Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 14. Mai 2019, 14:43

Heute findet in Tel Aviv das erste Halbfinale des ESC 2019 statt.........Es wird LIVE von ARD ONE ab 21h00 übertragen.......

Die Auslosung für die beiden Halbfinals hat dabei ein bizarres Ergebnis ergeben......denn ALLE Favoriten wurden in das 2. Halbfinale gelost.......Mit der Niederlande, Russland, Schweden, Aserbeidschan, Malta und der Schweiz treten 6 der 8 höchstgewetteten Favoriten im 2.Halbfinale an, die beiden anderen, Frankreich und Italien haben Freilos.........Auch Österreich ist in diesem 2.Halbfinale und wird daher wohl chancenlos sein.....Dabei auch Norwegen, Dänemark, Irland......das wird ganz hart

Ich werde trotzdem heute mal ins 1.Halbfinale reinzappen und mir einige Performances anschauen........und werde dabei der von mir oben schon thematisierten Nevena Bozovic aus Serbien die Daumen drücken, die heute als 9. der 17 Teilnehmer antritt, weil sie als die nach meiner Meinung beste Stimme aller 41 Teilnehmer das Finale verdient hätte.....

Also......für diejenigen, die das interessiert.......heute abend um 21h auf ARD ONE.....1.Halbfinale
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (14. Mai 2019, 14:49)


Der Beitrag von »jubeltid« (Dienstag, 14. Mai 2019, 15:21) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 21. Juni 2019, 15:54).

43

Dienstag, 14. Mai 2019, 22:27

Noch nie soviel Schrott in 1 1/2 Std. in einem ESC gesehen und gehört !
Ein einziger Song der mich einigermaßen überzeugen konnte der aus Estland.
Es kann nur besser werden hoffentlich !

44

Dienstag, 14. Mai 2019, 23:12

Mensch, BABA........bist Du auf deine Tastatur gefallen oder braucht Du ne Brille oder was ist los........Ich bekomm ja Augenschmerzen bei Deiner Schrift.... :D

Also ich hab mich ganz gut unterhalten......Auf dem TV mit dem ESC und auf dem Lap mit dem englischen Fussball-Relegationsspiel.........

Ich hatte ja oben geschrieben, dass es in diesem Jahr eine bizarre Auslosung gab, weil alle Favoriten in das 2. Halbfinale gelost wurden..........Das führt natürlich dazu, dass am Donnerstag einige ganz gute Lieder ausscheiden werden und dass heute einige schwächere weitergekommen sind.......Großés Pech für die, die am Donnerstag ausscheiden

Aber ich bin sehr zufrieden, denn meine absolute Favoritin Nevena Bozovic aus Serbien.....(leider wohl nicht auf den Sieg, sondern auf meiner Beliebtheitsskala, weil sie die beste Stimme hat)......hat sich souverän für das Finale qualifiziert....... :thumbup:

Für mich war das Lied von Nevena Bozovic das mit weitem Abstand beste Lied des Abends.... :thumbup: .....Wie schon in ihrem nationalen Vorentscheid ein sehr schöner Auftritt, ohne unnötigen Firlefanz, elegant und trotzdem sexy, und eben wie gesagt eine Klasse-Stimme...........

Ganz cool war auch Zypern..........frisch Weissrussland.......ziemlich bizarr war Australien......sehr speziell mal wieder Polen......aber es waren auch einige Beiträge dabei, die schlecht waren.........und einer hatte auch etwas Probleme, die richtigen Töne zu treffen.....

Es war ein buntes Kaleidoskop aus verschiedenen Kulturkreisen und man konnte sich ganz gut unterhalten......

.....aber ich vergesse auch nicht die haushohe Favoritin aus der Ukraine, Anna Korsun, die heute abend im 1.Halbfinale dran gewesen wäre, wenn man ihr nicht die Chance dazu genommen hätte, indem man sie politisch erpresst hat...........

Nochmals mein großer Respek6 dafür, dass sie sich nicht erpressen liess und einigen ukrainischen Politikern ihre Teilnahme vor die Füße warf.........

Eine ganz starke Haltung.....
.
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (14. Mai 2019, 23:24)


45

Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:41

Ich habe nur den Auftritt von Australien gesehen.

Immerhin hat sie aus voller Brust gesungen :lol: :lol: :lol:

https://youtu.be/m3WF2AsxLB8
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

46

Mittwoch, 15. Mai 2019, 09:03

Scotty ...so eine grosse Schrift gibt es gar nicht für diesen Müll der uns geboten wurde.
Zum Glück haben die Schweizer beim Eishockey die Österreicher locker mit 4-0 geschlagen...so , war der Abend gerettet.

Unser TV Reporter meinte auch dass... das zweite Halbfinale qualitativ um einiges besser sein wird....Ich hoffe es stark, so beschränkt bin ich noch nicht das ich mir das nochmal zwei Stunden antun werde !
Man denkt immer es kann keine Steigerung mehr geben...nach dem Sieg vom israelischen Schlachtschiff letztes Jahr.! Die saugt die Luft auch wo anders an :pinch: !
Fehl am Platz es wird von Jahr zu Jahr immer schrecklicher, das Niveau sinkt auf ein Radius von einem Bierdeckel ! Die Musik falls man davon überhaupt noch sprechen kann wird immer mehr zur Nebensache...! Wie die Menschheit verblödet sieht man am besten beim ESC und ich habe seit 1973 kein ESC verpasst.

Schlechter wie Gestern kann es nicht mehr werden.....Kenne ausser den Schweizer Beitrag noch keinen, lasse mich also nochmals verarschen..übergeben ,ähhhh überraschen :lol:

47

Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:06

Rolf.....ich garantiere Dir, dass Dir das 2.Semifinale besser gefallen wird............Ich kenn ja nun mal Deinen Geschmack so einigermaßen und ich würde eine Kiste Wein darauf wetten, dass Dir das 2. Halbfinale besser gefällt.........Da sind in der Gesamtheit die stärkeren Lieder dabei....

Schade ist nur, dass so wohl einige ganz gute Lieder am Donnerstag ausscheiden werden, weil die beiden Halbfinals so ungleich verteilt sind, während sich gestern einige schlechte Lieder qualifiziert haben.....

Aber dass es nicht mehr um die Musik geht, sehe ich etwas anders, denn es sind trotz allem einige wirklich gute Songs dabei.....

Das Problem ist nach meiner Meinung nur, dass die falschen Lieder gewinnen und dass bei der Punktevergabe zu viel Wert auf die Show gelegt wird.....

Nimm als Beispiel Australien.........Ein schlechtes und uninteressantes Lied.........aber eine für viele spektakuläre Show, wo die Ladies wie auf dem Jahrmarkt hin und herschwingen.........Ich wette, dass das relativ weit vorne landen wird......

Und nimm als Gegenbeispiel meine diesjährige Lieblingssängerin des Wettbewerbs aus Serbien.......Null Show, kein Firlefanz, keine unnötigen Tänzer, keine Strichmännchen und keine spektakulären schwebenden Menschen...........ABER..........eine Superstimme, eine hübsche Frau, die das Lied selbst geschrieben und getxtet hat, ein elegant-sexy Outfit..........Ich nehme an, sie wird nicht ganz vorne landen, und das ist einfach unfair und schade.....Immerhin hat sie sich gestern souverän qualifiziert und ist jetzt bei den englischen Buchmachern von Platz 19 auf Platz 11 vorgerückt........Ohne den ESC wäre ich wohl nicht auf sie aufmerksam geworden......Also hat der ESC auch 2019 schon etwas für mich gebracht

Das Problem ist also nicht, dass da keine guten Lieder oder Stimmen dabei wären, denn die sind dabei........sondern dass diese guten Stimmen oft nicht ganz vorne landen.......

Aber egal...........ich hab mich gestern auch über das Eishockey gefreut, denn Deutschland hat wie die Schweiz ebenfalls gesiegt, 4 - 1 gegen Frankreich.........und ich hatte Spaß am Auftritt meiner Favoritin Nevena aus Serbien und auch noch an einigen anderen wie Zypern usw.........

Am Donnerstag wird es brutal........Mit Niederlande, Russland, Schweden, Malta, Schweiz, Aserbeidschan, Norwegen, Mazedonien gibt es reihenweise Favoriten........aber nur 10 von 20 werden weiterkommen........da werden einige Favoriten auf der Strecke bleiben
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (15. Mai 2019, 10:12)


48

Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:49

Rolf.....ich garantiere Dir, dass Dir das 2.Semifinale besser gefallen wird............Ich kenn ja nun mal Deinen Geschmack so einigermaßen und ich würde eine Kiste Wein darauf wetten, dass Dir das 2. Halbfinale besser gefällt.........Da sind in der Gesamtheit die stärkeren Lieder dabei....
Dein Wort in Gottes Ohr :lol: !

49

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:30

ich fand da waren ein paar interessante Sachen dabei.

Australien allerdings....Hilfe....wie jaulende Hexen am Stil...
oder Silvesterraketen beim Start johlten sie dieses grottenschlechte Lied.

Das übelste vom 1 Semi Finale.....ja, mag sein das sie was kann....
aber DAS war furchtbar !
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

50

Donnerstag, 16. Mai 2019, 00:05

Ich fand das Bühnenbild der Australierin nicht mal so schlecht... Und warum erinnert mich die Stimme bloss an Kate Bush? 8)

51

Donnerstag, 16. Mai 2019, 03:36

Hmmm........Highway, das ist natürlich Geschmacksache mit dem Bühnenbild.......Aber war das nicht reichlich kitschig ?

Der Vergleich mit KATE BUSH ist natürlich krass, wenngleich ich natürlich verstehe, warum Du ihn gemacht hast.......Die hohe Stimme ist ja unüberhörbar....

Aber das ist natürlich eher gewollt, aber nicht gekonnt...........Erstens hatte Kate Bush die markantere und bessere Stimme, zweitens waren die Songs von Kate um Lichtjahre besser als dieser Song der Australierin, und drittens hat Kate Bush nicht so einen Firlefanz auf der Bühne gebraucht, der doch eigentlich nur da ist, um vom eigentlichen Lied abzulenken.........

Dieser australische Beitrag ist aber inzwischen bei den englischen Wettbüros schon auf Platz 3 vorgestoßen, was wieder mal beweisst, dass bei vielen die Show über die Stimme geht.........und das dann leider eine desaströse Entwicklung......

Weisst Du, Highway, welches Bühnebild mir am Besten gefällt ????

Wenn da GAR KEIN Bühnenbild ist...........nur die Künstlerin.........nur die Stimme........nur das Lied..........Musik und Sängerin pur mit ihrer Stimme und ihrer Ausstrahlung..........

Auch wenn ich mich jetzt wiederhole......Sorry dafür..........Aber alles das bekommt man von dem Auftritt von Nevena Bozovic geboten......

Jetzt mal unabhängig, ob einem das Lied gefällt.......aber ist das nicht eigentlich genau das, was viele von uns bei solch einem Wettbewerb wollen und wo wir dann immer den alten Zeiten nachweinen ??.........Eine junge Künstlerin, die ihr Lied selbst geschrieben und getextet hat, selbst arrangiert und produziert hat, eine Klasse-Stimme hat, und da ganz alleine auf der Bühne steht mit sich und ihrem Lied, ohne peinliche Bühnenshow mit unnötigen heumhampelnden Tänzern.......Einfach nur alleine mit sich und ihrem Lied ?

https://www.youtube.com/watch?v=j-5FgSqp2Fg

Sie wird den ESC 2019 wohl nicht gewinnen..... (weil sie eben keine Bühnenshow hat)..........aber sie braucht weder umherschwingende Damen, keine Strichmännchen, kein Gegackere und keine wilde Tanzshows um sich herum, um einen wirklich großartigen Auftritt hinzulegen......

Ähnliches gilt in abgeschwächter Form übrigens auch für Tamara Todevska aus Nord-Mazedonien, die heute Abend antritt mit einer sehr schönen Ballade, die es aber schwer haben wird gegen viele der Bühnenshows heute abend, obwohl ihr Lied umso vieles besser ist als die meisten der Anderen........Allerdings muss ich hier sagen, dass ihr schönes Lied leichte stilistische Ähnlichkeiten mit einem früheren Siegerlied hat.....

https://www.youtube.com/watch?v=Sw-NQ1a1zZ0
.
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (16. Mai 2019, 03:42)


52

Donnerstag, 16. Mai 2019, 09:07

...ich schrieb schon einmal, es geht fast nur noch um die Show....aber ich kann und muss auch feststellen...es waren im 1 Semi einige schöne Songs dabei.

Hungary...eine Top Ballade, ebenso Slovenia...ein tolles Duo mit klasse Lied.

Diese nachgemachte Madonna aus Balerus war ja mit dem schiefen Gesang fast eine Zumutung.

Den Vogel schoss Australien ab ! Will sagen, das war fast unverschämt.
Das Lied grottenschlecht
Der Auftritt...unnötig und absolut überbeladen
Die Melodie...welche Melodie ??

unfair, NUR weil es Australien ist ( die nix da verloren haben ) bekommen die Punkte.
Es überkommt einen tatsächlich das Gefühl der korrekten Handhabung....
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

53

Donnerstag, 16. Mai 2019, 23:48

So, das war also das 2.Semifinale des diesjährigen ESC.......

Und wie ich schon zuvor prognostiziert hatte, war das 2.Semifinale in seiner Gesamtheit das musikalisch weit stärkere und bessere Halbfinale, weil sich da eine ganze Menge von sehr guten Liedern darunter befanden.......

Ich finde sogar, der ESC 2019 hat in seiner Gesamtheit eine ganze Reihe von qualitativ hochwertigen Liedern zu bieten...

Das Ungleichgewicht der beiden Halbfinals hat wie befürchtet leider dazu geführt, dass heute bereits einige sehr gute Lieder ausgeschieden sind......

Bitter unter anderem für die sehr guten Sängerinnen aus Rumänien und Moldawien, die wohl keine wirkliche Lobby hatten......Relativ übel wurde dabei nach meiner Meinung der Rumänin mitgespielt, bei der im Schnelldurchlauf im Gegensatz zu allen anderen Liedern nicht der Höhepunkt des Liedes eingespielt wurde

In diesem Zusammenhang muss ich aber erneut fragen.....

Sind die englischen Wettbüros so genial ???.......Oder beeinflussen sie mit ihren Voraussagen einfach nur den Wettbewerb ???.....

Diese Frage, die ich hier im Forum vor einigen Wochen schon mal aufgeworfen habe, hat heute wieder aktuelle Bedeutung bekommen, denn ALLE 10 von den Wettbüros favorisierten Lieder haben sich heute abend qualifiziert......und alle 8 von den Wettbüros identifizierten Außenseiter sind ausgeschieden....

Eine eigentlich bizarre Sache.....

Auf der anderen Seite zeigt mir das aufs Neue, dass wohl keines der angetretenen Lieder eine Chance gegen die Ukrainerin ANNA KORSUN gehabt hätte, die bis zu ihrem Rückzug mit einem Riesenvorsprung die Wettquoten mit ihrem Siren-Song angeführt hatte.......

Das Fazit des Abend.......Das war heute ein wirklich sehr schönes Semifinale, das besser war als so manches Finale der letzten Jahre

So.......und nun noch meine Punktevergabe für das Finale.... ;)

(wohlgemerkt nicht meine Voraussage für das Endergebnis,. denn das wird deutlich anders ausfallen, sondern MEINE Meinung zu den Songs)....

Leider keine Punkte für Deutschland und Großbritannien.....und auch mit dem hochgewetteten Schweden kann ich nicht so viel anfangen.......ganz schlecht sogar das ebenfalls hochgewettete Australien...

Platz 10.......1 Punkt.........Tamta.........ZYPERN
Platz 9......2 Punkte........Leonora.........DÄNEMARK
Platz 8......3 Punkte........Luca Hänni............SCHWEIZ
Platz 7......4 Punkte.......Duncan Laurence........NIEDERLANDE
Platz 6......5 Punkte.......Jonida Maliqi..........ALBANIEN
Platz 5......6 Punkte........Michela.........MALTA
Platz 4......7 Punkte........Keiino..........NORWEGEN
Platz 3......8 Punkte........Sergej Lazarev.........RUSSLAND

Platz 2.....10 Punkte.......Tamara Todevska.......NORD-MAZEDONIEN

and the twelve Points goes to.......

Platz 1......12 Punkte........Nevena Bozovic.........SERBIEN

Wem würdet ihr Eure 12 Punkte geben ???
.


P.S.

Bei den englischen Wettbüros liegt die Niederlande nach dem Semifinale weiter auf Platz 1......Australien hat unfassbarerweise nun Platz 2 erklommen.....Dahinter folgen Schweden und Russland auf Platz 3 und 4.......Die Schweiz liegt auf Platz 6.............Meine beiden Lieblingslieder des Wettbewerbs mit den nach meiner Meinung beiden besten Gesangesleistungen des Wettbewerbs, aus Serbien und Nord-Mazedonien, liegen im Mittelfeld auf Platz 12 und 14........und Deutschland ??.......ja Deutschland.......liegt bei den englischen Buchmachern nun auf dem 26. und letzten Platz......
.
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (17. Mai 2019, 03:25)


54

Freitag, 17. Mai 2019, 09:02

Na ja, wir Schweizer sind mal froh, dürfen wir nach 2014 wieder mal im Finale teilnehmen. Immerhin Luca Hänni hat einen wirklich sehr guten Auftritt hingelegt und ist verdient im Finale.
Eine Prognose was das letztendlich ergibt, mache ich aus Prinzip nicht. Zuviel läuft schief bei diesem Contest.

Gestern hatte es zwar ein paar gute Songs dabei, dass aber dann das Geschrei von Albanien auch weitergekommen ist, zeigt einmal mehr, dass es nicht auf den Gesang und den Song ankommt.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

55

Freitag, 17. Mai 2019, 09:35

Ja.
auch mich hat es gewundert das so einige Plärr ( Schrei ) Songs weiterkamen...

Nur wer laut röhrt, ist noch lange nicht gut.
und Albanien war in der Tat ein Song davon..

Aber auch Russland, " Scream " ein unnötig weitergekommenes Lied.
Typisch ESC mäßig vorhersehend aufgebaut.

Norway
Sweden
Schweiz
Niederlande
Azerbajdzan

das waren ( sind ) eingängige Popsongs...wunderbar.
So manche Sängerin schrie ihren Song unnötig hinaus....eine Prognose, fast unmöglich.

und dieser englische Buchmachermist geht mir auch auf den Keks.
Alles gut, aber es dürfte " vorher " nicht öffentlich werden.
Das ist Beeinflussung....
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

56

Freitag, 17. Mai 2019, 10:13

Naja, Stockholm....die englischen Wettbüros müssen ihre Quoten ja veröffentlichen, sonst könnte man ja auch nicht auf die jeweiligen Teilnehmer wetten......

Da sitzen hochbezahlte Spezialisten, die den Markt vorher nach allen Kriterien beleuchten........und dann eben dahingehend ihre Quoten veröffentlichen....

Das Problem ist halt nur, dass bei einem solchen Songcontest eben so eine Beeinflussung nicht ausgeschlossen ist......Damit meine ich jetzt nicht einmal eine bewusste Beeinflussung, sonder eine unbewusste...........Nach dem Motto.........Was, die Niederlande sind hoher Favorit, da muss das Lied ja gut sein.......Was, das deutsche Lied ist Letzter,. da kann es ja nur Schrott sein........

Schade ist eben nur, dass man dann im Prinzip schon vorher weiss, wie es ausgeht........Das zum Beispiel die Niederlande ganz weit vorne sein werden ist schon jetzt genauso sicher wie die Tatsache, dass das deutsche Lied weit hinten platziert sein wird.....

Auf der anderen Seite sieht man mal wieder, dass auch der Geschmack ganz unterschiedlich sein kann, und das ist ja auch gut so......

Den albanischen Beitrag fand ich zum Beispiel überhaupt nicht schlecht.........Er ist eben kein westlicher Pop-Mainstream-Song, sondern er gibt genau die Musikkultur von Albanien wieder.......Die Sängerin singt es auch in der albanischen Landessprache und das gar nicht so schlecht und so merke ich auch, dass das ein wirklich albanisches Lied ist........Die englisch gesungenen Poplieder sind doch ansonsten austauschbar........Oder hat zum Beispiel das schweizerische Lied, auch wenn es gut ist, oder zum Beispiel das schwedische Lied, oder das deutsche Lied irgendetwas landestypisches ??........Nein.......Und so ist es bei den meisten Liedern........Ich finde es generell gut, wenn landestypisch und auch in der Landessprache gesungen wird........Und dass in Albanien eine andere Musikkultur herrscht wie bei uns und es für unsere Ohren ungewöhnlich klingt, heisst ja noch lange nicht, dass es schlecht ist.......

Und was den russischen Beitrag betrifft........den finde ich auch gut..........Geschrieben wurde er von einem der berühmtesten russischen Song-Poeten, Songschreiber und Liedermacher, nämlich von Filip Kirkorov, der ansonsten nicht unbedingt für Mainstrema bekannt ist........Im Gegenteil.....Ich finde das russische Lied spannend......

Dafür kann ich zum Beispiel mit dem schwedischen kaum was anfangen..........Mainstream Pop......

So sind eben die Geschmäcker verschieden.......und das ist ja auch gut so.....
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

57

Freitag, 17. Mai 2019, 10:32

Ja, so wie der Wettbewerb selbst sind auch die Meinungen extrem unterschiedlich.

Da bin ich ja froh, das ABBA 1974 nicht landestypisch dafür aber sehr Mainstream daher kamen...und auch noch englisch sangen
... ;)
aber es ist gut wie es ist....sonst wäre es auch arg langweilig.
ich stehe persönlich auf schöne Stimmen, tolle Melodien, und eingängige Rhytmen....
das typisch landesmäßige machts mir eben da etwas schwerer....aber damit komme ich ganz gut klar...
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

58

Freitag, 17. Mai 2019, 11:16

Das mit den Buchmachern stört mich auch. Aber es gibt ja auch noch die Google-Suchanfragen, die sehen es ähnlich wie die Buchmacher. Man kann dem Internet heute einfach nicht entkommen.
Es ist schade, daß dadurch die Spannung doch ein wenig verloren geht.
Danke Scotty für deine Top 10. Damit du hier nicht alleine mit der Wertung stehst, hier meine Wertung:

Platz 10.....1 Punkt.........Nevena....Serbien

Platz 9......2 Punkte........Miki...........Spanien
Platz 8......3 Punkte........Leonora......Dänemark
Platz 7......4 Punkte....... Kelino .........Norwegen

Platz 6......5 Punkte....... Serhat........San Marino

Platz 5......6 Punkte........Zala&Gasper......Slowenien

Platz 4......7 Punkte........Lake Malawi......Tschechien

Platz 3......8 Punkte........Luca Hänni......Schweiz


Platz 2.....10 Punkte.......Duncan.....Niederlande



and the twelve Points goes to.......




Platz 1......12 Punkte........Mahmood....Italien

Deutschland finde ich einfach schlecht. Habe ich das gestern richtig verstanden? Sagten die Sisters, daß sie Sister sind? Sind sie nicht und auch das macht das ganze Projekt etwas unglaubwürdig.

59

Freitag, 17. Mai 2019, 11:49

@ jubeltid, sie meinten das eher so, mittlerweile fühlen sie sich wie Schwestern.
Ich finde auch das unser Beitrag mithalten kann
Und ja, Italien ist auch echt klasse....aber auch San Marino
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

60

Freitag, 17. Mai 2019, 13:48

Das zweite Halbfinale war wirklich um einiges besser wie das erste...Da hast du recht gehabt Scotty :thumbup: !

Hier meine Prognose für den Final

1. Schweiz..... ist in meinen Augen das einzige Lied das wirklich Hitpotenzial hat.
2. Niederlande....eine schöne Ballade!
3. Estland....für mich das beste Lied vom ersten Halbfinale
4. Azerbaijan ....der Firlefanz mit den Robotter hätte er und das Lied nicht nötig
5. Slowenien....herrlich schlicht und schwebend....

Der Restkeine Ahnung.....irgendwo im nirgendwo oder so!
Schlecht für mich ....Albanien , Island, Nord Mazedonien , Deutschland , England...und noch einige mehr .....

Ein Haufen ist schon draussen, dem Herrgott sei Dank.....freuen wir uns auf einen spannenden Samstag-Abend ...Luca bring das Ding Hei ...gell Charly :rolleyes: :lol: :lol: !!!