Björn und seine Agnetha

  • Ich bin seit über 20 Jahren Abba-Fan und habe mich nie geäußert. Aber heute will ich das tun, denn ich muss endlich meine Gedanken zu dieser Ehe loswerden. Ich habe mir nun schon über 1000 mal alle Abba-Videos angesehen und was mir dabei aufgefallen ist, ist, das Björn spätestens bei der Videoaufzeichnung Voulez Vous keine Emotionen mehr für seine Agnetha hatte. Da wird zwar noch ein kleiner Blick auf ihren Hintern geworfen, aber dennoch wünscht er sich den Körper von Frida! Björn ist meiner Meinung nach ein Mann, der eine Veränderung des fraulichen Körpers nach einer Geburt nicht akzeptieren kann. Leider gibt es von dieser Sorte viele, aber bei Björn hat es mich dennoch geschockt!! Ob es stimmt....wer weiss, meine Intuition sagt ja...daher hat er dieses Superweib gegen eine nichtssagende Frau eingetauscht und schau dir heute Agnetha an.....sie sieht immer noch "Wahnsinn" aus. Naja ich will ja nicht mit der Türe ins Haus fallen, aber ich bin von Björn sehr enttäuscht......leider :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

  • Hallo Tina,


    na, bei diesem Thema gehen bestimmt die Meinungen arg auseinander...!


    Sie haben sich als großes Liebespaar vor den Altar gestellt, aber wenn sich dann Mann und Frau auch noch als Arbeitskollegen wiederfinden, ständig im Studio, oder auf Reisen, da bleibt bestimmt einiges auf der Strecke! Sei nicht zu sehr von Björn enttäuscht, er ist doch auch nur ein Mann! ;)

  • @ tina,


    mußte mir deinen beitrag mehrmals durchlesen,es ist ganz schön harter tobak gegen björn.


    zu einer trennung gehören bekanntlich zwei und frida bekam auch zwei kinder .


    und was man als fan mitbekommt ist lena eine sehr nette frau !!!!

  • Hallo Tina.......


    Das mit Frida meinst Du aber nicht wirklich ernst, oder ?


    Das Aussehen von Agnetha bzw. die Veränderung des fraulichen Körpers......so wie Du es schreibst......war sicherlich der letzte Grund dafür, dass es zur Scheidung kam. Die Kinder hatten wohl mit der Trennung zu tun, aber in einer sehr viel anderen Weise, wie Du das schreibst......nämlich eher was die Rolle der Eltern und Kinder innerhalb der jeweiligen Lebensphilosophie betrifft. Und die passte dann bei Björn und Agnetha einfach nicht mehr zusammen.


    Wenn man es ganz nüchtern betrachtet........Björn hat eine Frau, die vom Typ her Agnetha sehr ähnlich sieht.......soviel zum Thema Frida.........er hat auch mit ihr Kinder..........soviel zum Thema Veränderung der Frau.............und er hat eine Frau, die weder eine Berühmtheit war und ist und die weder im Fokus der Öffentlichkeit stand oder steht und mit der er damals nicht mehr um eine Lebensphilosophie kämpfen musste und die sich ihm da völlig angepasst hat.


    Agnetha hat das gemacht, was sie machen musste........und Björn war außerstande, das mitzutragen........das war wohl letztendlich der letzte Ausschlag für die Trennung.

  • Danke für eure Beiträge :) ich habe sie mir aufmerksam durchgelesen und festgestellt, dass ich tatsächlich mit meiner Intuition alleine dastehe :wacko:. Nun ja, dann ist es eben so. Mein Gefühl widerspricht sich leider mit eurer Meinung...tja....aber wie gesagt, es ist nur ein Gefühl. Nichtsdestotrotz.....ich weiß, dass Agnetha nach der Geburt ihrer Kinder endlich ein Familienleben haben wollte, die Öffentlichkeit scheute und Björn ihrer Bitte langsamer zu machen wegen Hochflug einfach nicht nachkommen konnte. Überflieger muss man irgendwann auch mal wieder auf den Boden der Tatsachen holen und wenn das nicht gelingt, dann geht man. Warum hat sich Björn denn eine jüngere Version von Agnetha angelacht????? Weil er dachte, er könnte dann so weitermachen wie bisher? Nun gut diese Lena hat ihm auch Kinder geboren, aber ihre Grundsätze "Familie geht vor" hat man doch nirgends lesen können oder? Also? Kohle komm rein, Familie stell dich an....soviel zu meiner Meinung über Lena. Und Björn ist kein Schattenflieger, der Junge hat nichts anbrennen lassen!!!!! Für mich ist dieser Mann genauso abgestumpft wie alle anderen Promigummis.!! Agnetha ist für mich immer noch ein Vorbild von Sängerin und Mutter....wohingegen Björn das typische Bild eines Möchtegerncasanovas abgibt. Basta!!!! X( Ihr könnt mir hier soviel Steine an den Kopf werfen wie ihr wollt, ich bin der Überzeugung, dass Björn ein Verhältnis mit Frida hatte...ausbasta!!!! :!:

  • Hallo Tina....


    Du gehst ja hier gleich in die Vollen mit Deinen Statements........ ?(


    Also.......mit den ersten gut 6 Zeilen Deines letzten Beitrages kann ich mich anfreunden. ........Es war sicher so, dass für Agnetha die Rolle als Mutter wichtiger war als die Karriere mit ABBA, was ich im übrigen als einen unglaublich tollen und bewundernswerten Aspekt des Charakters dieser Frau halte, was man nach meiner Meinung gar nicht hoch genug bewerten kann. Eine Sache, der ich wie gesagt höchste Bewunderung zolle. Auch hast Du sicher recht, dass Björn da nicht entsprechend dies mittragen konnte, weil er in der Karriere mit ABBA für sich eine einmalige Chance sah, die er nicht aufgeben wollte. Obwohl ich rein menschlich Agnethas Einstellung da sicherlich für bewundernswerter halte, kann ich aber auch Björn da durchaus verstehen.
    Und Du hast auch wohl recht, dass Björn mit Lena dann eine Frau hatte, die vom Aussehen her Agnetha durchaus ähnlich war, mit der er dann....wie Du es ausdrückst.....dann aber so weitermachen konnte wie bisher, weil sie sich ihm da wohl völlig untergeordnet hat.......das kann man bewerten wie man will, ist aber im Endeffekt nicht unsere Sache.....
    Auch über die Tatsache, dass Björn wohl nur eine Woche alleine war, kann man sich so seine Gedanken machen aber auch hier muss man sagen, dass es nicht unsere Sache ist.


    So weit so gut..........


    ...aber was Du dann weiter schreibst, geht dann wirklich zu weit und stellt ja schon fast schlechte Nachrede dar und ist nach meiner Meinung absolut inakzeptabel........Zunächst mal glaube ich nicht, dass es Björn jemals wirklich nur um Kohle ging, sondern es ging ihm vor allem um die Erfüllung eines Traums, diese Karriere machen zu können. .....Dann schreibst Du, er hätte nichts anbrennen lassen.....Woher willst Du das wissen ???.....Mir ist nicht bekannt, dass er sich in dieser Hinsicht jemals negativ gegenüber Agnetha verhalten hat. Deine weiteren Bezeichnungen wie.....abgestumpft.....Promigummis....Möchtegerncasanova.....sind völlig deplatziert und unangebracht und zeigen, dass Du wohl ein ganz persönliches Problem mit der Person Björn hast.


    Sicher ist Agnetha nach wie vor ein Vorbild als Sängerin und Mutter, wie Du es schreibst..........aber Björn ein Möchtegern-Casanova ??......das finde ich dann schon eine eher lachhafte Aussage.......sorry.......der Mann ist ewig lang verheiratet ohne Skandale........denk mal drüber nach......


    Und wegen dem Verhältnis mit Frida.........sorry, keiner wirft Dir hier Steine an den Kopf und jeder kann ja seine Meinung haben.........aber das ist dann schon wirklich an den Haaren herbeigezogen......mehr kann ich dazu nicht sagen.

  • .aber was Du dann weiter schreibst, geht dann wirklich zu weit und stellt ja schon fast schlechte Nachrede dar und ist nach meiner Meinung absolut inakzeptabel........Zunächst mal glaube ich nicht, dass es Björn jemals wirklich nur um Kohle ging, sondern es ging ihm vor allem um die Erfüllung eines Traums, diese Karriere machen zu können. .....Dann schreibst Du, er hätte nichts anbrennen lassen.....Woher willst Du das wissen ???.....Mir ist nicht bekannt, dass er sich in dieser Hinsicht jemals negativ gegenüber Agnetha verhalten hat. Deine weiteren Bezeichnungen wie.....abgestumpft.....Promigummis....Möchtegerncasanova.....sind völlig deplatziert und unangebracht und zeigen, dass Du wohl ein ganz persönliches Problem mit der Person Björn hast.


    Eben!!!!!!!!!!!! Dir ist nicht bekannt, dass er sich gegenüber Agnetha niemals anderweitig vergnügt hat, mir laut Presse auch nicht, aber wie gesagt, ich habe es im Gefühl und weibliche Intuition sagt für mich mehr als 1000 Worte!! Björn ging es immer um seine Karriere, sonst würde er nie diese tolle Frau im Stich gelassen haben und seine ersten Kinder vor den Kopf stoßen. Himmel nochmal, wie musste sich Agnetha denn damals fühlen. als sie plötzlich eine Nebenbuhlerin an ihrer Seite akzeptieren musste? Und Jahre später dann noch 2 Kinder, die nicht ihre waren? Pfffffffffffff also ehrlich, wenn du auch so einer bist, dann kannste getrost das Weite suchen, ehrlich!!!!!!!!! Ich habe wirklich ein ganz persönliches Problem mit Björn, aber aus dem einen Grund, dass ich ganz genau weiß, wie es sich anfühlt als Mutter mit 2 Kindern von einer Person mit Höhenflug von Heute auf Morgen im Stich gelassen zu werden!! Die Presse war damals noch nicht so weit wie heute und konnte wenig aus dem Privatleben von ABBA zeigen, heute gibts ja Facebook, Twitter und anderen Mist, dass ich Gott sei Dank meide :thumbup: Daher ist einfach alles Spekulation


    Und wegen dem Verhältnis mit Frida.........sorry, keiner wirft Dir hier Steine an den Kopf und jeder kann ja seine Meinung haben.........aber das ist dann schon wirklich an den Haaren herbeigezogen......mehr kann ich dazu nicht sagen.


    und nix ist an den Haaren herbeigezogen Baby..........it´s real live...98% der Männer gehen fremd, weil die eigene Frau durch Geburten oft aus den Kurven hüpft. Tja so ist es eben.........das ist die Wahrheit... :evil:


    Hallo Tina,


    na, bei diesem Thema gehen bestimmt die Meinungen arg auseinander...!


    Sie haben sich als großes Liebespaar vor den Altar gestellt, aber wenn sich dann Mann und Frau auch noch als Arbeitskollegen wiederfinden, ständig im Studio, oder auf Reisen, da bleibt bestimmt einiges auf der Strecke! Sei nicht zu sehr von Björn enttäuscht, er ist doch auch nur ein Mann! ;)


    so ist es, er ist eben nur ein MANN :thumbsup:

  • Tina,wir alle kennen Agnetha nur als Sängerin,niemand von uns weiss wie sie hinter verschlossenen Privattüren war.
    Ja sie wollte Mutter sein und ist karrieremässig etwas kürzergetreten und das kann ich sehr gut nachvollziehen!
    Dein Gefühl hin oder her,aber ich finde Du lehnst Dich da doch etwas weit aus dem Fenster.Es ist nie einer alleine Schuld an einer gescheiterten Ehe/Beziehung. Dazu gehören IMMER 2!
    Was genau der Grund war,bzw was da im Hause Fältskog/Ulvaeus gewesen ist,wissen nur die beiden!Und so sollte man das auch belassen.
    Klar kann man spekulieren,aber was bringt das?


    Und wenn Du schon so eine Abneigung gegen Björn hast,was musst Du erst für eine Meinung von Benny haben? :lol:

  • Tja Tina........eine Diskussion ist bei diesem Thema mit Dir wohl leider nicht möglich......also lassen wir es.......


    Wenn Du schlechte Erfahrungen in diesem Thema gemacht hast, tut es mir ja leid für Dich........aber hier alle.......sorry 98 Prozent.....Männer zu beschimpfen, das bringt Dich dann sicher auch nicht weiter........


    Frust kann ja auch manchmal blind machen für Realitäten..........


    Ach ja........eine Frage hätte ich dann doch noch..........wenn angeblich 98 Prozent Männer fremd gehen würden......mit wem tun sie das dann eigentlich ??????....... :D


    Jetzt sind wir ja ganz schön vom Thema abgekommen...........wie kommen wir da nur jetzt wieder zurück.....vielleicht mit paar schönen Photos......... ;)

  • Ähm jaaa...


    Bin ich hier jetzt im Forum "vergebene Liebesmühe" gelandet!? ?(


    Ups, dann habe ich mich wohl verlaufen!!! 8o


    Das denke ich mir auch grad
    Ich hab mich anscheinend auch verlaufen

    Gruß
    waterloosingle


    Schaut hier The Swinging Sixties vorbei und bewertet mich und meine Musik Auswahl



    ---------------------------------------------------------------------------------
    Wer einen Rechtschreibfehler findet,darf ihn behalten :)

  • und nix ist an den Haaren herbeigezogen Baby..........it´s real live...98% der Männer gehen fremd, weil die eigene Frau durch Geburten oft aus den Kurven hüpft. Tja so ist es eben.........das ist die Wahrheit...

    Hossa , hier gehts es aber hoch her...Baby Scotty :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: !
    Wer könnte das Björn verübeln...immerhin hat er eine feurige, warmherzige Frida in der Band. Da tauscht jeder gerne gegen eine unterkühlte, launische Blondine, die vielleicht den Sexy-Hintern der Welt hatte, aber der dem eigenen Mann mit der Zeit zu langweilig wurde.
    Männer sind Jäger, nichts langweiligeres als eine Frau am Herd , 7 Kinder und tote Hose im Bett.


    Dazu hatte Frida Benny , die wäre schön blöd gewesen wen sie den Rasse-Mann Benny gegen schmächtigen Björn getauscht hätte 8o !Im ernst Tina, wo hast den diese komische Sichtweise her ....hast du Videos die wir noch nicht kennen :rolleyes: ???


    Den her damit 8) !


    Zu Lena , die hatte ja auch Kinder mit Björn und leben scheinbar Heute noch sehr glücklich zusammen. Agnetha ist bis Heute allein...was aber nicht heissen soll das allein schlechter sein muss !


    Wass ich aber vermute ist, das Björn schon vorher eine Affäre hatte mit Lena . Das selbe würde ich auch Benny ankreiden mit Mona. Aber hallo die waren im besten alter und noch voll im Saft , wer kann ihnen das schon verübeln ???


    Die Vergangenheit hat es uns gezeigt das es für beide die richtigen Frauen sind !
    Was lernen wir daraus ? Sexy Aussehen allein, macht noch keine glückliche Beziehung :lol:

  • Ojeoje Dalarna......da hast Du ja wieder einen vom Stapel gelassen..... :lol:


    Das Baby verzeih ich unserer Tina.....sie scheint ja vom Frust schon ziemlich aufgefressen zu sein......


    Die warmherzige und die unterkühlte....... :D ........du verzeihst mir aber jetzt, das mir nicht gleich die Tränen kommen, Dalarna..... :lol: :lol: :lol:


    Und das war schon eher umgekehrt, Rolf...... ;) .......Björn hat ja eher das langweiligere gesucht und dann auch gefunden......... mit so einer Superfrau wie Agnetha konnte er eben nicht umgehen...... ;)


    Aber überhaupt........jetzt reg doch Tina nicht noch mehr auf mit Deinen Machosprüchen..... :D .......ist ja krass......von wegen voll im Saft.......die Jungs hatten für sowas doch gar keine Zeit, die hatten doch nur Songschreiben im Kopf........ und Agnetha hat zu Hause gewartet.......da kann ich gut verstehen, dass sie irgendwann abgehauen ist....... :D


    Und die Affäre hatte ja eher Benny als Björn.........da half dann auch warmherzig nichts......... :D


    So....jetzt aber genug abgelästert, Rolf...... :lol: :lol: :lol:

  • 98% der Männer gehen fremd, weil die eigene Frau durch Geburten oft aus den Kurven hüpft. Tja so ist es eben.........das ist die Wahrheit


    Ich weiß nicht wo du derartige an den Haaren herbeigezogene Weisheiten hernimmst. War es zunächst nur Björn über den du hergezogen bist, geht es jetzt sogar gegen Männer im Allgemeinen.


    Was willst du eigentlich mit solchen Beiträgen erreichen, was hat das mit ABBA zu tun?


    Ich hoffe, dass ich mich irre, aber mir kommt es fast so vor als ob du hier ganz bewusst schlechte Stimmung verbreiten willst.

  • Zitat Webmark
    Ich hoffe, dass ich mich irre, aber mir kommt es fast so vor als ob du hier ganz bewusst schlechte Stimmung verbreiten willst.


    Genau das habe ich mich auch schon gefragt........aber wenn das wirklich so wäre, wird das wohl kaum gelingen


    Im Gegenteil.......jetzt war ja mal richtig "Stimmung" im Björn-Forum........ :thumbsup:

  • Mir laufen grade die Tränen vom Lachen!
    Ihr seid einfach nur klasse :D


    Tja vielleicht verwechselt Tina ja Benny mit Björn,denn Benny hatte es doch wirklich faustdick hinter den Ohren :)
    Mit 16 zum ersten Mal Vater geworden und als er sich von Frida getrennt hat,war Mona schon im 7.Monat schwanger mit Hélene.
    Zumal Mona ja auch eine Freundin von Frida war. :whistling:


    Und mal ehrlich Tina,sind es nur die Männer,die fremd gehen? Wohl kaum!
    Eine britische Studie hat erwiesen das Frauen viel öfter fremd gehen als Männer.
    Also sei nicht so verbittert,weil Du es vielleicht selber erlebt hast.
    Es sind nicht alle Männer gleich,also kein Grund über die komplette Männerwelt herzufallen :)


    Und Rolf:
    was Deinen Kommentar über Frida und Benny angeht (Dazu hatte Frida Benny , die wäre schön blöd gewesen wen sie den Rasse-Mann Benny gegen schmächtigen Björn getauscht hätte).......dazu kann ich nur sagen:



    YES!


    :love: ;)

  • Um Gottes willen, wie geht es denn hier ab!!! :wacko:
    Ich bin auch eine Frau und bin auch der Meinung, bei einer Trennung gibt es immer zwei Seiten.
    Ich glaube Tina hat nicht nur ein Problem mit Björn, sondern allgemein mit den Männern :S
    Aber ich glaube auch, das Björn Lena schon vor der Trennung mit Agnetha hatte und sie am 2. Weihnachtsfeiertag
    ausgezogen ist, weil sie keine Hoffnung mehr sah in dieser Ehe. Björn und Agnetha haben sich in verschiedene
    Richtungen entwickelt und fanden keinen gemeinsamen Nenner mehr :( ! Das lag wohl schon wohl auch daran, das Björn neu verliebt war!
    Björn wollte Karriere & Ruhm, Agnetha Familie & Ruhe. Sie hat es lange versucht, auch nach der Trennung, das
    ABBA bestehen bleibt... ich glaube auch nicht, das sie verantwortlich für das Ende von ABBA war, wie so oft schon in den Medien
    zu Lesen war. Björn & Benny wollten sich weiterentwickeln, da hatten die Mädels keinen Platz und Agnetha & Frida
    litten unter der Trennung auch nach Jahren noch und waren wohl froh, das es eine Pause ab 1983 gab...


    Björn ist kein schlechter Mann und wie schon hier gesagt: ZUM FREMDGEHEN GEHÖREN IMMER 2 (meist Mann und Frau)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!