Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 21. September 2018, 10:37

......wo Du diese Sachen nur immer findest Scotty, ich bin wieder mal begeistert, so ein wunderschöner Titel. 2 Titel von der LP I Stand Alone fallen mir dabei sofort ein die Teresa auch hätte singen können, wäre interessant gewesen.....

22

Sonntag, 23. September 2018, 03:47

Ja, Jens.......Ich nehme an, Du meinst damit die beiden wunderschönen Balladen-Klassiker des ISA-Albums ......MAYBE IT WAS MAGIC und IF YOU NEED SOMEBODY TONIGHT......

Ich glaube, dass Teresa die Einzige gewesen wäre, die diese Lieder ähnlich gefühlvoll und zärtlich hätte singen können wie Agnetha.........Auch sie hat diese "verletzliche Klarheit" in ihrer Stimme, wodurch sie tiefe Gefühle so unnachahmlich vermitteln kann.......

Dieses wunderschöne Lied........DAN YUAN REN CHENGJU.........ist ein sehr poetisches Lied............Hier ist auch noch ein Video des gleichen Auftritts mit der englischen Übersetzung des Textes.......

https://www.youtube.com/watch?v=4CauZmatBq8&t=0m28s



Und hier auch mal wieder eine sehr schöne Aufnahme von Teresa in englischer Sprache........

Es ist ein Auftritt in Tokio und stammt aus dem Jahre 1985.......Teresa singt hier das Lied THE POWER OF LOVE........Live gesungen .....

Dieses Lied haben zuvor auch JENNIFER RUSH und danach CELINE DION in sehr schönen Versionen gesungen.........Aber keine hat für mich dieses Lied jemals auch nur annähernd so gefühlvoll und mit solch einer tiefgehenden Emotion gesungen wie Teresa Teng.........Sie singt es anders, viel verletzlicher und klarer........Das Timbre in ihrer Stimme gibt dem Lied erst seinen richtgen Zauber........Erst in ihrer Version habe ich die zarten und leisen Emotionen dieses Liedes so richtig gespürt

https://www.youtube.com/watch?v=Ir3747lb0VY


Teresa's Lieder in chinesischer oder japanischer Sprache bleiben aber die bezauberndsten für mich
.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (23. September 2018, 04:23)


23

Dienstag, 25. September 2018, 06:11

GANZ NEU SEIT GESTERN IM NETZ !!!!!!!!

Für alle, die Teresa Teng mögen und ihre Musik lieben ist dieses Special ein Goldschatz..... :!: :!: :!:

Denn dieses Special ist eine wunderbare Dokumentation von TERESA TENG und ihrer Musik aus dem Jahre 1978......also noch relativ früh in ihrer Karriere, als sie gerade mal 25 Jahre alt war.............Es handelt sich um das schon legendäre Special TERESA TENG IN HONGKONG...

Von seinem küstlerischen Wert und von seiner historischen Nachhaltgkeit stelle ich es auf die gleiche Stufe wie die diversen großen ABBA-Specials.........

Es ist hier in 5 kleine Teile unterteilt....und ALLE Lieder und ALLE Interviews sind mit englischen Untertiteln versehen, was es sicher auch für viele besonders wertvoll macht, die nicht der chinesischen Sprache mächtig sind........

Es ist ein wundervolles Zeitzeugnis der noch sehr jungen Teresa Teng, die aber schon damals in diesen jungen Jahren eine Ikone der asiatischen Musikkultur war....

Teil 1.......

https://www.youtube.com/watch?v=UWUAxHZD3xM

Teil 2........

https://www.youtube.com/watch?v=N6KuVCc7IOk

Teil 3........(der leider etwas asynchron ist)

https://www.youtube.com/watch?v=bsnCiGlZMCA

Teil 4.........

https://www.youtube.com/watch?v=ZjXbb8Ri6eU

Teil 5........

https://www.youtube.com/watch?v=r22Iqmd8MNQ


Ein phantastisches Zeitdokument.......


Ich kenne dieses Special schon seit Jahren und habe es damals auch abgespeichert.......aber es ist dann aufgrund Rechtefragen wieder aus dem Netz gelöscht worden

Daher empfehle ich allen, die dieses Special dauerhaft bahalten wollen, es zu sichern......

24

Donnerstag, 27. September 2018, 09:26

Die Frage, wieviele Tonträger in den vergangenen 5 Jahrzehnten von Teresa Teng verkauft wurden, sind leider nicht ganz seriös zu beantworten, da es über die Verkaufszahlen in der VR China gerade in den ersten 3-4 dieser Jahrzehnten dieser Zeitspanne keine definitiven Quellen gibt......

Aber nach Schätzungen liegt die Zahl bei einer hohen dreistelligen Millionenzahl, wodurch sie voraussichtlich höher liegt als fast alle der berühmtesten und erfolgreichsten Music-Acts der westlichen Welt....... :!: :!: :!:

Es wurden sage und schreibe 58 Studio-Alben in den verschiedenen chinesischen Sprachen von ihr veröffentlicht und weitere 21 Alben in japanischer Sprache......dazu eine Reihe von verschiedenen Live-Alben und von Soundtracks.......

Dazu über 55 Compilations-Alben zu ihren Lebzeiten und danach bis zum heutigen Tag weitere etwa 95 Compilations-Alben in chinesischer und japanischer Sprache........

Zu ihren Lebzeiten erhielt sie für 28 ihrer Studioalben Platin-Auszeichnungen in dreistelliger Höhe :!: durch die "International Federation of the Phonographic Industry".......Und hier sind die Auszeichnungen UND Verkaufszahlen der VR China, wo sie die meisten Tonträger verkauft hat, noch nicht einmal enthalten....... :!:

Bis zum heutigen Tag ist sie die einzige Künstlerin, die den ASIAN MUSIC GRAND PRIX........das asiatische Äquivalent des EUROPEAN SONG CONTEST bzw. GRAND PRIX EUROVISION DE LA CHANSON ........3 Mal gewann.........und dies sogar 3 Mal in Folge in den Jahren 1984-1986........die einzigen 3 Male, wo sie daran teilnahm...... :!:


Das sind einfach mal so ein paar Zahlen, die Maßstäbe und Dimensionen des Erfolges und der Popularität von Teresa Teng aussagen.......


Aber was sind schon profane Zahlen gegen die Erkenntnis, dass auch nach diesen vielen Jahren Teresa Teng und ihre Musik in den Herzen von so vielen Millionen Menschen rund um den Erdball weiterlebt und deren Leben bereichert...... :)

Daher wieder Musik..........und ich verlnke heute einmal das Lied, mit dem Teresa Teng zum 3. Mal in Folge den asiatischen GRAND PRIX im Jahre 1986 gewann.........Das Lied heisst TOKI NO NAGARE NI MI O MAKASE, was textlich soviel bedeutet wie "Überlassen wir es dem Lauf der Zeit"......

Es ist einer der berührendsten Auftritte, die ich überhaupt kenne, weil Teresa, die das Lied LIVE singt, hier von ihrer Rührung übermannt wird und ihr Tränen der Rührung über ihr Gesicht laufen, während Sie das Lied unglaublich zärtlich singt.....

TOKI NO NAGARE NI MI O MAKASE........Grand-Prix-Siegerlied 1986, mit dem Teresa den bis heute unerreichten "Treble" schaffte............wunderschön und berührend gesungen.....

https://www.youtube.com/watch?v=kYFqI9h7MTw


So schön....... :rolleyes:
.

25

Donnerstag, 27. September 2018, 09:45

TOKI NO NAGARE NI MI O MAKASE........Grand-Prix-Siegerlied 1986, mit dem Teresa den bis heute unerreichten "Treble" schaffte............wunderschön und berührend gesungen.....

https://www.youtube.com/watch?v=kYFqI9h7MTw

So schön.......
Ein schönes Lied und es scheint sie sehr zu berühren. Schon bevor sie anfängt zu Singen, kommen ihr die Tränen!
Wie lautet der Text, der das in ihr auslöst?
Weisst Du den, Scotty?
Ta det bara med ro

Stockholm

unregistriert

26

Donnerstag, 27. September 2018, 09:53

@ Nissi
Da brauchst Du nicht zwingend Scotty....Texte kann man heute googlen.... :lol:

27

Donnerstag, 27. September 2018, 09:59

Danke Scotty für deine vielen Beiträge zu Teresa Teng! Die Lieder sind wirklich sehr schön, eine ganz eigene Welt! Ich muss wohl mal einen Teresa-Abend einlegen…

58 Studio-Alben auf Chinesisch, 21 auf Japanisch… Das ist ja unglaublich, wie ist das möglich? Da muss sie ja fast ununterbrochen im Studio gewesen sein, zusätzlich zu ihren Bühnenaktivitäten… Sind die Lieder auf den Alben dann auch alle unterschiedlich oder gab es da Wiederholungen? Denn dann müssten ja auch die Songwriter voll beschäftigt gewesen sein.

Stellt euch mal vor ABBA hätten 58 Studio-Alben veröffentlicht… Kaum auszumalen. Das hätten sie nie geschafft!

28

Donnerstag, 27. September 2018, 12:20

Da brauchst Du nicht zwingend Scotty....Texte kann man heute googlen....
Tja, hab ich versucht ?(
Funktioniert leider nicht ;(
Darf ich trotzdem Scotty fragen? ;) :lol:
Ta det bara med ro

Stockholm

unregistriert

29

Donnerstag, 27. September 2018, 12:57

Nissi, Du darfst jeden alles fragen....und Scotty doch sowieso...Was fragst Du mich.... :lol:
( Würde ich es hinkriegen :lol: würde ich den Text einfügen )
Ich bin mir sehr sicher er wird bald erscheinen.. alles andere wäre enttäuschend ;)

30

Donnerstag, 27. September 2018, 18:57

Nissi enttäuschen ???........Geht ja gar nicht........ ;)

Der Google-Übersetzer funktioniert bei Liedtexten nicht wirklich........Und speziell bei asiatischen Texten stößt er komplett an seine Grenzen.........Kann man vergessen, funktioniert nicht.....

Bei dem Lied TOKI NO NAGARE NI MI O MAKASE handelt es sich um ein berührend gesungenes Liebeslied über eine Frau, die angekommen ist und die große Liebe ihres Lebens gefunden hat.....

Was auch besonders bemerkenswert an diesem Auftritt von Teresa Teng ist, ist die Tatsache, dass sie zwar völlig von ihrer Rührung und ihren Tränen übermannt wird, dass sie aber trotzdem die totale Kontrolle über ihre Stimme behält.........Beeindruckend..

Das Lied gewann 1986 mit großem Vorsprung den ASIAN GRAND PRIX und war, wie oben schon geschrieben, Teresa's 3. Erfolg in Folge.....

Es gefällt mir übrigens auch deutlich besser als der europäische ESC-Siegertitel dieses Jahres 1986 von Sandra Kim.........

Hier ist der übersetzte Text dieses Liedes.......TOKI NO NAGARE NI MI O MAKASE.....

Wenn ich Dich nicht vorher getroffen hätte ?
was hätte ich dann mit meinem Leben getan ?
Vielleicht hätte ich jemand geliebt, der nicht gut für mich gewesen wäre....
Mein Leben wäre vielleicht durchschnittlich oder sogar schlecht
Lass uns unsere Zeit zusammen erleben
Ich möchte ein Teil Deines Lebens sein
Seitdem ich Dich liebe
kann ich auf alles andere verzichten
So lass mich bitte an Deiner Seite sein
Ich habe meine große Liebe in Dir gefunden

Wenn Du mich nicht mehr magst
werde ich traurig sein und verloren
aber ich brauche kein Versprechen von Dir
aber es wäre so schwer, nur noch von den Erinnerungen zu leben
Lass uns unsere Zeit zusammen erleben
Ich kuschle mich an Deine Brust
wenn ich das tue, geht es mir gut
ich würde mich so gern darin verlieren
So lass mich bitte an Deiner Seite sein
Ich habe meine große Liebe in Dir gefunden

Lass uns unsere Zeit zusammen erleben
Ich möchte ein Teil Deines Lebens sein
Seitdem ich Dich liebe
kann ich auf alles andere verzichten
So lass mich bitte an Deiner Seite sein
Ich habe meine große Liebe in Dir gefunden


Ein schöner Text, dessen Zauber aber erst durch Teresa's Interpretation so richtig zur Blüte kommt......


@Highway Star

Ein Abend mit Teresa kann ich nur empfehlen..... :rolleyes: :thumbup: ....Das Netz ist reich von wunderbaren Video-Aufnahmen und auch Audio-Aufnahmen von ihr........Es gibt nicht viele Künstler/innen, wo man so viele Schätze finden kann........Ihre Fans sorgen auch im Netz dafür, dass sie niemals vergessen wird.......

Diese Zahl der Alben ist in der Tat fast unglaublich........Sie erstrecken sich zwar über gut 2 Jahrzehnte, aber es ist trotzdem eine unglaubliche Fülle von Alben, die alle, soweit ich sie kenne, über eine beeindruckende künstlerische Substanz und über einen großen Zauber verfügen........Für diejenigen, die damit bisher noch nicht in Berührung kamen, in der Tat eine ganz neue Welt.....

Wirkliche Wiederholungen der Lieder gibt es dabei nicht.........Die einzigen wenigen Wiederholungen gibt es dadurch, dass sie einen Teil ihrer Lieder eben in verschiedenen Sprachen gesungen hat.........So umfassen ihre 58 chinesische Alben vor allem die Sprachen "mandarin" und "kantonesisch"......Und einen Teil ihrer Lieder hat sie sowohl in chinesisch als auch in japanisch aufgenommen.......Aber innerhalb der japanischen Sprache gibt es in ihren 21 japanischen Alben keine Wiederholungen......

Unglaublich sind auch die 95 verschiedene Compilations-Alben, die erst nach 1995 erschienen sind, nachdem sie nicht mehr unter uns weilt.......Das sind die Zahlen von 1996 bis 2016......Aber alleine in 2018 sind weitere 8 Compilation-Alben von ihr veröffentlicht worden in mandarin und japanisch, wodurch die Zahl inzwischen schon deutlich die 100 überschritten hat...........Sie wäre in diesem Jahr 65 Jahre alt geworden und die Verehrung der Menschen und auch der jüngeren Generation, die sie gar nicht mehr erlebt haben, ist ungebrochen.......
.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (27. September 2018, 19:15)


31

Donnerstag, 27. September 2018, 19:40

Vielen Dank, Scotty ^^
DU BIST DER BESTE! :rolleyes: :)
Ich hab versucht, den Text zu übersetzen, aber wie Du auch schreibst, hab ich es nicht geschafft... besser gesagt "Google" ;)


Teresa hatte es mit der Liebe wohl auch nicht leicht. Ich hab gelesen, das sie 1982 verlobt wurde. Das heisst ja wohl, das ihr der Mann ausgesucht wurde und nicht sie ihn gefunden hat. Sehr traurig, auch wenn das dort wohl normal war und evtl noch ist! :huh:


Teresa hat den Mann aber nicht geheiratet, weil sie nach der Heirat nicht mehr musikalisch Unterwegs hätte sein dürfen. Das ist glaub noch Milde ausgedrückt!
Hat sie überhaupt geheiratet?
Ich hab jetzt hier hoffentlich nichts überlesen... dann verzeiht...
und online hab ich jetzt auch nichts darüber gefunden.

Vielleicht hat der Text das Gefühl nach Liebe verstärkt und es kam bei dem Lied im Besonderen was hoch!
Oder interpretiere ich ihre Emotionen falsch und sie war nur überwältigt von ihrem Erfolg mit dem Lied.
Ta det bara med ro

32

Donnerstag, 27. September 2018, 22:32

Ganz so ist es nicht, Nissi.........Dieser Mann, von dem Du schreibst, wurde nicht für sie ausgesucht, das passiert eher in anderen Gefilden dieser Welt.....aber sie wurde mit ihm nicht glücklich.....

Sie lernte ihn 1978 kennen und sie freundeten sich an.......Es war der Sohn eines reichen Milliardärs, was Teresa zunächst nicht einmal wusste........Das Problem dabei war die Tatsache, dass sein Vater ein dominanter Kontrollfreak war, der sich immer wieder in das Leben seines Sohnes einmischte...........Nachdem sich die beiden verlobt hatten, verlangte er, dass Teresa Teng, die zu diesem Zeitpunkt schon der größte Superstar Asiens mit über 60 veröffentlichten Alben war, ihre Karriere beenden sollte und auch Rechenschaft über ihr bisheriges Leben leisten sollte.......Sie sollte sozusagen die brave Ehefrau seines Sohnes werden.........Da dieser im Endeffekt zu schwach war, um sich seinem Vater zu widersetzen und Teresa keine Unterstützung bei ihm fand, entlobte sie sich wieder und trennte sich von ihm.........

Später hatte sie auch eine kurze Liasion mit dem bekannten Schauspieler Jackie Chan........Doch auch das scheiterte, weil Jackie Chan nicht damit klar kam, dass Teresa Teng noch um ein Vielfaches berühmter war, als er selbst..........Später sagte er einmal, dass er "eine normal-sterbliche Frau neben sich haben musste und keine Göttin, wie es Teresa war"........

Aber Teresa fand dann trotzdem noch ihr Glück.......Im Jahre 1989 lernte sie einen französischen Fotografen kennen, mit dem sie dann zusammen lebte und mit dem sie noch 7 glückliche Jahre verbringen konnte.......Geheiratet haben sie allerdings nie....

Die unfassbare Popularität, über die Teresa Teng verfügt, ist in vielen zeithistorischen Werken erfasst..........Unter anderem ist sie in einer Sonderausgabe des TIME MAGAZINES 1999 unter den 100 EINFLUSSREICHSTEN MENSCHEN DES 20. JAHRHUNDERTS eingereiht und steht hier in einer Reihe mit Menschen wie Marilyn Monroe, Mutter Teresa, Charles Lindbergh, Lady Diana, Anne Frank, Pele, Che Guevara, Andrey Sacharov, Emeline Pankhurst, Muhammad Ali, John F. Kennedy, John Lennon, Christian Bernard, Albert Einstein und einigen mehr........

Hier jene berühmte Ausgabe des TIME MAGAZINES, in dem Teresa Teng unter den 100 einflussreichsten Personen des 20.Jahrhunderts genannt wurde, was bemerkenswert ist, weil es sich hier um eine rein westlich-orientierte Publikation handelt......



Und hier auch mal ein Überblick über die 36 ersten Alben, die Teresa Teng in ihren ersten 7 Jahren veröffentlichte.......





Schon faszinierend.......
.

33

Freitag, 28. September 2018, 06:32

Danke für die Korrektur!
Dann hab ich das beim Lesen auf Wiki wohl falsch
gelesen und interpretiert :huh:
kann schnell passieren :rolleyes:


Schon unglaublich, wieviel Alben Teresa gemacht hat!
Ich wüsste jetzt gar nicht, welches ich mir da heraussuchen könnte?
Alle möchte ich ja auch nicht.
Aber, wenn Du schreibst, das es immer neue Lieder sind auf den Alben, also keine Wiederholungen (außer wenn sie ein Lied in einer anderen Sprache singt), dann brauch ich ja ewig, bis ich mich für ein Album entscheiden könnte!
Oder hast Du mir einen Tipp? ^^
Ta det bara med ro

34

Freitag, 28. September 2018, 15:06

Hi Nissi.....

zu Deiner Frage.........Wenn Du Dir ein erstes Teresa-Teng-Album kaufen willst, dann würde ch erstmal mit einem BEST OF-Album bzw.einem GREATEST-HITS-Album anfangen.........Zum Beispiel Amazon hat da einige im Angebot.........."Best of" oder "Greatest Hits" heisst bei Teresa zwar bei weitem nicht, dass auf diesen Alben jeweils immer ihre größten Hits drauf sind,weil sie eben so viele hatte, aber es ist doch immer eine gute Auswahl von Songs.........Anhand eines solchen Best-of-Albums kannst Du dann auch sehen, welche Lieder Dir besonders gut gefallen und Du kannst dann davon auf das jeweilige Studioalbum schliessen, wenn Du dann weitere Alben kaufen möchtest........Das ist vielleicht der einfachste Zugang zu ihren Alben.....

Teresa.......oder Lijun, wie ich gerne sage.......hat eine unfassbare Zahl von Liedern aufgenommen und veröffentlicht........Soweit ich es weiss, sind es genau unglaubliche 1476 Lieder in gut 20 Jahren.......Wenn man bedenkt, dass es zum Beispiel von ABBA genau 107 Lieder in etwa der Hälfte der Zeit, also 10 Jahre, gibt, dann kann man ermessen, welche Fülle ihrer Lieder es gibt........Und diese Lieder haben fast alle eine hohe künstlerische und immer eine hohe gesangliche Qualität......

Ich freue mich, dass dieser Thread hier bisher auf soviel Interesse gestoßen ist..........ABBA-Musik und die Musik von Teresa Teng sind zwar nicht direkt miteinander "verwandt", aber sie haben gemeinsam, dass es sich bei beidem um wunderschöne Musik handelt....

Und ich muss auch gestehen, dass für mich Teresa Teng mit ihrer unglaublich klaren, zärtlichen, emotionalen, aber trotzdem kraftvollen Stimme nach Agnetha die schönste und berührendste Stimme hat, die ich jemals gehört habe.......

Ein weiteres schönes und sehr melancholisches Lied voller Atmosphäre.....und voller Traurigkeit......vom "Gasthaus im Norden".......hier

Ich liebe diese winterliche Melancholie dieses Liedes.......und Teresa ist für mich außer Agnetha auch die Einzige, die mit ihrer Stimme weinen kann......

Teresa hat es auf chinesisch und japanisch gesungen.....

Hier die japanische Version.......KITA NO YADO KARA.........Tragische Liebe vom "Gasthaus im Norden"

https://www.youtube.com/watch?v=ZUTNQMm-…mbfieh&index=13


Wie geht es Dir, Darling
Es wird nun jeden Tag kälter
Den Pullover, den Du vielleicht nie tragen kannst
stricke ich noch und fühle die Kälte
Ich hänge noch immer so an Dir
Ich vermisse Dich in unserem Gasthaus im Norden
Ich höre noch das Pfeifen des Zuges im stürmischen Schnee
und es klingt, als wenn er weinen würde
Manchmal sitze ich bei Osake alleine am Tisch
und singe traurige Lieder
Ich hänge noch immer so an Dir
Ich vermisse Dich in unserem Gasthaus im Norden
Würde es Dir etwas ausmachen, wenn ich nicht mehr da wäre ?
Mein Herz weint voller Schmerz
Meinen Schmuck habe ich mir im Fenster längst abgenommen
Aber ich fühle mich nicht besser
Ich hänge noch immer so an Dir
Ich vermisse Dich in unserem Gasthaus im Norden


:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

35

Freitag, 28. September 2018, 15:17

Je mehr ich hier über Teresa Teng lese und höre, destomehr bin ich der Meinung, dass ich von ihr schon vor ihrem Tod gehört haben muss.
Ich glaube mich zu erinnern, dass die Nachricht ihres Todes 1995 auch hier in Europa in den Medien präsent war....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

36

Montag, 1. Oktober 2018, 04:47

Je mehr ich hier über Teresa Teng lese und höre, destomehr bin ich der Meinung, dass ich von ihr schon vor ihrem Tod gehört haben muss.
Ich glaube mich zu erinnern, dass die Nachricht ihres Todes 1995 auch hier in Europa in den Medien präsent war....

Ja, Teresa Tengs's Name war mir auch schon früher ein Begriff, aber intensiv mit ihrer Musik in Berührung bin ich erst bei einem Asien-Urlaub gekommen, als ich feststellte, über was für eine unfassbare Popularität sie hier verfügt.....eine Popularität, die in ihrer Intensität alles übertraf, was ich bis zu diesem Zeitpunkt aus Europa kannte.......

Sicher......ich kannte die Beatlemania aus meinen Kindertagen.......und auch die ABBAmania von den Bildern aus Australien............Aber nein, diese Popularität von Teresa Teng war noch irgendwie anders.......Wie soll ich es ausdrücken ??........Diese Begeisterung war irgendwie noch persönlicher, noch intensiver,........ich fühlte, dass da ganz tiefe Zuneigungen der Menschen zu ihr bestanden, wie ich das in dieser Intensität vorher kaum kannte.......Nicht die Art von Hardcore-Fans, wie man das bei uns kennt, sondern das war fast so etwas wie gefühlte persönliche Beziehungen, die sich fast über die ganze Bevölkerung zogen.........Von Europa kannte ich es so, dass es eben Menschen gibt, die ABBA mögen und lieben und Menschen, die ABBA nicht mögen...oder die Dritten, denen ABBA egal ist.......Das Gleiche bei Beatles usw..........Aber hier war das anders........Buchstäblich jeder, mit dem ich damals und auch in späteren Jahren dort sprach, bekam leuchtende Augen, wenn er von ihr sprach, Männer wie Frauen......... Das weckte damals meine Neugier, so dass ich mich mit ihrer Musik und ihrer Person begann, näher zu beschäftigen,.....Und sehr schnell verstand ich diese Faszination, die von ihr ausging....

Und das hat sich nicht geändert..........So werden zum Beispiel auch heute......23 Jahre, nachdem sie nicht mehr unter uns ist........täglich bis zu 100 neue Video-Youtube-Clips-ins Netz eingestellt.........eine fast schon unfassbare Zahl.......

Hier einmal ein kleiner Auschnitt aus einer BBC-Sendung, bei der auch ihr Bruder zu Wort kommt........Durchaus interessant......Unter anderem wird davon ein bisschen erzählt, dass ihre Popularität in der VR China, in die sie nicht einreisen durfte, damals so groß wurde, dass selbst die damals noch sehr restriktive kommunistische politische Führung unter Deng Xiaoping dem Druck der öffentlichen Stimmung nachgeben musste und das Verbot ihrer Musik (Taiwan) aufhob, da die ganze Bevölkerung "Feindes-Sender" wie den taiwanesischen Rundfunk oder BBC etc. hörte, nur um ihre Stimme zu hören....

https://www.bbc.co.uk/programmes/p052yb07


Und hier noch ein ganz kleiner Musikausschnitt, wo man die Faszination, die von ihrer Stimme und vor allem auch von ihrer Persönlichkeit ausgeht, gut sehen kann........

Es ist bei einem Auftritt mit ihrem Lied KUKO.......Flughafen......das ich in einem früheren Posting ja schon verlinkt habe......Diese Auftritte waren allerdings alle aus den 80er-Jahren.......Aber es war das Jahr 1974, als Teresa Teng mit diesem Lied endgültig von einem Superstar, der sie zuvor schon war mit einer Reihe von veröffentlichten Alben, zu einer "unsterblichen Ikone" aufgestiegen ist........Leider gibt es aus diesem Jahr 1974 mit diesem Lied, für dass sie den höchsten Musikpreis von Japan erhielt, nur wenig Bildmaterial.........Aber von einem ihrer Auftritte, als sie das Lied zunächst nur kurz angesungen hat, gibt es einen kurzen Ausschnitt von etwa einer Minute............Sie war damals immer noch erst unglaublich junge 21 Jahre alt.......Und dieser Ausschnitt erklärt auch in seiner Kürze ganz gut die Faszination, die von ihr ausging und immer noch ausgeht für die vielen Hunderten von Millionen von Menschen........soviel sind es tatsächlich nach Schätzungen.......beim Ansehen ihrer Auftritte.....

https://www.youtube.com/watch?v=SqxEd9b2_8A


.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (1. Oktober 2018, 15:37)


37

Dienstag, 2. Oktober 2018, 15:58

Heute ist es ganz ruhig im Forum........und morgen ist in Deutschland Feiertag........

.....also die passende Gelegenheit, heute mal ein Lied von Lijun zu verlinken, das weniger melancholisch, sondern fröhlicher, schneller und sehr lebensbejahend ist.........dass aber ebenfalls von einer wunderschönen Melodielinie und Lijuns bezaubernder Stimme getragen wird.........ich mag es ebenfalls total und es macht mir immer gute Laune.......(ähnlich wie I DO,I DO,I DO.. ;) )

Das Lied heisst "Xièxiè nǐ cháng jìdé wǒ"......Danke für Deine Erinnerung an mich.....und es wurde aufgenommen im Jahre 1978 in Hongkong

https://www.youtube.com/watch?v=w7yygM3kxXk


Nebenbei bemerkt..........Wenn man einmal nach den Kommentaren zu diesen Videos schaut, dann findet man da immer wieder Kommentare, die gleichlautend und in ähnlicher Form fast unter jedem Video stehen, egal in welcher Sprache........Kommentare wie hier zum Beispiel.. "Once you heard her sing, you fell captivated by her mesmerizing voice and precise diction. She is still being missed terribly after 23 years and that says a lot about her statue and her place in this world" ....oder.... "Greatest singer in recorded music history. Love every thing about this precious Taiwanese/Chinese angel".......Solche Kommentare, die ich über die Jahre schon tausendfach gelesen habe, zeigen, was die Menschen bewegt und was Teresa ihnen bedeutet.......
.

38

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 15:24

Wie ich oben ja schon geschrieben habe, hat TeresaTeng den GRAND PRIX Asiens 3 Mal in Folge zwischen 1984 und 1986 gewonnen......Sie gewann ihn bei allen ihren 3 Teilnahmen.......Etwas, was danach weder in Asien noch bei seinem Äquivalent in Europa (ESC) bis zum heutigen Tage jemals jemandem gelungen ist......In Europa gibt es nur einen einzigen Künstler, der ihn zweimal gewonnen hat, nämlich den Iren Johnny Logan......Auch das vielleicht ein kleines Puzzleteilchen für das Aufzeigen der Einmaligkeit von Teresa Teng in der Welt der Musik....

Wie bei ABBA mit Waterloo waren die drei Siegerlieder von Teresa Teng kommerziell unglaublich erfolgreich, aber sie hatte sogar noch einige erfolgreichere.....

In dem Posting Nr. 24 habe ich ein bisschen über ihren 3. Siegertitel aus dem Jahre 1986 geschrieben, über das wunderschöne TOKI NO NAGARE NI MI O MAKASE, vielleicht dem melancholischsten und melodischsten ihrer 3 Siegertitel........

Heute verlinke ich einmal den 2. ihrer Siegertitel.......den Siegertitel aus dem Jahre 1985........ihr wunderschön gesungene Lied AIJIN.....

Auch AIJIN gewann den Wettbewerb mit großem Vorsprung und hatte anschliessend einen unglaublichen kommerziellen Erfolg..........Es ist eine wunderschöne Ballade.........

Hier ist der Auftritt von TERESA TENG mit AIJIN im japanischen Fernsehen..........hier noch mit ihrer Sieger-Goldmedaille um den Hals......

AIJIN.......Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=0tPAddMqNLM


Wunderschön.........

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (5. Oktober 2018, 03:30)


39

Freitag, 5. Oktober 2018, 03:35

:!: :!: .....Aber jetzt hab ich einmal eine Frage an euch....... :!: :!: ...

zu Teresa's Siegerlied von 1985, AIJIN, zu dem ich in meinem Vorposting geschrieben habe..........
https://www.youtube.com/watch?v=0tPAddMqNLM


Wenn ihr dieses Lied und vor allem seinen Refrain hört........fällt euch da was auf ????

...eine Ahnlichkeit mit einem europäischen ESC-Siegerlied viele Jahre später ????

Na.......beim Refrain rausgehört ???

Es ist der ESC-Siegertitel des Jahres 1998......also 13 Jahre nach dem Sieg von Teresa Teng mit AIJIN,.......als sich DANA INTERNATIONAL mit ihrem Siegertitel DIVA fast des identischen Refrains bediente.......die gleichen klanglichen Abfolgen.....

Zufall ?.........Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.....

Hört ihr auch die Ähnlichkeit ??


Aber wieder zurück zu Teresa Teng........

Wie alle ihre 3 Siegertiel hat sie AIJIN auf japanisch gesungen.......das ist wie mit der englischen Sprache in Europa.......aber sie hat das Lied anschliessend nach ihrem Sieg auch auf chinesisch (mandarin) aufgenommen.......Hier auch noch ihre chinesische Version (audio)

https://www.youtube.com/watch?v=fhYI2drsXNQ


Auch auf chinesisch unglaublich charmant......

40

Freitag, 5. Oktober 2018, 07:16

Danke Scotty für die vielen Links und Deine Beiträge. Habe in den letzten Wochen hier mehr über Teresa Teng erfahren als in den vielen Jahren vorher.