Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. März 2017, 13:32

Neues Buch "ABBAMANIA AUSTRALIA"

Ein gewisser Nicholas Fältskog hat im Zuge des 40 Jahre Jubiläums der ABBA Mania in Australien, ein neues über 400 seitiges Buch herausgebracht.

http://www.abbamaniaaustralia.com/

Der Preis ist allerdings mit $ 92 ohne Versand sehr hoch und schreckt mich schon etwas ab, zumal ich noch nie etwas von Nicholas Fältskog gehört habe.
Kennt ihr ihn und hat jemand das Buch eventuell schon bestellt?
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

2

Sonntag, 26. März 2017, 15:38

"Nicholas Fältskog" ist ein profunder Kenner vor allem der australischen ABBA-Szene und ist dem Kreis von IAN COLE zuzuordnen, der der vielleicht profundeste ABBA-Kenner im öffentlichen Raum überhaupt ist........

Was den Preis des Buches betrifft, kann ich nur sagen.........Happig und ziemlich hoch

Was die Kompetenz und das Wissen eines Nicholas Fältskog betrifft, kann ich nur sagen.........Ebenfalls sehr hoch......

Mal abgesehen von dem Preis, würde ich dieses Buch in jedem Fall empfehlen.......

Was das Preis/Leistungsverhältnis betrifft, so muss das natürlich jeder selbst entscheiden.....

Wer aber ein ABBA-Verrückter ist und so ein Buch speziell nur über Australien haben will, der sollte es sich zweifellos kaufen
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

3

Sonntag, 26. März 2017, 17:21

Trotzdem darf man nicht vergessen - das ABBA Fieber in Australien war dann ab 1978 auch ziemlich schnell vorbei, im Gegensatz zu Deutschland und den anderen Ländern. Man muß sich nur die australischen Charts ansehen. Ich selbst habe das nie verstanden, erst der Hype und dann war es so plötzlich vorbei.

Sicher ist das Buch interessant, aber jetzt wart ich erst mal auf das CMP Buch, das war teuer genug. Ich vermute mal das australische Buch wird es in Zukunft billiger geben, ich warte einfach mal ab.

4

Sonntag, 26. März 2017, 17:39

Und der Name "Fältskog" ist tatsächlich echt? :D

5

Sonntag, 26. März 2017, 17:49

Gute Frage. Ich glaube es jedenfalls nicht.

6

Sonntag, 26. März 2017, 18:21

Und der Name "Fältskog" ist tatsächlich echt? :D

CMP schreibt hier:
"I also began approaching fans all over the world, getting help and information from people such as Steve Ballinger (who ran the fanzine International ABBA Express at the time), Noel King and Nicholas Fältskog (yes, that really is his name; he had it legally changed )."

Ein Extrem-Fan offensichtlich, dessen Fanatismus bis zu einer offiziell eingetragenen Namensänderung geführt hat. 8)
Ob das seine Glaubwürdigkeit erhöht sei dahingestellt. Die Sachkenntnis aus Fan-Perspektive hat er sich sicher im Laufe der Jahre angeeignet.

7

Sonntag, 26. März 2017, 18:53

Zu teuer....und auch für mich kein Buch das ich zwingend besitzen müsste....
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

8

Sonntag, 26. März 2017, 19:00

Ein Extrem-Fan offensichtlich, dessen Fanatismus bis zu einer offiziell eingetragenen Namensänderung geführt hat.
Ob das seine Glaubwürdigkeit erhöht sei dahingestellt. Die Sachkenntnis aus Fan-Perspektive hat er sich sicher im Laufe der Jahre angeeignet.

Kennst Du Herrn Nicholas Fältskog persönlich, Heiner, dass Du Dir hier über die Beweggründe seines Tuns ein Urteil erlauben kannst und ihn als Fanatiker bezeichnest...???????

Weisst Du um die Umstände seines Tuns ????

Hältst Du Menschen für so oberflächlich, dass sie die Sachkenntnis eines Menschen danach beurteilen, ob jemand seinen Namen geändert hat....???

Kommst Du nicht auf die Idee, dass das eher für große Vorbehalte und Skepsis unter diesen von Dir angesprochenen Fans führt und diese das zunächst eher für suspekt halten????

Solche pauschalisierenden Bemerkungen über einen Menschen, den man weder persönlich noch aus der Ferne kennt, und auch über eine Gruppe von Menschen/Fans halte ich eher für oberflächlich und auch, was die sogenannten Fans betrifft, ein kleines bischen tendenziös
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (26. März 2017, 19:37)


9

Sonntag, 26. März 2017, 20:09


Kennst Du Herrn Nicholas Fältskog persönlich, Heiner, dass Du Dir hier über die Beweggründe seines Tuns ein Urteil erlauben kannst und ihn als Fanatiker bezeichnest...???????

Weisst Du um die Umstände seines Tuns ????

Hältst Du Menschen für so oberflächlich, dass sie die Sachkenntnis eines Menschen danach beurteilen, ob jemand seinen Namen geändert hat....???

Kommst Du nicht auf die Idee, dass das eher für große Vorbehalte und Skepsis unter diesen von Dir angesprochenen Fans führt und diese das zunächst eher für suspekt halten????

Solche pauschalisierenden Bemerkungen über einen Menschen, den man weder persönlich noch aus der Ferne kennt, und auch über eine Gruppe von Menschen/Fans halte ich eher für oberflächlich und auch, was die sogenannten Fans betrifft, ein kleines bischen tendenziös


Ich kenne ihn nicht persönlich und ich werte auch nicht sein Sachkenntnis. Ich werte nur den einen Sachverhalt, der mir in einer kurzen Information vorliegt.

Und wenn jemand offensichtlich den Nachnamen einer Pop-Ikone annimmt, der größter Wahrscheinlichkeit nach nicht zufälliger Weise eine Person gleichen Namens ehelichte, werde ich allein diesen Fakt werten. Womöglich hatte er sehr private Gründe, seinen Nachnamen ändern zu wollen, das ist mir auch völlig egal.
Aber ja, ich stehe dazu. In meiner Welt würden die Mehrzahl meiner Bekannten diese Form der Namensänderung ähnlich wie ich interpretieren.

Auf die Idee, dass mich dieser Herr Nicholas Fältskog für suspekt hält, weil ich mich über seinen angenommenen Nachnamen wundere, bin ich tatsächlich nicht gekommen. Vielleicht bin ich ja der erste, der so denkt. Die Beiträge hier weiter oben lassen anderes vermuten.

10

Montag, 27. März 2017, 09:37

"Nicholas Fältskog" ist ein profunder Kenner vor allem der australischen ABBA-Szene und ist dem Kreis von IAN COLE zuzuordnen, der der vielleicht profundeste ABBA-Kenner im öffentlichen Raum überhaupt ist........

Was den Preis des Buches betrifft, kann ich nur sagen.........Happig und ziemlich hoch

Was die Kompetenz und das Wissen eines Nicholas Fältskog betrifft, kann ich nur sagen.........Ebenfalls sehr hoch......

Mal abgesehen von dem Preis, würde ich dieses Buch in jedem Fall empfehlen.......

Was das Preis/Leistungsverhältnis betrifft, so muss das natürlich jeder selbst entscheiden.....

Wer aber ein ABBA-Verrückter ist und so ein Buch speziell nur über Australien haben will, der sollte es sich zweifellos kaufen
Danke, Scotty.
Ja, ich zähle mich zu den ABBA Verrückten. :thumbsup: Und die ABBA Mania in Australien interessiert mich schon sehr. Okay, ich warte mal ab, ob das Buch noch in den öffentlichen Handel kommt. Vielleicht kommt dann auch der Preis noch etwas runter.....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

11

Dienstag, 28. März 2017, 13:01

lach, ich zähle auch eher zu ABBA " verrückten "......aber ich setze mir dennoch Grenzen. Natürlich hätte ich auch gerne dieses Buch. Aber der Preis ist für mich dennoch ziemlich hoch.

Ok, klar darf man nicht vergessen was jemand in solch ein Werk investriert.....aber über 90 oder gar 100 austr. ist das trotzdem eine Menge Geld.
Sicher, es ist ein Buch für eine bestimmte Kundschaft.....aber dennoch....

Wenn ich diese Bücher wie auch das CMP mal ergattern kann, zu einem Preis der für mich akzeptabel ist, werde ich auch zugreifen.

Hatte schon so einiges ergattern können.....manchmal muss man eben auch Geduld beweisen.
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

12

Dienstag, 28. März 2017, 13:46

Hab ich gerade beim googeln gefunden
http://abbachat.com/thread/256/abba-book…alian-abbamania
Anscheinend hatte er das Gleiche Problem wie Carl Palmer. Es schein nicht leicht zu sein ein Buch dieses Formates zu veröffentlichen.
Ich denke da an The speaking Terms, war auch nicht billig .Ein wenig lustig ist es, wenn man versucht auf der Seite, wo das Buch verkauft auf die deutsche Seite geht.
So mit ist klar auch dieses Buch wird es so nie im Handel zu kaufen zu sein.

lach, ich zähle auch eher zu ABBA " verrückten "......aber ich setze mir dennoch Grenzen. Natürlich hätte ich auch gerne dieses Buch. Aber der Preis ist für mich dennoch ziemlich hoch.

Ok, klar darf man nicht vergessen was jemand in solch ein Werk investriert.....aber über 90 oder gar 100 austr. ist das trotzdem eine Menge Geld.
Sicher, es ist ein Buch für eine bestimmte Kundschaft.....aber dennoch....

Stockholm wen meinst du mit bestimmt Kundschaft?
Der eine gibt viel für Vinyl aus, der andere für Papier.

13

Dienstag, 28. März 2017, 13:53

Was ich meine mit " bestimmter Kundschaft....??? "

Ich meinte damit, es ist ein Buch das vor allem ABBA Fans und eventuell Musikliebhaber interessiert.....es ist kein Buch, das man sich einfach so zulegt.

Das diese Bücher NICHT im " normalen " freien Handel erscheinen rechtfertigt den Preis bedingt.
Trotzallem kann man solche Schätze auch anders ergattern, wenn man Geduld beweist....
Wenn ich zu den ersten gehören möchte, so muss ich natürlich SOFORT zuschlagen.

Und klar, der eine gibts für Vinyl aus, der ander für Bücher, wieder andere für unnötigen Kitsch....jeder nach seinem Gusto.
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

14

Dienstag, 28. März 2017, 14:13

Ja, solche Bücher haben ihren Preis…

Was mich sehr interessieren würde ist das Buch von Rolf Lovland, You Raise Me Up… Die Geschichte von Secret Garden. Das stelle ich mir sehr interessant und inspirirend vor.

http://secretgarden.no/cd-dvd-books/books/

Aber… USD 47,99, und dazu Versandkosten um ca. USD 50, da hab ich den Bestellvorgang bald mal abgebrochen. Denn wie dort steht, das Buch wird offenbar aus Norwegen in die USA importiert, und von dort dann weltweit verteilt, also in dem Fall wieder nach Europa zurück. Und das bei dem Gewicht… Da kann ich drauf verzichten, jedenfalls vorerst…

Obwohl bei CMP war es mir noch mehr wert, aber da geht es ja auch um ABBA… :)

Dass man sich Nicholas Fältskog nennt, dazu muss man wohl ziemlich „verrückt“ sein. Aber auf Youtube gibt’s einen User der sich Björn Fältskog nennt. Der fällt dadurch auf dass er oft Helen Sjöholm kritisiert… :rolleyes:
Robert