Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stockholm

unregistriert

1

Montag, 27. Mai 2019, 15:12

Es passt....wenn es passt....

Nachdem gerade in einem anderen Thread wieder einmal unnötige A A Vergleiche angestellt wurden....zu bestimmten Songs....
Möchte ich mich hier Frida widmen...OHNE Vergleiche.

Nun, sagen wir es mal so....FRIDA hat eben auch die Stimme für solche höchst anspruchsvollen Songs. Es ist schon ein Können große Songs zu singen wie etwa " I let the Music speak " oder das so einmalige " I Wonder "

Diese Songs brauchen eine bestimmte Klangfarbe, einen bestimmten Sound....eine tiefere Farbe, eine gwisse " Schwere "

Fridas Stimme ist geradezu geeignet, diese getragenen Songs zu singen, hier kann sie ihre enorme Vielfalt ihrer Stimme spielen lassen.

Ferner bedenke man Fridas Anfänge....sie sang lange vor ABBA nicht wirklich Schlagersongs....sondern sie liebet die Jazzmusik, Jazz der auch heute noch ine große Rolle spielt in der Musikszene.

Vieles leitet sich daraus ab.....man kann aus solchen Musikstücken ganz viel machen, hier kann man sich seiner Interpretation hingeben....Frida wuße schon sehr früh welche Art Musik ihr tatsächlich gefällt....

das sie bei ABBA diese wahnsinnigen Werke singen durfte hat sie auch mit großer Erfüllung und Zufriedenheit bedacht....dies hat Frida auch in einigen Interviews betont, das sie die Herausforderungen liebte, das sie die Songs so astrein singen konnte und durfte und sie diese auch so umsetzte wie sie es fühlte....

Die Stärke von Frida war und ist ihre ungeheure Vielfalt und Möglichkeit Songs verschiedener Genres perfekt wiederzugeben....und das sie auch ganz anders kann als diese schweren und anmutigen Songs zu singen, auch das hat sie bewiesen.
.....hier schrieb ich nun einmal über FRIDA.....einer Sängerin die mit ABBA Weltruhm erlang....weil sie alle etwas können!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Stockholm« (27. Mai 2019, 15:43)


2

Montag, 27. Mai 2019, 16:36

Hallo Stockholm......

Wenn Du einen solchen Thread eröffnest, dann ist es vielleicht auch ganz hilfreich, wenn man BABA's Posting aus dem Teresa-Thread hier herein kopiert, damit man auch weiss, um was es überhaupt geht und warum Du diesen Thread eröffnet hast......

Dieser Song ist für Agnetha gemacht. Es ist leider nur die Demo Version und sicher noch nicht ganz fertig produziert ...denke ich mal.
Für Agnetha spricht einmal mehr das dieses Lied nicht nach Musical klingt und nicht nach Klassik. Sie singt es so, wie sie solche Lieder immer gesungen hat....ohne Schnörkel, identisch ohne sich stimmlich in eine andere Stielrichtung verstellen zu müssen.
Genau so hat sie zum Beispiel.... My Love My Life gesungen.
Was mich einwenig gestört hat an ABBA....waren Lieder wie I Wonder , I Let The Music Speak....die man Frida im Musical Style singen lies....Nach meinem Geschmack hätte man auch Frida besser im Fernando oder Knowing Me Knowing You Modus singen lassen sollen.
Benny und Björn wollten das zu der Zeit so.....Agnetha klang nie nach Musical auch nicht bei Thank You For The Music....das finde ich bis Heute gut!

Dieses Lied von Agnetha gesungen wäre mit Sicherheit ein Hit geworden....vom ersten Ton weiss man das es sich um eine typische ABBA Melodie und Ballade handelt...das kann nur eine singen Agnetha

Zunächst mal..........ich habe dieses Posting von BABA nicht als A/A-Vergleich verstanden, sondern hier hat BABA einfach seine Meinung über das Lied HEAVEN HELP MY HEART geäußert......und auch seine leichte Aversion über die Musical-Stilistik innerhalb der ABBA-Alben......

Und hier habe ich in diesem Falle die absolut gleiche Meinung wie BABA.....nämlich jene, dass ich nie ein Fan der musicalhaften ABBA-Songs war, sondern immer ein Fan der popmusikalischeren Songs von ABBA........Das ist ein persönlicher Geschmack und hat eigentlich absolut nichts mit dem Können von Sängerinnen zu tun.......Ganz davon abgesehenm dass natürlich BEIDE ABBA-Sängerinnen die Stimmen für anspruchsvolle Songs haben

Frida hat diese musicalhafteren Songs zweifellos ganz großartig gesungen und I WONDER halte ich zum Beispiel für Frida's vielleicht beste Gesangesleistung überhaupt, aber trotzdem liegt I WONDER bei mir eher am Schluss meiner Beliebtheitsskala seines Albums, weil ich eben generell kein Fan von Musicalsongs auf Pop-Alben bin......Und so ähnlich sieht es wohl auch BABA und so hat er wohl auch sein Posting verstanden.....Das ist dann eine persönliche Geschmacksfrage

Aber in diesem Kontext gibt es eben noch eine andere ganz wichtige und entscheidende Sache......

Es lag nämlich in keiner Weise nur an Benny und Björn, dass Frida die musicalhafteren Lieder und Agnetha die popmusikhafteren Lieder gesungen hat........sondern das lag vor allem an der Herangehensweise von Agnetha und Frida selbst,......

Agnetha hatte immer einen extrem großen kreativen Einfluss auf die ABBA-Arrangements und hat die musicalhafteren Songs von Benny und Björn in der Arrangementierung immer extrem in Richtung Popmusik verändert, sofern sie die Leadvocal bei einem Song hatte..........So war zum Beispiel die Urform von THANK YOU FOR THE MUSIC ebenfalls ein reiner Musicalsong im Stile von I LET THE MUSIC SPEAK und Agnetha hat ihn dann in mehrern Entwicklungsschritten ganz davon wegbewegt und ihn zu einem Song gemacht, der viele Aspekte eines popmusikalischen Songs in sich vereinigt.......Und solche Beispiele gibt es mannigfaltig in der ABBA-Geschichte........Viele der Pop-Balladen, die Agnetha hier gesungen hat, waren in ihrer ursprünglicheren Form viel musicalhafter.......Benny und Björn hatten schon früh eine starke Affinität dazu.........Gerade dieser Ausgleich dieser klareren Stilistik von Agnetha zu der verspielteren Stilistik von Benny bei den Arrangements war ein nicht unwichtiges Puzzleteil für die Popularität von vielen ABBA-Songs.......Ich vergleiche das oft ein bisschen mit dem Ausgleich des harmoniebedürftigen Paul McCartney mit dem agressiven John Lennon, woraus das wohl genialste Komponistenpaar der Popmusik-Geschichte entstanden ist...........Und Agnetha konnte diese von ihr mitentwickelten Pop-Balladen eben einzigartig schön singen........Wie sich Benny und Björn-Songs im Bereich Popmusik dann ohne diesen ausgleichenden Einfluss von Agnetha in den Arrangements anhörten, konnte man dann später sehr schön an den Gemini-Alben sehen bzw. hören

Frida's aktiver Einfluss auf die ABBA-Arrangements war dagagen bei weiten nicht so groß als jener von Agnetha.......Obwohl Frida sicherlich auch etwas daran mitgewirkt hat, hat sie sich vielmehr als die in der Hauptsache reine Sängerin verstanden, die die Ideen von Benny und Björn bei dem musicalhafteren Songs wie I WONDER relativ unverändert umgesetzt hat.......und dies zweifellos ganz großartig

Das ist ja auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks.......Aber trotzdem muss man sich auch immer vergegenwärtigen, dass ABBA eben vor allem eine Pop-Gruppe war und keine Musical- Formation und auch als Pop-Gruppe ihre großen Erfolge gefeiert hat

An der überragenden Gesangsqualität von Agnetha und Frida aber ändert dies natürlich nichts .........Beides sind phantastische Sängerinnen und über alle Zweifel erhaben.........Vergleiche sind hier in der Tat nicht hilfreich.....
.

Stockholm

unregistriert

3

Montag, 27. Mai 2019, 17:34

Es ist so traurig.....
Es ist so bedauerlich.....
Es ist so unehrenhaft.....
Es ist so anmaßend.....
Es ist so ignorant.....
Es ist so verteidigungswürdig...
Es ist so unglaublich.....
Es ist so selbstgerecht.....
Es ist so unpassend.....
Es ist so selbstgerecht
Es ist so verherrlichend.....
Es ist so witzlos....
Es ist so undiskutierbar verdreht.....
Es ist so wahnsinnig krank....
Es war so schwer !
Es ist so schwer !
Es bleibt so schwer !

Stockholm

unregistriert

5

Montag, 27. Mai 2019, 18:27

...in der Tat,

Ach Herrje.... :!:

6

Montag, 27. Mai 2019, 18:35

Naja, Stockholm.......das HERRJE hat Flexibel wohl auf Dein Posting Nummer 3 bezogen.....

Kleiner Tipp noch.......Geh mit Deiner Selbstkritik nicht ganz so harsch mit Dir ins Gericht........ :lol: :whistling: :whistling: .....das Leben ist zu kurz dafür..... ;)

Cooles Smilie übrigens, Flexibel..... :thumbsup:

7

Montag, 27. Mai 2019, 18:44

ein toller Beitrag....bis auf die unnützen Kommentare von Scotty aber er kann nicht anders. The Visitors 4 x Frida Leadvocal und jeder song ist einzigartig. Frida hat so viel Möglichkeiten mit ihrer Stimme zu experimentieren. Nicht zu vergessen Leadvocal Nr. 5 Should I laugh or cry….



Also Scotty ein bischen mehr Respekt für Frida nicht weniger als du es jeden Tag für Agnetha einforderst.

8

Montag, 27. Mai 2019, 18:56

@Ronald

Ich habe vor Frida allergrößten Respekt und möglicherweise auch mehr als Du vor Agnetha.....

Deswegen darf man aber trotzdem sachliche Tatsachen benennen...........Ich denke, dass Frida das, was ich hier geschrieben habe, jederzeit unterschreiben würde....

Im übrigen ist dieser Thread ja auch keine Hommage an Frida, was völlig legitim wäre, sondern er ist eine direkte Antwort Stockholm's auf das Posting von BABA aus dem Teresa-Thread.........Das sollte man dann eben auch in diesem Kontext sehen
.

Stockholm

unregistriert

9

Montag, 27. Mai 2019, 19:14

Lieber Scotty,

Nun, ich will es mal auf den Punkt bringen. Leider schaffst Du es nicht, übrigens in " keinem " Thread einfach nur einmal eine Anerkennung auszusprechen..

Du musst doch tatsächlich sehr wenig von Agnetha halten, das Du es nicht lassen kannst ständig nur SIE so hervorzuheben...

Weißt Du Scotty, in diesem A B B A Forum gibt es viele Mitglieder....2 bzw. 3 stoßen gewöhnlich in dein Horn....das ist auch gut so....
Ich möchte aber nicht wissen wieviele User sich tatsächlich wundern oder den Kopf schütteln darüber wenn sie immer diese extrem ausgeführten Beiträge von Dir lesen....

Ich als ABBA Fan in diesem ABBA Forum kann nur sagen, so wie ich Agnetha einschätze würde sie es nicht gut finden das sie stets als Figur der Allmächtigen hingestellt wird....

das passt weder zu ihrem Naturell noch passt es in so alle Threads.
Irgendwie muss ich Dich tatsächlich bewundern, bewundern wie ausdauernd ausschweifend Du es immer wieder schaffst Agnetha als das Licht der Barmherzigkeit hinzustellen.

Hut ab !

Ferner gebe ich es endlich auch zu das ich dich belächele....und mit Nichten vor Bewunderung zu Dir man kann hier all das lesen was man überall gut recherchiert nachlesen kann.

Schade auch das du mein Thread Opening total ignorierst und Du wieder so handelst wie es wohl für dich zwingend notwendig ist.
Hierzu muss ich sagen, Ach Herrje.....auch OHNE ein Männlein.

Da es sich um ein Unterforum von FRIDA handelt, umso bedauerlicher gerade von Dir diese Ignoranz zu erfahren.....OBWOHL Du ganz genau SO reagiert hast wie zu erwarten.
Leider Scotty, leider....Du und deine Agnetha....wenn wir nicht Erwachsene wären würde ich es hingebungsvoll nennen.

Aber so....so möchte ich mich nicht wirklich dazu äußern.
Ärgere dich nicht Scotty....nimm es mit einem gewissen Humor....

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Stockholm« (27. Mai 2019, 19:23)


10

Montag, 27. Mai 2019, 19:47

Ich habe mir die Beiträge innerhalb dieses Themas aufmerksam durchgelesen und kann in keiner Weise erkennen, dass sich Scotty in seinem ausführlichen Kommentar ->Beitrag 2 oder auch in seinen weiteren Antworten auch nur ansatzweise negativ gegenüber Frida geäußert hat.

11

Montag, 27. Mai 2019, 20:02

Ich habe mir die Beiträge innerhalb dieses Themas aufmerksam durchgelesen und kann in keiner Weise erkennen, dass sich Scotty in seinem ausführlichen Kommentar ->Beitrag 2 oder auch in seinen weiteren Antworten auch nur ansatzweise negativ gegenüber Frida geäußert hat.

Vielen Dank, Webmark, für diese Deine Erklärung diesbezüglich !!!!

Ich finde es sehr schön, dass hier auch mal jemand Stellung auf diese haltlosen Vorwürfe bezieht !!!!



@Stockholm

Dein Eröffnungsposting dieses Threads war sachlich und ich habe Dir dann ebenso sachlich geantwortet, obwohl ich ja nicht derjenige war, auf den Du Dein Posting bezogen hast.....

Mit Deinem nächsten Posting (Posting Nr. 3) hast Du dann aber diese Sachlichkeit verlassen und es war eigentlich nur noch peinlich, um es mal freundlich auszudrücken....

Falls es Dir in Deiner Welt noch nicht aufgefallen ist, möchte ich Dich nochmals darauf hinweisen, dass ich meine Postings im Agnetha-Forum in den letzten Monaten fast völlig eingestellt habe, weil ich es leid war, ständig peinliche Neid-Kommentare von enttäuschten Frida Fans in diesen Threads lesen zu müssen.......Das entpricht nicht meiner Vorstellung von der Netiquette in solch einem Forum.....und es würde auch Agnetha nicht entsprechen.,....und Frida ebensowenig.......Ich finde so etwas hoch bedauerlich in einem ABBA-Forum......

Ich habe zu Deinem Eröffnungsposting dieses Threads ja nur geantwortet, weil es eine direkte Antwort auf das Posting eines anderen Users war und habe die Sicht der Dinge so beschrieben, wie sie sind. In diesem Falle ging es beisüpielsweise darum, dass BABA Frida's Sangeskünste keineswegs herabgewürdigt hat, sondern dass er erklärt hat, dass ihm die musicalhaften ABBA-Songs weniger gefallen. Das ist auch bei mir der Fall. und ich habe das dann in einen entsprechenden Kontext gebracht......

Deine Reaktion heute zeigt mir aber, dass es überhaupt keinen Sinn macht, diese Postings im Agnetha-Forum einzustellen, sondern dass diese Neid-Debatten ohnehin kommen........Dass Dir meine weitgehende Abstinenz von Agnetha-Beiträgen der letzten Monate nicht einmal aufgefallen ist, ist äußérst vielsagend und bezeichnend......

Über wen sich die Leute hier den Kopf schütteln, muss ich Dir nicht sagen.......Ich bin es jedenfalls nicht.....

Und um das noch einmal klarzustellen.........Ich bin ein großer Bewunderer von Frida, ich schätze sie sehr, ich habe ausnahmslos alle ihre Alben , die sie jemals gemacht hat und auch fast alle Singles, und ich halte sie für eine wunderbare Sängerin..........Aber es gibt eben auch einige Sängerinnen, die mir künstlerisch NOCH NÄHER stehen, die mir NOCH BESSER gefallen, und deren Musik und Stimme ich NOCH MEHR mag und NOCH BESSER finde..........Das ist legitim und ändert auch nichts an meiner Begeisterung für ABBA und für alle 4 ABBA-Mitglieder......

Und im Übrigen........Es gibt eben auch einige Dinge, die MAN NICHT UND NIRGENDWO nachlesen kann, die hier in diesem Forum von mir schon geschrieben wurden.,.......Gerade auch aus der Vor-ABBA-Zeit, aber auch aus späteren Zeitepochen.........Dass Du das nicht schätzst, ist ganz alleine Deine Sache......
.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (27. Mai 2019, 20:15)


12

Montag, 27. Mai 2019, 20:17

Naja, Stockholm.......das HERRJE hat Flexibel wohl auf Dein Posting Nummer 3 bezogen....


So ist es.

Stockholm

unregistriert

13

Montag, 27. Mai 2019, 20:34

ok
der klügere gibt nach....
und es ist mir DIE Sache auch nicht DAS wert....wie vielleicht für andere.

Darum bitte ich um Entschuldigung das ich mich nicht weiter hier einlassen möchte.

Vielen Dank für das Verständnis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stockholm« (27. Mai 2019, 21:03)


14

Mittwoch, 29. Mai 2019, 00:21

Ach herrje...
Ganz ehrlich, finde ich respektlos gegenüber den Gefühlen eines langjährigen Mitglieds dieses Forums. Und kein Smilie - ganz egal wie kreativ - macht das besser.

@Stockholm Lass uns Frida als Sängerin feiern. Ich finde sie auch extrem toll!

15

Mittwoch, 29. Mai 2019, 01:16

Sorry, dass ich mich hier noch einmal einklinke, WHO'S THAT GIRL..........

Aber FLEXIBEL hat mit seinem HERRJE als Antwort auf das Posting Nr. 3 dieses Threads den meisten hier aus der Seele gesprochen........Das war nicht respektlos, sondern absolut nachvollziehbar..........Manchmal geht es ja auch in Richtung Zivilcourage, wenn man solche Postings wie Nr. 3 nicht immer unkommentiert lässt.....

Aber wir sollten diese Diskussion in diesem Thread vielleicht genauso wie Stockholm beenden und uns wieder sachlichen Diskussionen zuwenden........Das macht wesentlich mehr Sinn und auch Spaß, denke ich....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (29. Mai 2019, 01:45)


16

Mittwoch, 29. Mai 2019, 06:53

Hallo Scotty,
ein Frustrationsgefühl kann man auch respektvoll ausdrücken.

Wtg

Stockholm

unregistriert

17

Mittwoch, 29. Mai 2019, 08:21

@ Scotty,

Wie bist Du denn drauf ?

WIE kannst Du behaupten das dieser " flexibel " den MEISTEN aus der Seele sprach ???

BIST DU SO ALLWISSEND ?

Viele lesen hier, viele teilen sich leider nicht mit....weil SIE keine Lust mehr haben......weil dann SOWAS heraus kommt.


DANKE Who' s that Girl ... !!!

Das ist Zivilcourage, das jemand sich auch traut DIR mal entgegen zu wirken !

Und jetzt lass dein Intervenieren....das ist ja unmöglich !

Dieser Thread wurde aufs schäbigste mißbraucht und beschmutzt !!

Vielen Dank dafür !!!
( ich schreibe nicht WAS ich am liebsten schreiben würde )

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Stockholm« (29. Mai 2019, 09:18)


18

Mittwoch, 29. Mai 2019, 08:53

Vielen Dank dafür !!!
( ich schreibe nicht WAS ich am liebsten schreiben würde )
Ich auch nicht. ;)
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Stockholm

unregistriert

19

Mittwoch, 29. Mai 2019, 08:58

....Chabba, das ist sehr löblich von Dir, da sind wir ja schon zwei... ;)

20

Mittwoch, 29. Mai 2019, 10:02

Zitat



Ganz ehrlich, finde ich respektlos gegenüber den Gefühlen eines langjährigen Mitglieds dieses Forums. Und kein Smilie - ganz egal wie kreativ - macht das besser.



Mag sein, aber mich hat der Beitrag einfach fassungslos gemacht. Es ist ja nicht der Beitrag eines Teenagers, dann hätte ich geschmunzelt, hätte weitergelesen und ihn wieder vergessen.
Nun gut, seit meines Beitrages werde ich von dem User mit irritierenden PNs überzogen, die aber auch irgendwie Unterhaltungswert haben. :lol: