Wo wohnt denn Frida nun!

  • Ich meinte damit jetzt nicht, dass Agnetha mich nicht intressieren würde aber ich habe sie halt schon einige Male getroffen und meistens war sie nett, da kann ich mich nicht beschweren aber Frida war immer wichtiger für mich und ich musste auch viel länger warten und dran arbeiten bis ich sie 1992 zum ersten Mal traf und dann noch zwei weitere Male im gleichen Jahr. Seitdem leider nicht mehr. Ich weiss nicht wo sie wohnt wenn sie in Stockholm ist und wahrscheinlich würde mir das auch nicht helfen weil ich nicht wüsste wann. Schade!!!!

  • ich kann das schon verstehen...jeder hat seinen liebling; ist bei mir ja auch nicht anders...wo frida nun wohnt, wenn sie in stockholm weilt, kann ich auch nicht beantworten...soll sie denn dort ein haus oder eine wohnung haben? ich tippe auf 'ne wohnung; ist weniger aufwendig


    ach übrigens...komm doch mal in der agnetha ecke vorbei und berichte mir (uns) ein wenig, wie es denn so war, sie zu treffen...ich bin immer ganz neugierig auf solche geschichten...ob die leute fragen gestellt haben, ob neta was lustiges erzählt hat...war sie überhaupt gesprächig usw...ihr wisst, was ich meine...stille meine neugier!!! :-D


    j

  • Ich glaube, sie hat weder Haus noch Wohnung in Stockholm mehr. Zur Naturliga Steget- Zeit als sie regelmässig in Stockholm war hat sie wohl im Grand Hotel gewohnt. Aber frag mich nicht wo ich das herhabe...
    Ich nehme an sie hat genug Freunde mit grossen Villen oder Apartments wo sie unterkommen kann und ihren Sohn besucht sie wohl auch häufiger. Der soll in Trosa wohnen.
    Apropos Agnetha: Es ist nicht meine Art anzugeben, deswegen will ich keine neues Thema mit meinen Agnetha- Erlebnissen starten. Es gibt doch auch hier sicher genug Leute, die sie schon mal getroffen haben.

  • das hat doch nix mit angeben zu tun...wer sie eben getroffen hat, hat sie getroffen...wir haben auch einen älteren thread mit geschichten von den leuten, die das glück hatten...da wurde aber, leider gottes, schon ewig nichts mehr eingetragen...also, zier dich nicht; sei kein zierfisch!;-)


    j

  • Ich hätte da auch noch eine lustige Geschichte.
    Ein 15 Jähriger Knabe wollte unbedingt im Sommer 1980 , Agnetha in Lidingö besuchen. Als er am Busbahnhof angekommen ist fragte er ein Mädchen , wo denn Agnetha wohne ? Sie sagte Agnetha sei nicht Zuhause...aber ihre Mutter Anni-frid. Sie nahm ihn auf dem Fahrrad mit bis vor Bennys und Fridas Villa. Liselotte ...holte Frida vors Haus...sie war im Bademantel...und hatte gerade die Haare gewaschen. Frida , wäre nicht Frida...wenn sie sich nicht richtig rausgeputzt hätte...nach 45 Min. ist sie dann zu dem Jungen hingegangen und fragte was er denn will ? Er möchte zu Agnetha...Frida sagte ihm das sie auf der insel sei. Er durfte noch Fotos von ihr machen...und ein Autogramm mitnehmen. Anschliessend fuhr er mit Frida, in ihrem Auto zurück nach Stockholm .
    Sie sei sehr nett zu ihm gewesen...und er werde dass nie mehr vergessen.
    Ich habe die Fotos gesehen...Mann war ich neidisch ...auf den Kerl... :( :) .
    Trotz des Superstars der sie damals wie Heute noch ist ...ist sie immer normal geblieben...und das machen irgendwie alle vier ABBA aus.


    Ich war schon ein paarmal in Zermatt...ich würde sie nie suchen...sie lebt bei uns in der Schweiz , weil man sie hier in Ruhe lässt...das sollten wir akzeptieren.
    Was sicher nicht heisst das sie keine Autogramme schreiben würde...einige meiner ABBA Kollegen...hat sie dass schon gerne gemacht . :smile:

  • Super die Geschichte DALARNA! Mehr davon!!!
    Ich konnte es mir richtig gut vorstellen!
    Ich war selber als närrische 15 Jährige zum ersten Mal als Fan in Stockholm auf der Suche nach ABBA, leider nicht 1980 sondern 1985 als Frida nicht mehr in Schweden wohnte. Deswegen war ich "gezwungen" :) mit zu Agnetha zu gehen...

  • Dalarna die Story gefällt mir :lol: :lol:


    Es ist nicht unbedingt angebracht nach Zermatt zu fahren um nach Frida zu suchen. In der Bahnhofstrasse wimmelt es nur so von Touristen, da würdet ihr sie nicht bemerken und wenn sie neben euch stehen würde. Falls aber doch jemand sich auf den Weg machen möchte, so einen Tip von mir. Seht euch nach einer Frau mit einer riesen Sonnenbrille um. Das könnte Frida sein. Ich bin ihr schon mehrmals in Zermatt begegnet und im Tal trägt sie meistens eine Sonnenbrille. Guter Chancen habt ihr auch, wenn ihr Abends ins CHEZ HEINI zum Essen geht. Denn Urs ist ein sehr sehr guter Freund von Frida und sie geht öfters dort zum essen hin. Ebenfalls ein sehr guter Freund von ihr ist Heinz Julen. Den findet ihr in der Hofmattstrasse im Vernissage oder in seinem Shop. Er stellt Möbel her und ist ein allround Talent. Ein echter Künstler mit lauter verrückten Ideen. Dort könnt ihr ja mal nach Frida fragen. Vielleicht hilft er euch weiter. :smile:

  • Nein Musen, ich wohne weder in Zermatt, noch in der Nähe. Ich bin nur sehr oft in Zermatt. Ich habe keine Ahnung wie oft ich sie schon getroffen habe. Mit ihr geredet habe ich schon, aber nur über die Wanderwege und das Matterhorn. Ich habe ihr aber nicht gesagt, dass ich weiss, dass sie Frida von ABBA ist. Warum auch sollte ich. Ich bin nicht der Mensch, der hinter den Leuten her rennt und sie nervt. Aber egal wo ich Frida treffe, ob unten im Tal, am Sunnegga oder am Klein-Matterhorn, sie grüsst mich immer sehr freundlich. Und das reicht ja auch. Denn auch wenn wir alle Frida kennen, so kennt sie uns nicht. Wir sind Fremde für sie. Und mal ehrlich, wärst du begeistert, wenn dich dauernd irgendwelche fremden Leute ansprechen würden? Also ich nicht.

  • Ich bin ganz deiner Meinung und halte es ganz wie du. Ich erzähle nicht wie ich sie verehre ( will ja nicht wie ein Idiot wirken) oder dass Abba toll war/ist ( eh klar ).
    Die Art wie du dich als Fan verhältst nenne ich den gesteuerten Zufall, es soll zufällig wirken, steckt aber eine riesen Vorbereitung dahinter oder lange Wartezeit. Gefällt mir, aber im Endeffekt läufst du ihr doch nach weil du wenn du nicht planen würdest sie zu treffen wohl auch mal woanders hin als nach Zermatt fahren würdest!
    Hoffentlich trete ich dir jetzt nicht zu nahe...

  • Ich habe etwas im Internet gesucht und habe nur eine Bestätigung dafür, dass Frida in Zermatt wohnt.



    Und es stimmt auch, dass die Mitglieder selber die Briefe NIE zu Gesicht bekommen. Eine Chance hat man nur, wenn man die wirkliche Adresse der Mitglieder hat.
    Leider habe ich nur die von Agnetha und nicht von Frida. :?

  • Zitat

    Original von CARINAgnetha
    Ich habe etwas im Internet gesucht und habe nur eine Bestätigung dafür, dass Frida in Zermatt wohnt.



    Und es stimmt auch, dass die Mitglieder selber die Briefe NIE zu Gesicht bekommen. Eine Chance hat man nur, wenn man die wirkliche Adresse der Mitglieder hat.
    Leider habe ich nur die von Agnetha und nicht von Frida. :?


    Du hast die Adresse von Agnetha.?!?:shock:


    Kannst du sie mir sagen..??


    Lg
    [schild]ABBA For Lifetime[/schild]

  • Wir warem im Sommer 2009 auf Kreta und haben dort 3 Schweizer kennen gelernt.
    Die drei fahren schon seit Jahren nach Zermatt zum Ski fahren. Wir kamen irgendwann auf das Thema Abba und da erzählen die 3 mir doch glatt, dass sie Frida nahezu jedes Jahr in Zermatt sehen. Es muss wohl selbstverständlich sein, sie immer mal wieder in örtlichen Retaurants und Bars anzutreffen. Ich wusste bis dahin aber noch garnicht, dass Frida dort wohnt!
    Ich habe fast einen Herzinfarkt bekommen als die 3 das wie selbstverständlich erzählten!!!
    Das konnten die wiederum überhaupt nicht verstehen, da sie weder Frida noch Abba Fans waren und es für sie eine Selbstverständlichkeit war!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!