Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

721

Freitag, 17. Januar 2020, 14:44

Back to the 80s:

Mein Song des Tages heute ist dieses geniale Cover von LOVE IS THE DRUG

It's Grace ;)
https://www.youtube.com/watch?v=CdJiIP3KQfo
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

722

Sonntag, 19. Januar 2020, 17:45

Heute mal Sam Smith mit Naughty Boy:
https://www.youtube.com/watch?v=3O1_3zBUKM8
Für mich einer der besten Songs der letzten 10 Jahre.

723

Montag, 20. Januar 2020, 15:50

Prince hat mich nie berührt. Ich weiß nicht, was man stimmlich immer mit ihm "angestellt" hat, dass sich das in meinen Ohren so komisch angehört hat.
Hier eine elf Jahre alter Cover-Version von "Purple Rain", die mir gut gefällt:

Annemarie Eilfeld - Purple Rain

724

Dienstag, 21. Januar 2020, 12:13

Als Lied des Tages gibt es von mir heute ein anderes Stück mit Kinderchor, nicht I Have A Dream sondern Who Wants to Live Forever von Queen…
https://www.youtube.com/watch?v=_Jtpf8N5IDE

Wer mit Freddie Mercury nichts anfangen kann, findet hier vielleicht eine Alternative:
https://www.youtube.com/watch?v=bc-AmpIVJWM

Eine interessante Version aus Schweden mit den Jungs von Solala…
https://www.youtube.com/watch?v=3vy-DQElMk0

Aber vergessen wir auch nicht, dass das Lied ursprünglich in dem Film Highlander vorkam.
https://www.youtube.com/watch?v=BYOE_b4aYD0

725

Dienstag, 21. Januar 2020, 12:41

Schwelge gerade in Erinnerungen an unserem Zelturlaub in Frontignan Plage (Südfrankreich) im Sommer 87, als dieser Song auf und ab lief: :rolleyes:

Desireless - Voyage, Voyage
https://www.youtube.com/watch?v=6PDmZnG8KsM
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

726

Donnerstag, 23. Januar 2020, 15:42

Ihr wisst ja: ich liebe Dudelsäcke :thumbsup:

Und wenn mir Ende der 70er resp. anfangs 80er, AC/DC mit Ausnahme von ein paar Songs gar nicht gefallen haben, dies hier war schon damals einer meiner Lieblingssongs von ihnen.
Grad vorhin wieder mal gehört und deshalb mein heutiger Song des Tages:

IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL)

https://www.youtube.com/watch?v=-sUXMzkh-jI
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

727

Donnerstag, 23. Januar 2020, 21:16

Als Song des Tages präsentiere ich heute mal einen echten Klassiker. Wir reden ja hier immer wieder von bezaubernden Stimmen, faszinierenden Stimmen, entzückenden Stimmen, und meinen damit meistens weibliche… Aber hier ist der Rocksänger, den ich lange Zeit als den absolut besten und eindrucksvollsten angesehen habe, für mich noch vor Ian Gillan oder Robert Plant angesiedelt, Ronnie James Dio. Leider ist er schon längere Zeit verstorben, aber „once upon a time“ war er der Sänger in Ritchie Blackmores Rainbow… Hier ein Clip von der legendären Tour 1977, also gerade zu der Zeit als auch ABBA richtig groß waren waren. Ich möchte euch nicht mit einem lauten Kracher traktieren, daher hier eine Ballade, die aber genauso gut die Magie vermittelt, die Rainbow damals ausgestrahlt hat: Catch the Rainbow.
https://www.youtube.com/watch?v=UvVKj0c0UTQ

Teil 2:
https://www.youtube.com/watch?v=lm9wejfyAbE

Nicht zuletzt war auch Ritchie damals in absoluter Bestform, vielleicht träumte er ja da gerade von Agnetha… :D Die Konzerte von 1976 und 1977 waren einfach legendär, wie man anhand zahlreicher Aufnahmen verifizieren kann. Am Schlagzeug der leider ebenfalls schon verstorbene Cozy Powell, auch er einer der Größten seiner Zunft. An den Keyboards Tony Carey, der später mit Peter Maffay zusammen arbeitete, und am Bass Jimmy Bain.

Später stieg Ronnie Dio bei der Konkurrenz ein – er wurde Sänger bei Black Sabbath und löste damit einen Glaubenskrieg aus, denn es gab dann etliche Fanatiker, die meinten, nur Ozzy Osbourne könne bei Black Sabbath der rechtmäßige Sänger sein… :rolleyes: Für mich gibt es nicht den geringsten Zweifel, dass Dio bei weitem der bessere war. Das ist ungefähr so als würde man Agnetha mit Madonna vergleichen… ^^

Nach zwei Alben mit Black Sabbath (eigentlich drei, wenn man ein späteres kurzes Comeback einrechnet), gründete er schließlich die Band Dio. Ronnie gehört noch heute zu jenen, die Tuomas Seppälä von Amberian Dawn immer wieder lobend erwähnt – neben Ritchie Blackmore und ABBA.

728

Freitag, 24. Januar 2020, 10:50

Als Empfehlung auf Youtube tauchte plötzlich diese Band auf: Imperial Age mit The Legacy of Atlantis.
https://www.youtube.com/watch?v=uv-yZkRd0fE

Eine Gruppe aus Russland, noch nie davon gehört… Aber das Lied hört sich sehr gut an! Das Video wurde anscheinend durch Crowdfunding finanziert, alle Achtung! Es gibt da zwei Sängerinnen, das erinnert ja an eine Gruppe aus Schweden… :) Aber dazu gibt es noch einen Leadsänger, der eine beeindruckende Stimme hat…

Als Gastsänger ist auf dem Album Thomas Vikström zu hören, es ist also eine russisch-schwedische Koproduktion. Thomas kenne ich schon lange, er brachte 1993 mal eine CD raus, aber hauptsächlich ist er mit der Band Therion beschäftigt.

Was ich in diesem Bereich immer ganz interessant finde, sind die vielfältigen Kooperationen, wo sich immer wieder Leute aus verschiedenen Bands gegenseitig unterstützen und damit die Alben mit eigenen Impulsen bereichern.

729

Samstag, 25. Januar 2020, 19:55

Mein Song des Tages ist James Taylor -> Fire & Rain

730

Sonntag, 26. Januar 2020, 00:32

Mein Song des Tages ist James Taylor -> Fire & Rain
Schön anzuhören, vielen Dank! :)

Bei "Taylor" fiel mir diese Sängerin ein, nämlich Taylor Swift. Sie singt hier einen schon etwas älteren Song: Shake it off

731

Sonntag, 26. Januar 2020, 17:42

Das Stück von James Taylor gefällt mir gut! :thumbup:

Heute gibt es mal wieder ein Lied von Salvador und Luísa Sobral: Só um beijo.
https://www.youtube.com/watch?v=nrAITklsT7E

Als kleine Alternative dazu dasselbe Lied von Salvador mit António Zambujo…
https://www.youtube.com/watch?v=IYVhV8TV-CI

Nicht aufgeregt, sondern ruhig und intim, aber trotzdem spannend… Die Komposition ist übrigens von Luísa.

732

Sonntag, 26. Januar 2020, 19:23

Mein Song des Tage ist -> Home Before Dark - Neil Diamond

Für mich einer der besten Song von ND, dank dem Produzentenguru Rick Rubin, der ND bei dessen Alben 12 Songs 2005 und Home Before Dark 2008 wieder daran erinnert hat, dass er ein hervorragender Songwriter ist! :thumbup:

Hier ein weiteres Beispiel, für einen aus meiner Sicht absolut hervorragenden Song aus dem erwähnten Album.

-> "If I Don't See You Again" by Neil Diamond :thumbup:

Schade, dass er nicht auf diesem Level weiter gemacht hat...

733

Montag, 27. Januar 2020, 09:53

Gestern lief auf meiner Playlist wieder einmal Gerry Rafferty.

Die Meisten kennen ihn wohl nur von "Baker Street" her, aber er hat danach noch so viele gute Songs herausgebracht.
So u.a. 1988 mit dem wunderschönen Album "North and South".

Mein heutiger Song des Tages:
Moonlight and Gold
https://www.youtube.com/watch?v=jqgY4bng694
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

734

Montag, 27. Januar 2020, 16:20

Wieder mal ein interessantes Lied von Ayreon mit drei hervorragenden Sängerinnen: Valley Of The Queens.
https://www.youtube.com/watch?v=TbebO5BZi-I

Mit Anneke van Giersbergen, Marcela Bovio und Floor Jansen… Anneke hab ich ja schon mal vorgestellt, Marcela kannte ich selber noch nicht, sie ist Sängerin in der holländischen Death Metal-Band Mayan und stammt aus Mexiko.

Floor Jansen ist die Nachfolgerin von Tarja Turunen und Anette Olzon bei Nightwish, eine Holländerin in Soumi sozusagen…

Sehr interessant finde ich das Prog-Rock-Konzept des Masterminds von Ayreon, Arjen Lucassen (es gibt also nicht nur bei ABBA Masterminds… ^^ ). Statt einer langen Schilderung verlinke ich mal den Wikipedia-Artikel, da kann ja fast jeder etwas Interessantes finden…
https://de.wikipedia.org/wiki/Ayreon

735

Dienstag, 28. Januar 2020, 15:48

Hier ist noch mal Floor Jansen mit einem ganz aktuellen Auftritt in der Show Muziekcafé: Nemo.
https://www.youtube.com/watch?v=sXzVhCTTJ2c

Ein Lied von ihrer Band Nightwish.

736

Mittwoch, 29. Januar 2020, 21:41

Meine bessere Hälfte hat mich auf eine interessante Coverversion aufmerksam gemacht, lieben Dank dafür! :thumbsup: Die möchte ich euch nicht vorenthalten: Mamma Mia von Josh Turner (mit Carson McKee)
https://www.youtube.com/watch?v=lWpmALY8Z_s

Erinnert mich auf gewisse Weise an Alyona Yarushina, nur eben mit einer anderen Zugangsweise… Kleine Zugabe: Sultans of Swing!
https://www.youtube.com/watch?v=w5SC1uIxXhk

Das hatten wir neulich schon mal bei den Songs des Tages von einer völlig anderen Gruppe aus Österreich, Tennessee Waltz.
https://www.youtube.com/watch?v=kv7_NnF3z3Q

Wer will kann ja in dem Youtube-Kanal gustieren! Ach ja, hier ist er wieder mit Carson und mit zwei Damen, Reina Del Cid und Toni Lindgren… Operator von Jim Croce.
https://www.youtube.com/watch?v=1oP2X0yLfHY

Die sind ja für sich auch nicht schlecht… Das kennt ja jeder: Wish You Were Here.
https://www.youtube.com/watch?v=kIGrLseMuu0

Etwas von BAO… Moon River ^^
https://www.youtube.com/watch?v=EzCVLFw1Kdg

Und natürlich auch etwas von Agnetha: Fly Me To The Moon. 8)
https://www.youtube.com/watch?v=L8FC31YPlQs

Naja, Covers von Covers halt… :D

737

Donnerstag, 30. Januar 2020, 22:36

Das kam als Empfehlung bei Youtube: The Speakeasy Three - When I Get Low, I Get High
https://www.youtube.com/watch?v=acb-js00c40

Das soll es für heute gewesen sein... :D

738

Freitag, 31. Januar 2020, 07:41

Gestern habe ich zum ersten Mal dieses Coverversion von COME TOGETHER gehört.
Wie ich dann herausgefunden habe ist dieses Cover bereits 2007 aufgenommen worden und ist auf dem Soundtrack vom Film "Across The Universe".
Irgendwie ist das an mir vorbeigegangen.

Einmal mehr schafft hier Joe Cocker aus einem Welthit von den Beatles ein absolut grandioses Cover zu machen.
Das ist deshalb heute mein Song des Tages:

JOE COCKER - COME TOGETHER
https://www.youtube.com/watch?v=r534TLlvPSg


R.I.P. JOE COCKER
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

739

Sonntag, 2. Februar 2020, 00:45

Ich glaube, dass zumindest für Scotty die begabte Sopranistin Patricia Janečková keine Unbekannte ist. Mit ihren lustigen Auftritten als "singende Aufziehpuppe" hat sie viele Zuschauer in ihren Bann genommen. Sie wurde in Deutschland geboren, lebt heute aber im tschechischen Ostrawa.

Mein Songvorschlag für den Sonntag ist ein Titel dieser Sängerin, der einfach nur zum Zuhören ist. So manch eine der mit auf der Bühne stehenden Kommilitoninnen scheint diese Darbietung ganz schön erwischt zu haben...

Patricia Janeckova - Once Upon A Time In The West (Miss Reneta 2012)

740

Montag, 3. Februar 2020, 11:00

Heute ist ein weiterer Klassiker der 70er mein Song des Tages:

JOHN MILES - MUSIC
https://www.youtube.com/watch?v=i2bh4AHJttY


Wahrlich ein Meisterwerk vom "MAESTRO" Alan Parsons :!:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***