Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 16. Februar 2020, 12:37

Sehe ich ebenso, wobei Björn im direkten Vergleich zu Benny durchaus als passabler Sänger bezeichnet werden kann.
Pass auf, Webmark. Jetzt kommt dann der ganze Shitstorm der Benny Fans über dich :lol: :lol: :lol:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

22

Sonntag, 16. Februar 2020, 12:43

doch, sie können beide nicht gut singen

Bevor sich hier jetzt Benny- und Björn-Fans in die Haare bekommen........

....lasst uns doch ein bisschen den schönen Stimmen der beiden ABBA-Herren frönen...

https://www.youtube.com/watch?v=z-nn4tSAGnU

:D :D :D :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling:
"Agnetha has her own light! So, nothing, not even the time, will be able to put it out, my friends !!!”

D. Hughes, August 1984, über Agnetha Fältskog

Danke für diesen wunderbar normalen Tag - AGNETHA - August 1975

Das Lied vom weissen Elefanten - OKSANA - August 2011

23

Sonntag, 16. Februar 2020, 13:06

@ Chabba und Co.
wäre leider nicht der erste Shitstorm in diesem Forum.
Da ist dann schon die Frage erlaubt, was turnt diese bloß dazu an immer wieder Threads zu untergraben das sie aus dem Ruder laufen.

Mir gefiel Björn Stimme recht gut, und auch Benny ist nicht so grußelig.

Das ABBA' s Stimmen zu den weiblichen Parts gehören ist unbestritten aber auch ebenso auch mal nicht Thema dieses Threads.

Fände es persönlich schön wenn man die Threads entsprechend nutzt.

Manche Dinge sind einfach nur unmöglich und peinlich und für den Thread nicht sonderlich förderlich.


Das ist sehr Schade und dem Threadersteller gegenüber auch respektlos.

Von Erwachsenen Menschen sollte und darf man mehr erwarten.
Oder aber, wie in einem anderen Thread bereits erwähnt wurde,

einfach mal nichts schreiben, so einfach könnte es sein.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

24

Sonntag, 16. Februar 2020, 13:07

...lasst uns doch ein bisschen den schönen Stimmen der beiden ABBA-Herren frönen...
Auf den Punkt getroffen :thumbsup:

25

Sonntag, 16. Februar 2020, 13:21

Das ist sehr Schade und dem Threadersteller gegenüber auch respektlos.
Für mich ist Benny sozusagen der Mastermind von ABBA, zudem schätze ich seine Musicals, BAO und seine Solowerke, was aber keineswegs heißt, dass ich sämtliche seiner Veröffentlichungen grundsätzlich für gut empfinden muss.

Und für mich ist nun mal Fakt, dass Benny nicht singen kann.

Ich wüsste nicht was an dieser, oder den bisherigen Aussagen, respektlos gegenüber dem Themenersteller sein sollte?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (16. Februar 2020, 13:28)


26

Sonntag, 16. Februar 2020, 13:33

@ webmark,

wie bereits auch in einem anderen Thread zu lesen,

einfach mal nichts schreiben, ganz einfach.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

27

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:16

Für mich ist Benny sozusagen der Mastermind von ABBA

Ich kann zwar verstehen, dass Du das als jemand, der künstlerisch Benny am Nahesten stehst, das so siehst, Webmark, aber ich glaube nicht, dass man bei ABBA von einem Mastermind sprechen kann...

Soweit ich weiss, definiert der Duden das Wort Mastermind als "Genie, treibende Kraft, Vordenker"

Wenn man sich diese Definition mal zu eigen macht, dann könnte man.....

......die Bezeichnung "treibende Kraft" vielleicht am ehesten Björn zuordnen, weil er derjenige war, der ABBA immer wieder gepusht hat und die einzelnen Stärken der jeweiligen Mitglieder gebündelt hat

.....die Bezeichnung "Vordenker" vielleicht am ehesten Benny zuordnen, weil er derjenige war, der meistens die Grundmelodien zu den ABBA-Songs geliefert hat, bevor sie dann von allen in einem kreativen Prozess erarbeitet wurden

.....und schliesslich die Bezeichnung "Genie" wohl am ehesten Agnetha zuordnen, weil sie kreativ-musikalisch von allen am vielfältigsten war, weil sie als EINZIGE ALLE nötigen Spielarten von Sängerin, Komponistin, Arrangeurin, Musikerin, Texterin und Produzentin in höchster Qualität beherrschte, was für den kreativen Entstehungsprozess der jeweiligen Lieder so wichtig war und was sie dann auch einbrachte..

Wie man also sieht, ist es schwierig, bei ABBA von einem "Mastermind" zu sprechen, weil es da eben mehrere Masterminds gab.....

Das war vielleicht jetzt etwas off-Topic, ich wollte aber Deine Bezeichnung gerne kommentieren, was ja auch thematisch jetzt nocht soo weit vom Thementhread entfernt ist....
"Agnetha has her own light! So, nothing, not even the time, will be able to put it out, my friends !!!”

D. Hughes, August 1984, über Agnetha Fältskog

Danke für diesen wunderbar normalen Tag - AGNETHA - August 1975

Das Lied vom weissen Elefanten - OKSANA - August 2011

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (16. Februar 2020, 18:02)


28

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:26

Das war vielleicht jetzt etwas off-Topic, ich wollte aber Deine Bezeichnung gerne kommentieren, was ja auch hematisch jetzt nocht soo weit vom Thementhread entfernt ist....


Aus meiner Sicht ein absolut sachlicher und zum Thema passender Kommentar.

29

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:32

und aus weiterer Sicht ein nicht passender Dialog zum Thread Thema.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

30

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:35

Also, ich mag die Songs "SUZY-HANG-AROUND" und
"SITTING IN THE PALMTREE" u.a. auch! ^^
Sie passen in die Zeit von damals und das Suchen und Finden!
Ich höre sie mir sehr gerne an!

Ansonsten sind mir die Stimmen von Agnetha und Frida natürlich lieber, aber gerade diese 2 oben oder auch "ROCK ME" und "WHY DID IT HAVE TO BE ME" gefallen mir auch sehr gut!

Auch ein absolutes Highlight finde ich, ist "HE IS YOUR BROTHER", ganz besonders LIVE:

https://youtu.be/zyxR6RmyRvY

Da sind sie alle 4 involviert, toll! :thumbup:
Thank you for the music

31

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:42

und aus weiterer Sicht ein nicht passender Dialog zum Thread Thema.

Wobei der TE (Themenersteller) offenbar kein Problem mit dem bisherigen Diskussionsverlauf zu haben scheint, sondern auschließlich du?

32

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:55

Und nun sollte man doch zum eigentlichen Thread zurückfinden.

Danke sehr.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

33

Sonntag, 16. Februar 2020, 15:37

@visitors1963,

weshalb regst du dich dermaßen über ein Thema auf, dass du gar nicht erstellt hast und ansonsten weder der TE, noch andere Mitglieder damit ein Problem haben?

Oder ist mal wieder der "Gaul mit dir durchgegangen"? Ach nein, dass war ja hin und wieder bei einem inzwischen gelöschten User der Fall... :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (16. Februar 2020, 19:07)


34

Sonntag, 16. Februar 2020, 15:43

Die von B&B gesungenen ABBA Songs sowie die Harmonies u Aha's u Brumbäreinlagen bei SUPER TROUPER u KKS sind im Lied passend und völlig ok.
Ich dachte immer, bis ich hier im Forum erfuhr das Benny SHA singt, eines meiner Lieblingslieder in den frühen Jahren, es sei Björn. Ich mag alle Lieder die sie singen. Benny ist zwar kein herausragender Sänger aber da gibt es WESENTLICH schlechtere.
Ich als GESAMTABBAFAN mag eben auch die Stimmen der Männer. Sie gehören ja dazu u sind vorzeigbar, ohne Frage.
Vielleicht noch ein Tip @ Visitors. Kennst du den Hasen mit den grossen Ohren? :thumbsup: Das Motto: Hier rein (ins Ohr :D) da raus (das andere Ohr) 8o :thumbsup:
We are a simple four-letter word
ABBA

35

Sonntag, 16. Februar 2020, 15:46

Die von B&B gesungenen ABBA Songs sowie die Harmonies u Aha's u Brumbäreinlagen bei SUPER TROUPER u KKS sind im Lied passend und völlig ok.
Das sind sie auch von meiner Sicht aus, denn sie sind zweifelsohne ein Teil von ABBA.

36

Sonntag, 16. Februar 2020, 15:48

@ webmark.

Wenn man sich dieses Forum genau anschaut, gewisse Stränge beobachtet, ist es ein leichtes sich ein Bild zu machen von gewissen Menschen.

Ich bin mir jetzt nicht so sicher was mit Dir durchgegangen ist, bei mir ist soweit alles in bester Ordnung.

Schade aber um alle die gelöschten Mitglieder die anscheinend auch sehr schnell den Braten riechen konnten was in einem Forum so alles festgestellt wird.

Aber, Entschuldigung Wolf-Moon, da ich solchen Menschen nicht pN begegnen möchte, musste ich meine Antwort hier hinterlassen.

Das war absolut nicht im Sinne meines Anliegens.
Trags mir bitte nicht nach.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »visitors1963« (16. Februar 2020, 16:08)


37

Sonntag, 16. Februar 2020, 15:58

Schade aber um alle die gelöschten Mitglieder die anscheinend auch sehr schnell den Braten riechen konnten was in einem Forum so alles festgestellt wird.
Gelöscht werden hier nur User die eindeutig gegen die Forumsregeln verstoßen haben, oder die Löschung selbst in Auftrag gegeben haben.

Wenn dir die von Benny gesungenen Werke gefallen, ist dies für mich absolut akzeptabel. Andererseits solltest aber auch DU akzeptieren, wenn andere deine Meinung nicht teilen, und dies von einem ausgesprochenen Benny-Fan!

38

Montag, 17. Februar 2020, 04:33

Benny ist für mich ein genialer Komponist, dies hat er oft genug bewiesen.
Stimmlich muss ich ihn mir alllerdings nicht mehr antun, genauso wenig wie Björn bei den Hoots.
Liegt alles im Hörvergnügen des jeweiligen Hörers. In den 60/70er Jahren hat es gepasst, da hat kein Hahn danach gekräht wie scheiße eine Stimme klingt, das Gesamtbildbild war entscheidend.
Anscheinend möchte hier in dem Forum wohl jemand mal wieder provozieren zu wollen, dass
sich jemand herausnimmt von einem shitstorm zu schreiben, der/die erst
seit Kurzem hier angemeldet ist, da mag sich jeder mal seine Gedanken machen.
Was bleibt, ist die Musik.

39

Montag, 17. Februar 2020, 07:45

Besonders gefiel mir ja an Benny wenn er auf der Bühne so richtig
loslegen konnte.
Da sah man ihm förmlich an wie ihm das Herz aufging.
Da ja der Song SHA wohl der einzige ist dem Benny seine Stimme lieh, umso bedauerlicher ist es im nachhinein.

Ich fand Benny immer einen rockigen Feger an seinen Tasteninstrumenten, aber auch am Akkordeon.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?