Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. April 2018, 16:55

Groenalund - kleines Video vom Aufnahmetag

Hallo liebes Forum,

hier könnt ihr sehen, wie es mit dem Album weitergeht. Langsam aber beständig. ^^
Das Video zeigt ein paar meiner befreundeten Musiker, die für uns drei neue Stücke aufgenommen haben.
Dabei geht es hier erstmal nur um die Rhythmusspuren, also um Schlagzeug, Bass, Gitarre und E-Piano (hier Wurlitzer).

Später bauen wir da alles andere drum herum. Ich glaube, das wird fett.
Wenn alle Rhythmus-Instrumente gleichzeitig spielen, wirkt sich das wirklich positiv aufs Endergebnis aus.

Mein Dank geht an:
Alex Linster, Bass
Peter Hensen, Drums
Hartmut Frost, Gitarre
H.C. Petzoldt, Wurlitzer

Im August ist der nächste Aufnahmetermin, danach haben wir alle Basis-spuren zusammen. mittlerweile geht es auch nicht mehr um eine EP, sondern doch um ein ganzes Album :D

liebe Grüße,
Martin von Groenalund




Und dieses Video hab ich jetzt auch mal hochgeladen.
Es zeigte die Aufnahme des Flügels für "the curse" , die Single ist ja schon raus, aber dieses Video gab bislang nur auf Facebook.


Wenn Du Abba magst, gefällt dir vielleicht auch Groenalund.
Groenalund ist eine neue Band mit starken Abba-Wurzeln.
Die zweite Single erscheint im Januar 2018. Ein Album ist in Planung.

2

Freitag, 13. April 2018, 20:29

Besten Dank dafür. :thumbup:

Diese auhtentischen Videos, bei denen es um die eigentliche Musik, geht, sind mir wesentlich lieber als solche, bei denen irgendwelche Geschichten dazu erfunden werden und die Musik eher im Hintergrund steht.

Gefällt mir sehr gut, gerne mehr davon. :) :thumbup: :thumbup:

3

Samstag, 14. April 2018, 17:44

Danke für deine Links Martin! Nur weiter so! Ein ganzes Album, das ist ein Traum! :thumbup:
Robert

4

Sonntag, 15. April 2018, 11:16

Die Musik sollte nicht im Hintergrund stehen, klar, aber im Idealfall erzählt der Song ja auch eine Geschichte und die kann man dann auch optisch für ein Video umsetzen. Aber erstmal müssen die Songs alle fertig werden.
Wenn Du Abba magst, gefällt dir vielleicht auch Groenalund.
Groenalund ist eine neue Band mit starken Abba-Wurzeln.
Die zweite Single erscheint im Januar 2018. Ein Album ist in Planung.

5

Sonntag, 15. April 2018, 11:37

Die Musik sollte nicht im Hintergrund stehen, klar, aber im Idealfall erzählt der Song ja auch eine Geschichte und die kann man dann auch optisch für ein Video umsetzen.
Ich verstehe durchaus was du meinst, aber in meinem Fall ist eben es so, dass ich die "Geschichte" um den Song, lieber der Musik/Text entnehme, anstatt mir einen Videoclip anzuschauen.

Nicht umsonst interessieren mich u. a. bei ABBA nur die Alben, während ich die bei den Deluxe-Ausgaben beigefügten Videos so gut wie nie anschaue.

Was mich dagegen sehr interessiert sind authentische Mitschnitte von Auftritten/Konzerten, bei denen die Musik im Vordergrund steht, denn hier zeigt sich das Können eines Musikers/Interpreten :thumbup:

Leider ist es häufig so, dass "schlechte" Musik, damit meine ich keineswegs Groenalund oder ABBA", mit üppig aufgemotzten Videos überlagert wird, um so die schlechte Qualität der Musik zu tarnen. Ein sehr beliebtes Stilmittel sind hier z. B. leicht bekleidete Frauen etc. Ich denke jeder kann nachvollziehen was ich damit meine...

6

Montag, 16. April 2018, 11:13

Das ist sicher nachvollziehbar. Mir scheint ja dass manche Sängerinnen generell auf der Bühne, nicht nur im Video, davon profitieren dass sie gut aussehen, und so die eher mageren Gesangskünste in den Hintergrund treten. Da fallen mir gleich einige Beispiele ein… :whistling:

Ich sehe es so dass die Musik für sich allein auch bestehen können muss, also auch dann wenn man sie mit Kopfhörer genau anhört und nicht darauf schaut wie ein dazugehöriger Auftritt aussieht.

Ein Video ist da etwas ganz anderes, aber natürlich hab ich nichts gegen gut gemachte Präsentationen. Ich hab die DVDs zu den ABBA-Deluxe-Ausgaben also sehr wohl alle angeschaut. Das hat schon was… Aber dasselbe und noch viel mehr findet man auch auf Youtube…

Authentische Mitschnitte sind natürlich immer gut, und da hört man dann auch bei gut aussehenden Sängerinnen (und Sängern...) heraus, wenn sie eine entsprechende Stimme haben. :thumbup:
Robert