The Visitors (Deluxe-Edition) im April

  • Nun, mehr Informationen als auf der offiziellen ABBA-Website gibt es natürlich noch nicht, aber ich würde dem Namen nach einen Zusammenschnitt von mehreren Demos von "Like An Angel's Passing Through My Room" erwarten. Dessen Arbeitstitel, von denen einige tatsächlich als Demos aufgenommen wurden, waren:


    26.05.1981: Another Morning Without You (Wurde als Demo aufgenommen, es existieren Mitschnitte einer Radiosendung von M. B. Tretow, als dieses Stück, allerdings überdeckt von den "Gesangsgeräuschen" des Schlagzeugers, ausgestrahlt wurde)
    26.05.1981: An Angel Passing Through My Room
    03.06.1981: An Angel's Passing Through My Room
    05.06.1981: Like An Angel's Passing Through My Room (1. Version)
    23.10.1981: Twinkle, Twinkle
    23.10.1981: Like An Angel's Passing Through My Room (2. Version)
    08.11.1981: Like An Angel's Passing Through My Room (3. Version)
    10.11.1981: Like An Angel's Passing Through My Room (Die letzte und auch veröffentlichte Version)


    Welche Demos nun genau hierfür verwendet werden und wie sie letztendlich zusammengestellt sein werden, wird sicher in den nächsten Monaten bekannt gegeben. :)

    "Es ist nur eine Pause, aber wie lange die Pause werden sollte, das wissen wir nicht."
    Björn Ulvaeus, 1984

  • Aber!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wieder wurde die Chance vertan: kein "Just like that" in einer kompletten Version
    .
    Wo sind die beiden spanischen Versionen von "When all is said and done" und "Slipping......" ??
    .
    DVD: Warum hat man den ZDF-Auftritt "Show-express" nicht mit drauf genommen.
    Es war der einzige Auftritt dieser Art zur VÖ von "The Singles" 1982..........
    .
    Schaaaaaaaaaaaaaaade

  • Schade!


    Wenn das wirklich so eintritt, wurde wohl die letzte Chance vertan "Just like that" endlich zu veröffentlichen. Ich kann so etwas nicht nachvollziehen, da es der eindeutige Wille der Fans ist.
    Da hätte man lieber "Put on your white sombrero" im Schrank lassen können. Diese hohen Töne im Refrain gegen Ende des Liedes kann doch keiner ertragen.
    Dagegen bleiben Perlen wie "Just like that" vollends unveröffentlicht.


    Ich habe ab jetzt auch keinerlei Hoffnung mehr!


    Echt schade.....

  • Ich verstehe das Ganze so, daß es ein medley aus Demos ist, was ich enttäuschend und schade finden würde, da ich einen kompletten Song erwartet und erhofft hatte. Mal sehen, was kommt.....


    Jedenfalls sagt ABBAsite:


    including the demo medley ‘From A Twinkling Star To A Passing Angel’, the first previously unreleased ABBA recordings since 1994!

  • Hallo zusammen!


    Tja, was soll man dazu sagen: Als Fan ist man natürlich enttäuscht über die Zusammenstellung der Boustracks und der Auswahl der Zusammenschnitte der DVD. Man fragt sich wirklich, warum man bei "The Album" alle ZDF-Mitschnitte bekommen konnte und nun den ZDF-Mitschnitt des Show-Express nicht drauf hat. Oder hat man den vielleicht nicht verwendet, da er ja ursprünglich kein "Original"-The Visitors-Material enthält? Das ist für mich auch der einzig ersichtliche Grund, warum man aus der Dick Cavett-Show nur die zwei Songs Slipping through my fingers und Two for the price of one herausgezogen hat. Ketzerisch kann man darauf antworten: Dann hätte man auch aus ABBA in Switzerland alle Songs, die nicht auf dem Album Voulez-vous drauf sind, rausschneiden müssen! Und alle anderen Songs, die bei Dick Cavett gespielt wurden hätte man den jeweiligen Alben zuordnen sollen. So ist es nichts Halbes und nichts Ganzes!Wenn man es genau nimmt, dann dürfte ja nun keine Deluxe-Album mehr kommen, da ja alle Studioalben nun durch sind. Und ehrlich gesagt: Ich habe auch keine große Hoffnung mehr, dass es noch irgendwelche Überraschungen für die treuen Fans gibt. Dazu sind meiner Ansicht nach zu viele Chancen vertan worden und, was wohl der Hauptgrund ist: Benny und Björn wollen dies nicht. Es gab doch schon viele Anfragen an die beiden, dass z.B. Just liek that veröffentlicht wird, doch Björn schrieb dazu doch schon einmal, dass der Song in der ABBA-Version nicht "perfekt genug" war. Sorry, aber meiner Ansicht nach war er das in der Gemini-Version überhaupt nicht, die ist mir zu lahm und zu emotionslos.


    Daher glaube ich, dass man keinen weiteren kompletten Song mehr veröffenlichen wird. Dass es zumindest einen gibt, das wissen ja alle....


    Was vielleicht nicht gerade in diesen Thread gehört, was ich aber genauso bemerkenswert finde ist, dass man von den fünf Londoner Konzerten das gesamte Filmmaterial vernichtet, entsorgt, weggeworfen hat. Wie in der DVD beschrieben steht, hat man mit viel Aufwand und noch mehr Glück für die DVD ABBA in Concert The way old friends do gefunden. Ja wo hat sich das denn versteckt? Vielleicht findet man dort ja noch das andere Filmmaterial. Und was ist eigentlich mit dem ganzen anderen Tonmaterial aus den Konzerten. Wurden die auch alle entsorgt? Auf der Live-CD gab es ja nur diesen Misch-Masch aus Australien 1977, Londeon 1979 und Stockholm 1981. Da steckt wohl auch Benny´s und Björn´s perfektionistisches Denken dahinter. Nur das Beste wurde herausgefiltert und veröffentlicht.


    Vielleicht sind die Fans aber auch mal mit dem Zweitbesten zufrieden....


    Grüße


    Tinebine

  • Ich bin mal optimistisch. Da man an ABBA weiterhin Geld verdienen will und kann, hoffe ich, dass einige TV Sendungen doch noch irgendwann auf DVD erscheinen werden. Die Rechteinhaber wollen doch auch verdienen und werden sich hoffentlich irgendwann durchringen.
    Und nun bin ich mal extrem optimistisch: Nach der Deluxe Edition des letzten Studioalbums wäre im kommenden Jahr die Delux Edition von Ring Ring an der Reihe (40. Jahrestag der Erstveröffentlichung) und 2015 das Album ABBA.
    Und Polar kauft die Rechte an den wichtigen TV Auftritten und bringt eine Blu-Ray–Box in bester Qualität auf den Markt...
    Und da Benny und Björn mit Just Like That noch nicht zufrieden sind, arrangieren sie es neu und Agnetha und Frida nutzen die einmalige Gelegenheit für einen Abschluss mit Paukenschlag...
    Peter


  • Ich kenne das Problem auch von anderen Bands. Das Originalmaterial ist meist über 30 Jahre alt und selbst wenn das damals archiviert worden ist, ist es heute schwierig ganz bestimmte Sachen zu finden. Meist scheitert es schon daran dass Originalbänder nur unzureichend beschriftet sind oder gar unter falscher Bezeichnung archiviert wurden. Damals hätte wohl auch niemand gedacht, dass 30 Jahre später ABBA Fans nach unveröffentlichten Material schreien. :-D
    Ich verstehe das Gejammere der Fans, aber realistisch ist das nicht. Und bei ABBA hat man noch das Glück, dass die sich trotz allem gut verkaufen. Bei anderen Bands scheut man sich noch mehr unbekanntes Material zu veröffentlichen, weil es einfach nur von einer Handvoll Hardcore Fans gekauft wird und das eine kommerzielle Veröffentlichung nicht rechfertigt.

  • Was unveröffentlichte Aufnahmen von ABBA angeht, kann ich jedem das Buch "The Complete Recording Sessions" von Carl Magnus Palm empfehlen, dort steht jede Menge zu den Aufnahmen im Studio von ABBA drin, neben Arbeitstiteln auch die verschiedenen Aufnahmeversuche mit Angaben zu den Daten der einzelnen Aufnahmen, sodass man gut erkennen kann, wie viele Versionen es von dem einen oder anderen Lied in etwa geben müsste.


    Fest steht ja wohl, dass noch lange nicht alles veröffentlicht worden ist, was aufgenommen und archiviert wurde.


    Und noch mehr trifft das auf die ganzen TV-Sendungen zu. "ABBA In Japan" hat ja gezeigt, dass man sich rechtemäßig mit Universal einigen kann und es gibt sicherlich noch Einiges, was auch qualitativ gut genug ist, um veröffentlicht zu werden, "Dick Cavett Meets ABBA" zum Beispiel, da hat man dann sogar noch ein Konzert mit drauf.

  • Hallo,


    zu dem Thema unveröffentlichte Songs habe ich gerade auf der ABBA-Intermezzo Homepage eine aktuelle News gelesen. Demnach hat Benny auf die Frage einer finnischen Zeitung, ob noch mehr unveröffentlichtes Material veröffentlicht wird mit "Nein, Gott sei Dank nicht" geantwortet. Außerdem wäre die Neuigkeit mit dem neuen Song auf auf The Visitors Deluxe eine Übertreibung, es sei nur ein Demo von Like an angel passing through my room, so Benny und Björn.


    Sofern die Aussage wahr ist bestätigt sie allerdings - leider, leider - meine Ansicht, die ich ja schon geäußert habe.


    Trotzdem schöne Grüße an alle


    tinebine

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!