Zeitreise 1976 - Musikladen Special "The Best of ABBA"

  • Hallo


    Ich habe heute noch mal kurz hier reingeschaut - und musste feststellen, dass es wieder zu Agnetha und Frida Debatten gekommen ist.
    Als ABBA Fan - so sehe ich das - mag man Agnetha und Frida.
    So wie die meisten hat man seinen Favoriten - aber letztendlich steht man zu beiden loyal.
    Man kann und soll sehr wohl Kritik und seine Meinung äußern - aber es sollte keine herabgesetzt werden und alles sachlich behandelt werden.
    Jeder hat seine Stärken und Schwächen - und ich mag Agnetha und Frida so wie sind sie sind und waren.
    Und dass hat auch das Menschliche und Natürliche an ABBA ausgemacht.
    Ein DANKE an beiden, dass sie einen tollen Beitrag an dem ABBA Erfolg geleistet haben.


    Ich erfreue mich an allen ABBA Songs. Bei einigen gemeinsam gesungenen Songs ist entweder Agnetha mehr zu hören oder Frida.
    Aber das ist für mich eine Nebensächlichkeit - für mich ist es das Wichtigste, dass es diese Songs gibt - und so wie sie sind.


    Zum Thema Musikladen: Ich sehe mir immer wieder gerne diese Sendung an.
    Ich habe jetzt nicht alle 4 Seiten hier im Forum genau durchgelesen (zeitlich bedingt) - wenn ich hier jetzt etwas erwähne, worüber schon gesprochen wurde, bitte ich es zu entschuldigen.


    Diese Sendung war einmal auf der Musikladen DVD Box inkludiert (angeblich mit ziemlich guter Bildqualität) - die ja bald darauf aus dem Verkehr gezogen wurde.
    Hat es eine weitere offizielle DVD Veröffentlichung gegeben...
    Ich hoffe auch, dass wieder die Version gezeigt wird, in der alle Songs ausgespielt werden bzw. in der Originalfassung.


    Bzgl. Musikladen Version von Chiquitita:
    Entweder wird die gekürzte Version gezeigt oder die längere Version, die dafür gegen Ende unsanft abgebrochen wird.
    Schade, dass im TV nie die ganze Version gezeigt wurde - bzw. habe ich sie nie gesehen.


  • Hundertprozentige Zustimmung, Harry........Da kann ich jedes einzelne Wort von Dir unterschreiben.... :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Leider werden oft Beschreibungen oder das Herausstellen einer besonderen Leistung einer der beiden Ladies von manchen gleichgesetzt mit einer Ignorierung oder Herabsetzung der anderen Lady, auch wenn das überhaupt nicht der Fall ist und was eine völlig andere Sache darstellt........


    Auch ich habe BEIDEN schon oft gedankt für das, was sie für ABBA geleistet haben.....


    Trotzdem sind Agnetha und Frida zwei grundverschiedene Menschen mit grundverschiedenen Lebenseinstellungen, grundverschiedenen Charaktereigenschaften und grundverschiedenen Freundeskreisen, verschiedenen Stärken und unterschiedlichen Stimmen...........Wodurch es auch logisch ist, dass man oft einer mehr zugetan ist, als der anderen, was ja aber auch völlig legitim ist..........Vielleicht war ja gerade das eines der Erfolgsgeheimnisse von ihnen...........Und auch das Geheimnis, warum sie bis heute befreundet sind.............


    Sie waren zwar nie das füreinander, was man als "Beste Freundin" bezeichnet, der man alles von sich erzählt...........Aber sie haben sich immer geholfen, haben sich respektvoll behandelt und sie verbindet eine Freundschaft.......


    Und es ist eigentlich unheimlich schade, dass eine ganz sachliche Beschreibung eines Liedes, wer da was gesungen hat, zu solchen Verirrungen und Neiddebatten führt....


    Und natürlich muss man das schreiben dürfen, wer was wo und wann gesungen hat........Genauso wie auch CMP in seinem Buch geschrieben hat, wer wo was wie wann warum und in welcher Reihenfolge aufgenommen hat.......


    Alles andere würde weder Agnetha noch Frida gerecht werden......

  • @Moderatoren.


    Ich würde diesen thread an eurer Stelle schließen, nicht löschen oder verschieben, einfach nur ein Schloß davorhängen. Danke.
    Das gibt nur Ärger.

    Was bleibt, ist die Musik.

    Einmal editiert, zuletzt von guur ()

  • Bis auf "Just like that" gebe ich dir nicht Recht........! Es kommt immer auf die Stimmlage an. Ist es höher ist Agnethas Stimme mehr prominent liegt die Stimmlage etwas tiefer, hat man das Gefühl das Frida allein singt. Mehr ist nicht.


    Scotty: Ich bezweifele das du bei den Aufnahmen oder bei einem der Prozesse dabei warst. Und es gibt auch außer "The Complete Recording Session" keine authorisierte Quelle woher du dein sogenanntes Halbwissen hersaugst.


    Fragt man heute einen von den 4 Mitgliedern: Wie war das und das? Tun sie sich teilweise sehr schwer mit den Antworten...sie wissen es nicht mehr. Ganz einfach!


    Wenn man Agnetha bei Live-Aufnahmen hört, ist es einfach nur natürlich, wenn ihre Stimme im Studio mehrfach verstärkt wurde.


    Ich glaube Frida hatte einen sehr großen Anteil bei den Aufnahmen, weil sie mit ihrer Stimme viel mehr experimentieren konnte. Vergleiche "I let the Music speak" zu "The visitors".


    Und eines dürfen wir auch nicht vergessen, Frida benutzte auch ihre klassische Stimme bei Harmonien usw. die dann um einiges höher war als Agnethas.


    Scotty vergesse oder verschweige bitte nicht immer diese Fakten wenn du in Agnetha-Euphorie eingehst.


    Mit deinem Verhalten schaffst du es wirklich, dich jeden Tag mit einem anderen User anzulegen. Aber wahrscheinlich sind immer die Anderen schuld!

  • Hi Ronald.....


    Es stell sich für mich die Sinnfrage, mit jemand in Diskussionen zu treten, der mich mit nahezu jedem Kommentar persönlich angreift und von Halbwissen schreibt.....


    Wir beide werden hier wohl leider auf keinen gemeinsame Nenner kommen, weswegen auch weitere Diskussionen wohl nicht zielführend sind, denn die hätten nur Sinn, wenn man auch einen etwas respektvolleren Umgang miteinander pflegt........


    Es ist hier auch keinesfalls eine Frage, ob Du mir für etwas Recht gibst......Das ist in diesem Zusammenhang irrelevant....


    Mein Wissen habe ich hauptsächlich sowohl von der Sängerin der Lieder selbst durch persönlichen Kontakt als auch, weil ich mich mit der Thematik seit Jahrzehnten befasst habe........Mehr ist dazu von meiner Seite aus nicht hinzuzufügen....


    Die von mir neben JUST LIKE THAT weiter aufgeführten Beispiele THANK YOU FOR THE MUSIC und HAPPY HAWAII stehen außer jedem Zweifel und dies ist teilweise sogar bei CMP beschrieben........


    Der berühmte Studio-Refrain von THANK YOU FOR THE MUSIC besteht aus der vielfach overdubbten Stimme Agnethas.........Das ist ein musikhistorischer Fakt


    Und bei HAPPY HAWAII besteht sowohl die 7. und 8. Zeile, sowie die 18. und 19.Zeile ausschliesslich aus der overdubbten Stimme Agnethas........In diesen 4 Zeilen ist Frida nur im Backvocal (Making no plains) zu hören........


    Hier nachzulesen
    Das spannende Arrangement der Leadvocals von HAPPY HAWAII


    Und THE PIPER ist eines von nur etwa gut 20 der 107 ABBA-Lieder, wo man zu keinem Zeitpunkt des Liedes eine der beiden Ladies alleine hört, weil er zu diesen gut 20 komplett gemeinsam gesungenen Songs gehört......Wie gesagt, der Vorletzte in der ABBA-Historie.........Leider


    Ich weiss auch nicht, wo Du das Wissen herhaben willst, dass sich die ABBA-Mitglieder heute nicht mehr an Details von damals erinnern können.........Hast Du Agnetha schon mal dazu befragt ????......Oder Frida ?????..........Solche Statements sind immer sehr schnell in den Raum gestellt, ohne dass sie fundiert sind.......


    Fakt ist weiterhin, das die Stimmen von BEIDEN Ladies gleichermaßen overdubbt wurden und nicht nur jene von Agnetha, wie Du das gerne hinstellen würdest....


    Bei ABBA war das ein sehr beliebtes Stilmittel......Vor allem Micke Tretow und nicht zuletzt Agnetha selbst waren absolute Befürworter dieser Technik..........Agnetha hatte diese Technik bereits auch bei vielen Liedern ihrer Solo-Alben lange vor ABBA angewendet..........Frida hatte hier leider keine eigene Erfahrung vor ABBA, weil sie ja auch nicht als Komponistin, Arrangeurin oder Produzentin gearbeitet hatte, wie das bei Agnetha der Fall war, die dadurch natürlich einen anderen Background hatte...


    Auch Dein Satz, dass Frida mit ihrer Stimme mehr experimentieren konnte, ist eine rein persönliche Sichtweise deinerseits, die nach objektiven Gesichtspunkten nicht haltbar und nicht zutreffend ist........Beide Ladies hatten hier auf ihre Art ihre Möglichkeiten und beide hatten auch gleichermaßen die Fähigkeiten und Möglichkeiten, zu experimentieren......


    Auch was Höhen und Tiefen betrifft, argumentierst Du sehr einseitig.........Frida konnte zwar mit ihrer Stimme durchaus auch sehr hoch kommen, hat das aber nur mit ihrer Kopfstimme vermocht, während Agnetha die hohen Töne mit ihrer kraftvollen Bruststimme singen konnte, weswegen sie auch viel mehr für für kraftvollen, rockigeren oder für die sehr popmusik-affinen ABBA-Songs geeignet war, während Frida mehr die musicalhafteren Songs sang......


    Gleichzeitig sind viele tieferen Stellen in ABBA-Liedern auch von Agnetha, wie man by the way ja auch wunderbar an dem Live-Auftritt von ON AND ON AND ON hören konnte


    Es geht hier auch nicht um Euphorie, sondern um sachliche Beschreibungen der Gegebenheiten.....


    Alles was ich hier in diesem für alle Welt öffentlichen Forum schreibe, besteht aus reinen Fakten und direkten Ausagen der Protagonisten.....


    Es steht jedem frei, sich dadurch an Erkenntnissen bereichern zu lassen oder sich diesen eben zu verschliessen..........
    .
    Wünsche Dir trotzdem einen schönen Tag......

  • Vielleicht kommen jetzt ALLE endlich wieder zum eigentlichen Thema
    "Zeitreise 1976 - Musikladen Special "The Best of ABBA"
    zurück.

    @Admins: Bitte separaten Thread für das Thema - wer was wie singt eröffnen und verschieben. Danke



    Zurück zum Thema: Ich habe auf Youtube die Originalsendung von 1976 gefunden. Einziger Wermutstropfen; sie ist auf 5 Teile aufgeteilt. :|
    Das hat sicher Einer ziemlich Mühe gemacht, eine VHS Aufnahme etwas aufzumotzen. :)

    Teil 1:
    Waterloo
    Honey Honey
    Tropical Loveland
    https://www.youtube.com/watch?v=nVsBM6bZdv4


    Teil 2:
    S.O.S
    Interview 1
    Rock Me
    https://www.youtube.com/watch?v=0RxPpRtJNNQ


    Teil 3:
    Dancing Queen
    Interview 2
    Mamma Mia
    https://www.youtube.com/watch?v=t6KnuviLn9g


    Teil 4:
    I've Been Waiting For You
    Interview 3
    Fernando
    Interview 4
    https://www.youtube.com/watch?v=grHN1Ywx44w</a>


    Teil 5:
    So Long
    https://www.youtube.com/watch?v=ibnA-zZ35bQ</a>


  • Danke Charly für die Links....... :thumbup:


    Ich hab die glaube ich auch schon mal verlinkt relativ am Anfang dieses Threads, aber die funktionierten dann zeitweise nicht mehr........


    Danke für die Mühe jedenfalls........ :thumbup:


    Einfach ein grandioses Special........

  • Ich kann an die Moderatoren nur schreiben: Bitte nichts aus diesem thread löschen, jeder Beitrag war wichtig..

    Es geht nicht darum, ob wichtig oder nicht, sondern es ist das falsche Thema.
    Diskussionen wer was wie singt, haben im Thema "Musikladen Special" definitiv nichts verloren :!:

  • Ich finde auch wir sollten uns hier nur auf das Thema " Musikladen " konzentrieren und hoffe das hier nichts gelöscht wird, sind wichtige und gute Kommentare zu diesem Special hier gepostet worden.


    Zu " Chiquitita " in seiner Musikladen Version. Dieses Herumgeschnipsel an dem Lied ärgert mich sehr und ich frage hier mal in die Runde ob es damals, als es in der Musikladen Sendung vorgestellt wurde auch einer gekürzten Version gezeigt wurde, ich kann dazu im Netz nichts finden. Beide Ladys sahen in den weißen Outfits super aus. Habe mal gelesen das Frida mit ihren Einstellungen nicht zufrieden war und sich beim Regisseur Michael Leckebusch deswegen beschwerte......

  • Zu " Chiquitita " in seiner Musikladen Version. Dieses Herumgeschnipsel an dem Lied ärgert mich sehr und ich frage hier mal in die Runde ob es damals, als es in der Musikladen Sendung vorgestellt wurde auch einer gekürzten Version gezeigt wurde, ich kann dazu im Netz nichts finden. Beide Ladys sahen in den weißen Outfits super aus. Habe mal gelesen das Frida mit ihren Einstellungen nicht zufrieden war und sich beim Regisseur Michael Leckebusch deswegen beschwerte......


    Also im Musikladen Special der späteren Ausgabe ist Chiquitita einfach mittendrin einfach abgeschnitten worden. Keine Ahnung warum. :(


    Aber es gibt diese "volle" Version von Chiquitita im Musikladen: https://www.youtube.com/watch?v=wwPmxXp5Cow
    Ihre weissen Anzüge waren wirklich klasse.


    Dieser Auftritt war gemäss ABBA on TV http://www.abbaontv.com/1979/ am 22. März 1979. Ich weiss es nicht mehr 100%ig, aber ich schätze ich habe es in dieser Version damals gesehen. Den Musikladen habe ich eigentlich nie verpasst.

  • Da der Song " Chiquitita " 1976 bei diesem special Musikladen noch überhaupt kein Thema war vermisse ich ihn natürlich auch nicht in der original Ausgabe.
    Die sehe ich mir auch ab und an immer wieder an.
    Später wurde dieser Erfolgstitel dazu geschnitten.


    Die Kürzungen geschahen rein aus zeitlichen Gründen wegen des TV Programms.....anscheinend dachte man, besser etwas gekürzt als ganz weg gelassen...


    Wie dem auch sei: Die Rede vom Musikladen special 1976 beinhaltet diesen Titel ja sowieso nicht.

  • Da stimme ich mit Charly überein:


    Bitte separaten Thread für das Thema - "wer was wie singt" eröffnen.


    Wie ich schon erwähnte, ist das für mich eine Nebensächlichkeit und werde mich bei einem eventuellen diesbezüglichen Thread auch nicht dazu äußern.

  • @ harry1971
    ich glaube das ist jetzt geklärt.
    Man muß sich ja zu nichts äußern....ist für den Blutdruck manchmal besser.... :lol:

  • Stockholm........Der Blutdruck ist schon deswegen unten, weil ich bisher auf Deine Postings nicht eingegangen bin und das nach diesem Posting auch weiterhin nicht tue, sonst wär hier ja noch mehr Ramba-Zamba...... :lol: ...........Vielleicht hilft da ja mal ein Telefongespräch....


    Polemisierungen, Beleidigungen und Beschimpfungen eines anderen Users werden nicht wahrer dadurch, wenn der andere des Friedens willens nicht darauf reagiert


    Es wäre schöner und hilfreicher, wenn Du mal auch nur einer einzige meiner Beschreibungen oder Ausführungen auch mal argumentativ und sachbezogen entgegentreten würdest........Wenn Du denkst, dass auch nur eine einzige meiner Beschreibungen oder Ausführungen nicht stimmt, dann versuche sie doch mal argumentativ und sachlich zu entkräften.....und nicht nur mit purer Polemik von einer Gestalt zu schreiben, die es wagt, ab und zu auch mal nachts am Laptop zu sitzen, wenn andere anständige Menschen wie Du schlafen.....


    Aber das wird schwierig werden, weil jene Dinge, die ich hier beschreibe, sachlich fundiert sind...........Allgemeinplätze und Totschlagargumente sind Vater und Mutter von Mobbing.....das weist Du genauso wie ich..... .......


    Dinge und Themen, die ich hier schon beschrieben habe, sind keine Wunschkonzerte, sondern sind Beschreibungen, wie sie sich historisch zugetragen haben.........Entkräfte sie, ignoriere sie oder akzeptiere sie..........Aber versuche bitte nicht weiter, die Integrität eines anderen Users mit polemischen Äußerungen zu unterwandern........


    Ich möchte und werde diese themenfremden Diskussionen hier jetzt nicht weiterführen........Sie gehören nicht in diesen Thread.......Gerne können wir aber auf anderer Ebene, dies weiterbehandeln, sei es an anderer Stelle oder in einer PN oder wie gesagt.......vielleicht hilft ja auch mal das Telefon.........


    Ansonsten bin ich auch der Meinung, dass man diese ganzen verirrten Diskussionen von dem Grundthema MUSIKLADEN-SPECIAL abtrennen sollte..........Das Thema ist nämlich viel zu schön für einen Jahrmarkt der Eitelkeiten....


    Ich wünsche Dir und allen andern hier einen schönen Abend......
    SoLong

  • Lieber Scotty,


    dies hätte über eine PN gemacht werden können....leider oder auch nicht anders zu erwarten kommt nun diese Reaktion....obwohl hier im Vorfeld dieser Thread geklärt wurde.


    Dies verwundert mich nun nicht wirklich, Du weißt eigentlich ganz genau wie ich was meine und oder gemeint habe!


    Es hat keinen Sinn das wir uns hier so gegenseitig abkriegen.
    Es hat jeder seine Standpunkte....und es hat auch jeder zu seinen Teilen auch recht, das weißt Du doch auch.


    Aber warum jetzt nochmal hier so öffentlich??


    Ich weiß natürlich was damit bezweckt werden soll....aber es bin ja nicht nur ICH
    .....ich wünsche Dir gute Träume und bleib Dir treu.
    Denn so kennen wir dich nun einmal alle.
    Ehrlich?


    Dieser Eintrag war überflüssig....aber egal.

  • Hallo Stockholm...


    Da hast Du im Prinzip recht........Das hier öffentlich zu schreiben ist im Prinzip unnötig........


    Bezweckt habe ich damit aber gar nichts......Ein Satz wie "So kennen WIR Dich nun einmal alle" ist hier ja auch unnötig............Wer ist WIR ?......Deine 2,3 Mitstreiter ???........Du kannst hier ja nicht für ALLE sprechen.........Oder meinst Du etwa, dass DICH hier nicht ebenfalls alle "genau so kennen".....????....... ;)


    Aber Du musst auch mich verstehen......Ich hab nur reagiert auf Deine Postings, die ja auch öffentlich waren............Manchmal darf man Dinge einfach nicht so stehen lassen.......Ich denke, schon, dass Du das verstehst...


    Und Du hast absolut recht, wenn Du schreibst, dass es keinen Sinn macht, sich hier so zu bekriegen...


    Aber wir können das hier nun gerne beenden, was öffentliche Postings betrifft und dies dann untereinander klären.......in PN, per Telefon oder wie auch immer........Das Angebot steht.....


    Der Umstand, dass wir am gleichen Tag ABBA "entdeckten" sollte Grund genug dafür sein.....


    Insofern......schönen Abend Dir

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!