Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. November 2019, 22:50

Frida´s (Ratschlag im Song) "Försök och sov på saken"

Zur Zeit vergrabe ich mich in den schwedischen Songs von Frida aus den Jahren 1967-1972 + den Album "Frida"´1971.
Da stellt sich für mich ein Gefühl ein....für diese Zeit kann nichts passieren.
Für diese Momente erscheint die Zeit still zustehen.
Sehr oft höre ich gerade den Song "FÖRSÖK OCH SOV PÅ SAKEN" (Surround youself with sorrow).(-1969-Single--B/Seite)
Ich finde Frida hat daraus mit dem schwedischen Text ein sehr schwungvolle,"ironische", süffisante Version dargeboten.
Mit dem Ratschlag.....bei einen Problem erst mal eine Nacht darüber zu schlafen, am nächsten Morgen fällt man definitiv eine bessere Entscheidung.
Wenn man den Text kurz und knapp zusammen fast, geht es darum.
"Manchmal ist im Leben alles gut.....alles erstrahlt im Sonnenlicht.
Aber dann kann sich alles plötzlich ändern.
Dein Freund gibt dir den Laufpass...
Dein Chef kann auf deine Dienste verzichten...
Du hast die Ausfahrt in deinen Leben verpasst, oder du hast die falsche Kreuzung erwischt.
Ja dann.....!?
Solltest Du lieber mal eine Nacht darüber schlafen,und am nächsten Morgen ergibt sich dafür eine Lösung.
Deine Entscheidung wird die richtige sein..."
Und wenn nicht... es war deine Entscheidung, zu dieser solltest du stehen.
Mach dein "Ding"....

https://www.youtube.com/watch?v=NvFos8I6yzg --Link--
"Come to me""Comfort me""You known what i mean"
"I´m hearing images, I´m seeing songs"
ABBA-4ever
Wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wolf-tao« (22. November 2019, 12:11) aus folgendem Grund: Schreibfehler


2

Donnerstag, 21. November 2019, 23:34

Frida hat diesen Song sehr schön und gefühlvoll gesungen......

....aber unschlagbar ist für mich die Originalversion von der großartigen CILLA BLACK, mit deren Version ich sozusagen damals aufgewachsen bin.........Ich war Cilla-Fan schon, als ich in die Schule kam........ein Liverpooler Mädchen halt........Produziert wurde er übrigens damals vom Beatles-Producer George Martin......

Cilla hatte viele phantastische Auftritte mit dem Lied.........hier mal ein wunderbarer vor großer Kulisse in London aus dem Jahre 1969

https://www.youtube.com/watch?v=_Vo4s_Vp0Ts

Sehr schön, dass Frida diesen tollen Song von Cilla gecovert hat......

Danke für den Link, Wolf
.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (22. November 2019, 07:10)


3

Samstag, 23. November 2019, 20:00

Scotty, das war schon eine "Steilvorlage",weil ich ja von deiner "Leidenschaft" für CILLA BLACK hier schon öfter lesen durfte !
Aber Danke für deine Einordnung auch zu Frida´s Version.
"Come to me""Comfort me""You known what i mean"
"I´m hearing images, I´m seeing songs"
ABBA-4ever
Wolf

4

Samstag, 23. November 2019, 22:38

Damals Ende der 60er / Anfang der 80er war das ja so eine Unsitte. Alle erfolgreichen Lieder wurden in allen möglichen Sprachen gecovert. Aus heutiger Sicht ist das nicht mehr so vorstellbar - zum Glück, finde ich. Ich höre normaler Weise auch lieber das Original. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

Ich mag natürlich Fridas Stimme, aber mir ist ihr Solo Material später lieber. Aber dieses Lied ist eines der Lieder, die ich wirklich gerne mag. Dass man das Original bervorzugt, kann ich aber natürlich nachvollziehen.

Ich finde es aber trotzdem sehr nett, dass du dieses Lied beschrieben hast, ich wusste nicht, was Frida da singt. Und ja der Text ist gelungen.