Coverversionen, die euch gefallen.

  • Hab gerade eine sehr interessante und stimmungsvolle Coverversion entdeckt, von deren Existenz ich bis heute nichts wusste, obwohl sie ausgerechnet aus Österreich stammt. Es ist das Lied Ein Zufall von Marianne Mendt.
    https://www.youtube.com/watch?v=gG7QL7xXNS4


    Na, könnt ihr erraten von welchem Lied das ein Cover ist? :D


    Es war ursprünglich gar nicht von ABBA, sondern von Lena Andersson und es hieß Cecilia…


    Nach Jahrzehnten also endlich der gebührende Dank an Marianne Mendt für diese schöne Auswahl. Wie ich sehe, stammt die Aufnahme aus dem Jahr 1975. Vier Jahre davor war sie Teilnehmerin beim Song Contest in Dublin, erreichte dort aber wie so oft bei österreichischen Beiträgen nur einen hinteren Platz…
    https://www.youtube.com/watch?v=AKzXt6841FU


    War ja eigentlich gar nicht so schlecht...

  • Eine tolle Idee !


    Und auch toll umgesetzt !


    Man sieht den Enthusiasmus, mit dem die Schüler an dieses Projekt herangegangen sind und dafür gebührt ihnen ein großes Kompliment !


    Ich finde es generell großartig, wenn junge Menschen so etwas mit großem Enthusiasmus machen.



    Schade nur, dass sie das Lied nicht im englischen Originaltext gesungen haben, sondern in dem deutschen Text, der exakt der Gleiche ist, den auch ANDREA WILKE in der deutschen Fassung damals gesungen hat...


    Ich finde es generell bedauerlich, dass es deutsche ABBA-Cover so gut wie niemals geschafft haben, die Originaltexte einigermaßen authentisch zu übersetzen, sondern daraus fast immer banale und teilweise auch schreckliche Herz-Schmerz-Texte gemacht haben


    Eines der schlimmsten Beispiele ist sicherlich die deutsche FERNANDO-Version, es gibt aber auch noch einige mehr davon. Ganz so schlimm ist es hier zwar nicht, aber auch dieser Text ist natürlich ein in sich überhaupt nicht schlüssiger Herz-Schmerz-Text, der die eigentliche Bedeutung des Originals natürlich völlig verfälscht und natürlich nichts mehr übriglässt von dem Psychogramm einer in sich zerrissenen Frau, die durch den Eintritt eines Menschen in ihr Leben ihrer bisherigen Einsamkeit bewusst wird und der dadurch ihre eigene "Schutzhülle", mit der sie ihr Leben bisher gelebt hat, sozusagen abhanden kommt....


    Davon ist natürlich in der deutschen Version von Andrea Wilke absolut nichts mehr übriggeblieben.......



    Das soll aber nicht das Problem dieser Schüler des Lingemann-Gymnasiums sein, deren Version und vor allem deren Enthusiasmus, dies zu tun, hier ausdrücklich nochmals meinen Respekt und mein Kompliment verdienen.....

  • Na, was meint ihr dazu?


    Flowing Tears - ONE OF US

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ein ABBA Cover, das ich noch nicht kannte und ist gar nicht so übel finde ich.

    Die Lead Sängerin der Cardigans Nina Persson zusammen mit der Sängerin und Songwriterin Pernilla Andersson:

    THE NAME OF THE GAME


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!