Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. August 2018, 11:03

Ein melancholischer Poet....Ein Dichter und Denker....Eine Rock-Legende....Andrey Makarevych

Heute nutze ich die Ruhe im Forum einmal zu einem Thread über einen der größten Rockmusiker unserer Zeit........den hier im Forum aber womöglich kaum einer kennt....

Ich möchte hier heute mal ein paar Zeilen schreiben über ANDREY MAKAREVYCH..........Ein Poet, ein Dichter, ein Denker, ein begnadeter Lyriker, ein Rockmusiker, eine lebende Legende.....

Und zwar nicht nur irgendein Rockmusker.......sondern der wohl berühmteste Rockmusker in der Historie der östlichen Welt.......Seine Populartät in der östlchen Welt entspricht etwa der eines Bob Dylan, eines David Bowie oder eines Michael Jackson in der westlchen Welt......

Er ist der Poet unter den Rockmusikern, dessen Musik auf der einen Seite immer hochpolitsch war, immer kritsch gegenüber einer Obrigkeit.......der aber auf der anderen Sete immer von den sogenenntan "einfachen Menschen" gesungen hat, von der Empathie unter den Menschen und auch von der Liebe.......

Ganz kurz einige Eckpunkte seiner Karriere........Genau wie 3 unserer 4 ABBA's wurde er in seiner Jugend sehr von der Musk der BEATLES beeinflusst.......1969 gründete er die Rockgruppe MACHINA VREMENI, was soviel bedeutet wie ZEITMASCHINE und er gilt als der erste und einflussreichste Musiker der östlichen Rockgeschichte. Er hat alle seine Lieder selbst geschrieben und getextet.......

Mt den Jahren erhielt die "Zeitmaschine".....MACHNA VREMENI...... einen solchen Kultstatus, der fast vergleichbar mit demjengen der Beatles in der westlichen Welt und wohl noch größer als derjenge der Rollng Stones war.........In seinen Texten griff Andrey Makarevych immer wieder die damalige diktatorische Führung der Sowjetunon an, mit der er sich immer wieder anlegte und weswegen er auch immer wieder Repressalien unterworfen war, was ihn aber niemals von seiner Linie abbrachte und was die Gruppe dann auch oft zu Underground-Konzerten brachte.......Erst mit der Perestroika von GORBACHOV änderte sich das dann und die Gruppe, die inzwschen schon zu Ikonen des Volkes geworden waren, erhielten auch von staatlicher Seite ihre Wertschätzung.......

2004 gab Andrey Makarevych zum 35jährgen Jubiläum der Gruppe ein inzwischen schon legendär gewordenes Konzert am roten Platz..........Mit den Jahren wurde der Kultstatus um Andrey Makarevych immer größer, was ihn aber nie von seiner Linie abbrachte.......nämlich derjengen, einfach ein ganz normaler und einfacher Musiker des Volkes zu sein.....

Obwohl sich die politische Situation in den 80er-Jahren grundlegend geändert hatte und die Repressalien der Vergangenheit angehörten, behielt Andrey Makareych seine krtitsche Grundhaltung gegenüber der russischen Obrigkeit immer bei, was ihn 2014 auch zu einem Diskurs mit Putin führte, als er im Krim-Konflikt öffentlich Partei für die Ukraine ergriff.....

Andrey Makarevych hat neben seiner Musk mt MACHINA VREMENI in all den Jahren immer auch Musik als Einzelkünstler gemacht...........Heutzutage wird er im gesamten östlichen Teil dieser Welt als großer Künstler und Mensch vereehrt......

Ich weiss, dass es in einem solchen Forum schwierig ist, die Musik eines solchen Künstlers näher zu bringen, da gerade die Texte für seine Lieder immer entscheidend waren und hier ja nur wenige der russischen Sprache mächtig sind (was aber bei der schwedischen ja nicht soviel anders ist).......aber ich fand es trotzdem passend, hier einmal über einen solchen Künstler zu schreiben, der in einem großen Teil dieser Welt eine solche Legende ist, während seine Musik im anderen Teil dieser Welt nicht bekannt ist, was aber nicht an ihm liegt, sondern an den bedauernswerten Mechanismen unserer Welt, gerade in der Musik....

Andrey Makareych.......ein Dicher.....einDenker.....ein Poet.....ein begnadeter Lyriker.....ein Rockmusiker........eine lebende Legende......

Hier nun auch noch ein paar seiner Songs

MESTO, GDE SVET..........DER ORT; WO DAS LICHT IST........Ein wunderschöner, poetischer Song

https://www.youtube.com/watch?v=8IiiWocDLJk


Y LOMBARDA.............Ein unglaublich poetisches und melancholisches Lied.......EIn gefühlvolles Lied über das Leben...

https://www.youtube.com/watch?v=FPcdb5D8xug


ODNAZHDY MIR PROGNOSTYA POD NAS.........EINES TAGES WIRD SICH DIE WELT UNTER UNS BEUGEN..........Politisch, ein Klassiker

https://www.youtube.com/watch?v=THwPZNo4dy0ka


Eventuelle Meinungen und Anmerkungen wären schön....... :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (30. August 2018, 17:03)


2

Donnerstag, 30. August 2018, 11:57

Seine Songs erinnern mich schwer an französische Chansons von Gilbert Becaud und Joe Dassin. Ohne russische Sprachkenntnisse wird es aber schwierig...
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

3

Donnerstag, 30. August 2018, 16:57

Seine Songs erinnern mich schwer an französische Chansons von Gilbert Becaud und Joe Dassin. Ohne russische Sprachkenntnisse wird es aber schwierig...

Ja, Charly, die verlinkten Songs gehen teilweise etwas in diese Richtung zwischen Ballade und Chanson.....

Aber in der Gesamtheit seiner Lieder ist Andrey Makarevych deutlich rockiger und vor allem wesentlich politischer als Becaud und Dassin.....

Seine Lieder leben, wie gesagt, auch stark über ihre Texte.......Bei Gelegenheit übesetz ich mal den ein oder anderen.....
.

4

Sonntag, 2. September 2018, 04:55

Schon ein bisschen Gänsehaut......

Ein Duett, wie es in dieser Form wohl kaum ein zweites gibt .......mit einem wunderschönen Lied

Ein Duett zweier ganz großer Menschen und Persönlichkeiten......

ANDREY MAKAREVYCH singt hier mit MIKHAIL GORBACHOV..........

Für mich persönlich ist Mikhail Gorbachov einer der größten "Helden" des 20. Jahrhunderts, ohne dessen PERESTROIKA ich meine Frau vor fast 30 Jahren wohl nie kennengelernt hätte .....

Andrey Makarevych, der ansonsten immer Repressalien der Sowjetführung ausgesetzt war, ist ein persönlicher Freund von Mikhail Gorbachov, mit dem er 2009 einige Lieder gesungen und aufgenommen hat.........

.....unter anderem auch das wunderschöne TEMNAYA NOCH........DUNKLE NACHT.......

Hört selbst.......

ANDREY MAKAREVYCH mit MIKHAIL GORBACHOV...........Temnaya Noch.........Dunkle Nacht

https://www.youtube.com/watch?v=5VNKneuDpfo


Ein Lied für die Seele.....
.

5

Sonntag, 2. September 2018, 12:19

Ich weiss, dass es in einem solchen Forum schwierig ist, die Musik eines solchen Künstlers näher zu bringen...
Womit du sicherlich recht hast, dennoch begrüße ich es, dass auch über solche Künstler hier geschrieben wird.

Meine Begeisterung für die verlinkten Songs hält sich stark in Grenzen, mit Ausnahme von:

MESTO, GDE SVET..........DER ORT; WO DAS LICHT IST........Ein wunderschöner, poetischer Song

Dies ist in der Tat ein wunderschöner Song.

6

Montag, 3. September 2018, 13:18

Danke auch für Dein Feedback, Webmark.....

MESTO, GDE SVET..........DER ORT, WO DAS LICHT IST.........ist wirklich ein wunderschöner Song..........

Nebenbei bemerkt, mein Song des Tages am letzten Donnerstag/Freitag........wo wir hier im Forum gerade von unseren Songs des Tages schreiben..... ;) :thumbup: