Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Juni 2018, 21:46

Veröffentlichte Live Version von "I Wonder" - Von welchem Konzert ist die?

Hi, weiß jemand von welchem Konzert die Live Version von "I Wonder" aufgezeichnet ist, die auf der 4 CD Box "Thank You For The Music" und "The Album (Deluxe Edition)" veröffentlich ist? Ich gehe ja stark von einem Auftritt in Australien aus, aber weiß jemand von welcher Stadt das ist?

LG,
Manuel

2

Mittwoch, 27. Juni 2018, 22:04

Die Aufnahme stammt soviel ich weiß aus dem Wembley Stadion in London....bin mir aber nicht ganz sicher....müsste man recherchieren....
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

3

Mittwoch, 27. Juni 2018, 22:09

hm.. das kann glaube ich nicht sein. ABBA waren erst 1979 in London, davor mal 1974, soviel ich weiß... und da gab's das Lied noch nicht... wie kommst du auf London?

4

Mittwoch, 27. Juni 2018, 22:18

wie komm ich auf London....ich war komplett falsch...es ist aus einem Konzert in Australien....was macht es für dich so interessant aus welcher Stadt ?
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

5

Donnerstag, 28. Juni 2018, 03:55

Hi Manuel....

Die Live-Version von I WONDER, die sich auf der THANK YOU FOR THE MUSIC-Box und auf der Deluxe-Ausgabe von THE ALBUM befindet, wurde am 4. März 1977 in der SYDNEY SHOWGROUND ARENA von SYDNEY aufgenommen......

Im Jahre 1998 wurde die Arena dann umbenannt in SYDNEY SHOWGROUND STADIUM, nachdem sie für die olympischen Spiele 2000 in Sydney erneuet und umgebaut wurde
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (28. Juni 2018, 04:08)


6

Donnerstag, 28. Juni 2018, 04:55

Hey, danke Scotty, woher weißt du es denn so genau? @Stockholm, es interessiert mich einfach als Fakt, aber im Moment möchte ich meine ABBA mp3-Sammlung (die zumindestens von den offiziellen Veröffentlichungen her komplett ist) richtig und möglichst genau benennen und "taggen", also mit Zusatzinformationen füttern ^^

7

Donnerstag, 28. Juni 2018, 05:02

Ach, die B-Seite der Vinyl Single von "The Name Of The Game" ist ja auch eine Live Version von "I Wonder (Departure)". Ist das die gleiche?

8

Donnerstag, 28. Juni 2018, 05:40

Ja, Manuel.......bei der I WONDER-Live-Version, die sich auf der B-Seite von THE NAME OF THE GAME befindet, handelt es sich ebenfalls um die Version vom 4. März aus der SHOWGROUND ARENA von SYDNEY.....

Dass diese Live-Version am 4. März 1977 im SHOWGROUND von SYDNEY aufgenommen wurde, weiss ich aus privaten originalen ABBA-Aufzeichnungen.........

Aber auch in den offiziellen Booklet-Ausgaben der entsprechenden Alben ist zumindest der Ort, der SHOWGROUND von SYDNEY, aufgeführt....

Allerdings ohne Datum-Angabe..........Bei THE ALBUM fehlt diese völlig und bei TYFTM gibt es nur die Angabe "3. oder 4. März 1977"

Aus den o.g. privaten Unterlagen geht aber daraus hervor, dass es am 4. März aufgenommen wurde....
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

9

Donnerstag, 28. Juni 2018, 07:53

Hier noch der Wikipedia Eintrag, der Scotty's Aussagen bestätigt:
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Name_o…ame_(ABBA_song)
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

10

Donnerstag, 28. Juni 2018, 08:24

hm.. das kann glaube ich nicht sein. ABBA waren erst 1979 in London, davor mal 1974, soviel ich weiß... und da gab's das Lied noch nicht... wie kommst du auf London?
Hallo 7burns,
soweit ich weiß, waren ABBA auch 1977 in der Royal Albert Hall in London! Am 14. Februar 1977 gaben sie 2 Shows dort! :)