Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. September 2019, 07:39

50 Jahre Beatles - Abbey Road

Am kommenden Freitag erscheint das vor 50 Jahren
entstandene Album "Abbey Road" von den Beatles,
als besondere Neuauflage!
Es war ja dann auch das letzte Album der Fab Four!
Sie hatten dich während der Aufnahmen zerstritten und
haben nur noch das Album fertiggestellt!
DAS WAR DANN DAS ENDE VON DEN BEATLES!

Ist das Album empfehlenswert?
Was könnt ihr darüber berichten, die das damals auch miterlebt haben? ;) :D
Ich bin am überlegen, ob ich mir diese Neuveröffentlichung zulegen soll & welche davon...

Bin auf eure Resonanz gespannt ^^
Ta det bara med ro

2

Donnerstag, 26. September 2019, 08:28

Ist das Album empfehlenswert?
Ja, definitiv. Auf diesem Album sind u.a. 2 der besten Songs der 60er Jahre drauf: "Come Together" und "Something" .
Auch auf ABBEY ROAD vereinen die Beatles wieder diverse Musikrichtungen.
Es hat nie vorher und nachher eine Band gegeben, welche eine so riesiges Spektrum abdecken konnten.
Und dann ist da auch noch "Here Comes The Sun" drauf, welche ja wie SOMETHING auch von George Harrison geschrieben wurde.
Besonders gefällt mir auch die Ballade "Golden Slumbers" mit dem folgenden "Carry That Weight".

Witzigerweise ist ABBEY ROAD zwar ihr letztes aufgenommenes Album, aber nicht das letzte herausgekommene:
Das ist nämlich "LET IT BE", zwar bereit im Frühjahr 1969 aufgenommen, aber erst durch Phil Spector 1970 im Auftrag von John Lennon und George Harrison fertiggestellt und herausgebracht.
Paul McCartney hatte zu diesem Zeitpunkt die Band bereits verlassen.

ABBEY ROAD reiht sich bei mir natürlich auch ganz weit vorne bei den BEATLES ALBEN, allerdings finde ich ihre beiden Alben "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" und "The Beatles" (White Album) noch ein bisschen besser.

Was könnt ihr darüber berichten, die das damals auch miterlebt haben?
Leider nicht so viel. :D War gerade 6 Jahre alt, aber meine Eltern hatten die Doppel Single "Come Together / Something" gekauft und die lief dann auch entsprechend oft.

Man muss sich das mal vorstellen: COME TOGETHER und SOMETHING auf einer Single. Sozusagen eine Doppel-A Seite.
Das konnten sich halt schon nur die Beatles erlauben, bei welchen die Kreativität in der Musik scheinbar ins Unendliche gingen....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

3

Donnerstag, 26. September 2019, 12:41

Vielen Dank Chabba, sehr informativ :)

Ich glaub, ich werde sie mir zulegen... ist nur die Frage, die Box mit 2 Cds und Audio Bluray und Booklet, oder "nur" die 2er CD?

Ich hoffe, Du hast die Single von damals noch? Die ist Gold wert heute, könnt ich wetten :D
Musst mal zu BARES FÜR RARES bringen :lol:
Ta det bara med ro

4

Donnerstag, 26. September 2019, 13:26

Ich hoffe, Du hast die Single von damals noch? Die ist Gold wert heute, könnt ich wetten
Ja, ich habe sie noch.
Ist aber nicht so rar. Schau mal hier: https://www.discogs.com/de/sell/release/671652?ev=rb
Für mich persönlich ist sie aber viel Wert. Auch wegen den Erinnerungen .... :rolleyes:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

5

Donnerstag, 26. September 2019, 13:33

Hi Nissi......

Man soll mit Superlativen zwar immer sparsam umgehen, aber ABBEY ROAD ist für mich eines der musikalisch besten und innovativsten Alben der Popmusikgeschichte.........Ein grandioses Album und in seiner Gesamtheit vielleicht das zweitbeste Album der Beatles nach SGT. PEPPER, wobei Alben wie THE WHITE ALBUM oder REVOLVER sicherlich ähnlich genial sind.........In der allgemeinen musikhistorischen Rezension gilt es ebenfalls als eines der innovativsten Alben der Popmusikgeschichte

Wie Charly schon geschrieben hat, verfügt es wieder über mehrere Stilrichtungen, was die musikalische Genialität der Beatles ein weiteres Mal aufzeigt........Mit SOMETHING und HERE COMES THE SUN sind zwei absolute Popmusikklassiker von GEORGE HARRISON auf dem Album enthalten.....Mit OH DARLING einer der großen Klassiker von PAUL McCARTNEY, bei dem die Grenzen zwischen Pop und Rock fliessend sind, mit COME TOGETHER einer der Klassiker von JOHN LENNON...und mit OCTOPUS'S GARDEN ist da vielleicht auch die beste Komposition drauf, die RINGO STARR jemals geschrieben hat, der ja ansonsten eher kein Komponist war.....Mit dem Lied BECAUSE ist ein Lied dabei, das für mich zu den größten Klassikern der Popmusikgeschichte überhaupt gehört, Besonderheit ist hier, dass sich hier Paul, John und George die Leadvocals geteilt haben.......

Eine weitere Besonderheit bei ABBEY ROAD ist die Tatsache, dass die erste Seite konventionell aus 6 Songs besteht, die zweite Seite aber nach den beiden Eröffnungsliedern HERE COMES THE SUN und BECAUSE in eine Art Potpurri übergeht mit 9 weiteren Songs......Es beginnt mit dem schönen YOU NEVER GIVE ME YOUR MONEY von Paul und geht über in das beruhigende SUN KING von John.......Genial dann das legendäre POLYTHENE PAM von John, welches übergeht in Pauls großartiges SHE CAME IN THROUGH THE BATHROOM WINDOW.....Auch die folgenden GOLDEN SLUMBERS und CARRY THAT WEIGHT sind starke Nummern.

ABBEY ROAD hat auch eines der legendärsten und sagenumwobensten Plattencover der Popmusikgeschichte. Dieses Cover mit den den Zebrastreifen vor dem Abbey-Road-Gebäude überquerenden Beatles und dem barfuss laufenden Paul hat viele bizarre Geschichten hervorgebracht. Viele der Musikfans, die die Beatles gemocht haben, haben irgendwann mal in ihrem Leben auch diesen Zebrastreifen überquert und sich dabei ablichten lassen. Auch ich gehörte dazu, als ich als Jugendlicher mit meinem Bruder und zwei Freunden dort war....

Noch eine weitere sehr persönliche Geschichte zu dem Lied BECAUSE.......Ich war 15 odere 16 Jahre alt, als ich zu Hause in meinem Zimmer mal wieder die ABBEY-ROAD Scheibe aufgelegt hatte.....Es war in der Winterzeit so kurz nach Weihnachten, und es war abends, so etwa zwischen 22 und 23 Uhr.......Ich schaute aus dem Fenster meines Zimmers und sah, dass es heftig angefangen hatte zu schneien. Binnen weniger Minuten war draussen alles weiss, die Straße, die Dächer, die Bäume. Draussen war es ruhig, es fuhren keine Autos mehr und das Weiss des Schnees machte die dunkle Nacht plötzlich richtig hell.......Und in diesem Moment begann auf meiner Anlage das Lied BECAUSE zu laufen.......Ich weiss nicht, wie ich es beschreiben soll, aber diese Szenerie und das auf der Anlage laufende BECAUSE ergaben eine unglaubliche und faszinierende, fast feierliche Atmosphäre......ich bekam förmlich Gänsehaut dabei......Dieses wunderbare BECAUSE und der lautlos fallende Schnee in dieser Winternacht, war etwas Magisches......Es war ein Moment, wo ich begriff, was Magie in der Musik bedeutet und was sie bewirken kann......In diesem Moment erlebte ich intensiv, wie schön die Welt und das Leben ist......ich war jung und das Leben lag vor mir und das alles ergab ein ganz besonderes Glücksgefühl......Es waren, abgesehen von einigen Erlebnissen bei Live-Konzerten auch bei ABBA und mit Agnetha, vielleicht die magischsten 3 Minuten, die ich jemals in der Welt der Musik erlebt habe......Das war jetzt ein sehr persönliches Erlebnis, das ich mit ABBEY ROAD hatte......Vielleicht kannst Du das ja irgendwie ein bisschen nachvollziehen, wenn Du das Lied BECAUSE hörst und Dir diese Szenerie vorstellst.........

Es werden ja verschiedene Versionen des Album veröffentlicht, auch einer mit Demo-Versionen und Outtakes der damaligen Aufnahmen. Das werde ich mir sicher zulegen......Für Dich, der Du bisher weniger Bezug zu dem Album hattest, ist sicher auch das ganz normale Album reizvoll. Es soll allerdings bei der Jubilkäums-Ausgabe auch ein schönes Booklet dabei sein......

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meiner Beschreibung bei Deiner Kaufentscheidung helfen....
.

6

Donnerstag, 26. September 2019, 18:49

Danke auch Dir Scotty für die ausführlichen Infos
und Deiner persönlichen Geschichten:

Noch eine weitere sehr persönliche Geschichte zu dem Lied BECAUSE......

Du hast das ja hautnah miterlebt :D
Chabba & Ich sind da ja erst gerade aus den Windeln gewachsen :lol: :lol:

Bei BECAUSE werde ich bestimmt an Deine Stimmung denken! Vielleicht sollte ich das Lied erst anhören, wenn diese Stimmung aufkommen kann: im Winter, wenn Die Welt im Schnee versinkt ^^
Ich werde mir wohl von den 3 neuerscheinende Editions die mittlere Version zulegen! :)

Euch auf jeden Fall nochmal ganz lieben Dank, das ihr so schnell geantwortet habt!
Hat mir bei der Entscheidung sehr geholfen :thumbup:
Ta det bara med ro

7

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 11:18

ABBEY ROAD ist diese Woche doch tatsächlich direkt auf Platz 2 der deutschen Album Charts wieder eingestiegen.
Und auch in der CH ist das Album auf Platz 3 der CH Album Charts wieder eingestiegen. Wahnsinn!!! 8o
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

8

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 12:16

vor lauter Aufregung habe ich gar nicht bemerkt, dass dies ja für viele Länder gilt, so natürlich auch für UK.
Dort ist ABBEY ROAD sogar auf Platz 1 !!!

Und sogar in den USA auf Platz 3 der Top200 Billboard Charts eingestiegen. :thumbup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chabba« (9. Oktober 2019, 12:56)


9

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 15:06

Danke Chabba für die Info!

Ich hab mir das Album nun auch gekauft und schon ein paar mal angehört! Es sind einige wunderschöne Perlen dabei.

Und ich freue mich schon auf Schnee, Winter, Dunkelheit um Because in der richtigen Stimmung zu hören! Darauf freu ich mich, denn ich kann mir das jetzt schon ganz gut vorstellen ^^

Ein tolles Album, ich bin froh, das ich es mir (trotz 50 Jahre auf dem Buckel) gekauft habe!
Eine gute Wahl! :thumbup:
Ta det bara med ro

10

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 16:37

Sie sind einfach die Allergrößten........und sie werden es auch für immer bleiben.....

Ich denke, auch in einem ABBA-Forum darf man das sagen und keiner ist böse darüber......und ich denke, auch Agnetha, Benny und Björn würden mir da vorbehaltlos zustimmen....

Und auch noch im Jahre 2250 wird man über einen Paul McCartney und einen John Lennon, aber sicher auch über einen George Harrison mindestens genau so sprechen wie heutzutage über einen Mozart oder Beethoven.....

Keiner hat die Musik in den letzten 100 Jahren mit so vielen Facetten und Details, mit so vielen Innovationen beeinflusst wie die Beatles.....und es gibt so unendlich viele Künstler und Musikgruppen, die von ihnen nachhaltig beeinflusst wurden........Nicht zuletzt ja auch unsere Helden von ABBA....

In Großbritannien auf Platz 1, in Deutschland auf Platz 2, in den USA aus dem Stand auf Platz 3 mit einem Album, das vor genau 50 Jahren für so viel Furore in der Welt gesorgt hat......Das ist schon etwas sehr Spezielles....

Die Beatles und ihre Musik haben mich schon seit meinen jüngsten Jahren begleitet.......Ich war 6 Jahre alt, als ich ihr YEAH, YEAH, YEAH mit einer Luftgitarre nachahmte........ich war 8 Jahre alt, als ich mit meinem Vater im Stadion von Liverpool erlebte, wie 50000 Menschen eine Stunde lang vor dem Spiel ihre Songs gesungen haben......ich war 10 Jahre alt, als die ganze Welt ihr HEY JUDE gesungen hat und als sie sogar mit einem "Kindersong" wie YELLOW SUBMARINE für Furore sorgten.......ich war 12 Jahre alt, als man überall ihr LET IT BE sang.......Ich war 15 oder 16 jahre alt, als ich dieses unvergessliche Erlebnis hatte mit BECAUSE, dass ich in einem meiner vorherigen Postings erzählt habe...........Ich war 22 Jahre alt, als ich Tränen in den Augen hatte, als ich vom Mord an John Lennon erfahren habe..........Sie waren eigentlich immer da.......Genau wie die Musik von ABBA hat mich auch die Musik der Beatles immer begleitet......sogar noch ein paar Jahre länger.....

Ich finde es toll, dass dieses phantastische Album ABBEY ROAD jetzt noch ein weiteres Mal solche Wertschätzung erfährt, denn es ist sicher eines der besten Alben, das je aufgenommen wurde....

11

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18:37

Ich kann all das Gesagte unterschreiben. Die Beatles bilden schon eine Ausnahmestellung - unabhängig von den eigenen Vorlieben. Und, Scotty, der Tod von John Lennon hat mich damals auch extrem bewegt. Bei Amiga gab es das "Shaved Fish" Album, das lief dann tagelang in Dauerschleife. Und die Beatles haben sogar Walter Ulbricht beschäftigt mit seiner Aussage: ".. dieses ewige jeah, jeah, jeah - oder wie das alles so heißt... damit sollte man doch Schluss machen." Aber wie schon richtig gesagt, noch im Jahr 2250: Mozart oder Beethoven.....

Peter

12

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 20:54

Selbstverständlich gehören die Beatles zu den allergrößten und vielleicht ist es auch die wichtigste Band aller Zeiten, da sie die Musikwelt so nachhaltig geprägt haben… Ich freue mich auch dass Abbey Road 50 Jahre nach dem Erscheinen wieder die Spitzenposition in den britischen Charts erreicht hat. Dieses Album ist einfach herausragend… Ich überlege schon ob ich mir nicht die Jubiläumsausgabe zulegen soll…

Und wenn ich da sehe was da alles an Bonusmaterial mitveröffentlicht wird, Demos und Alternate takes, da frage ich mich schon ob wir so etwas von ABBA zu einem 50er-Jubiläum hören werden? 8)

13

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 07:52

Also ich habe mir die neue 2-CD Ausgabe der 50th Anniversary (Limited Edition) auch bestellt.
Dies obwohl ich schon das Original-Album auf Vinyl habe und vor paar Jahren die Remastered Version auf CD gekauft habe.

Nachdem ich mir auf Spotify die verschiedenen Takes auf der 2. CD angehört habe, konnte ich nicht mehr widerstehen.
Es ist einfach genial, zu hören wie die finalen Songs entstanden sind.

Auf die erste CD (Originalalbum) bin ich genauso gespannt. Was man so liest, musst die neue Abmischung nochmals wesentlich verbessert worden sein. Auch wurde die Stereoverteilung angepasst, so dass z.B. die Gitarren druckvoller daherkommen.
Am liebsten hätte ich mir natürlich die limitierte 3-LP Box oder die 2-CD + Audio Blu-Ray Ausgabe zugelegt. Die Audio Blu-Ray muss wirklich überragend klingen, was man so liest. Diese beiden Ausgaben sind aber schon sehr teuer.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Ähnliche Themen