es die Sache von Frida und Benny.....


    Was ich bei Benny nicht verstehe.......und worüber ich gerne mal mit ihm bei einem "Gläschen Bier" mal "streiten" würde, ........ist seine Verweigerungshaltung für Veröffentlichungen von früheren ABBA-Liedern und ich würde mir wünschen, dass er zumindest bei jenem Lied/Liedern, bei denen sich seine frühere Bandkollegin die Veröffentlichung wünscht, diese Verweigerungshaltung revidiert........


    Naja.....vielleicht klappt das ja noch mit dem "Gläschen Bier" und dem kleinén "Streitgespräch" mit ihm.... ;)


    Benny ist für mich zwar nicht der Größte, aber mit Sicherheit einer der bedeutendsten, besten und sympathischsten Künstler, die ich je kennengelernt habe...

  • Scotty, jetzt schmierst uns Benny Fans aber reichlich Honig ums Maul ….Normal gibt's immer eins auf die Mütze …..Ist den schon Weihnachten ;) ;) ;) ;) ?
    Nein freue mich natürlich das Ines und Scotty Benny schon einige male persönlich getroffen haben :thumbup: !!!

  • Hej-BENNY--HAPPY BIRTHDAY ! !!--16-12-16


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Im Alter von 6 Jahren, bekam es sein erstes Akkordeon geschenkt-und spielte erst zusammen mit seinem Vater Gösta u. Großvater Efarim.......und dann-dann immer weiter in seinem MUSIKLEBEN !
    Ob wir was von der Party sehen oder lesen ?! Mal´schauen.

  • Alles Gute zum runden Geburtstag, Benny :thumbup: !


    Ich denke für Benny wird die 70zig nicht so eine grosse Bedeutung haben…..Vielleicht genau-so wenig wie seine goldigen Schallplatten auf seinem WC. :lol:


    Ich freue mich sehr auf sein Piano-Album .. Kann es kaum erwarten :rolleyes: !



  • Ich bin auch davon überzeugt das es für Benny ein Geburtstag war wie jeder andere auch....er legt da keine große Bedeutung hinein....und genau das macht Benny auch so bodenständig und symphatisch.


    Er wird mit ein paar Leuten einen netten Abend gehabt haben und sicher auch gefeiert haben....ohne großes Tam Tam.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!