Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. Mai 2017, 16:29

Neues Album von Orsa Spelmän - mIt Tina Ahlin!

Nach langer Zeit gibt es wieder mal ein neues Album von den Orsa Spelmän – mit Tina Ahlin!
https://www.youtube.com/watch?v=C5VHMUdGBR0

Das werde ich wohl brauchen, ist ja fast die Hälfte der Spaßband…. :D Und Tina Ahlin finde ich gut! Das unvermeidliche Koppången…
https://www.youtube.com/watch?v=2m0iIFWabiw

Får jag gömma några drömmar – im Rival 11.5.2013
https://www.youtube.com/watch?v=bzClYQlnuKk

Tina mit Midsommar under linden aus Nyhetsmorgon, 1.7.2015
https://www.youtube.com/watch?v=4uuewAEDJcw

Eine Spezialität für Scotty… :D
https://www.youtube.com/watch?v=N543O-MVAdY

Ach ja, daher kennen wir Rigmor Gustafsson… :)
https://www.youtube.com/watch?v=ACI7nr1f69s

Tina Ahlin mit Sofia Karlsson
https://www.youtube.com/watch?v=tUyOp6OexWQ

Gammal fäbodpsalm mit Sofia – einfach immer wunderschön! :love:
https://www.youtube.com/watch?v=WgV9duEAF2s

Wer Tina Ahlin und die Orsa Spelmän länger genießen will, hier gibt es die Möglichkeit… Ist halt eher weihnachtlich… Sånger för livet vom 30.11.2015
https://www.youtube.com/watch?v=zY0dmk3RjN8

https://www.youtube.com/watch?v=XDcivK1RZAw
Robert

2

Montag, 15. Mai 2017, 18:27

Eine Spezialität für Scotty…
https://www.youtube.com/watch?v=N543O-MVAdY

Einfach Klasse..........Und Rigmor singt das ja wirklich gut.....

Eines der größten aller Lieder........

Wieviele Stunden haben wir da über die Jahre und Jahrzehnte an Lagerfeuern oder Grillabenden zusammmengesessen und haben dieses Lied gesungen und Gitarre dazu gespielt........und das Lied überlebt auch die Generationen......

Ansonsten bin ich ja wie bekannt nicht der große Fan dieser Volksmusik von Orsa Spelmän und Co............Danke aber auf jeden Fall für die Links........

Und das GESUNGENE GAMMMA FÄBODPSALM hat ja auch wirklich etwas...........Schon beeindruckend....
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

3

Montag, 15. Mai 2017, 21:23

Ja in der Tat… Dieser Gammal fäbodpsalm ist eine wunderbare Medodie, und gehört ja auch irgendwie zur ABBA-Tour 79…

Ähnlich wie das Tröstevisa mit Gesang von Cajsa Stina Akerström und Finn Kalvik… Zwar nicht so alt, aber dennoch sehr intensiv…
https://www.youtube.com/watch?v=EGrN5zr0KiY
Robert

4

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:15

Nun hab ich die neue CD von den Orsa Spelmän schon! CDON Ist sehr schnell. Genaugenommen heißt das Album „Tina Ahlin & Orsa Spelmän“. Und ich muss sagen es gefällt mir wunderbar! Es ist natürlich schwedische Volksmusik, wer hätte das gedacht… :D Aber es sind einfach so schöne Melodien und tolle Lieder! Manche sind Traditionals, andere stammen von den Musikern selbst, und einige auch von Tina Ahlin, einmal ein Text von Py Bäckman. Und das ist auch genau was dieses Album von den früheren Werken der Spielmänner unterscheidet. Auf den meisten der Lieder singt Tina, und das ist doch sehr erfrischend neu für die eher älteren Herren – Frauengesang gab es da früher so gut wie nie, eigentlich überhaupt keinen Gesang.

Zugleich sieht man da auch einige jüngere Gesichter in der Band, die mir bisher nicht bekannt waren. Bedeutet das etwa auch dass bald bei BAO ein paar jüngere dazukommen?

Ich kann dieses Album nur uneingeschränkt empfehlen. Es ist eine überwiegend unbeschwert-fröhliche Musik, auch das ist anders als bei früheren Produktionen. Und als ich das Traditional Brännvinslåten (ein Instrumental) hörte, dachte ich erst: Ist das womöglich jenes Stück, das Benny als Vorbild für Arrival diente? Ich mag auch Tinas Stimme, erinnert ein bisschen an Helen, aber doch eigenständig. Fast so als wäre das Album eine Mini-Ausgabe von BAO… Allerdings des älteren BAO, als das Schwergewicht noch auf der Volksmusik lag…

Und noch eine CD ist heute gekommen: Cajsa Stina Akerström – bästa. Untertitel: En bit på väg. Also ein Sampler aus dem Jahr 2001. Darauf ist unter anderem Bennys Stück Tröstevisa mit Finn Kalvik zu finden, aber auch Visa från Utanmyra. Da bin ich mal gespannt! :)
Robert