Super Troupers - 30 Jahre Abba

  • Hallo zusammen,


    habe ich gerade gefunden:



    HR

    22.00

    Di.
    09. August

    Dokumentarfilm

    Super Troupers - 30 Jahre ABBA


    Am 6. April 1974 fand im englischen Brighton der 19. "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson" statt, aus dem das schwedische Quartett "ABBA" als Sieger hervorging. Sein Song "Waterloo" wurde zum Riesenhit, "ABBA" - Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid - wurden zu Super-Stars. Am 6. April 2004 traten die legendären vier zum ersten Mal nach ihrer Trennung 1982 wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Sie feierten in London nicht nur den 30. Jahrestag ihres "Grand-Prix"-Erfolges, sondern auch den 5. Jahrestag ihres Musicals "Mamma Mia", das seit 1999 ununterbrochen vor ausverkauften Rängen gespielt wird. Die Filmemacher Chris Hunt und Steve Cole begleiteten "ABBA" auf ihrer Reise nach London und filmten exklusiv ihr erstes Zusammentreffen, ihre Probenarbeit für die Gala zum 30. Jahrestag und die Feierlichkeiten selbst. Gespräche mit Benny, Björn, Agnetha und Anni-Frid, Interviews mit ihrem Musikproduzenten, ihrem Kostüm-Designer, verbunden mit Ausschnitten aus "Mamma Mia"-Produktionen, aber vor allem mit Aufnahmen von "ABBA", wie sie ihre Songs auf der Bühne und in Videoclips präsentieren, sowie Szenen aus Lasse Hallströms Dokumentation "ABBA - Der Film" von 1977 und Material aus "ABBA - The Winner Takes It All" schaffen ein einmaliges Porträt der Gruppe und eine Reise in ihre - musikalische - Vergangenheit und wieder zurück.


    Super Troupers - 30 Jahre ABBA - Dokumentarfilm, GB 2004 Dienstag, 09.08.2005
    Beginn: 22.00 Uhr Ende: 23.10 Uhr Länge: 70 Min.

    VPS: 22.00

    Original Titel: Super Troupers - 30 Years of ABBA
    Regie: Steve Cole und Chris Hunt



    Also, wer diese Doku noch nicht hat, Videorekorder programmieren nicht vergessen!


    Grüße
    Max

  • Ach Narviklady


    bei manchen Recordern bräuchte man ein regelrechtes Seminar, wenn man die Anleitung dazu liest. :???:


    Davon kann auch ich ein Lied singen. Mittlerweile hab ich das Ganze Gottseidank soweit im Griff!

  • Worin bestehen eigentlich die Unterschiede der TV-Version zur DVD? Abgesehen von dem abgegrenzten Bonusmaterial? Ich habe beides gesehen, aber die TV-Version nicht aufgenommen und bei der DVD kamen mir dann später manche Stellen ziemlich unbekannt vor.

  • ...und die wären??? :smile:
    Das mit den Untertiteln weiß ich ja, einerseits schade, dass keine Synchronisation da ist, andererseits höre ich gerne die Originalstimmen!

  • Zitat

    Ach Narviklady


    bei manchen Recordern bräuchte man ein regelrechtes Seminar, wenn man die Anleitung dazu liest. :???:


    Davon kann auch ich ein Lied singen. Mittlerweile hab ich das Ganze Gottseidank soweit im Griff!


    Manche Seminare sind dermaßen maßlos teuer, man könnte meinen
    da geht es nur darum Kohle zu machen!
    Aber da ist man wohl machtlos...


    Liebe Grüße
    Ikeaanna

  • Wormi Du bist die beste.
    Hätte ich glatt übersehen!
    Hab alles programiert. Drückt die Daumen, daß alles aufnimmt. Ansonsten beiß ich mir in meine "kleine Baustelle" (Hintern)



    Kerschdin

  • 23.05h
    auf rbb


    Super Troupers
    30 Jahre Abba


    1974 gewann das Quartett mit "Waterloo" den Grand Prix d'Eurovision. Es folgten Hit auf Hit, bis sich 1982 die Band auflöste. Der Film blickt zurück auf eine außerordentliche Karriere. Am 06. April 1974 fand im englischen Brighton der 19. "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson" statt, als strahlender Sieger konnte sich das schwedische Quartett ABBA Agnetha, Benny, Björn und Anni-Fried - feiern lassen. Ihr Song "Waterloo" wurde zum Riesenhit, ABBA zu Super-Stars. Am 06. April 2004 traten die legendären Vier zum ersten Mal nach ihrer Trennung 1982 wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Sie feierten in London nicht nur den 30. Jahrestag ihres "Grand-Prix"-Erfolges, sondern auch den fünften Jahrestag ihres Musicals "Mamma Mia", das seit 1999 ununterbrochen vor ausverkauften Rängen gespielt wird und inzwischen auch in Stuttgart und Hamburg die Fans begeistert. Die Filmemacher Chris Hunt - er hatte 1999 auch den Dokumentarfilm "ABBA - The Winner Takes it All" realisiert - und Steve Cole hatten das Exklusiv-Recht, ABBA auf ihrer Reise von Schweden und der Schweiz nach London zu begleiten, ihr erstes Zusammentreffen, ihre Probenarbeit für die Gala zum 30. Jahrestag und die Feierlichkeiten selbst zu filmen. Gespräche mit Benny, Björn, Agnetha und Anni-Fried, Interviews mit ihrem Musikproduzenten, mit ihrem Kostüm-Designer, Ausschnitte aus unterschiedlichen "Mamma Mia"-Produktionen, vor allem aber ABBA, wie sie ihre Songs auf der Konzertbühne und auf Videoclips präsentieren, Szenen aus Lasse Hallströms Dokumentation "ABBA - Der Film" (1977) und Material aus "ABBA - The Winner Takes it All" wurden montiert zu einem Porträt der Gruppe und zu einer Reise in ihre (musikalische) Vergangenheit und wieder zurück: "Super Troupers" könnte man auch "ABBA - Der Film - Die Fortsetzung" nennen, so die Filmemacher selbst.


    Erstsendung: 27.12.04/BR


    70 Min.

  • Für alle, die es noch nicht kennen
    oder es immer wieder sehen wollen


    "SUPER TROUPERS" :giggles:


    am 19. August 2008 , um 21.00 Uhr auf ARTE


    PS. Der Unterschied TV - DVD:
    die TV-Version läüft 71 Minuten (laut meiner DVD)
    die Kauf-DVD läüft 89 Minuten (laut Aufdruck)
    - jeweils die Dokumentation.
    Auf der Kauf-DVD sind noch 30 Minuten Bonusmaterial


    viel Spaß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!