Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Mai 2018, 13:25

40 Jahre Eagle

Vor genau 40 Jahren im Mai 1978 wurde "Eagle" als dritte und letzte Single aus dem Album "THE ALBUM" ausgekoppelt.

Ich habe sehr schöne Erinnerungen an diese Single. Ich war damals grad 15 Jahre jung geworden und ging noch in die Oberstufe. Natürlich war ich begeistert, dass "Eagle" als für mich bester Song aus "THE ALBUM" endlich auch noch als Single veröffentlicht wurde. Aber was mich noch mehr erfreute, dass zum ersten Mal sogar die Jungs in meiner Klasse diesen Song auch gut fanden. Ich war wirklich der einzige Junge der ABBA gern hörte, oder es zumindest zugab.
Die Mädchen hatte ich ja schon lange "in der Tasche", aber dass auf einmal Jungs zugeben mussten, dass dies ein guter ABBA Song ist, war schon sehr speziell. :thumbsup:
Das lag wohl auch daran, dass "Eagle" eben auch nicht wie ein typischer ABBA Song klang. Es beginnt schon sensationell mit Benny's Synthesizer Intro. Janne Schaffer's Gitarrensolo ist einfach etwas vom Genialsten, was in einem ABBA Song vorkommt. Benny hat mit dieser Komposition ein echtes Meisterwerk geschaffen. Dazu der absolute geniale Text von Björn inspiriert von "Jonathan Livingston Seagull".
Der gemeinsame Gesang von Agnetha und Frida erzeugt für mich auch heute noch Gänsehaut. :love:
Man fliegt förmlich mit dem Adler mit ..... und das ganze 5:51 Minuten lang (mit TDBYC der längste ABBA Song).

Leider war "Eagle" als Single, obwohl es auf radiotaugliche 4:25 gekürzt wurde, nicht so erfolgreich wie andere ABBA Songs zuvor, was natürlich auch daran lag, dass "THE ALBUM" schon mehr als ein halbes Jahr zuvor veröffentlicht wurde, andererseits wurde "EAGLE" in UK oder USA, aber auch Schweden und Norwegen nicht als Single veröffentlicht.
Immerhin in Belgien wurde es eine Nummer 1.
In der CH kam es auf Platz 7, Deutschland auf Platz 6, Holland auf Platz 4 und Austria auf Platz 17.

Soviel ich weiss, sehen fast alle Eagle Single Cover weltweit so aus


bis auf die wirklich spezielle aus Österreich, welche mir leider noch fehlt:


Promo Video:
https://youtu.be/dDI7x1nwTUw

Und hier noch die Album Version, Video zusammengesetzt aus ZDF Kultnacht, Promo Video und ABBA The Movie:
https://www.youtube.com/watch?v=ikUAAI9QIg8


Welche Erinnerungen habt ihr an "Eagle" ?
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

2

Montag, 7. Mai 2018, 13:44

Mit dieser österreichischen Single kann ich auch nicht dienen, denn da die Lieder alle auch auf der LP waren, brauchte ich sie nicht…

An Eagle habe ich nur positive Erinnerungen. Manches was du geschrieben hast Charly trifft auf mich auch zu, etwa dass ich damals in der Oberstufe war und ich der einzige ABBA-Fan in der Klasse. Die zwei Mädels die wir hatten mochten ABBA übrigens auch nicht… :(

Eagle ist für mich auch ein ganz spezieller ABBA-Song, da er doch etwas über das hinaus geht was man von ABBA so gewohnt war. Schon allein die Länge. Trotzdem hatte das Lied noch weiteres Potenzial, dazu muss man sich nur die Varianten von Janne Schaffer solo anhören oder von der Original Band mit Johan Stengård… :thumbup:

Dazu der Text, der an das Buch von Richard Bach angelehnt war (was ich damals aber noch nicht wusste)… Den Gesang von Agnetha und Frida muss man da nicht mal eigens erwähnen, der ist sowieso immer präsent.

40 Jahre ist das her, das ist schon lang, Und ich hab das Gefühl, das Jubliläum 40 Jahre Waterloo war erst gestern…
Robert

3

Montag, 7. Mai 2018, 13:59

Welche Erinnerungen habt ihr an "Eagle" ?

EAGLE ist ein großartiger, majestätischer Song........er war aber nie einer meiner Lieblingssongs von ABBA oder auf dem Album THE ALBUM, wo er in meiner persönlichen Rangliste auf Platz 4 liegt......

Die von Dir gemachten Erfahrungen mit EAGLE, Charly, habe ich schon öfter gehört, was wohl daran liegt, dass EAGLE ein etwas "anderes ABBA" war.......Nichts schlagerhaftes wie bei FERNANDO.....Kein Liebeslied wie bei I'VE BEEN WAITING FOR YOU........das war mehr ein hymnisches ABBA, das auch von der sogenannten "Hardrock-Fraktion" akzeptiert wurde.....

Ich persönlich habe diese Erfahrungen aber nie gemacht.........Wenn es sie überhaupt gab, dann war das schon einige Jahre zuvor bei SO LONG passiert, als die gesamte Jugend das in den Discos abtanzte und auch viele der Jungs von dem Lied begeistert waren.............

EAGLE ist übrigens keine alleinige Komposition von Benny, sondern auch Björn war daran beteiligt ( nicht nur beim Text ).........und was alle 4 ABBA's inclusive Micke daraus dann in den Arrangements gemacht haben, war schon atemberaubend......der Gesang von Agnetha und Frida war dann das magische Elixier des Liedes

Es bleibt ein großartiger Song, der sich großer Wertschätzung erfreut.....
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

4

Montag, 7. Mai 2018, 16:41

Welche Erinnerungen habt ihr an "Eagle" ?
Für mich zählt EAGLE seit der Veröffentlichung zu den absoluten ABBA-Favoriten.

Ich kann mich noch gut erinnern, dass der Song trotz gekürzter Radioversion, nahezu immer vorzeitig ausgeblendet wurde.

5

Montag, 7. Mai 2018, 17:30

Eagle hat mich von Anfang an begeistert, im ABBA Film wird dem Titel auch viel Aufmerksamkeit gewidmet, und die Sequenz aus dem Film gefällt mir viel besser als das Video, die Szene im Fahrstuhl ist echt toll gemacht.
Gehört hatte ich Eagle zum ersten Mal in der ZDF Starparade 1978, die LP The Album erhielt ich damals erst viel später. Ein großartiger Song, von A & F gemeinsam gesungen und ein toller Opener für die LP.

6

Montag, 7. Mai 2018, 19:55

EAGLE gehört zu meinen Favoriten, und es ist ein magischer Einstieg in ein Album. Schon fast zu anspruchsvoll für eine Single, vielleicht gerade deswegen ist ihm der ganz große Erfolg als Single nicht vergönnt gewesen. Ausserdem fehlt in der Single-Version der instrumentale tolle Mittelteil. Ich bin aber fast davon überzeugt: wenn EAGLE als Single anstelle 'The Name...' im Okober 1977 als erster Song erschienen wäre, hätte er vermutlich größeren Erfolg gehabt.

7

Montag, 7. Mai 2018, 20:06

Ich glaube, dass sein spätes Erscheinen als Single schon eine Rolle gespielt hat, dass das aber nur ein Teilgrund dafür ist, dass das Lied als Single nicht diesen Erfolg hatte.....

EAGLE erfreute sich, wie hier auch schon berichtet, auch bei der sogenannten "Deep Purple"-Fraktion durchaus einer gewissen Beliebtheit, aber dafür dass man sich eine ABBA-Platte in dieser Szene gekauft hat, reichte es dann doch nicht.....

Dagegen gab es in der ABBA-Fraktion viele, für die EAGLE eher ein etwas untypisches ABBA-Lied war und die sich mehr mit Liedern wie MOVE ON oder TAKE A CHANCE ON ME identifizierten......

Ich glaube daher, dass die Gründe für den eher fehlenden Singleerfolg eher vielschichtiger Natur waren.......
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

8

Montag, 7. Mai 2018, 20:51

Dagegen gab es in der ABBA-Fraktion viele, für die EAGLE eher ein etwas untypisches ABBA-Lied war
Kann sein, aber für die Fans in diesem Forum, ist EAGLE immerhin die Nr. 1 aus "The Album".

Siehe -> THE ALBUMS Vol. 25 - Die Rangliste der Songs von "The Album""


ich glaube daher, dass die Gründe für den eher fehlenden Singleerfolg eher vielschichtiger Natur waren...
Das sehe ich ebenso.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (7. Mai 2018, 20:56)


9

Montag, 7. Mai 2018, 21:36

Endlich hat das warten auch auf Eagle hier ein Ende, Danke vielmal Charly :thumbup: !

Die meisten wissen ja schon das Eagle meine absolute No1 von ABBA ist.... :love: :love: :love: :love:

Dieses Lied hat alles was ABBA ausmacht. Dieser Song ist eine ABBA Hymne , hat Melodie , hat Rock, trägt dich förmlich über Wälder und Seen.
Die Stimmen von Frida und Agnetha waren nur noch bei Dancing Queen besser. Die volle Ladung ABBA Frauenpower kommen dir 5 Minuten entgegen.
Bennys Synthie dazu dieses geile Gitarrensolo von Janne Schaffer ist etwas vom besten was ABBA je gemacht hat !
Kein gesülze , kein Herzschmerz, einfach nur pure Lebensfreude strahlt dieses ABBA Lied aus.

Ich kann mich noch sooooooo gut daran erinnern als ich The Album aufgelegt habe. Eagle hat mich sofort in seinen Bann genommen.
In voller Lautstärke habe ich diesen Song zu 1000fach angehört.
Als ich das Video mit dem Fahrstuhl zum ersten mal gesehen habe ....dachte ich als Junge...Das muss der Lift zum lieben Gott in den Himmel sein :lol: !
Als sich der Fahrstuhl öffnete und Frida total sexy und verführerisch mit wind in den Haaren loslegt ,They came flyin from faraway...und und, damals wusste ich nicht was sie meinte, verstand damals kein Englisch ! Als danach auch Agnetha, Björn und Benny ganz in weiss im Fahrstuhl waren, gab es für mich nur eine Theorie.
Abba mussten Engel sein. Ja so war es damals mit 11 Jahren :pinch: :rolleyes: !!!

Dieses Video liebe ich bis Heute über alles. Ich mag es lieber wie das wo sie danach gemacht haben.
Das Eagle nicht so erfolgreich war liegt sicherlich daran das es als 3. Single veröffentlicht wurde.
Ich hätte mir sogar eine 4. Single vom The Album gewünscht... Move On.... Aber ohne Björns Intro.

Hätte wäre wenn...!
Eagle ist für mich bis Heute pure Energie, das Gefühl von Freiheit....höre ich Eagle, gibt es mir immer ein gutes positives Lebens-Gefühl.


https://youtu.be/uNF4Gtsf5aM

10

Montag, 7. Mai 2018, 22:53

Eagle.....ein für mich direkt vom ersten Ton an " wooooom " hatte mich dieses Lied ergriffen....


Satter voller Sound...erstklassige Strophen aufbauend zu dem Wahnsinns Refrain....


ein so magischer Song. Ein Song in Perfektion!


High hi High......im 2. Refrain.
Bis heute für mich einer der allerbesten und perfekt ausarrangierten ABBA Songs überhaupt.



FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018

11

Dienstag, 8. Mai 2018, 07:20

Bitte nicht böse sein Leute, man bedenke ich habe Jahrgang 1984 und höre erst so 2 Jahre die GANZEN ABBA Alben. :S :lol:

Ich hatte einen Aha-Moment vor 2 Jahren als ich endlich die kompletten Alben hörte. Der Refrain von Eagle erklang aus den Boxen und ich so: "was das ist von ABBA???" :P :thumbsup:

Ich erkannte das Lied aus dem Radio von früher, aber hatte es nie ABBA zugeordnet ich Doofi :D .

Mag den Song gerne. Bei der 1979er Version geht mir aber das Gitarrensolo je nach Stimmung zu lang.

Eure Erinnerungen zu lesen macht grossen Spaß! Schön, darf ich die Vorfreude und eine ABBA Veröffentlichung auch noch erleben (habe ja nur ABBA GOLD erlebt)... :)

12

Dienstag, 8. Mai 2018, 07:31

Bitte nicht böse sein Leute, man bedenke ich habe Jahrgang 1984 und höre erst so 2 Jahre die GANZEN ABBA Alben.
wie könnten wir dir böse sein, du junges Küken..... :D
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

14

Dienstag, 8. Mai 2018, 09:11

Kann sein, aber für die Fans in diesem Forum, ist EAGLE immerhin die Nr. 1 aus "The Album".

Siehe -> THE ALBUMS Vol. 25 - Die Rangliste der Songs von "The Album""
hab jetzt grad bemerkt, dass ich bei jener Umfrage noch "Take A Chance On Me" vor "Eagle" als Nummer 1 gewählt habe.
Das hat sich jetzt geändert...
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

15

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:48

Schön, die Erinnerungen von euch zu lesen und Danke für das erinnern an den 40. Geburtstag von Eagle!

Ganz ehrlich, mich hat das Lied im Jahre 1978 nicht so gefallen. Es war anders, als das was vorher erschien und auch sehr lang!
Auch das Video gefiel mir nicht... immer die Farben so in sich verschwommen.
Beim Film "ABBA The Movie" war das gleich anders. Agnetha und Frida weiss gekleidet im Aufzug fand und find ich immer noch ein sehr schönes Video. Gefällt mir einfach besser als dann das ausgewählte Original Video!

Als Eagle herauskam war ich gerade erst mal 14 und vielleicht hatte ich noch nicht die Reife für so eine Melodie... ^^
keine Ahnung!
Heute hat es bei mir ein viel höheren Stellenwert und mir gefällt es sehr gut! Ein wunderbarer Sound, der harmonische Gesang und auch den Text finde ich gut!


Intensiver auseinandergesetzt hab ich mich mit dem Song erst, nach dem ich hier (ich glaube es waren Baba und Chabba :D ), die so für den Song schwärmten und schwärmen.


Danke nochmal für diesen Erinnerungsthread :thumbup:




16

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:05

...man erkennt beim hören immer wieder neue Facetten....
FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018

17

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:51

...man erkennt beim hören immer wieder neue Facetten..


Das ist mir ebenfalls aufgefallen, wobei mir in diesem Zusammenhang aufgefallen ist, dass EAGLE, zumindest bei der von mir getesteten Aufnahme, über Lautsprecher bedeutend besser als über Kopfhörer klingt

Dies kann natürlich auch an der von mir getesteten Ausgabe "The Albums" liegen.

Da für mich das Klangbild eine wesentliche Rolle spielt, beabsichtige ich ohnehin, in nächster Zeit einen ausführlichen Vergleich diverser ABBA-Aufnahmen durchzuführen und in diesem Forum darüber zu berichten.

18

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:33

Das wäre sicher spannend Markus! Ich hab ja auch praktisch alle Ausgaben der ABBA-Alben herumstehen, aber so wirklich hintereinander jede Version zB von Eagle zu vergleichen, dazu hab ich mir noch nie die Zeit genommen.

Die Länge des Liedes hat mich noch nie gestört, im Gegenteil! Von mir aus hätten die meisten ABBA-Lieder auch länger sein dürfen, umso länger könnte man ja dann die Musik genießen! :D War aber auch nie auf Singles fixiert, ich war immer ein Album-Sammler.
Robert

19

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:49

....und auf der High Speed " The Album " klingt " Eagle " einfach unglaublich bombastisch.....fast majestätisch....absolute Gänsehaut... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018