Schülerkonzert

  • Also ich spiel Keyboard und Querflöte. Auf dem Keyboard kann ich "When i kissed the teacher" und "Thank you for the Music". Auf der Querflöte dagegen kann ich nur "Fernando" und "Super Trouper". smile

  • wow, alles selbst rausgehört!!!! das könnte ich glaub nicht


    ich spiel auch noch einige andere stücke von abba auf dem klavier, zb money money money, sos und knowing me knowing you...tja. mein klavierlehrer ist total lustig... als ich mit dem notenbuch von ABBA Gold kam, fragte er mihc zuerst einmal "warum abba?"... aber er hat so spass daran, dass ich abba spiele :)

  • cool! Ja das ist doch gar nicht so schwer das raus zu hören. Ich will mir noch mehr raushören und aufschreiben. Echt cool wenn man so Abba lieder spielen kann.

  • logisch!... :D



    hab jetzt mit "thank you for the music" auf dem Klavier angefangen. als mein Klavierlehrer es mir vorgespielt hat, sind mir fast die Tränen gekommen, es war soooo schön!!

  • Ich weiss nicht, wie's dir geht, aber mir tönen einige Versionen aus den Songbüchern Gold und More-Gold beinahe zu fade. V.a. die Basslinien sind teilweise... *schnarch*... Aber eben, man scheint nicht viel arrangiert zu haben, sondern einfach die Hauptmelo rausgehört und dann notiert zu haben.

  • kennt einer von euch die Notenbücher The Very Best of ABBA und The Very Best of ABBA2?
    also ich hab nur diese beiden aba dass sind solche mi vereinfachter melodie

  • Ich hab nur The Very Best Of ABBA 2, da ich die Lieder im ersten Heft schon alle zuvor hatte. Ist schon ganz schön zu spielen, aber ich veränder die Sachen meist ziemlich, sodass sie sich echter anhören. Wenn man aber diese Noten sozusagen als Grundlagen hat, geht das viel einfacher.

  • also ich muss schon sagen, dass ich euch sehr bewundere. bin ja sänger und habe sehr früh angefangen, theater zu spielen (mit 11). da hatte ich jeden tag vorstellungen und proben. klar bin ich damals auch noch zur schule gegangen und da meine mutter uns allein erzogen hat, habe ich ihr auch zuhause geholfen, war einkaufen, hab den haushalt geschmissen, auf meine schwester aufgepasst, gekocht etc. da war dann leider keine zeit mehr, noch ein instrument zu lernen :(
    ich hatte zwar im musikunterricht auch mal das notenlesen gelernt - aber sowas vergisst man mit der zeit, wenn man es nicht übt. so kann ich mit ach und krach mal 'vom blatt' singen, weil ich halt sehe, wie die noten rauf und runter gehen... aber ich kann weder ein instrument spielen, noch kann ich wirklich richtig noten lesen, wie man beispielsweise diesen text hier liest.
    und dann sehe ich, wie ihr hier begeistert darüber schreibt, eure instrumente zu lernen und so, das finde ich wirklich toll!
    würde mich mal interessieren, wie alt ihr so seid! ich selbst bin übrigens 37...


    liebe grüße


    der steph

  • zu alt vielleicht nicht - aaaaaaaaber im laufe des wachsenden alters, scheint die zeit zu schrumpfen :?


    wie dem auch sei: fürs klavier hab ich viel zu kleine patschehändchen ;) neulich saß eine pianistin bei mir am tisch und fragte mich, ob ich auch ein instrument könne. ich verneinte das und sagte, dass ich gerne klavier gelernt hätte. sie hielt zum vergleich ihre hand gegen meine... das war echt bitter :lol:

  • häm jaa, aber wenn du nicht gleich konzertpianist werden willst, dann spielt das nicht so eine rolle...also es spielt vielleicht schon eine Rolle, aber es geht doch auch mit kleinen Händen, ich hab auch winzige Hände!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!