Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Mai 2005, 15:33

When the waves roll out to the sea

Hallo an alle,

ich hab heute von jemand das Instrumentalstück "When the waves ..."
eine wunderschönes Klavierstück anscheinend von Benny gespielt geschickt gekriegt. Es enthält Passagen des Liedes "Just like that".

Das sollte anscheinend auf die nie entstandene letzte LP drauf. Weiß jemand mehr über dieses Lied?

2

Donnerstag, 26. Mai 2005, 16:00

Leider nein.
Ich habe über das Stück bis jetzt auch nur gelesen und es noch nie gehört.

3

Donnerstag, 26. Mai 2005, 20:56

Elaine Page hat "When the waves roll out to sea" als Demo Version für das Musical Chess gesungen.

Ursula-GER

unregistriert

4

Donnerstag, 26. Mai 2005, 23:08

Der Demosong befindet sich auf dem Chess-Album. Chess Pa Svenska.

http://home.woh.rr.com/abbamouse/just_like_that_the_page.htm

Wolfram

unregistriert

5

Mittwoch, 1. Juni 2005, 01:01

When the waves roll out to the sea, war die Grundform von Just like that. Aus dieser Grundform ist Just like that entstanden.

Ich mag dieses Stück so arg, ich höre es oft aber man darf es nicht hören wenn man schlecht drauf es, es zieht einen mehr nach unten, es ist wahnsinnig traurig und doch schön......

6

Donnerstag, 2. Juni 2005, 19:23

Gibt es von dem Lied eigentlich eine richtige Studioversion oder nur die etwas "verschwommene" Live-Version (kleine Hilfe: dauert 3:21min)? Das Lied ist umwerfend schön!!!


When you know the notes to sing
you can sing most anything.

hamlet3

unregistriert

7

Sonntag, 12. Juni 2005, 12:04

Das Lied ist einfach sooo schön...

8

Montag, 13. Juni 2005, 20:11

Da muss ich dir recht geben, das Lied ist traumhaft schön: Da baut sich eine richtige Spannung auf und wird dann freigelassen (so kommt's mir vor)!


When you know the notes to sing
you can sing most anything.

9

Montag, 11. Juli 2005, 14:00

Bis auf die (leider) nicht so gute Klangqualität ein wunderschönes Klavierstück!
Benny wäre sicher auch ein ganz außergewöhnlicher klassischer Komponist geworden, teilweise ließ er diese Elemente bei ABBA ja einfließen!

10

Mittwoch, 3. August 2005, 00:09

Nicht nur bei ABBA! Kennst du "Klinga mina Klockor"? Ein klassisches, ca 11 min-langes, klassisches Stück, komplett orchestriert und am Ende ein Finale mit Chor.. Wowww!!!

Kann mir jemand von euch mal den Text von "When the waves.." schicken?


When you know the notes to sing
you can sing most anything.

11

Mittwoch, 3. August 2005, 00:12

Hab ihn grad noch gefunden. Für die, die's interessiert:

When the Waves Roll Out to Sea

Until that day my life had been a river
In a safe, predestinated course
Suddenly detouring unexpectedly
With uncompromising force
My strongholds broke down all too easily
I remember well how it did embarrass me
I hung on to his every smile, marvelled at his style

And when the waves roll out to sea
I know that he won't return for yet another year
I'll be waiting for him on this windy pier
'Til the mist is breaking, then I'll see what becomes of me

And once again the river's flowing slowly
In its own and uneventful course
And my love affair's become a memory
I recall without remorse
But all the time I wonder where he is
And I will admit he had something that I miss
I guess he was a rolling stone, the only one I've known

And when the waves roll out to sea
I know that he won't return for many days to come
I'll be waiting for him on this windy pier yet another year
And WHEN THE WAVES ROLL OUT TO SEA
(Memories growing every time, that touch)
I'm a woman with a wound that always burns
I'm forever waiting. Will I see what becomes of me?


When you know the notes to sing
you can sing most anything.

12

Freitag, 25. August 2006, 15:49

Danke Felix, hat nur ein Jahr gedauert, bis ich gesehen hab, das du den Text hier reingesetzt hast.

13

Samstag, 26. August 2006, 09:47

Eine Frage mal,woher stammt denn jetzt dieser Text denke ist n instrumentalstück :???:
Das sind doch Teile aus just like that,oder hat man when the waves auch mal mit einem Text versehen.

dino79sbg

unregistriert

14

Montag, 25. September 2006, 20:34

Zitat von »"Marcel"«

Eine Frage mal,woher stammt denn jetzt dieser Text denke ist n instrumentalstück :???:
Das sind doch Teile aus just like that,oder hat man when the waves auch mal mit einem Text versehen.


Das hat mal Elaine Paige gesungen, während der Aufnahmen zu Chess, also vermutlich 1983/84

15

Dienstag, 26. September 2006, 10:58

Zitat

Eine Frage mal,woher stammt denn jetzt dieser Text denke ist n instrumentalstück :???:


Genau das ging mir jetzt auch durch den Kopf.
Gruss
Mabba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mabba« (13. Mai 2008, 09:09)


16

Donnerstag, 24. April 2008, 18:31

Zitat

Original von Ursula-GER
Der Demosong befindet sich auf dem Chess-Album. Chess Pa Svenska.


Ja das habe ich auch gelesen. Aber warum immer diese Unterschiede bei den Veröffentlichungen?:?:
Also gab es "When the waves roll out to sea" vor "Just like that"? Ich hatte immer gedacht, es wär andersrum. Bei den Fans scheint sich JLT aber als "bessere" Version durchzusetzten. Die Strophen sind ja identisch (wenn man von der Elaine Page Version ausgeht), aber wie kommt man denn von der einen zur JLT Version? Heißt es nicht, Benny und Björn seien in der Zeit in einem kreativen Loch gewesen? Und dann nehmen sie 2 Versionen eines Songs auf, die sich so unterscheiden...

Kleiner Tipp: Bei Youtube gibts einige Versionen von "When the waves roll out to sea", zum Beispiel auch die Chess-Demo von Elaine Page.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Abbafan Daniel« (13. Juni 2008, 20:20)


17

Donnerstag, 24. April 2008, 19:53

Dass Björn und Benny bei der Studioarbeit in relativ kurzer Zeit einen Song in verschiedenen Varianten entwickelten und aufnahmen scheint keine Ausnahme zu sein. Was Vormittag eine Ballade war, konnte am Nachmittag schon eine Rocknummer sein. Und bei Summer Night City soll es fast 50 verschiedene Abmischungen geben (laut M. B. Tretow).
Peter

18

Mittwoch, 4. Januar 2012, 00:17

Hallo zusammen!

Das hier ist zwar schon ein etwas älteres Thema, aber ich bin gerade darüber gestolpert weil ich mich zur Zeit mit den Chess-Demos befasse. Vielleicht kann ich ja noch etwas zu dem Thema beitragen. :-D

Der Song hängt ja arg mit Just Like That zusammen. Die Arbeiten daran begannen am 4. Mai 1982. An diesem Tag wurden anscheinend zwei verschiedene Mixe des Backing-Tracks erstellt. Möglicherweise handelt es sich bei einem davon um das Instrumentalstück "When The Waves Roll Out To Sea". Das ist aber unwahrscheinlich, denn weitergearbeitet wurde nur mit der anderen Version, die am 28. Mai 1982 in zwei Varianten abgemixt wurde, zur sogenannten "slow version" und "na na na version". Nach weiteren Arbeiten daran wurde die sogenannte "saxophon version" am 2. Juni 1982 fertiggestellt. In einer Pressemitteilung der Polar Studios vom 14. Juni 1982 heißt es: "They [ABBA] have been in the studio during May, and two new LP-tracks are finished; 'JUST LIKE THAT' and 'I AM THE CITY'."
1983 wurde mit der Arbeit an Songs für Chess begonnen. Das unveröffentlichte "Just Like That" wurde in zwei Teile aufgespalten. Wahrscheinlich entstand das Instrumentalstück "When The Waves Roll Out To See" erst jetzt, aus dem Strophenteil von "Just Like That". Das Stück wurde im selben Jahr mit dem hier bereits gepostetem Text im Rahmen der Demoaufnahmen für Chess von Elaine Paige gesungen. Ebenfalls sang sie den anderen aus "Just Like That" entstandenen Song, der diesen Namen beibehielt und aus dem Refrainteil besteht. "When The Waves Roll Out To Sea" wurde später dann noch einmal von Tommy Körberg mit leicht verändertem Text unter dem Namen "If The Stars Are In The Sky" gesungen.
Alle diese Stücke wurden nicht für das Musical genutzt. "Just Like That" wurde in einer weiteren Modifizierung 1985 von Gemini aufgenommen und auf dem ersten Album, was von Benny Andersson und Björn Ulvaeus produziert wurde, veröffentlicht.
"When The Waves Roll Out To See" wurde noch einmal überarbeitet und mit einem schwedischen Text versehen. Mit diesem wurde das Stück schließlich in die schwedische Fassung von Chess aus dem Jahr 2002 unter dem Titel "Glöm mig om du kan" veröffentlicht.
Damit findet sich auch die Begründung, warum Benny und Björn niemals einer Veröffentlichung der ABBA-Version von "Just Like That" zustimmen werden. In ihren Augen ist jeder Teil des Songs so veröffentlicht worden, wie er sein sollte. 8-)

Liebe Grüße :)
ABBAndy
"Es ist nur eine Pause, aber wie lange die Pause werden sollte, das wissen wir nicht."
Björn Ulvaeus, 1984

19

Freitag, 24. März 2017, 13:22

Ich grabe hier auch mal einen alten Fred zu "When The Waves Roll Out To The Sea" aus, weil mir scheint, dass diese Version von Elaine Paige hier im Forum noch nicht gepostet wurde:
https://soundcloud.com/chapyl/chess-demo…ea-elaine-paige

Der Ausschnitt ist aus einer englischen Radiosendung von Elaine Page vor etwa 10 Jahren.

Also ich habe diese Version von Elaine Paige noch gar nie gehört. Ich habe nur die instrumentale Version und "Glöm mig om du kan" aus "Chess - Pa Svenska" gekannt.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

20

Freitag, 24. März 2017, 20:02

'Glöm mig om du kan' ist tatsächlich die gesungene (schwedische) Version von 'When the waves roll out to sea'. Fairerwaise muss man wirklich zugeben, dass hier Vers und Refrain ein Stück besser zusammen passen als bei der Ur-Version von ABBA's 'Just like that', was unseren - mittlerweile wohl hoffnungslosen - Wunsch nach einer ABBA-Veröffentlichung natürlich nicht schmälert.

Auf youtube gibt es diese schwedische Fassung in sehr guter Qualität, gefällt mir auf jeden Fall besser als die Gemini-Just-like-that-Version, obwohl man diese beiden Songs eigentlich überhaupt nicht vergleichen darf. Somit ist nach der Auffassung von Björn und Benny die jeweils bessere Zuordnung offiziell als Song erhältlich, und ABBA's Just like that ruht daher in Frieden.

Eagle