Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:00

Das diese ABBAtare Tour mit Sicherheit ein grandioser Erfolg werden wird ist wohl jetzt schon unbestritten....es wird wahnsinnig aufregend werden. Ich denke wir alle werden verblüfft und erstaunt sein was uns da erwarten wird, dessen bin ich sicher !
Die Abbatare gehen auf Tour? ?( :?:
Wie soll das denn gehen?
Es sind doch nicht weiter als Projektionen, die vorab einprogrammiert werden. Sie können nicht spontan reagieren und können nur das sagen und tun was vorgesehen wurde.

Das kann doch unmöglich ein Erfolg werden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Leute 2 Stunden lang solche Imitate anschauen wie die Whitney Houston, die von Scotty verlinkt wurde. Mal davon abgesehen, dass ich fand, dass die Gestik der Figur überhaupt nicht mit jener von Whitney übereinstimmte, ist sowas doch eigentlich nur als kurzer 2minütiger Gag interessant.
Eine erfolgreiche Tour kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, außer es kommt jedes Mal ein Abba oder die gesamte Truppe noch mit auf die Bühne.

222

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:22

Man kann vermutlich davon ausgehen, dass die ABBAtare wesentlich ausgereifter sein werden, als das Beispiel mit Whitney Housten.

Dennoch kann ich mich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht so recht mit dem Gedanken an eine rein virtuelle Show anfreunden.

223

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:29

Man kann vermutlich davon ausgehen, dass die ABBAtare wesentlich ausgereifter sein werden, als das Beispiel mit Whitney Housten.
Grafisch sind sie vielleicht ausgereifter. Trotzdem sind es keine Lebewesen. Selbst wenn verschiedene emotionale Reaktionen vorprogrammiert sind werden sie nie zu einer authentischen Interaktion mit dem Publikum fähig sein wie ein echter Mensch.
Außerdem spielt doch dann alles vom Band? Wozu eine Tournee, Kennzeichen von Konzerten sind doch Livegesang. ?(

224

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:50

Kennzeichen von Konzerten sind doch Livegesang.
Und nicht nur Livegesang, sondern auch Livemusik. :!:

Daher bin ich ja ebenfalls etwas skeptisch, was diese "Tour" anbelangt. :S

225

Mittwoch, 16. Mai 2018, 02:28

Sie kommen zurück und ich finde es großartig !!!!!!!!!!!!!!!!!!



Ich freue mich als Abba-Fan über diese wunderbare Entwicklung und was da gerade passiert ist. Sie wollen die Geschichte selbst noch einmal umschreiben......

Ich erinnere mich, ich glaube es waren Nissi und Scotty. Es war ein Thread vor längerer Zeit. So in der Art: Agnetha überzeugt Frida und dann gibt es nochmal ein paar gemeinsame Songs und vielleicht eine Show wo alle 4 gemeinsam sind und in Erinnerungen schwelgen oder aus ihrer Sicht berichten..........


Haben sie hier etwa doch gelesen?????????????
Momentan gibt es unglaubliche Neuigkeiten und alles andere als FREUDE, finde ich, nach so vielen Jahren des Hoffens und Wartens...........BEFREMDLICH!!!


Ich freue mich soooooooo und wenn ich das in einem Abba-Forum nicht mehr ohne Berufspessimisten schreiben darf, Leute dann läuft hier etwas schief........!!!


Ob das nun Hits werden ist mir ehrlich sowas von egal...............Ich freue mich MIT: Agnetha, Frida, Björn und Benny !!!!!!!!!!
Elle Galan 2012-Agnetha Fältskog achieved a Fashion Award.

The jury said: "A Brilliant Superstar -One Voice in a Million. A Fashion Legend, just as stylish now as then .Thank you for the music. You are Forever our Dancing Queen!"

226

Mittwoch, 16. Mai 2018, 06:49

Lasse Wallander

Lasse Wellander hat die ABBA-Studioaufnahmen von 2017 in der schwedischen Presse kommentiert.

Lasse erinnert sich nicht, ob es Björn oder Benny war, der ihn letztes Jahr am Telefon ins Studio eingeladen hat.
Ihm wurde nicht gesagt, was sie machen würden. Erst als er ins Studio kam, wurde ihm klar, worum es ging. Lasse
findet es natürlich toll, dass ABBA wieder ins Studio zurückgekommen sind, gibt aber zu, etwas überrascht
zu sein.

Die neuen Songs sind sicher sehr gut. Aber Lasse kann sich nicht
ganz daran erinnern, weil die Aufnahmen fast ein
Jahr her sind. Bei seiner Arbeit als Musiker geht er in ein
Studio, nimmt seinen Teil der Begleitmusik und Hintergrund auf
und macht dann mit seiner nächsten Aufgabe weiter. Aber es ist
nicht Techno oder House, es wird wie ABBA klingen.

Zu der ABBA-Avatar-Tournee sagte Lasse, 65, dass er gefragt wurde, die Band zu begleiten, er weiß aber nicht,
ob er mit ihnen um die Welt reisen möchte. Vielleicht kommt er mit, wenn es einige Shows in Schweden gibt.
"Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst
recht nicht, wie andere es gerne haben."

227

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:09

Falls hier noch nicht erwähnt....

Neben Lasse Wellander waren letztes Jahr auch die folgenden Musiker mit im Studio:
Per Lindvall, Jörgen Stenberg, Lasse Jonsson, Mats Englund.
Als Engineer wurde Bernard Löhr genannt.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

228

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:58

Jehu! Damit ist tatsächlich ein BAO-Mitglied zum ABBA-Musiker „aufgestiegen“… :thumbsup:

Bei der Avatar-Show werden laut Benny und Björn Gesangsspuren von vorhandenen Aufnahmen, sowohl aus dem Studio als auch live, genommen und mit live spielenden Musikern verbunden. Also die alten Stimmen von Frida, Agnetha und Björn zusammen mit Live-Musik. Wie das geht, lassen wir uns überraschen...

Die Avatare sollen „beängstigend echt“ wirken. Benny machte ja die Bemerkung, er habe gerade einen neuen künstlichen Kopf bekommen… :D

Das kann man sehen wie man will, aber wirklich entscheidend sind für mich die neuen Lieder selbst, und da werden ja immer noch die echten ABBA zu hören sein und keine künstlichen Stimmen…
Robert

229

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:46

Besten Dank für die Liste der mitwirkenden Musiker.

Somit steht fest, dass es sich bei den beiden Songs um "richtige Musik" handelt. :thumbup:

Dass mit Jörgen Stenberg, der Schlagzeuger und Perkussionist von BAO mitwirkt, lässt mich ebenfalls hoffen. :) :thumbup:


Diese Nachricht ist für mich einen weiteren (dritten) Stern wert.

230

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:49

und aufeinmal machen alte Aussagen wie diese vom Juli 2017 von Björn einen Sinn:

" Vi fortsätter att arbeta nära ihop. Just nu jobbar vi med filmen ”Mamma Mia 2” och håller även på att skriva helt nytt material. "

mit Google Translator übersetzt:
"Wir arbeiten weiterhin eng zusammen. Im Moment arbeiten wir mit dem Film "Mamma Mia 2" und schreiben auch brandneues Material. 8o 8o 8o

aus diesem Artikel
http://www.corren.se/kultur-noje/har-fod…-om4737878.aspx
Fotos 2017 / [laufendes Update] / tlw. mit Infos und Videos

Und Niemandem ist dies damals aufgefallen ...... :thumbsup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

231

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:47

Und Niemandem ist dies damals aufgefallen ......


Wahrscheinlich haben wir uns damit abgefunden, das ABBA gemeinsam nichts mehr machen.

Jahrelange dementies, was sag Ich, jahrzehntelang ;)
Die Männer haben immer verneint.


Gehofft habe, zumindest Ich, immer ein bisschen, das sie doch nochmal zusammen ins Studio gehen. Auf die Bühne und auf Tour war mir nicht mehr wichtig, aber neue Songs, oder die Veröffentlichung der noch unveröffentlichten Songs, das war schon immer mein Traum :thumbsup:
Und daran hab ich immer geglaubt :lol:


Aber die Interviews in den letzten Jahren, auch als Agnetha sagte, es wäre was geplant... und dann passierte nichts...
hab ich dann einfach gedacht, sie bringen ihre Termine nicht zusammen. So hab ich Björn's Andeutungen einfach nicht erkannt ;) :rolleyes: :D


Aber geträumt, gehofft hab ich immer...

232

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:05

Das ist damals kaum aufgefallen, denn mit einer Wiedervereinigung hat ja niemand gerechnet. Das neue Material hätte ja auch für BAO oder sonst was sein können…
Robert

233

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:39

Das ist damals kaum aufgefallen, denn mit einer Wiedervereinigung hat ja niemand gerechnet. Das neue Material hätte ja auch für BAO oder sonst was sein können…
Nun ja natürlich. Ich selber habe auch eher an BAO oder ein neues Musical gedacht, auch wenn damals schon bekannt war, dass es eine Avatar Tour geben wird, und dass die 4 deswegen zusammenarbeiten.

Aber eigentlich spätestens anfangs 2018 hätten wir alle doch 1+1 zusammenrechnen müssen und zwar als der Artikel in der Huffington Post India bekannt wurde:
Die 4 ABBAs jammen zusammen - für ABBA digital (?)
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

234

Donnerstag, 17. Mai 2018, 13:00

Ja, das stimmt schon! Wenn ich meinen eigenen damaligen Erklärungsversuch lese, muss ich direkt schmunzeln… Aber anscheinend ist das in unserem Denken so drin, was in einer indischen Zeitung steht, wird nicht so ernst genommen wie die FAZ… :S
Robert

235

Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:30

Das hatte ich ja dazu geschrieben, als die Meldung offiziell wurde....

Nun ist es also endlich ganz offiziell öffentlich........

Wer zwischen den Zeilen gelesen hat, konnte es bereits vor einigen Monaten erfahren, als Björn der HUFFINGTON POST INDIA ein Interview gegeben hat........Er hat das Ganze praktisch schon damals quasi öffentlich gemacht, dass da neue Musik aufgenommen wurde.........

Mich hat damals die Offenheit von Björn überrascht, weil er dies früher öffentlich machte, als es zwischen den 4 ABBA-Mitgliedern damals angedacht war............Aber da war vielleicht auch seine Vorfreude größer als seine sonst übliche Rationalität....

Ich war nach Weihnachten völlig überrascht, dass niemand darauf reagiert hat, denn Björn hatte damals praktisch alles gesagt......

Das war allerdings nicht so geplant gewesen.....

Björn hat sich dann Mitte April noch mal "verplappert", als er in einem Interview direkt auf "neues Material" angesprochen wurde, worauf er kurz zögerte und lächelte und er ausweichend antwortete.......

Die offiziele Bekantgabe wurde daher vorgezogen.......sie war ursprünglich für einen späteren Zeitpunkt geplant......"
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (17. Mai 2018, 16:48)


236

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:40

Und wer hat es zuerst gesehen.... :lol: jajajaja ICH :lol: .

Ich freue mich sehr und bin SOOOO gespannt! :) .

237

Freitag, 18. Mai 2018, 07:55

Und wer hat es zuerst gesehen.... jajajaja ICH .
Du meinsch: "Wer hetts erfunde? .... " :lol:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

238

Freitag, 18. Mai 2018, 17:37

An das hatte ich auch noch gedacht... Genau! :lol: :thumbsup:

@Scotty: also Björn ist schuld quasi für das Vorziehen des offiziellen Statements??? :lol: Tack Björn :thumbup:

239

Freitag, 18. Mai 2018, 18:05

@Scotty: also Björn ist schuld quasi für das Vorziehen des offiziellen Statements??? :lol: Tack Björn :thumbup:

Wenn man's genau nimmt........ja...... ;)

Agnetha und Benny hätten sicher "kein Problem" damit gehabt, wenn es im August publik geworden wäre.........aber auch so ist es ok.........

Ich fand es besonders lustig, wie Björn sich in dem Interview im April um die Antwort herumgewunden hat...... :thumbsup:.........Da hat sein "Pokerface" einfach nicht mehr gereicht für einen Satz wie "Wir sind die Band, die nicht mehr zurückkommt",....... :D
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (18. Mai 2018, 18:45)


240

Samstag, 19. Mai 2018, 14:51

Bei der EBU REDE kann man das Comeback extrem heraushören:

Klick

(Min 16.55)
20.5.18 (Audio leider nur auf dem linken Kanal)