Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:09

Agnethas mit "A" auf Platz 2 in Tschechien

Und erneut ist Agnethas "A" fast 5 Jahre nach seinem Erscheinen wieder in die absolute Spitze der Downloadcharts eines europäischen Landes vorgestoßen......

EInfach phantastisch, dass es neben dem Dauerbrenner ABBA GOLD, das ebenfalls in den TOP-TEN liegt, nun schon seit Jahren ein weiteres ABBA-relevantes Album gibt mit Agnethas "A", das regelmäßig immer wieder in die Spitzenränge der internationalen Charts vorstößt............

Sowohl am vergangenen Sonntag als auch am gestrigen Montag war Agnethas Album "A" auf Platz 2 der offiziellen teschchischen Downloadcharts verzeichnet.....

Am gestigen Montag sah die TopTwenty in Tschechen wie folgt aus......

1. EGO - Precedens
2. Agnetha Fältskog - A
3. Jaromír Nohavica - Poruba 2
4. Various Artists - The Greatest Showman (Original Motion Picture Soundtrack)
5. P!nk - Beautiful Trauma
6. Kryštof - 25
7. Linkin Pàrk - One More Light Live
8. ABBA - ABBA Gold
9. Peshata - Svět za sifonem
10. Lucie - Best Of
11. Álvaro Soler - Eterno Agosto
12. Imagine Dragons - Evolve
13. London Philharmonic Orchestra & David Parry - The 50 Greatest Pieces of Classical Music
14. Xindl X - Cechacek Made
15. Mirai - Konnichiwa
16. Adele - 25
17. Tomáš Klus - Racek
18. Coldplay - Ghost Stories
19. Niall Horan - Flicker (Deluxe)
20. Michael Franti & Spearhead - The Sound of Sunshine

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

2

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:18

Wow das ist toll! Ich habe mir die CD auch endlich physisch gekauft, im Dezember.
Es ist eine tolle Zeit, wenn Agnetha, ABBA mit ABBA Gold und Benny in den Charts in Europa sind... :)

3

Dienstag, 9. Januar 2018, 12:01

Schon alles verrückt.....aber einfach klasse!
FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018

4

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:24

Das ist wirklich absolut toll :thumbsup: !

Ich hab das schon gehofft, nachdem im TV die Sendungen wiederholt wurden
"100 Songs, die die Welt bewegten" und natürlich auch ABBA dabei waren und dabei auch Agnetha's A erwähnt wurde!
Ich fand den Bericht sehr gut gemacht, für die Kürze!
Bis auf die blöde Aussage von Thomas M. Stein :huh:
Habt ihr es gesehn?

Ich höre das Album immer noch so oft an und kann mich nicht satt hören. Für mich, eines der besten Alben in den letzten Jahren! Nein, für mich: DAS BESTE! :thumbup: