Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 15:33

Lasse Wellander

Lasse Wellander hat wieder ein paar Lieder herausgebracht, wie dem ABBF-Magazin Nr. 133 zu entnehmen ist. Er veröffentlichte die Stücke Samba Loelek, Out of the Shadows und Fri som en fagel, sagte aber er würde noch mehr herausbringen.

Das finde ich toll dass Lasse wieder Musik macht, man hat ihn ja schon lange nicht mehr gehört! Vor allem sollte er nicht neben dem heute bekannteren Janne Schaffer untergehen… :thumbup:

http://www.verywellander.se/#start
Robert

2

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:43

Das Hörbeispiel von "Out of the Shadows" gefällt mir gut.

Hat Lasse Wellander diese Songs auch geschrieben?

3

Sonntag, 10. Dezember 2017, 12:36

Es hat den Anschein, dass niemand meine Frage beantworten kann.

4

Sonntag, 10. Dezember 2017, 17:54

Ich nehme schon an dass er sie selbst geschrieben hat. Vielleicht finde ich irgendwo die Info...
Robert

5

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:07

Sorry für meine Unwissenheit, aber ich kenne Lasse Wellander nur als Gitarrist bei ABBA, daher habe ich keine Ahnung über seine sonstigen Aktivitäten und weiß auch nicht, ob er in der Vergangenheit bereits selbst als Songschreiber tätig gewesen ist.

Schade, dass man sich "Out of the Shadows" nicht vollständig anhören kann, ohne sich zu zuvor zu registrieren. Der Song ist wirklich stark. :thumbup:

6

Donnerstag, 8. März 2018, 11:48

Beim Stöbern bin ich auf ein paar nette Clips gestossen. Cecilia Lövdahl Lundgren sang schon 2014 einige Lieder von Ted Gärdestad, wobei Lasse Wellander die Gitarre spielte. Dieses Mini-Album mit dem Titel Lyckliga dagar på Grönlund mit fünf Tracks hab ich mir bei Amazon runtergeladen, und es gefällt mir sehr gut… Hier ein Beispiel, Lyckliga dagar…
https://www.youtube.com/watch?v=K4oS2bETPas

Und hier Cecilia mit einem uncoverbaren Lied… :D
https://www.youtube.com/watch?v=uyfZOXdBocs

Anscheinend war sie früher schon ein Kinderstar…
https://www.youtube.com/watch?v=h31hoiRful8

Hab mir übrigens auch sonst die neueren Lieder von Lasse geholt, ich kann sie nur empfehlen! Leider finde ich beim Download auch keine Infos wer diese geschrieben hat, aber ich nehme an das war er selbst.
Robert

7

Donnerstag, 26. Juli 2018, 15:08

Jetzt möchte ich die Aufmerksamkeit wieder mal auf Lasse Wellander richten, den alten und neuen ABBA-Gitarristen, der ja zuletzt auf dem Soundtrack von Mamma Mia 2 beeindruckt hat und daneben als Mitglied der Original Band.

Lasse hat im Laufe des Jahres schon wieder einige neue Titel veröffentlicht, die als Download unter anderem auch bei Amazon zu haben sind.
http://www.verywellander.se/diskografi/

Darunter sind zuletzt In My Heart And Soul (in instrumentaler Version sowie mit Gesang von Stefan Nykvist) und ein altes Stück aus dem Jahr 1996 mit dem sinnigen Titel Postludium, das er damals für die schwedische Post anlässlich einer Eröffnungsfeier geschrieben hat und das nur in minimalen Stückzahlen veröffentlicht worden war...

Vielleicht kommen da noch mehr Stücke raus, auf jeden Fall ist inzwischen so viel neues Material erschienen, dass er damit fast ein Album füllen könnte…

Ich hab mir die Titel alle heruntergeladen, sie sind absolut hörenswert! Einer wie er müsste in anderen Ländern längst in der Rock N Roll Hall of Fame sein… :thumbup:

Ein Blick in sein Gästebuch lohnt sich auch…
Robert

8

Donnerstag, 26. Juli 2018, 19:12

Ein Blick in sein Gästebuch lohnt sich auch…

Danke für den Tipp, sehr sympatische Seite.
Auch wenn das ja zwischenzeitlich schon bekannt ist, aber wenn Lasse Wellander persönlich in diesem Gästebuch auf Fan-Fragen antwortet, kommt da gleich wieder das Gefühl auf, wie toll für alle Beteiligten diese neuen Aufnahmen waren.

Zitat

Lasse! If it's not a secret, can you tell me did you play on the new ABBA songs? Who played the other instruments?
Hi Pavel!
It was all a secret until a couple of days ago, but no longer:
Benny Andersson - piano and keyboards
Björn Ulvaeus - acoustic guitar
Per Lindvall - drums
Myself - electric and acoustic guitars
I don't know whether there will be other musicians doing overdubs of course, but when we did the actual recording there were only the four of us.
Best regards//Lasse W


Per Lindvall hat ja bei den letzten ABBA-Platten schon Spuren hinterlassen. Jeder kennt das intensive Schlagzeug bei "Soliders". Das klingt schon nach einer sehr vertrauten Aufnahme-Session, nicht nur bei der Aufnahme der Gesangsparts.

9

Freitag, 27. Juli 2018, 08:01

Benny Andersson - piano and keyboards
Björn Ulvaeus - acoustic guitar
Per Lindvall - drums
Myself - electric and acoustic guitars
Da kommt ja richtig Freude auf 8o Kann es nicht mehr erwarten, endlich die 2 neuen ABBA Songs zu hören.
Da der Herbst ja schon am 23. September beginnt, wären es keine 2 Monate mehr bis dahin.... Die Hoffnung stirbt zuletzt :D
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

10

Freitag, 27. Juli 2018, 15:51

Dmnach würde sich sogar Björn, der sich ja nach ABBA komplett als Musiker/Sänger zurückgezogen hat, musikalisch aktiv beteiligen.

11

Freitag, 27. Juli 2018, 16:33

Das muss er ja fast, wenn sie es als ABBA verkaufen wollen... :D
Robert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Highway Star« (27. Juli 2018, 17:03)


12

Mittwoch, 19. September 2018, 09:47

Im neuesten ABBF-Magazin gibt es ein tolles Interview mit Lasse Wellander, in dem er die Zusammenarbeit mit Benny und Björn beschreibt. Er war ja bei den Sessions zu den neuen ABBA-Liedern dabei und hat das vorläufige Endergebnis schon gehört. Seiner Meinung nach hören sich die neuen Lieder hervorragend an, es ist der richtige ABBA-Sound wie man ihn kennt!

Seine Einflüsse waren ursprünglich John Mayall’s Bluesbreakers, Eric Clapton, Peter Green und Mick Taylor. Und er sagte, er habe einige ABBA-Lieder durchaus musikalisch beeinflusst. So etwa Knowing Me Knowing You, Eagle (obwohl das dann Janne gespielt hat), das Riff in Does Your Mother Know oder den Solo-Part in Slipping Through My Fingers…
Robert