Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. März 2018, 02:32

Agnetha feiert Geburtstag......Forever "The Young One"

In ein paar Tagen ist es wieder soweit.......Agnetha feiert ihren Geburtstag und beendet sozusagen die großen Geburtstagsfeierlichkeiten auf Ekerö.....

Ja, die Frühlingsstimmung war schon immer sehr inspirativ,... ;) .... haben doch Agnetha sowie alle ihre Kinder und alle ihre Enkelkinder zwischen Dezember und Anfang April das Licht der Welt erblickt............Und nachdem nun auch noch der Osterhase da war, ist Agnetha am kommenden Donnerstag noch mit ihrem Geburtstag dran....

Der wahre Gentleman spricht ja nicht über das Alter einer Lady, ich weiss...... ;) .....Aber da wir hier ja nun mal alle wissen, dass Agnetha im Jahre 1950 das Licht der Welt in Jönköping erblickt hat, wissen wir auch alle, dass sie nächste Woche 68 Jahre alt wird......

68 Jahre alt ?????????

Nein, natürlich 68 Jahre jung........Sie bleibt ja auch für immer und ewig "The Young One" unter den ABBA-Mitgliedern.......

Und Agnetha ist immer jung geblieben...........in jeder Hinsicht..........Ich hab darüber ja schon einmal bei einem ihrer Geburtstage geschrieben, aber da das auch heute immer noch alles zutrifft, will ich das gerne noch einmal aufgreifen.........

Agnetha ist immer jung gebieben im Geiste...........Sie war immer sehr modern eingestellt zu all den Anforderungen und Dingen, die das Leben so bietet und zu den Herausforderungen, die im Leben gestellt werden.........und zwar völlig egal, ob das die großen Dinge draussen in der Welt waren oder ob das zu Hause war zwischen all den Menschen, die sie liebt und von denen sie geliebt wird, ...und mit all den schönen Dingen, von denen sie umgeben wird zwischen Wäldern und Wiesen, zwischen Hunden und Pferden, zwischen Seen und dem eigenen Garten.......

Jung geblieben ist sie sicherlich auch durch ihr Umfeld mit Kindern und Enkeln und dem Leben von 3 Genarationen unter einem Dach. Ich finde es wunderbar, dass das auch in der heutigen Zeit noch möglich ist und wie Agnetha mit ihren Enkelinnen umgeht, für die sie die liebende "Oma Neta" ist, die immer ein offenes Ohr für die Probleme der Mädchen hat und der sie sich auch immer anvetrauen können..... Tilda ist jetzt schon eine junge Dame, Esther ist eine Einser-Schülerin und Signe ist jetzt auch in der Schule..........Agnetha hatte in ihrer Kindheit ja 2 ihrer Großelten überhaupt nicht bzw. nicht wirklich kennengelernt............. Ihre Oma Lizzi lebte nicht mehr, als Agnetha auf die Welt kam und ihr Opa Vilhelm Birger verstarb, als Agnetha praktisch gerade das Laufen erlernt hatte...... Agnetha hat so gut wie keine Erinnerung mehr an ihn..........Aber zu ihren beiden anderen Großeltern hatte sie ein sehr liebevolles und inniges Verhältnis. Sie wohnten zwar nicht zusammen. aber sie hat sie sehr oft besucht. Beide bekamen noch mit, wie Agnetha berühmt wurde. Ihr Opa Gustav Emil verstarb dann kurz nach ihrer Rückkehr von ihrem 2. Deutschland-Aufenthalt 1969..... Agnethas Oma Elin, nach der auch Lindas zweiter Vorname benannt ist, war am längsten da. Sie hat noch erlebt, wie Agnetha geheiratet hat und ihr erstes Kind bekam und auch die ersten Anfänge mit ABBA hat sie noch erlebt, aber leider nicht mehr den ESC-Sieg. Agnetha war 23, als sie gegangen ist.......Und so lebt Agnetha also heute mit Lindas Familie und den Enkelkindern in einem Haus und schöpft daraus Glück und auch Stärke.

Jung geblieben ist Agnetha aber auch mit all ihren Ideen und ihrer Spontanität. .......Agnetha lebte immer von ihrer Inspiration und hat auch daraus ihre Jugend und ihre Stärke bezogen. Agnetha wägt nie lange ab, was sich positiv oder negativ auswirken könnte, sie kalkuliert nicht, sondern sie fühlt die Situationen und handelt danach. Der Umstand, dass sie niemals eine Tür hinter sich zuschlägt, hat auch dazu geführt, dass sie 2004 und 2013 mit 2 wunderbaren Alben in die große internationale Welt der Musik zurückkam, einfach, weil sie Lust darauf hatte. Als Frida 2013 sagte, dass sie selbst diesen Mut nicht gehabt hätte, zeigte das auch den Respekt, den sie für Agnetha hat. ...........Ohne diese Spontaneität von Agnetha wäre es auch niemals zu diesem denkwürdigen Januarabend im Jahre 2016 gekommen, als alle 4 ABBAs wieder öffentlich vereinigt auf der Bühne standen, denn die Idee dafür entsprang Agnetha's Gedanken.......Eine Idee, die viele ABBA-Fans glücklich gemacht hat....

Jung geblieben ist sie auch in bezug zu den Gedanken, die sie heute über diese unvergesslichen Tage damals mit ABBA hat........Das sind Erinnerungen, die immer wiederkommen,die ihr Leben bereichern und die ihr auch alle sehr wichtig sind......Und das sind alles nur positive Gedanken...

Jung geblieben ist sie in ihrem Aussehen, in ihrem Humor und ihrer ganzen Erscheinung..........Ein Aussehen, das purer Natürlichkeit entspringt, ein Aussehen voller Schönheit und Reife....... Und es ist nicht nur eine äußerliche Schönheit, sondern auch eine innerliche Schönheit, die immer nach außen strahlt........eine Schönheit, die auch Echtheit ausstrahlt........ohne, dass sie jemals nachhelfen musste oder wollte........Ihr Auftreten ist voller Eleganz und Würde und auch immer sehr modern.........Und ihr Humor sprüht voller Wortwitz und Selbstironie....

Jung geblieben ist sie aber auch immer durch ihre Ambivalenz, auf der einen Seite immer aufgeschlossen und neugierig zu sein für neue Erfahrungen des Lebens, aber andererseits auch immer an liebgewordenen Traditionen über die Jahre und Jahrzehnte festzuhalten.......Auch heute noch macht es Spaß, barfuss über die eigenen Wiesen zu laufen und die Seele baumeln zu lassen...........Entscheidend war im Endeffekt ihre Stärke, sie sie immer hergeleitet hat von ihrer Sensibilität, die sich aus ihrem empathischen Wesen ergibt, und ihr intuitives Denken..........Vor allem aber durch die Liebe........durch ihre Liebe zu Menschen.....und vor allem zu ihren Kindern und Enkelkindern.....

Die "junge" unter unseren ABBA-Helden hat also in ein paar Tagen Geburtstag.........fast auf den Tag genau 44 Jahre, nachdem sich auch der unvergsseliche Tag von Brighton jährt...........44 Jahre, in denen sie auch mein Leben mit ihrer Musik, aber auch mit ihrer persönlichen Erscheinung bereichert hat.....

Zur Abwechslung verlinke ich heute mal keines ihrer Lieder...........sondern ich verlinke ein Video, dass Agnetha mit ihren Kindern zeigt.........zu der wunderschönen und epischen Melodie des Filmes "DER MIT DEM WOLF TANZT", was einer ihrer Lieblingsfilme ist...........

Agnetha mit Linda und Christian........DANCES WITH THE WOLVES
https://www.youtube.com/watch?v=HjTFDXT5lmE

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (31. März 2018, 06:37)


2

Samstag, 31. März 2018, 07:10

Schön geschrieben, Scotty!

Agnetha's Geburtstag steht an!
Ich denke, sie feiert Zuhause?!

Die Zeit vergeht so schnell und ich hoffe sehr, das sie GESUND bleibt und noch sehr sehr lange im Kreise ihrer Familie alles geniessen kann!
Wer weiss, wohin es ihre Enkelinnen hinverschlägt...

Agnetha ist ja auch mit 18 von Jönköping nach Stockholm gezogen...
Ta det bara med ro

3

Samstag, 31. März 2018, 12:17

Die Zeit vergeht so schnell und ich hoffe sehr, das sie GESUND bleibt und noch sehr sehr lange im Kreise ihrer Familie alles geniessen kann!
Wer weiss, wohin es ihre Enkelinnen hinverschlägt...

Agnetha ist ja auch mit 18 von Jönköping nach Stockholm gezogen...

Ja, Nissi, da hast Du recht........

Tilda ist jetzt auch in dem Alter....

Aber Esther ist ja erst 11 Jahre alt......und die kleine Signe sogar erst 8 Jahre alt......

Da wird es also noch eine ganze Zeitlang dauern, bis alle "aus dem Haus" sind......

Aber vielleicht wird es ja sogar ein 4-Generationen-Haus...... :thumbsup: .......Wer weiss......

Das Anwesen wäre jedenfalls groß genug....... :thumbsup:
.

4

Donnerstag, 5. April 2018, 00:55

Nun ist es ist soweit.....schließe meine Wünsche diesem Thread an...

HAPPY BIRTHDAY AGNETHA, 05.04.2018
Ich wünsche zum neuem Lebensjahr , soviel Glück wie der Regen Tropfen hat, soviel Liebe wie die Sonne, Strahlen hat und soviel Gutes wie der Regenbogen, Farben hat....
Ich füge noch 2 Bilder bei...die ich sehr mag....
Glück ist....!
Vielleicht gibt es ja noch einen extra Thread ?....aber gute Wünsche kann man nie genug bekommen.
»Wolf-Moon« hat folgende Bilder angehängt:
  • 26114176_758601730990285_4330959148492326478_n.jpg
  • cd02186a7f35b89d79ea4247eaad0bbd.jpg
"Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"
"I´m hearing images, I´m seeing songs"
Wolf

5

Donnerstag, 5. April 2018, 07:00

Hej, Agnetha, va, vem var snabbare med hundarna idag ??????....... ;) :whistling:
................................................................................

Die ersten Geburtstagsclips zu Agnethas Geburtstag von heute morgen........

Hej, Agnetha, zuerst mal ein schönes Feuerwerk zu Klängen von Benny...........
https://www.youtube.com/watch?v=jGmRTFoa6kc

Remember me from time to time
I won't forget you
Oh please remember me
And I 'll remember too

https://www.youtube.com/watch?v=OotGWekXVcQ

Wenn Musik und eine Stimme zur puren Verführung wird.... :rolleyes: :rolleyes:
https://www.youtube.com/watch?v=cOWYDyapmPs

.


....und......kein spezielles Geburtstagsvideo........aber es passt einfach so schön zu dem Tag heute......
Wie schieb Shay so schön........This is what heaven feels like !....
:rolleyes:
https://www.youtube.com/watch?v=IE7QF8CbNzI

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (5. April 2018, 07:24)


6

Donnerstag, 5. April 2018, 07:25

Happy Birthday und alles Gute, liebe Agnetha !!!

Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein schönes Geburtstagsfest. Geniess deinen Tag und feiere schön.



Skål !!!

Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

7

Donnerstag, 5. April 2018, 07:53



Happy Birthday.....

Alles Liebe und Gute zum Geburtstag liebe Agnetha. Mögen sich all deine Wünsche erfüllen, nicht nur zum heutigen Tag.

Ein schönen tollen und gigantischen Tag mit all deinen Lieben und denen die dir wichtig sind.

Have a nice Day....Agnetha.
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

8

Donnerstag, 5. April 2018, 08:07

Happy Birthday Agnetha!
I wish you all the best!
Health, Happiness & Satisfaction are my wishes for you!

GRATTIS PÅ FÖDELSEDAGEN
OCH EN UNDERBAR DAG!


Hier, einer meiner Lieblingsauftritte:

https://youtu.be/egZ1zCfa3d0
Ta det bara med ro

9

Donnerstag, 5. April 2018, 08:12

Grattis på födelsedagen, Agnetha
Jag önskar dig allt bra, ha en trevlig dag
Jag är glad att du där
»jdburn« hat folgendes Bild angehängt:
  • fsp.jpg

10

Donnerstag, 5. April 2018, 11:52

Und wieder ist es soweit! Kaum zu glauben…

Grattis på din födelsedagen kär Agnetha! :)

Da fällt mir im Moment nur das hier ein – wann schreibt Benny mal endlich ein Stück genau für dich? Das hättest du dir wirklich verdient! :thumbup:
https://www.youtube.com/watch?v=QyJ39V_dIPs

11

Donnerstag, 5. April 2018, 15:22

Herzlichen Glückwunsch zu deinem 68. Geburtstag, Gesundheit,
Glück und das du noch viele Jahre mit deiner Familie verbringen kannst. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

12

Donnerstag, 5. April 2018, 16:36

Auch von mir ......Alles Gute zum Geburtstag Agnetha :thumbup: !!!
Die Jahre verfliegen....es ist unglaublich !

Das alle ABBA im Senioren Alter noch so fit sind .....liegt sicher auch daran, das sie mit dem Rauchen aufgehört haben.
Ich würde meinen, besser spät wie nie....also vorbildlich speziell Agnetha die damit offensichtlich angefangen hat.
Siehe Video .....Mit dieser Einstellung hat man die besten Voraussetzungen für ein hoffentlich langes , langes und gesundes Leben :) ;) :thumbup: !!!


https://youtu.be/Pj1mye4QhFA

13

Donnerstag, 5. April 2018, 17:27

Auch von mir alles Liebe und Gute zum Geburtstag Agnetha! :love:

So schön sind alle 4 noch unter uns, gesund, dynamisch... :)

14

Donnerstag, 5. April 2018, 21:18

Ich hab jetzt noch einen Bericht im heutigen
"Expressen" gefunden! Passend zu Agnetha's Geburtstag und ich finde, ein guter Bericht! Sofern ich jetzt alles richtig verstanden habe ^^ ;)

https://www.expressen.se/noje/kronikorer/anders-nunstedt/kom-tillbaka-agneta-innan-allt-ar-for-sent-/
Ta det bara med ro

15

Donnerstag, 5. April 2018, 22:52

Ja, netter Artikel......

Denke für das Einstellen, Nissi.......

Ich übersetz ihn mal.........komplettiert mit paar persönlichen Anmerkungen......

Komm zurück, Agnetha, bevor es zu spät ist

Heute feiert Agnetha Fältskog ihren 68. Geburtstag
Es wird Zeit, ein neues Album aufzunehmen, bevor es zu spät ist.


Das war jetzt vielleicht nicht die charmanteste Ausdrucksweise, aber es ist wohl ein Wunsch, der von Herzen kommt....

Um es klar zu sagen: 68 Jahre müssen für Musiker kein Alter mehr sein. Abba-Agnetha ist zum Beispiel noch jünger als Bruce Springsteen.
Und andere Veteranen, wie zum Beispiel Bob Dylan und Neil Young, haben nach ihrem 68. Geburtstag sogar noch jeweils fünf Alben veröffentlicht.
Es gibt mehr Beispiele für Karrieren, die nach dem Rentenalter aufblühten, aber der entscheidende Punkt ist, dass keiner dieser Künstler mit einer Agnetha Fältskog verglichen werden kann. Sie selbst hat fünf Alben veröffentlicht - nach Abba. Also etwas alle 7 Jahre ein Album.


Das mag so zwar richtig sein mit den 7 Jahren, aber Agnetha ist im Kontext aller ABBA-Mitglieder trotzdem das mit weitem Abstand aktivste Mitglied der Vier gewesen, was Soloveröffentlichungen betrifft.............Sie hat immerhin im Laufe ihrer Karriere als interpretierende Künstlerin 12 Solo-Studioalben veröffentlicht im Vergleich zu 5 Alben von Frida und 4 Alben von Benny (incl.Björn).............Bei den ABBA-Mitgliedern gingen die Uhren eben immer ein wenig anders......

Das beste Geschenk, das Agnetha Fältskog den Fans an ihrem Geburtstag schenken könnte, ist die Nachricht über ein neues Album.
Sie ist uns absolut nichts schuldig, wie Håkan Hellström gesagt hätte. Es besteht keinerlei Recht, irgendwelche neue Aufnahmen von Frau Fältskog zu verlangen
Man kann sehr deutlich sagen, dass sie seit ihrem selbstbetitelten Debütalbum, das in diesem Jahr 50 Jahre alt wird, genug getan hat.

Aber man darf es sich wünschen

Agnetha Fältskogs letztes Album "A" wurde 2013 veröffentlicht und ist tatsächlich ihre kommerziell erfolgreichste Solo-Veröffentlichung nach der Abba-Ära - was den internationalen Markt betrifft. Das Album, produziert von Jorgen Elofsson und Peter Nordahl, erreichte die Top drei in vielen Ländern wie Australien und Deutschland und Platz 6 der britischen Top 40, die bisher höchste Position in Großbritannien jemals.


Hier kann man natürlich noch ergänzen, dass "A" gleich reihenweise 1. Plätze in offiziellen nationalen Downloadcharts belegt hat wie in Großbritannien, Irland, Finnland, Schweden, Norwegen, Niederlande, Australien, Russland, Estland, um nur mal einige zu nennen......In der heutigen Download-Zeit eine sehr entscheidende Sache.

Die Ausnahme ist natürlich Abba.
Zum Zeitpunkt des Schreibens steht die Sammlung "Abba Gold" immer noch an der Spitze der UK Album Top-30-Liste . Und das nach über 1.000 Wochen auf der Verkaufsliste.
Vielleicht würde sich hier auch ihr nächstes Album so durchsetzen.

Von allen Mitgliedern ist Agnetha diejenige, die sich am meisten von der Superstar-Ära der Gruppe, die unglaubliche Erfolge feierte, distanziert hat. Niemand ist so verschwiegen, niemand scheint im Kontext des lebendigen Abba so zurückhaltend zu sein.
Sich zu sehr in nostalgischen Gefühlen zu befinden, scheint ihr fremd zu sein. Obwohl ihr zweitletztes Soloalbum "My Coloring Book" (2004) mit Cover genau das repräsentierte


Nun, das kann ich so nicht ganz bestätigen. Agnetha ist ein Mensch, die sogar sehr stark von nostalgischen Gefühlen berührt wird und diese liebt. Aber sie ist trotzdem überhaupt keine rückwärtsgewandte Person, sondern immer auch eine sehr nach vorwärts denkende Person....Das ist auch diese Ambivalenz, über sie ich in meinem Eröffnungsposting geschrieben habe, dass Agnetha eine sehr moderne und vorwärts denkende Frau ist, die sich aber trotzdem auf der anderen Seite liebgewordene Traditionen bewahrt hat....

Dennoch scheint Abba-Kollege Benny Andersson im letzten Jahr einen möglichen Weg für Agnetha gezeigt zu haben.
Letztes Jahr kam sein Instrumental-Album auf den Markt. Es wurde auf dem Klassiklabel Deutsche Grammophon veröffentlicht, mit Interpretationen neben anderen von "I let the Music Speak", und „The Day Before You Came“
Mit einem ansprechenden Produzenten könnte Agnetha etwas sehr ähnliches machen. Nämlich ein persönlich und emotional tiefes Eintauchen durch Songs, die sie im Laufe der Jahre gesungen hat.


Das wäre natürlich eine Möglichkeit, aber ich finde dass man das nicht so auf Bennys Album übertragen kann. Denn Benny hat diese Lieder in einer alternativen Version, nämlich rein instrumental, interpretiert......Agnetha aber hat die Lieder, die sie gesungen hat, schon so unvergleichlich schön und unnachahmlich gesungen, dass man diese eigentlich nicht mehr besser singen kann.....Es gibt diese Lieder also schon in ihrer genialsten Form.......Aber wer weiss, es gibt ja viele Nuancen, wie man etwas machen kann......Trotzdem glaube ich, dass Agnetha eher wieder etwas ganz Neues machen würde.

Im Mai wird die neue Ausstellung des Abba-Museums, die sich mit den Solo-Karrieren der Mitglieder nach Abba beschäftigt, eröffnet werden. Hoffentlich wird es bald ein neues Agnetha-Kapitel geben.

Bis dahin dürfen wir Schwedens bester Popsängerin aller Zeiten erstmal zum Geburtstag gratulieren.

Da kann man ihm nur beipflichten !!!!!


Ein weitgehend durchaus schön geschriebener Artikel zu Agnethas Geburtstag

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (6. April 2018, 02:14)


16

Donnerstag, 5. April 2018, 23:26

Naja, aber Benny hat mit BAO und solo schon wesentlich mehr veröffentlicht als Agnetha. Noch nicht mal zu reden von seinen Koproduktionen mit den Orsa Spelmän oder den Musicals… Sie hat ja ihre Solo-Alben nicht in völliger Eigenregie gemacht oder jedes Instrument selbst gespielt… ^^ Also da von „aktivstem Mitglied nach ABBA“ zu reden ist schon etwas übertrieben. Wenn du schon von echten Solo-Werken reden willst, kommt eigentlich nur Bennys Piano-Album in Betracht… :D

Auf jeden Fall wäre ein neues Agnetha-Album sicher ein Herzenswunsch, nicht nur von mir. Natürlich sollte man an ihrem Geburtstag keine Forderungen erheben, aber es ist ja auch ein Signal, dass sie immer noch eine sehr beliebte Sängerin ist, und dass die Leute gerne ihre Stimme wieder hören würden. :thumbup:

Vielleicht bestünde ja wirklich die Möglichkeit, das nächste mal nicht Jörgen Elofsson, sondern Benny Andersson als Komponisten und Pianisten zu „engagieren“… Damit könnte sie sich sicherlich wieder in ABBA-Dimensionen katapultieren. :)

17

Freitag, 6. April 2018, 00:25

Naja, aber Benny hat mit BAO und solo schon wesentlich mehr veröffentlicht als Agnetha. Noch nicht mal zu reden von seinen Koproduktionen mit den Orsa Spelmän oder den Musicals… Sie hat ja ihre Solo-Alben nicht in völliger Eigenregie gemacht oder jedes Instrument selbst gespielt… Also da von „aktivstem Mitglied nach ABBA“ zu reden ist schon etwas übertrieben. Wenn du schon von echten Solo-Werken reden willst, kommt eigentlich nur Bennys Piano-Album in Betracht…

Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass Agnetha das "aktivste ABBA-Mitglied nach ABBA" ist.........sondern, dass Agnetha das aktivste ABBA-Mitglied ist, was Solo-Veröffentlichungen betrifft......

Und da sprechen 12 Soloalben und über 50 veröffentlichte Singles (!!!!) schon eine klare Sprache............

Benny war natürlich in Sachen Musik aktiver als alle andere, aber er hat eben nur 3 wirkliche Soloalben veröffentlicht.........Und es ist nach meiner Meinung schon ein gewisser Unterschied, ob man ein Soloalbum veröffentlicht......(und natürlich ist es ein Soloalbum, auch wenn da andere Musiker dabei sind, weil der Soloartist die Identifikation des Albums immer alleine tragen muss).........oder ob man ein Gruppenalbum wie zum Beispiel ein BAO-Album veröffentlicht, bei dem die Identifikation eines Albums auch immer auf mehrere Schultern verteilt wird.....

Das muss ich Dir ja als Helen-Fan nicht sagen....... :D :P

Den Zeitungsartikel empfand ich jetzt nicht als Forderung, sondern eher als Wunsch......

Eine Zusammenarbeit mit Benny wäre ja in der Tat sehr reizvoll, aber ich bin nicht der Meinung, dass die Zusammenarbeit mit Jörgen Elofsson weniger fruchtbar war, denn Lieder wie I WAS A FLOWER oder THE ONE WHO LOVES YOU NOW sind Werke, die für mich absolut ebenbürtig sind mit den ABBA-Hits.............und I WAS A FLOWER sehe ich sogar als so etwas, wie Agnethas Fortsetzung von THE WINNER TAKES IT ALL.......

Und Jörgen Elofsson war natürlich in bezug auf die Stilmittel der Popmusik und Popballade sehr stark auf einer Linie mit Agnetha........

Darüber würde ich eigentlich nur noch stellen, wenn Agnetha selbst als Komponistin fungieren würde......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (6. April 2018, 02:17)


18

Freitag, 6. April 2018, 07:29

Also wenn Agnetha sicher etwas nicht tut , dann auf den Wunsch der Presse ein-zu-gehen, das sie zurück kommen soll !:lol:
Beste Popsängerin der Welt....................Scotty :rolleyes: !
Aktivste von allen ABBA 8| ! Vielleicht mal nach Benny :P !

Ok ich drücke mal beide :pinch: Augen zu, da Liverpool die zur Zeit erfolgreichste Mannschaft geschlagen, und Agnetha ihren Geburtstag gehabt hatte ;) !

19

Freitag, 6. April 2018, 08:09

DANKE Scotty, für die perfekte Übersetzung!
Ich finde den Bericht sehr gut!
Der Schreiber wünscht sich das für sich ;) und uns Fans und ist für mich die erste Huldigung an Agnetha zu ihrem 50. Jubiläum!
Ich hoffe, da kommt noch mehr!!! :thumbup:


Ich denke auch nicht, das der Schreiber Benny oder Björn oder Frida's Soloprojekte schmälern wollte, aber Agnetha ist schliesslich die Einzige, die dem Pop treu geblieben ist. Björn und Benny gingen Richtung Musical, Benny machte Volksmusik und jetzt ein instrumentales Album und Frida hat von Allen am wenigsten gemacht.
Und damit hat er recht... Agnetha war am Aktivsten von ABBA nach ABBA. Weil die Welt sie an ehesten mit der ABBA Zeit verbinden.
Wir Fans wissen es natürlich besser, was alle 4 in den vielen Jahrzehnten veröffentlicht haben. Aber in der Welt ist Agnetha ABBA am nächsten geblieben und immer noch am Bekanntesten!
Ta det bara med ro

20

Freitag, 6. April 2018, 08:41

Aber in der Welt ist Agnetha ABBA am nächsten geblieben und immer noch am Bekanntesten!
Würde ich so nicht stehen lassen.....Frage ich jede Kundin und Kunde ob sie Agnetha Fältskog kennen, wette ich mit dir, das praktisch niemand Agnetha Fältskog kennt. Würde ich fragen ob sie sie die blonde, braune ,den mit Bart oder ohne Bart von ABBA kennen, würden das sicher fast alle mit ja beantworten.
Hängen geblieben bei den nicht ABBA Fans sind nur ABBA als Gruppe. Bei den Fans und dazu zähle ich mich....ist für mich Agnetha mit A...Frida mit Something Going On ...und Djupa, und die Mithilfe bei Björn zur Mamma Mia. Benny als Musiker bis Heute und Björn als der unermüdliche Abba Vermarkter und ABBA Motor.....Eigentlich der wichtigste von allen ABBA ! Nur dank Björn lebt ABBA auch Heute noch !