Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. September 2019, 05:18

AGNETHA's Zeit vor ABBA

Nissi's schöner neuer Thread über die Vor-ABBA-Zeit von Frida brachte mich gestern dazu, auch wieder mal nach längerer Zeit im Agnetha-Forum nach paar Threads aus Agnetha's Vor-ABBA-Zeit zu suchen....

Dabei stellte ich fest, dass sich über die letzten 4,5 Jahre eine große Menge solcher Threads angesammelt haben, die nun kreuz und quer über das Agnetha-Forum verteilt sind......

Das brachte mich auf die idee, das Ganze mal etwas kontinuierlich aufzubereiten, um vielleicht ein Suchen nach einem bestimmten Thema etwas zu erleichtern........und außerdem wusste ich selbst nicht mehr immer, über welche Themen ich eigentlich schon hier im Forum geschrieben habe...... :D

Daher hab ich nun mal eine ganze Reihe von Threads aus der Vor-ABBA-Zeit zusammengestellt.........Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, ich habe das Forum nur überflogen und habe einige interessante hier nun zusammengestellt......

In einigen Tagen jährt es sich nun bereits zum 53. Mal, dass Agnetha ihr allererstes Konzert mit der ENGHARDT-Band gab........zuvor war sie ja auch schon mit ihren beiden Freundinennen Lisa Strub und Lena Johannson als CAMBERS bei kleinen Events aufgetreten.......

Im folgenden Posting also eine kleine Zusammenstellung über einige Threads aus Agnetha's Vor-ABBA-Zeit......

Viel Spaß beim Durchstöbern......

Was mich in diesem Thread interessieren würde, wäre, welche Threada Euch besonders interessiert und gefallen haben und welche Gedanken vielleicht ihr dazu habt......

Freue mich auf Eure Postings..........

Nun die kleine Zusammenstellung im folgenden Posting.....

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (8. September 2019, 05:34)


2

Sonntag, 8. September 2019, 05:20

AGNETHA before ABBA......

1950

Agnetha's Elternhaus
Agnethas Familien-Stammbaum

1963

Agnethas Mädchenband "The Cambers"

1965

Vor 50 Jahren...."Ich werde niemals wieder mit den Gefühlen von jemand spielen"....Erster Demo-Song und die ersten Studioaufnahmen
"NEUE" AGNETHA-KOMPOSITION !!!!!!!!!!!!......."Dann lebe ich nur für Dich"

1966

Du bara du........oder Gedanken an das Jubiläums eines Klassikers......
50 Jahre Agnetha - WIE ALLES BEGANN - Die Anfänge mit der ENGHARDT-BAND

1967

Agnethas ganz eigener Wirbelsturm......16. Oktober 1967
Die denkwürdigen Demo-Bänder von Eksjö.....und der große Tag heute vor 48 Jahren
Agnethas ganz frühe Liebesballade und der moderne Horror-Filmklassiker
50 JAHRE "JAG VAR SÄ KÄR".........Ein besonderes Jubiläum zur Komposition eines besonderen Liedes vor genau 50 Jahren

1968

Der erste landesweite Zeitungsausschnitt über Agnet(h)a........
"Borsta Tandtrollen Bort" - Kinder putzt eure Zähne´..Rarity..das Lied der 17jährigen Agnetha für die schwedischen Kinder
"Rückblende"--Heute vor 50. Jahren, erste Begegnung zwischen Agnetha & Frida.--"Studio 8"--10.01.1968-10.01.2018.
Geschichten aus Agnethas "SWINGING SIXTIES"....Teil 1 - Eleanor Bodel
Agnethas Zeit in Deutschland
THE ALBUMS Vol. 11 - Die Rangliste der Songs von "Agnetha Fältskog""
Bild im Kristinehamn-Posten vom 8.9.2015 von der 68er-Tour

1969

PA TURNE - kompletter Film "mit dem Tourbus durch Schweden"
ZIGENARVÄN - Großartige Pop-Folklore, ein Presse-Skandal und eine ganz starke Haltung
Eurovisionssendung "Gala-Abend der Schallplatte 1969"
Eine Betrachtung der schwedischen Version von Agnetha's erstem "Eurovisions-Auftritt"
Vom religiösen Weihnachtslied zur gesellschaftskritischen Anklage für Millionen den Hungertod gestorbener Kinder
Top 69
Ein "Vermächtnis auf die Zukunft" mit 19 Jahren im ESC-Siegerlied-Gewand.....Sov Gott Min Lilla Vän
THE ALBUMS Vol. 22 - Die Rangliste der Songs von " Agnetha Fältskog Vol.2"

1970

Die Konzerttour im Sommer 1970 durch Schweden und Finnland
Schönes Zeitdokument von Agnetha's großer Schweden-Tour 1970 aus dem "Österbottniska Posten" von Anfang Juli 1970
Agnetha "Hokuspokus"-1970
Die spannende Diskrepanz und Geschichte der Texte von SOM EN VIND
Geschichten aus Agnethas "SWINGING SIXTIES und SEVENTIES" - Teil 3 - Birgitta Pincott
"Als ich Fünf war" - Cooler, lebensbejahend gesungener Song mit Jazz-Groove und mitreissendem Refrain
Agnetha - Die fast vergessene Ballade voller Nachdenklichkeit
Ältestes Lied aus 1895, das auf 2 Studioalben eines ABBAs ist - Hjärtats Saga
THE ALBUMS Vol. 16 - Die Rangliste der Songs von "Som Jag Är""

1971

Die Geschichte der Folkpark-Tour 1971 Agnethas gemeinsam mit Benny und Björn......und ihre neuen Lieder
"Wenn ein wunderschöner Gedanke zu einem Lied wird"........"Da finns Du Hos Mig"
Mein Sommerland - Die Melancholie und Romantik eines Liedes
Züge können wieder fahren - Tagen kan ga igen
Ich werde keine Träne vergiessen......Das moderne "Jag Ska Inte Fälla Några Tårar"
Die Geschichte eines wunderschönen einfachen Tages
Der Popsong im Marsch-Rhythmus......Kungens Vaktparad
Das Lied nach der Hochzeit ...vom "Moment des sich Verliebens".....Kanske Var Min Kind Lite Het
Agnetha's Inspiration und eine "Schwester im Geiste"
Eine Traumhochzeit vor 46 Jahren........und das Lied dazu....
Agnethas Lieblingslied und das 45jährige Jubiläum eines charismatischen Albums
THE ALBUMS Vol. 4 - Die Rangliste der Songs von "När En Vacker Tanke Blir En Sang"
"När en vacker tanke blir en sån* - Das 4.Soloalbum.....3 Monate vor dem Start mit ABBA

1972

Geschichten aus Agnethas "SWINGING SIXTIES und SEVENTIES" - Teil 2 - Titti Sjöblom
THE ALBUMS Vol. 20 - Die Rangliste der Songs von " Geh mit Gott""
Agnethas deutsche Aufnahmen - Sammelthema
Jesus Christ Superstar - "Vad Står På" (CD/DLP Ebay)
Nu Ska Du Bli Stilla - Engelsstimme und coole Rockgitarre
Heady Days.....Von "Disillusion" zu "Mina Ögon".....Agnetha und ABBA und die "wilden" Tage 1972-1974
Ich denk an Dich.......Die deutschen Übersetzungen
43 Jahre "Jesus Christ Superstar" und ein immer noch bestehender Zuschauerrekord

1973

Die 11 Frauen eines genialen Konzeptalbums....
Agnethas unkonventionelle und spannende Form des Komponierens

1974

Der Svensktoppen-Superhit kurz vor Waterloo......und die Frage, was wäre ohne den ESC geworden ?
Agnetha und Bosse Carlgren.....Ein Interview als Zeitreise in die Jahre vor ABBA

1975

Agnethas "Sommervergnügen" mit Maritza, Karin, Anders und vielen anderen
40 Jahre "ELVA KVINNOR I ETT HUS" !!!!
THE ALBUMS Vol. 18 - Die Rangliste der Songs von " Elva Kvinnor I Ett Hus""


Viel Spaß beim Durchstöbern und lesen.......und freue mich auf evtl. Feedback

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (8. September 2019, 05:30)


3

Montag, 9. September 2019, 17:37

Da Scotty diesen Thread erstellt hat und die verschiedenen Threads zu Agnetha's Weg zu ABBA zusammengefügt hat (was ich toll finde - alles Kompakt zusammen :thumbup: ),
möchte ich gerne meinen letzten Verweis von Agnetha im anderen Thread, hier auch verlinken!

Ich hoffe, das ist ok:

...es ist ein Zeitdokument, das wohl irgendwann weg ist, verlinke ich es schnell hier:
https://youtu.be/98nC_4fN7ZQ

Ein Interview mit Agnetha im Jahre 1969.

Und da dies 50 Jahre her ist, passt es ja wunderbar in dieses Jahr!
Soweit ich es verstehe, erzählt Agnetha u.a. von der TV Show "RÄKNA DE LYCKLIGA STUNDERNA",
das ja im Mai 1969 enstand und wo sich Agnetha in Björn verliebte - und umgekehrt
Ich glaube, die Sendung war zum Zeitpunkt des Interviews noch nicht ausgestrahlt worden...
aber ich verstehe leider nicht sehr viel schwedisch
Vielleicht kann es von EUCH jemand uns übersetzen!

Und um das zu Komplettieren, verlinke ich gleich diese TV Show auch:

https://youtu.be/5RSdH_cb3vE

Danke Scotty, für die Zusammenführung!
Vielleicht lesen sie es hier und erfreuen sich daran. ^^
Ein Feedback ist immer schön und jeder freut sich doch darüber, wenn auf seine/ihre Postings reagiert wird!
Ta det bara med ro

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Nissi« (9. September 2019, 17:44)


4

Dienstag, 10. September 2019, 06:44

Danke für die Links, Nissi.......

Passend zu der Thematik ist hier auch ein sehr schöner Zusammenschnitt von Agnetha's Zeit 1967 und 1968....

Er ist zwar in spanischer Sprache, aber man versteht auch ohne die spanische Sprache zu beherrschen, was gesprochen wird und man kann schöne Zusammenschnitte aus Agnetha's Liedern und schöne Filmausschnitte dabei sehen.......

Durchaus sehenswert.....

https://www.youtube.com/watch?v=FPksIohrTBE
.