Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Juni 2018, 13:01

Herbert Pixner Projekt

Von Herbert Pixners Projekt gibt es bald ein neues Album. Hier schon ein Vorgeschmack, Electrifying Overture.
https://www.youtube.com/watch?v=ASuTtaD9ZMA

Da bin ich schon sehr gespannt darauf. Wie er sagte wird dieses Album nicht mehr so viel mit Volksmusik zu tun haben…

Wenn man das so sieht, muss ich sagen, ein paar solcher Leute wären für BAO auch eine Erfrischung… Und ich denke eine Session von Benny mit Herbert wäre ein Ereignis! :thumbsup:

Hier sieht man ihn mit seinem Spitfire im Hintergrund… :D
https://www.youtube.com/watch?v=p1jJiCBgMP0

Morgenrot
https://www.youtube.com/watch?v=PM475OMn2y0
Robert

2

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:55

Heute abend schauen wir uns die hier an:
https://www.youtube.com/watch?v=zWoxsIHxrGw

Das wird sicher ein Erlebnis! Ist zwar nur instrumental, aber doch irgendwie verwandt mit den frühen BAO. Nur die Wurzeln liegen irgendwo anders, aber nicht so völlig verschieden... Allerdings wie ich lese ist Herbert in Merano geboren, insofern also ein Bezug zu Chess… :D

Die Kulisse wird bei uns halt nicht so beeindruckend sein, dafür umso ehrwürdiger, das Große Festspielhaus in Salzburg… :)
Robert

3

Freitag, 12. Oktober 2018, 14:39

Da wünsche ich Euch doch einen superschönen Abend im Salzburger Festspielhaus, Highway....... :thumbup:

Das werden sicherlich zwei schöne und entspannende Stunden bei heimischer Folklore....... :)
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

4

Freitag, 12. Oktober 2018, 15:27

Nicht nur Folklore… Das ist es ja eben was man bei BAO auch immer glaubt, aber es ist mehr als das! :thumbsup:
https://www.youtube.com/watch?v=tNyToquIUd4
Robert

5

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:54

Cool. Viel Spaß heute abend.

6

Montag, 15. Oktober 2018, 11:50

Also das Konzert war richtig toll, die Gruppe spielte professionell und mitreissend, es gab dann standing ovations und etliche Zugaben. Herbert Pixner bewegt sich derzeit eher von der Volksmusik weg, die bei ihm ohnehin schon immer recht experimentell und schräg war, in Richtung Jazz und Blues. Das muss man irgendwie mögen, es ist etwas völlig anderes als ABBA, und auch wesentlich energischer als BAO… Ich könnte mir vorstellen dass er etwa mit Jojje Wadenius jammen könnte…

Und dass auch das Publikum teilweise nicht so recht wusste was kommen würde, sah man daran, dass einige in Dirndl und Lederhosen erschienen, andere ganz elegant (wegen Festpielhaus…), andere wieder so wie bei einem Rockkonzert… Aber es war wohl großteils nicht die Klientel, die ein Andreas Gabalier anlocken würde.

Demnächst gibt es dann eine weitere Abwandlung, und zwar die Italo Connection…
https://www.youtube.com/watch?v=N4VE-vJlJIs

Wo sein Gitarrist Manuel Randi natürlich auch dabei ist, laut Ansage der beste Gitarrist Italiens, Europas und weit darüber hinaus… :thumbsup:
Robert