Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 03:02

AGNETHA und EMIL HELLMAN - Der geniale WITR-SF Club Anthem-Mix

Ich hab zwar schon einmal diesen Mix im Agnetha-Remix-Thread thematisiert, wollte ihm aber heute auch nochmal einen eigenen Thread geben, weil dieser Mix einfach einer der genialsten ist, den ich kenne

WALK IN THE ROOM ist ja für mich ein ganz besonderes Lied, was mache vielleicht wissen, wenn sie einige meiner Postings darüber gelesen haben.........Denn dieses Lied war eines meiner ABSOLUTEN LIEBLINGSLIEDER, als ich als Kind noch in der 3. oder 4. Schulklasse war.....damals gesungen von den SEARCHERS..........Und man kann sich vorstellen, was für eine riesige Freude es war, als Agnetha etwa 35 Jahre später sich dazu entschlossen hatte, ausgerechnet dieses Lied auf ihr MCB-Album zu nehmen und es zu singen......

Nach 17 Jahren wieder ein Agnetha-Album und dann auch noch mit diesem Lied........Das war damals der Wahnsinn.....

Und als ich das Lied dann das erste Mal hörte, war das für mich eines der schönsten AHA-Erlebnisse überhaupt in der Musik.......vergleichbar zum Beispiel, als ich das erste Mal I'VE BEEN WAITING FOR YOU hörte......

Es sind dann von diesem Lied auch einige Mixes gemacht worden ohne die Mitwirkung von Agnetha.....aber die meisten davon waren wie die meisten Mixe nicht mein Fall, da ich auch ohnehin kein großer Fan von Mixen bin......

Einer der Mixe ragt aber heraus und ist für meinen Geschmack grandios gemacht.....nämlich der SOUND FACTORY CLUB ANTHEM MIX von EMIL HELLMAN in Zusammenarbeit mit Agnetha

EMIL HELLMAN ist einer, wenn nicht DER profilierteste Remixer und DJ in Schweden und hat schon Mixe für nahezu das komplette WHO IS WHO der schwedischen Musikwelt geschaffen, ebenso wie für eine große Reihe von berühmten internationalen Stars.........Die Anzahl seiner Mixe übersteigt in der Zwischenzeit die 1000er-Marke..........Am Bekanntesten ist dabei sicher sein SOUND-FACTORY-Projekt, dass er mit einer Reihe von Künstlern gemacht hat......

DIe berühmteste Künstlerin, für die er gearbeitet hat, ist und bleibt aber nach seiner eigenen Aussage AGNETHA, für die er wie gesagt den Mix für ihr WHEN YOU WALK IN THE ROOM gemacht hat.......

EMIL HELLMAN sagte dazu, dass Agnetha nicht nur die berühmteste Künstlerin ist, für die er ein Lied "gemixt" hat, sondern dass der WHEN YOU WALK IN THE ROOM-Mix auch einer der reizvollsten und schwierigsten all seiner Mixe ist, weil er hier unter anderem eine Art "Chor" einfügen musste, den es im Original überhaupt nicht gibt und es sei sehr anspruchsvoll gewesen, dies passend und gut hinzubekommen......

WHEN YOU WALK IN THE ROOM ist ja ohnehin ein relativ schnelles Lied......aber es sollte hier eine Uptempo-Dance-Nummer daraus entstehen, deren Beat die grandiose Melodie des Originals nicht erdrückt und nicht zerstört, sondern der dem Lied noch eine ganz eigene Dynamik geben sollte, ohne die Grundcharakteristik des Liedes exorbitant zu verändern.......Gerade das ist ja bei den meisten Mixes das Problem, dass sie nämlich sozusagen das Kommando über das Lied übernehmen und es somit gleichzeitig zerstören.........

EMIL HELLMAN hat damals AGNETHA angefragt und hat mit ihr den Mix besprochen......Der Mix wurde erstellt und auch einige Mal modifiziert, bis Agnetha auch das OK gab.......Dieser Ablauf der Arbeitsweise von EMIL HELLMAN zeigt schon seine Professionalität auf, die vielen Remixern eben völlig abgeht......

Entstanden ist dann in der Tat etwas ganz Außergewöhnliches, denn Emil Hellman hat es hinbekommen, eine Uptempo-Dance-Nummer zu erstellen, die das Lied zu einem spannenden Superdance-Beatmix machen, ohne die Melodie oder die Charakteristik des Liedes zu zerstören.........Etwas, was ich mir vorher kaum vorstellen konnte......

Hier ist der Mix........Wie gefällt er Euch ????.......Sicher gibt es auch einige Traditionalisten, die damit weniger anfangen können, aber ich finde ihn großartig......

Was ich besonders cool finde, ist die Tatsache, dass diese Nummer auch bei den heute 17, 18 oder 19jährigen absolut cool ankommt......Sowohl schon bei einigen Sommer-Dancepartys wie auch bei der Abitur-Feier meines Sohnes war diese Mix-Version ein absolutes Party-Highlight, auf das die Kids richtig cool abgetanzt haben........Was kann man schöneres sagen über ein Lied, das von Agnetha vor 15 Jahren neu aufgenommen wurde.

Hier also der SOUND FACTORY CLUB ANTHEM MIX von Agnetha und Emil Hellman...........

https://www.youtube.com/watch?v=rgIbU2oVBqs

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (20. Dezember 2017, 03:17)


Ähnliche Themen