Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 3. Juli 2017, 01:19

Habe ich noch gefunden...
Engelbert Humperdinck "WARP YOUR ARMS AROUND ME"--1990


Möchte betonen, das ich diese Version jetzt nicht so mag....
Aber es ist so eine Kuriosität, ich mochte Herrn "Engelbert" nicht diskriminieren, wir sind alle nur...
Aber der "gute" hat überall zu viel Schmalz.....ENTSCHULDIGUNG !

"WYAAN", gehört in meine TOP-7 von allen AGENETHA-Solo-Songs!
Das uns die "ORIGINALE" am liebsten sind-ist doch klar!


Habe da gerade so ein seltsames Gefühl...ist es der !?
Wolf
https://www.youtube.com/watch?v=vpyiYwUbifA -LINK- "WYAAM" von -"Engelbert"-
Wolf
Frida "Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"....."We climb the highest mountain...but when I hear of how the forests have died Saltwater wells in my eyes...."--A B B F 4ever

22

Montag, 3. Juli 2017, 07:37

Da ist jetzt wirklich schon einiges zusammen gekommen!
War doch eine Super Idee von Dir Wolf-moon :thumbup:


Ich hab eine Cover Version von "When all is said and done"
gefunden, von der finnischen Sängerin Anna Eriksson:


https://youtu.be/ctA2db40igI

23

Montag, 3. Juli 2017, 08:30

Wenn das Original sowieso nicht zu toppen, dann ist das hier doch eine ansprechende Cover-Version von S.O.S.
Portishead macht daraus eigentlich einen neuen Song: :thumbup:

https://www.youtube.com/watch?v=WVe-9VWIcCo
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

24

Montag, 3. Juli 2017, 09:29

Bono mit U2 hat es auch versucht und ist gnadenlos gescheitert.

1993 hat er schon keine Stimme mehr:

https://www.youtube.com/watch?v=0TXnOaXTWn4
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

25

Montag, 3. Juli 2017, 16:01

Hier jetzt ein Cover von "The Queen of hearts" von
Agneta Baumann:

https://youtu.be/JnwEgVTJX7c

26

Montag, 3. Juli 2017, 16:58

...so viele COVER-Songs, ich glaube das "Sommerloch" ist fast zugeschüttet , aber die stressige Weihnachtszeit kommt ja auch ganz plötzlich um die Ecke.
Da muss unbedingt "Vorarbeit" geleistet werden.
So ein Dankeschön, sollte hier auch stehen--AN ALLE, auch an die--die vielleicht mit Kopf schütteln--für das Verständnis !

Hier 2 Cover-Versionen von 2 Songs die ich im Original von ABBA sehr mag...... in Büchern immer als etwas "glanzlos" beschrieben zu Unrecht.
Hier aber die Cover...

Von der lieben Lena Andersson "HEUTE TREFFEN SICH DIE LEUTE"(NINA, PRETTY BALLERINA)--1974-, auch interessant was aus Textzeilen werden kann, sehr gefühlvoll gesungen von Lena.
Und von einen Argentinischen Duo --FLASH---in spanisch "DUM DUM DIDDLE"-1977--, finde recht gut Olé !

https://www.youtube.com/watch?v=8N1PjUIBZ9M

https://www.youtube.com/watch?v=ESDJJmvB7aQ
Wolf
Frida "Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"....."We climb the highest mountain...but when I hear of how the forests have died Saltwater wells in my eyes...."--A B B F 4ever

27

Montag, 3. Juli 2017, 17:42

1976 coverte Yolanda " Money Money Money " in deutsch - wie ich finde katastrophal......... ( sorry ) Habe von dieser Sängerin auch nie wieder was gehört, war als Kind ganz erstaunt sie in der ZDF Hitparade mit diesem Titel zu sehen

https://www.youtube.com/watch?v=64SkWffHJas&feature=share

28

Montag, 3. Juli 2017, 18:16

...so viele COVER-Songs, ich glaube das "Sommerloch" ist fast zugeschüttet , aber die stressige Weihnachtszeit kommt ja auch ganz plötzlich um die Ecke.
Da muss unbedingt "Vorarbeit" geleistet werden.
Da hast Du sowas von recht :thumbsup:
Und man glaubt es kaum, wieviel es da im www zu finden ist.
Ich bin da wirklich erstaunt ;)
Hab mich jetzt auch daran erinnert, das ich eine LP von "Nashville Train" mein eigen nenne, die damals ein ganzes Album mit ABBA Covern machten. Und das im Country Stil.
Unter anderem dieses:


https://youtu.be/iifNObo2q8c


1976 coverte Yolanda " Money Money Money " in deutsch - wie ich finde katastrophal......... ( sorry ) Habe von dieser Sängerin auch nie wieder was gehört, war als Kind ganz erstaunt sie in der ZDF Hitparade mit diesem Titel zu sehen
Da wundere ich mich auch... :S

29

Montag, 3. Juli 2017, 18:25

Und da ich gerade so schön im Stöbern bin, gleich danach
die "Carpenters", die ja in den 70iger Jahren einige gute Musik veröffentlichten.
"PLEASE MR. POSTMAN", "TOP OF THE WORLD" oder "THERE'S A KIND OF HUSH", um nur ein paar zu nennen!

Und sie haben Live "Thank you for the music" gesungen:

https://youtu.be/oeYfuTbYYH0

30

Montag, 3. Juli 2017, 18:44

Also ich finde das Thema hier nach wie vor klasse, gibt soviel hinzuzufügen......

An Jürgen Drews scheiden sich die Geister, man mag ihn oder hasst ihn. Ich selbst finde ihn gut, weil er immer zu seinen Songs steht, seine Fans achtet, sich selbst nicht zu ernst nimmt.........aber egal, möchte jetzt keine Diskussion über Onkel Jürgen anleiern.

1985 coverte er " One Night In Bangkok ' auf deutsch, der Text hält sich so ziemlich ans Original, füge mal den Link hier bei, ab ca. 1 min Laufzeit kommt er allerdings erst ins Bild.

https://www.youtube.com/watch?v=PuIymIeU-a8&feature=share

31

Montag, 3. Juli 2017, 19:52

Also Jens, was Du da alles ausgegraben hast ......viele Cover kannte ich gar nicht...
Aber Hauptsache wie haben alle etwas Spaß, so jetzt Verlängerung bis Neujahr 2018 ! ;)

Hier 2 Cover über Frida Songs....

Su Pollard "Come to me (I am Woman)"--1985
Rod Argent("Baby don´t you cry no more")--2001, er hat ja auch den Song geschrieben.

Beide recht ordentlich Note-3-, aber zum Glück alles Geschmackssache !
Es gibt auch einen Cover Song von VERONIKA Fischer, Sie hat oft tolle Texte und eine sehr schöne Stimme.
Agnetha & Ola--("The Way you are") Ihre Version ("SEI EINFACH DU"), leider habe ich diesen Im Netz nicht gefunden.
Wenn jemand diesen findet, vielleicht mal beifügen.

https://www.youtube.com/watch?v=h08Tf_fuZhE


https://www.youtube.com/watch?v=sdTNdVMSdtA
Wolf
Frida "Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"....."We climb the highest mountain...but when I hear of how the forests have died Saltwater wells in my eyes...."--A B B F 4ever

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolf-Moon« (4. Juli 2017, 16:29) aus folgendem Grund: Nicht passend zum Thema, korrigiert.


32

Montag, 3. Juli 2017, 20:26

https://soundcloud.com/veronika-fischer-…/sei-einfach-du

Niemals hätte ich gedacht das Vroni Fischer einen Agnetha Titel coverte, danke Wolf-Moon für diesen Tipp !!!!!!
Wen es interessiert, die LP heißt " Spiegelbilder " und erschien 1987.

33

Montag, 3. Juli 2017, 20:48

Slowly

War ein grosser Hit in Mexico : https://youtu.be/pgjQD0MJ01A

34

Montag, 3. Juli 2017, 21:38

Ich bin mir sicher, dass gleich Scotty furchtbar schimpfen wird, aber es war so ein geniales Konzert von Lara Fabian letztes Jahr in Antwerpen, dass ich hier mal ein Abba-Medley reinsetze. Lara ist bekennender Lara-Fan und auch wenn die Tonqualität hier nicht so dolle ist: Es war ein toller Abend. https://www.youtube.com/watch?v=xYVQKIQB…t=RDykOQZmChkw4

35

Montag, 3. Juli 2017, 22:23

https://soundcloud.com/veronika-fischer-…/sei-einfach-du

Niemals hätte ich gedacht das Vroni Fischer einen Agnetha Titel coverte, danke Wolf-Moon für diesen Tipp !!!!!!
Wen es interessiert, die LP heißt " Spiegelbilder " und erschien 1987.


Oh vielen Dank, Vroni Fischer hätte auch mal einen eigenen Thread verdient.
Sie singt so besinnliche und poetische Songs, und Songs über das pure Leben.


--------
"Manchmal erkennt man den Wert eines Augenblicks erst dann, wenn er Erinnerung wird."---
Dieser Song war schon mal ein Thema im Juli-2015

Es ging um die Cover Version von Nina & Mike "ICH LEB`IM TRAUM" (I HAVE A DREAM), diesen Song brachten die beiden 1999 auf einer M-CD heraus.
Das (Ex) Ehepaar Schähfer (geschieden seit 1976) sangen gemeinsam bis zum Tod von Nina 07.04.2005 (Dieser verfluchte Krebs), nun können sie leider "nur" noch im Himmel weiter zusammen singen, denn Mike starb am 16.07.2015.


Ich habe die beiden vor vielen Jahren mal bei einer Veranstaltung getroffen , und ein paar kurze Sätze mit Ihnen gesprochen, sie waren total nett und schenkten mir spontan eine "Best-of" CD !
Ich bewahre sie in Ehren, man kann es jetzt nicht mit "Weltstars" vergleichen , ab es eine nette Geste.

Und eine Erinnerung !

Nina war eine wirkliche gute Sängerin, und Ihr "Mannheimer"-Slang echt "putzig"

Manchmal ist es auch mit ABBA-wie ein TRAUM !

https://www.youtube.com/watch?v=SyImG7R0Fgk -Link- Nina & Mike-1999
Wolf
Frida "Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"....."We climb the highest mountain...but when I hear of how the forests have died Saltwater wells in my eyes...."--A B B F 4ever

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wolf-Moon« (4. Juli 2017, 16:32) aus folgendem Grund: Korrektur


36

Dienstag, 4. Juli 2017, 02:09

Ich bin mir sicher, dass gleich Scotty furchtbar schimpfen wird, aber es war so ein geniales Konzert von Lara Fabian letztes Jahr in Antwerpen, dass ich hier mal ein Abba-Medley reinsetze. Lara ist bekennender Lara-Fan und auch wenn die Tonqualität hier nicht so dolle ist: Es war ein toller Abend.

So schlimm ist das mit mir doch gar nicht, Wolfbear...... :D ..

Ich hab mir gestern in diesem Thread ENGELBERT angehört, als er Agnethas WRAP YOUR ARMS AROUND ME gesungen hat und bin somit so abgehärtet, dass mich momentan so gut wie gar nichts mehr schocken kann...... :lol:

Warst Du persönlich da bei dem Lara-Abend ???.....Kann mir schon vorstellen, dass das sehr unterhaltsam war.....

Ansonsten geht's ja schon ziemlich bunt zu hier in diesem Thread......

Der Onkel Jürgen mit der Nacht in Bangkok hat schon was....... :D ........wobei ich ähnlich wie Jens auch der Meinung bin, dass er immer sehr authentisch und auch selbstreflektiert geblieben ist........Man kann ja zu ihm stehen, wie man will, aber er hat sich zumindest nie verbiegen lassen.....

Bei AGNETA BAUMANN fehlt natürlich nicht nur das "h" in ihrem Vornamen, sondern auch jedes zärtliche Gefühl für eines der schönsten Lieder, die je geschrieben wurden, NÄR DU TAR MIG I DIN FAMN.......Das etwas andere Arrangement passt auch nicht wirklich zu der Charakteristik des Liedes....

S.O.S von PORTISHEAD dagegen find ich Klasse........Man hat nicht mal in Ansätzen versucht, das Original zu imitieren oder zu erreichen und hat eine richtig spannende Alternativ-Version geschaffen, die völlig für sich selbst steht.....

Mit LENA ANDERSSON ist NINA PRETTY BALLERINA eher nur ein banales Liedchen.........ebenso MONEY, MONEY, MONEY von YOLANDA.....

Dagegen finde ich DUM DUM DIDDLE von dem Duo FLASH richtig spannend und echt gut gesungen...... :thumbup:

NASHVILLE TRAIN dagegen war ja nur bedingt ein ABBA-Cover, weil das ja alles die ABBA-Studiomusiker waren, die das aufgenommen haben......im Country-Style hört sich das auch wirklich ganz nett an und hat seinen eigenen Charme......

Die CARPENTERS.....und vor allem auch KAREN CARPENTER......mag ich sehr...........Aber sich an Agnethas THANK YOU FOR THE MUSIC heranzuwagen, ist natürlich ein völlig hoffnungsloses Unterfangen..............Niemand konnte auch nur annähernd so charmant und unschuldig "I'M A BIT OF A BORE" singen....... ;)

Die NINA SCHÄHFER ist leider viel zu früh verstorben, Wolf, da hast Du recht........Ich hab damals ihre Lieder eigentlich nie bewusst gehört.......aber ihre FAHRENDEN MUSIKANTEN sind damals wirklich auf allen möglichen Festen und Partys gespielt worden................Erinnerungen,,,,,

WRAP YOUR ARMS AROUND ME ist ja damals wirklich oft gecovert worden........Der gute ENGELBERT hat damals allerdings die Emotionen dieses Liedes mit einer Menge Schmalz verwechselt und das ist dann schon eine Härteprüfung, das durchzustehen..... :D ........Mit BONNIE ST.CLAIRE ist das schon etwas erträglicher, aber auch sie lebt da natürlich hauptsächlich der schönen Melodie des Liedes.........Bei SYLVIE VARTAN hört man, dass sie eine richtig gute Sängerin ist...........aber verführen kann sie mit ihrer Version des Liedes auch nicht.........Da hab ich mir dann gestern nach Anhören dieser 3 Coverversionen einfach wieder Agnetha aufgelegt..........und schon war ich wieder der Verführungskraft ihrer Interpretation erlegen...... :thumbsup: ..... Und wie kann man schon widerstehen, wenn sie dann erst ihre schwedischen Wörter am Schluss dieses Liedes haucht....... :rolleyes:

So......nun aber auch noch ein paar Links von mir........

...und da darf dann natürlich die wunderbare POLINA GAGARINA nicht fehlen..........

Ich hab zwar zwei der Links auch schon mal im (sehr spannenden) POLINA-Thread verlinkt...........aber da diesen vielleicht nicht jeder gelesen hat........auch hier nochmal diese Links........

Zuerst WATERLOO............POLINA GAGARINA ist nach meiner Meinung eine der momentan besten Popmusik-Sängerinnen der Welt..........und hier singt sie mit 3 anderen Größen der russischen Musikszene, nämlich JELENA TEMNIKOVA, DIMA BILAN und SERGEY LAZAREV ........und zwar das große ESC-Siegerlied von ABBA.........

Die blonde Polina, die dunkle Jelena und die beiden Jungs........das hat schon was.......fast ein bisschen wie früher bei ABBA........Echt COOL

https://www.youtube.com/watch?v=sFWihWj27HQ

Dann hat Polina Gagarina bei einer russischen Gala auch THE WINNER TAKES IT ALL live gesungen, ..........Das war damals völlig spontan und improvisiert, weil es vom Publikum als Wunschlied ausgewählt wurde........Sie singt es etwas klassischer............Das Lied ist "uncoverbar", aber wenn schon eine das Lied nachsingen "darf", dann Polina..... ;)

https://www.youtube.com/watch?v=rWBTlG2IXrY

Und dann noch das Video, als die 10jährige Polina Gagarina auf der Musikschule als Solistin mit einem Kinderchor HAPPY NEW YEAR gesungen hat......

Schon unglaublich, dass Polina da als kleines 10jähriges Mädchen, noch mit dunklen Haaren, das Lied von Agnetha gesungen hat........nur ganze 8 Jahre, bevor sie dann im östlichen Teil unserer Welt zum Superstar wurde......

https://www.youtube.com/watch?v=VG8nvky9Y5s

Und zum Schluss noch was völlig anderes......

Eine Version von einem von Agnethas wunderschönen Melodien aus ELVA KVINNOR I ETT HUS.............nämlich das Lied ÄR DU SOM HAN

Hörts Euch an.....

Es ist sehr schön gesungen............Und es ist einfach eine wunderschöne Melodie.....

https://www.youtube.com/watch?v=8tL-l97VaLw

So......jetzt reichts aber, bevor die Nacht zu weit voranschreitet.......:lol: ..........


P.S.

Jetzt bin ich doch noch einmal da....... :thumbsup:

Noch ein kleiner Nachtrag....diesmal aus der tiefen russischen Provinz..........relativ unprofessionell,,,,,,,,,,,Bei schlechter Akustik..........aber hört Euch das an........

Eine Sängerin namens TATYANA TAINA............Sie singt HAPPY NEW YEAR

Und sie macht das richtig gut..........Besser als die vielen Cover, die ich bisher von diesem Lied gehört habe von den vielen, die das Lied schon nachgesungen haben.....

https://www.youtube.com/watch?v=9MAULJZVZEA
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (4. Juli 2017, 05:30)


37

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:26

Das ist ja schon Wahnsinn was da so alles gecovert wurde............manches findet man garnicht mal so schlecht...bei anderen Covern muss man sagen: Oh Gott, Oh Gott....wer hat denn da gesagt. Wow, das ist uns aber gut gelungen?? Hilfe!!

Was mich jedoch erstaunt...@ Scotty....
Polina ! Eine wirklich hübsch anzusehende Sängerin....mit einer fantastischen Stimme! Das kann man nicht anders sagen.

Allerdings finde ich persönlich ihre Version von TWTIA überhaupt nicht Gefühlvoll gesungen....sie hat eine kräftige wunderbare Stimme....die aber gerade bei dieser Version für mich viel zu prägend ist........mir fehlt da aber auch das komplette Gefühl !

Spannend wie unterschiedlich bei den Menschen die Wahrnehmungen so sind....und genau das ist es aber auch was es dann ausmacht.
Und wie gesagt:
Zweifellos ist Polina eine ganz großartige Sängerin / Künstlerin.....aber ihre Stimme ist MIR hier viel zu kräftig/stark.

Ansonsten unser aller Jürgen...ich mochte ihn schon immer...es ist ein ganz dufter Typ.
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

38

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:32

Hier eine Version der Disco Lady Tina Charles....Front Frau der Gruppe 1000 Volts ( Im on Fire ) und solo erfolgreich mit ( I love to Love ) oder ( Dance little Lady Dance )
https://youtu.be/flfu1tV2D5c
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

39

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:33

noch was gefunden....
https://youtu.be/gA5tMjg58MU
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

40

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:36

und hier auch nochmal ...Marianne Rosenberg
https://youtu.be/ah4bFJ7Q_tA
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany