Agnetha & Gary Barlow LIVE!!!

  • Hallo zusammen!


    Eigentlich ist es ja recht egal, aber Gary hat live gesungen - Agnetha kam vom Band. Das sieht man, das hört man und nicht zuletzt vergisst Agnetha das Mikro anzuschalten, als sie zum Publikum sprechen will...und schaltet es dann schnell ein!
    Aber so hatte ich mir mögliche Bedingungen vorgestellt, falls sie wirklich noch mal auftreten sollte!


    UND AUCH ICH FINDE DAS MEGAGEIL!!!


    Es ist einfach toll zu sehen, wie sie auf der Bühne steht. Auch wenn man ihr die Unsicherheit etwas anmerkt und ich das Kleid auch nicht wirklich toll finde. Aber was erwartet man nach so vielen Jahren?
    Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich sehe die bisherigen Videos (VIELEN DANK für das Einstellen der Links!!!)...und am Ende bemerke ich, wie ich über das ganze Gesicht strahle und mich einfach nur freue!


    Auch ich hoffe, das wir bald besseres Bild- und Tonmaterial bekommen werden.
    Es wäre ein Traum, wenn hier jemand die Ausstrahlung empfangen könnte....und den Anderen etwas davon abgibt!


    Wie viele von Euch, verstehe auch ich die Promotion, bzw die Veröffentlichung der unterschiedlichen Songs in den unterschiedlichen Ländern nicht wirklich!


    ABER für mich ist am meisten unverständlich, das DAS LIED der CD "I was a flower" bisher nicht als Single veröffentlicht wurde!


    ...mit der Hoffnung auf weitere Überraschungen...grüße ich Euch!


    Georg

  • Die Show war richtig unterhaltsam. Neben vielen aktuellen Stars wie Ellie Goulding, Passengers, Kings of Leon usw. kamen auch viele Altstars wie Tom Jones, ELO, ein stark gebotoxter Bary Manilow, auf die Bühne. Der Auftritt von Gary und Agnetha (hierbei wurde ihr Name englisch ausgesprochen) wurde als klares Highlight von den beiden Moderatoren angekündigt. Der Applaus war mehr als herzlich. Leider wurde hier teilweise behauptet, Agnetha hätte live gesungen. Dies entspricht leider nicht der Wahrheit. Vielmehr war es die einzige (!!) Künstlerin, die nicht live gesungen hat. Aber egal. Es war ein toller Auftritt und sie wirkte sehr entspannt. Wer den Auftritt sieht, kommt nicht ohnehin festzustellen, dass die beiden sich anscheinend sehr,sehr mögen. Ich wüßte natürlich gerne, was Agnetha Gary am Ende ins Ohr geflüstert hatte. Eine Bekannte, die kein Abba Fan ist, die sich die Sendung mit mir angekuckt hatte, meinte zu Agnetha: Im Gesicht sieht man ihr jedes einzelne Jahr an, was sie aber gegenüber flach gezurzelten und gestrafften Künstlern sehr symphatisch macht. Toll ihre jugendliche Figur und das strahlende Lächeln. Ich war begeistert. Vielleicht lässt sich ja Agnetha demnächst ein Album von Barlow produzieren!?

  • Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Mir liefen die Tränen und ich hatte Gänsehaut die ganze Zeit. Mein Gott, wer hätte sich das nach 1988 vorstellen können?
    Toll, dass Gary Barlow das geschafft hat. Die beiden harmonieren auch auf der Bühne sehr gut, man spürt, dass sie sich wirklich mögen und auch Gary Barlow merkt man gleich am Anfang an, wie glücklich und berührt er ist, dass dieser Auftritt tatsächlich zustande gekommen ist.


    Ob Single VEröffentlichung oder nicht, in Zeiten wo sowieso viel mehr digital gekauft wird als physisch kann man sich den Song ja auch vom Album A herunterladen. Das machen scheinbar auch viele, in den Top 100 Downloadcharts von Amazon UK ist "I should have.." derzeit auf #17, in I-Tunes auf #48. Mal sehen wo der Song sich dann in den offiziellen UK-Charts platziert.

    ABBA - ROXETTE - SHANIA TWAIN - CHER - TINA TURNER - AMY MACDONALD

  • Ich bin ganz sicher nicht taub - ich höre das Video jetzt zum siebten oder 8. Mal und für mich klingen die Strophen eindeutig live - sowohl von Agnetha als auch von Gary Barlow. Vergleich den Auftritt mit der Aufnahme vom Album - die Unterschiede kann man ganz deutlich hören!


    Beim Refrain - ja, da wurde etwas aus dem Hintergrund eingespielt, aber die Strophen, da bin ich mir ganz sicher - singt sie live und nur sie!

  • Auf Grund des Auftritts scheinen wir nächste Woche das Album "A" wieder in den britischen Charts finden zu können. In den UK-Amazon-Charts stieg der Longplayer von 161 auf 40!
    Auf die Frage , ob live gesungen oder nicht: Sehr vielen Fans ( auch im Ausland) ist aufgefallen, dass Agnethas Lippen oftmals nicht synchron zur Musik waren. Das spricht eindeutig gegen live, lasse mich aber gerne eines besseren belehren...

  • Ich bin ganz sicher nicht taub - ich höre das Video jetzt zum siebten oder 8. Mal und für mich klingen die Strophen eindeutig live - sowohl von Agnetha als auch von Gary Barlow. Vergleich den Auftritt mit der Aufnahme vom Album - die Unterschiede kann man ganz deutlich hören!


    Beim Refrain - ja, da wurde etwas aus dem Hintergrund eingespielt, aber die Strophen, da bin ich mir ganz sicher - singt sie live und nur sie!


    Daniel hat 100% recht - die Strophen singt Agnetha eindeutig live. Beim Refrain da wurde etwas aus dem Hintergrund eingespielt bzw. nachgeholfen.


    Aber egal, super Auftritt. Bin total berührt und HAPPY!!! :P

  • Moinsen...,


    also ich habe mir ebenfalls nun mehrere Videos zu diesem Auftritt angeschaut/gehört und muss Daniel, sowie auch PK recht geben - es war beiderseits live gesungen, man hört bei Agnetha zwischendurch auch ein leichtes "Flattern" in der Stimme!

  • Erst mal vorweg möchte ich sagen das es ein toller Auftritt war für einen wichtigen Anlass ( children in need ) und ich es super finde das Agnetha für Kinder in Not aufgetretten ist. Sie hat auf Ihrer Facebookseite ( Agnetha offical ) auf Ihren Auftritt hingwiesen aber für mich war es leider zu kurzfristig als das ich es geschaft hätte Sie life zusehen. Denn das wollen wir doch alle oder ? Das bringt mich zu meiner Frage: War einer von euch beim Auftritt dabei ? Würde mich intressieren wie es war dabei zusein. Ich glaub wen ich sie gesehen hätte wäre mir vor lauter Herzklopfen bestimmt nicht aufgefallen das Sie nicht life singt.


    Garry hat seine Sache sehr gut gemacht und seine Stimme klingt mit Agnetha sehr harmonisch und war ganz Gentelman !


    Gruß


    Mucki

  • Mir ist auch nicht aufgefallen dass sie nicht Live singt.. im gegenteil.. beim einsetzen der 2ten Strophe war die Stimme kurz weg (od nicht so laut) .. danach gabs gleich einen Schub und die Stimme war voll da.. für mich ein Zeichen dass sie Live gesungen hatt. Und noch was hab ich bemerkt , als Agnetha anfing zu singen und den sing satz Beenndete ..schüttelte Garry kurz den Kopf "mann die kann wircklich noch toll singen, unglaublich" schaut mal gut hin.. Wenn das jetzt alles Show ist na dann Bravo, toll gemacht:) Aber auch egal.. diese Performace von Gary & Agnetha ist für die Geschichtsbücher!

  • Ich schau mir das Video immer wieder an & auch ich bekomme Gänsehaut & feuchte Augen.
    Es ist so schön! Ich wäre so gerne dabeigewesen!

  • Ich hab mir das Video über Ostern auch mal wieder angeschaut……..einfach großartig und echt bewegend.


    Man muss sich das vorstellen…….25 Jahre nicht mehr auf der Bühne und inzwischen 63 Jahre alt………..und dann dieser mutige, starke und denkwürdige Auftritt.


    Das ist eben Agnetha

  • Heute ist es 3 Jahre her, dass Agnetha & Gary, einen Traum zum Leben erweckt haben.
    Bei mir kommen sofort wieder alle Emotionen hoch, dieser Auftritt ist einfach wunderschön.
    Wenn man sich die Gesten & Mimik der beiden anschaut, da braucht man nicht viele Worte verlieren.


    12.11.2013
    "Hammersmith Eventim -London"
    "Wo ist die Zeit geblieben ?"
    Auch 3 Jahre später-DANKESCHÖN !

  • Zuerst Mal vielen Dank, Wolf, dass Du an diesen wunderschönen Tag erinnert hast, über den ich nochmal an anderer Stelle schreiben werde.....Sicher einer der unvergesslichsten Tage in der Popmusik-Geschichte....


    Ich hab mir jetzt nochmal einige Statements in diesem alten Thread durchgelesen und kann mich nur wundern, was hier einige Spezial-Musikexperten wieder von sich gegeben haben bezüglich der Frage, ob Agnetha das Lied live gesungen habe oder nicht..........Ich finde das schon unfassbar


    Und mir stellen sich hier wirklich die Haare zu Berge, wenn ich hier lesen muss, dass einige hier behauptet haben, dass das nicht der Fall gewesen wäre und einer sogar behauptet hat, dass sie die einzige gewesen sei, wo das nicht der Fall gewesen wäre.....


    Ich finde es schade, dass manche, obwohl sie anscheinend keine Ahnung haben, wie dieser Abend vonstatten ging, hier ihre nicht den Tatsachen entsprechenden Weisheiten verbreiten müssen.....


    Aber um es noch einmal ganz klar zu machen.......


    Agnetha hat selbstverständlich das GESAMTE Lied LIVE gesungen........Strophen wie Refrain........ebenso wie das Gary Barlow gemacht hat.......


    Und das, was ich hier schreibe, ist nicht etwa meine Meinung, sondern es ist eine unumstößliche und nicht diskutierbare Tatsache und ein definitiver Fakt.......Ich weiss, von was ich hier schreibe !!!


    Einfach noch einmal zur Info für diejenigen, die diesen Thread nun wieder mal durchlesen und bei diesem Auftritt nicht dabei waren oder es nicht genau wissen !!


    Wer allerdings ein geübtes Ohr hat, hört es auch selbstverständlich selbst an der Aufnahme, dass es natürlich LIVE gesungen ist.....


    Mehr zu diesem wunderschönen Auftritt, der für mich das größte musikalische Erlebnis war, dann nochmal an anderer Stelle.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!