Neue ABBA-Doku auf VOX

  • Da muss ich meinen Vorrednern recht geben... eine - von den kleineren Fehlern und Jürgen mal abgesehen - sehr gelungene Doku. Ich gönne VOX den Quotenerfolg definitiv... ich will nicht wissen wie viel Arbeitsstunden dahinter stecken. DANKE VOX!


    Die anderen Dokus kannte ich schon fast auswendig :giggles:... Hoffentlich gibt es in Zukunft noch ein paar weitere Dokus, die hoffentlich noch länger gehen (kaum hat die Doku angefangen war sie auch schon wieder zu Ende :-D).

  • Klar....so 2 Stunden mehr Material...das hätte was! :)
    Einen ABBA Tag könnte man ja mal einberufen bei VOX...


    Die haben doch schon einen Kriegsabend oder Kriegsnacht gemacht...
    ABBA hätte genug Material auch nen Tag zu füllen.


    Angefangen bei ABBA - THE MOVIE!! :D

  • auch ich fand die Doku sehr gelungen, ich habe Details erfahren, von denen
    ich bis dato nichts wusste, Bilder und Filmszenen, die ich bis heute nicht gesehen habe - toll VOX, das habt ihr mal gut gemacht!


    Naja, wie schon einige von euch vorher geschrieben habt, die Chronologie passte manchmal nicht so ganz und der Drews ging mir mit seinem Getue auch ganz schön auf die Nerven - aber da kann ich im Nachinein drüber hinweg sehen.


    Ich glaube Daniel hat es schon erwähnt - die 80er Jahre und auch der weitere Weg der 4 Schweden, sowie auch die kürzlichen Ereignisse um Mamma Mia hätten doch ein wenig eingehender geschildert werden können - schade drum...


    @ wormi - danke für den Tipp, ein paar Minuten habe ich ja doch verpasst und so kann ich mir diese versäumten Szenen ja nachimpfen! :)


    Micha


    PS: Nicht nur VOX hatte gestern/heute gute Einschaltquoten - schaut euch
    mal an, wieviele Hits wir gestern und heute hatten!

  • Hallo Zusammen,


    die Vox- Doku gestern Abend fand ich auch sehr gelungen. Bis auf die genannten
    Kleinigkeiten und ja... Drews... wir wären auch ohne ausgekommen =)
    Besonders der kleine Beitrag über Regina Grafunder (Abba-Intermezzo Gründerin)
    gefiel mir. Ihre riesige Sammlung hat mich umgehauen. Der Beitrag hat
    mich dazu gebracht, bei Intermezzo Mitglied zu werden. Heute angemeldet,
    bin gespannt. ;-)
    Die Sendung hat einige Zuschauer gefunden, wer weiß, vielleicht sieht man
    in der Zukunft mehr über Abba. Wären wir nicht abgeneigt oder?!


    Liebe Grüße

  • Ich überlege auch schon die ganze Zeit ob ich in den Fanclub soll oder nicht...*Fragenden Blick aufsetz* :-))
    Aber schon wahnsinn wieviele gestern und wieviele heute die Seite aufgerufen haben oder?

  • Ja, das ist fast immer so, wenn auf einem Mainstream-Sender um diese Zeit etwas �ber ABBA l�uft. Dann denkt man halt wieder dran und st�bert rum. Also ich kann dir den Fanclub w�rmstens empfehlen, bin seit einem Jahr auch dabei. Das Heft ist einfach in Englisch und eine �bersetzung muss man dazubestellen. Das ist das einzige, was ein "Haken" sein k�nnte :smile:


    Wow, ich seh gerade: Wir haben heute den Rekord der Besucher geknackt. Toll!

  • :giggles: Ich habe mich sehr über diese Dokumentation gefreut Ich habe sie sogar aufgenommen. Jetzt verstehe ich endlich so einige Beweggründe, die alle Vier dazu bewogen haben, die Band im Stillen aufzulösen und es nicht vor aller Öffentlichkeit zu tun.
    Mit Stig Andersson hatten Abba einen sehr geschäftstüchtigen Manager, wenn er sie auch um einige Millionen geprellt haben soll. Nur eines fand ich ein bisschen schade. Es wurde mir zuwenig über die Soloaktivitäten der vier ABBAs erzählt. Es ist klar, dass ein Fan, wie ich sowieso schon alles weiß, aber neue Fans haben da ein bisschen mehr verdient.
    Bei einigen Passagen, die doch sehr persönlich waren, musste ich manchmal echt schlucken um nicht gleich das Heulen anfangen zu müssen. Wie wäre es in ein paar Wochen mit einer zweiten Sendung in gleicher Form? Es gibt noch mehr über Abba zu berichten als man es in vier Stunden kann.

  • Guten Tag ZUSAMMEN


    STELLE MICH MAL KURZ VOR
    ICH HEISSE SANDRA UND KOMME AUS RHEINLAND - PFALZ
    UND NEU IN DIESER RUNDE
    AUCH ICH HABE DIESE HAMMERDOKU GESEHEN UND WAR HIN UND WEG
    ICH BIN MIT DIESER MUSIK GROß GEWORDEN UND SIE HAT MICH NIE LOSGELASSEN
    GUTE DINGE BLEIBEN EBEN EIN LEBEN LANG!!!!!!!!!!!
    DAHER HAB ICH MICH TIERISCH ÜBER DIESE TOLLE SENDUNG GEFREUT
    UND HABE SIE SEIT SAMSTAG 4 MAL GESEHEN(CHAOS IN DER WOHNUNG)
    DA ICH IM FREUNDESKREIS WENIG GLEICHGESINNTE HABE HABE ICH MICH IN DIESEM
    FORUM ANGEMELDET UND HOFFE AUF SPANNENDE BEITRÄGE UND NETTE UNTERHALTUNG ÜBER DIESE EINMALIGE GRUPPE

  • Ich muss sagen, auch ich fand die Doku SPITZE, ich hatte garnicht so viel erwartet! Vorallem fand ich es gut, das es sachlich berichtet wurde und trotzdem nah, nicht so dramatisch/übertriebene Spannung ect, was mich bei anderen Sendungen oft stört.


    Auch wenn mir Thomas Hermanns mit seinem Insidergelaber mehr auf den Keks ging. :p

  • Eine Wahnsinns Doku. Die Resonanz ist ja gewaltig. Meinen Dank an VOX. Leider konnte ich die Sendung nicht aufnehmen. Auf VOX NOW kann man zwar noch einmal für 7 Tage schauen, aber vielleicht kennt jemand eine Möglichkeit die komplette Doku irgendwo downzuloaden?? Das wäre genial. Ich habe bisher nichts gefunden.

  • Hej Jes, Du kleine Granate...!


    Ich habe es vorhin schon gesehen und versucht - nun ja, bei mir geht da nix!
    Oh ja, die GEMA - flink wie die kleinen Wiesel...! :roll:


    LG, Micha

  • Wie kam das eigentlich mit der GEMA...Das ging mir irgendwie zu fix.


    Gut, viele Sachen konnte man ja immer schon nicht ansehen, aber mittlerweile ist das wirklich schlimm geworden......!!!


    @Chrissi69
    Ich heiße auch Sandra und komme aus der Pfalz,
    selbst bin ich auch erst seit gestern angemeldet.


    Wünsche dir genauso viel Spaß wie mir hier! :-)

  • Ja wir Deutschen regeln halt alles perfekt und zuverlässig gell? :-x
    Ich würde die Doku ja auch gerne käuflich erwerben, kein Thema. Ich muss mal schauen, ob das bei VOX möglich ist. Tja zu Zeiten des Videorecorders war aufnehmen ja kein Problem. Noch sind ja ein paar Tage Zeit und man kann bei VOX NOW schauen. Seltsam, dort kann man es noch sehen und bei YT ist schon wieder alles dicht.

  • Naja, VOX wird dafür wohl auch demnach GEMA-Gebühren bezahlen, deswegen kann man`s ja auch sehen.


    Die GEMA ist immer flott dabei, wenn es um`s kassieren geht - ich war bis vor wenigen Jahren Leiter eines modernen Fanfarenzuges und wenn wir einen "Tag der offenen Tür" veranstaltet haben, mussten wir trotz "nicht Eintritt kassierens" Gebühren entrichten - teilsweise waren die Lieder so verfremdet, daß man zwei mal hinhören musste, um zu erkennen, was wir da musiziert haben (aber nicht, weil es so grausam war :giggles: )


    Jo, geregelt ist alles, selbst unser Stuhlgang... :lol:



    Gruß, Micha

  • Hallöle,


    bin auch mal wieder hier aktiv und wollte meinen Senf zu der Doku geben. Der Eindruck konnte sich ja nun mal eine Zeit lang setzen und ich bewerte mit etwas Abstand.


    Als positive Punkte stehen für mich außer Frage die noch nicht im deutschen Fernsehen gezeigten früheren Interviews. Das war richtig klasse. Ebenfalls positiv fand ich, dass man Carl-Magnus Palm ausführlich hat zu Wort kommen lassen. Dann natürlich die neuen Interviews mit Ulf Andersson, Mats Ronander, Rune Söderqvist und der Visagistin, die die Lagerhalle gezeigt hat. Ich hoffe, dass wir uns mal all die Sachen aus der Lagerhalle im MUseum ansehen können. Wobei ich schmunzeln musste waren die "Stinktierkostüme" für Agnetha und Björn, die R.S. präsentierte. Man stelle sich das mal wirklich vor, die wären in diesen Kostümen aufgetreten. Was wäre da los gewesen.... Für Benny hätte der Pandabär als Motiv ja gepasst, da er für mich schon immer der große Brummbär war und ist...


    Was mir nicht so an der Doku gefallen hat: Von Anfang an hatte ich den Eindruck, dass man Agnetha als diejenige hinstellt, die für das Aus der Gruppe verantwortlich ist. Man hat es zwar am Ende dann relativiert, aber es wurde gleich Agnetha in den Fokus genommen. Das hat mir nicht so gefallen. Dann natürlich schon die erwähnten Einspielungen diverser "Prominenter" mit ihren mehr oder weniger qualifizierten Bemerkungen. Die hätte man sich sparen können und dafür noch mehr ABBA-Material einarbeiten können. Auch das schon erwähnte Durcheinander mit den Musikstücken und den Jahreszeiten, die nicht zusammengepasst haben. Die Songs hätte man dann schon zu ihrem passenden Jahr einspielen sollen. Und einem Fan sind dann doch ein paar Fehlerchen aufgefallen, die z.B. in den Lebensläufen oder bei den Namen der Kinder oder, oder, oder...


    Wie schon andere sagten, man hätte auch noch den gemeinsamen Auftritt zur Mamma Mia Premiere in Stockholm bringen können oder den Auftritt von Agnetha und Frida zur Rockbjörnen-Gala. Da hätte man auch einen tollen Bezug zum gezeigten Interview, wo es um die Geldfrage ging, gehabt. Denn da konnte man sehen, wie sehr es Agnetha einerseits nervte, dass man immer nur auf das Geld angesprochen wurde, aber auch mit welcher Schlagfertigkeit und spitzem Humor sie heute damit umgeht. Denn bei diesem Auftritt wurden beide ja gefragt, über was sie - Agnetha und Frida - sich denn heute so unterhalten und Agnetha antwortete sofort: "Pengar" = Geld! Das konnten sicherlich viele der anwesenden jugendlichen Zuschauer gar nicht verstehen, was sie damit meinte. Frida allerdings konnte es und hatte ja herzhaft gelacht.


    Aber ich gehe mal davon aus, dass man nicht alles, was man hätte zweigen wollen auch zeigen durfte, da es ja immer auch irgendwo rechtliche Probleme gibt. Daher sind wir froh, dass es diese vier Stunden - abzüglich Werbung waren es aber sicherlich nur drei...;-) - mit unseren Heros gab.


    LG
    tinebine

  • Zitat

    Original von The Voice
    Tja zu Zeiten des Videorecorders war aufnehmen ja kein Problem.


    Festplattenrekorder oder DVD-Rekorder sind doch viel besser in der bleibenden Qualität und der Aufbewahrung als Videorekorder... Ich traurere den alten knittrig werdenden bändern nicht hinterher..

    ABBA - ROXETTE - SHANIA TWAIN - CHER - TINA TURNER - AMY MACDONALD

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!