gedächnisstörung

  • von unterem bildzeitungsniveau kann ich hier nichts erkennen, sorry
    wir diskutieren ein wenig; dafür ist so ein forum gedacht...wer meint, daß das alles gossip ist, der weit unter dem eigenen nivau liegt, der soll doch bitte wegbleiben...danke

  • Sorry, dass mit dem "Unteren Bildzeitungsniveau" war schon sehr übertrieben von mir!


    Aber trotzdem sollten wir besser ein Statement von offizieler Seite abwarten.


    Da manch Falschverstandenes und manche Theorie oft in wüsten Paniken enden kann!!!

  • Ich war geschockt, als ich heute in einem Heft die folgende Schlagzeile las:


    ABBA-Star Björn Ulvaeus
    Haben Drogen sein Gedächtnis zerstört?


    Irgendwie fand ich das eine riiiesen Frechheit. Oder könnt ihr euch das vorstellen?

    Einmal editiert, zuletzt von Agnetha for lifetime ()

  • Zitat

    Original von joschie99Stammt bestimmt aus der BILD!!!


    Ne die BILD wars nicht. Ich weiss nicht was für ein Heft es war.


    Auf jeden Fall haben die wahrscheindlich einfach einen Grund gesucht, weil die den richtigen nicht wussten.
    Das hat mich richtig wütend gemacht. So einem Mann sowas vorzuwerfen.

  • Ich glaube kaum, dass Björn Drogen genommen hat. Der ist einfach nicht der Typ dazu.
    Hat er nicht mal geäußert, dass ABBA die Band Fleetwood Mac toll fanden, dazu aber kritisiert haben, dass die Drogen während der Aufnahmen genommen haben?


    Accidents never happen in a perfect world... (Blondie, 1979)

  • In dem Film "ABBA-The Movie" (S/AUS 1977) wird ABBA ja auch bei der Pressekonferenz von einem Reporter nach Drogen gefragt!


    Was Agnetha Fältskog eindeutig verneint!


    Also was sollen solche Theorien?


    Die Klatschpresse braucht nur mal wieder Geld! Die sollen ruhig lieber Hartz IV beantragen, anstatt unschuldige Prominente an den Pranger zu stellen! :-)

  • So ein Quatsch mit dem Gedächtnissverlust !


    Wie die Medien Björn zitierten:
    "Ich habe ABBA vergessen" u.s.w.
    ...hat er nie gesagt !


    Diejenigen die seine eigenen Worte gelesen haben
    wissen was ich meine.


    "ABBA Star Björn Ulvaeus hat sein Gedächtniss verloren", "Kann sich an nichts mehrerinnern",
    "Haben Drogen sein Gehirn kaputt gemacht" ? etc.


    Gewollte Falschinterpretation der Medien !


    Björn hat lediglich gesagt das er sich an dem
    "Waterloo-Abend" nicht mehr genau erinnern könne,
    weil er immer einen Schritt voraus denken musste und
    meistens nur die Arbeit im Kopf hatte, "was müsen wir als nächstes tun", so das er diese Momente nicht richtig einfangen konnte.


    Er hat sich aber vorgenommen das in der Zukunft zu tun.


    Die Medien brauchten wieder mal eine Sensation !


    Viele Grüße !


    Patrick

  • Tja, wenn es Dumme gibt, die das lesen und sich darüber auch nur winzig kleine Gedanken machen...erstaunlich genug dass solch ein Thema bereits 3 Seiten ausmacht :shock:

  • Wieviele Seiten auch immer dazu kommen werden, sicher ist nur eins: Ich kann immer nur glauben, was ich irgendwie in Interviews selber hören kann. Und auch dann ist die Geschichte nicht wirklich zuverlässig.
    Da wird auf Teufel komm raus zusammengeschnitten um einen bestimmten Eindruck zu erwecken.


    Ich hoffe ganz einfach für Björn, dass das was wir lesen konnten so nicht zutreffend ist.

  • golliwog: ich musste das los werden, zumal in meinem Beitrag kein Kommentar zum Thema zu lesen ist...oder nicht? :-?

    Einmal editiert, zuletzt von BjörnUlväus ()

  • Björn hat lediglich gesagt das er sich an dem
    "Waterloo-Abend" nicht mehr genau erinnern könne,
    weil er immer einen Schritt voraus denken musste und
    meistens nur die Arbeit im Kopf hatte, "was müsen wir als nächstes tun", so das er diese Momente nicht richtig einfangen konnte.


    Er hat sich aber vorgenommen das in der Zukunft zu tun.


    Die Medien brauchten wieder mal eine Sensation !


    Viele Grüße !


    Patrick[/quote]


    Das hört sich aber schon ganz anders an. Ist schon ein Unterschied
    ob er sich an nichts mehr erinnert oder nur den genauen Ablauf des
    Abends vergessen hat. Bin jetzt etwas beruhigt denn das hat mich
    schon geschockt.


    LG


    Helga

  • Du kannst ganz beruhigt sein liebe Helga !
    Ich habe das Original-Interview mit Björn (War im "Intermezzo" abgedruckt).
    In einem späteren Interview sagte er auch das er ganz bestimmt an keiner Gedächtnissstörung leidet und schon gar nicht an Alzheimer,was man auch lesen konnte.


    Duch solche Dinge wir das Vertrauen zu den Medien immer mehr zerstört.
    Man darf immer nur die Hälfte glauben,wenn überhaupt !


    Viele Grüße !
    Patrick

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!