Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 23:12

Da sprüht eine erste offizielle Mitteilung von Lebensfreude, ganz und gar nicht von antiquierter Nostalogie, endlich scheinen vier Legenden wieder unbefangen und mit viel Energie gemeinsam an einem Projekt arbeiten zu können. Und sie sagen, dass sie an einem aktuellen Projekt gemeinsam viel Spaß haben, und das in der Hoffnung, dass eben diesen später auch die Fans damit haben werden.

Und wie reagiert dieses selbst ernannte Gralshüterforum der deutschen ABBA-Fangemeinde? Skeptisch, sehr "zurückhaltend", gar ablehnend. Natürlich haben die "wissenden" Insider bereits ein Urteil gefällt. Ein Urteil, nicht nur über das Projekt als solches, sondern auch über die Medien, die anderen "naiven" Fans, die schlicht ihre Freude und Spannung anderswo im Netz laut bekunden. Aber vielleicht hätte man es in einem deutschen Internetforum "überwiegende älterer, an älterer Musik interessierter" Menschen auch nicht anders erwarten dürfen.

Und so wird wieder verbal mit den Säbeln gerasselt. Das übliche Hauen und Stechen beginnt, ganz so, wie es inzwischen deutsche Kultur zu sein scheint. Ob nun thematisch über den Versuch von vier Schweden, sich auf ein gänzlich neues Terrain zu wagen, sich nochmal im Digitalzeitalter neu auszuprobieren (Respekt!). Oder auch über fiktive Gerichtsverhandlungen im TV, über die einzig richtige gesunde Ernährung, über richtigen Umgang mit Flüchtlingen aus dem Bombenhagel der Gegenwart, ...
Egal. Es scheint ein deutsches Problem zu sein. Vielleicht liegt es auch daran, dass sich ausgerechnet in deutschen Netzwerken mehrheitlich Gruppen niederer formaler Bildung austoben. Und das soll nun bitte keiner hier als persönlichen Dolchstoß verstehen, sondern als nachdenkenswerte Tatsache. Quelle

Ich mag das hier auch nicht länger ausführen. Jeder mag weiter seine Meinung dazu äußern. Und jeder mag sich weiter seine Meinung darüber bilden, was im Internet, was in diesem Forum so geschrieben wird. Man kann das kommentieren, oder eben auch nicht.

Ich lese immer, Deutschland sei digitales Schlusslicht. Offensichtlich fühlt man sich aber auch ganz wohl in dieser Rolle, als Bewahrer des Guten, Alten, Analogen.

Sollten nun aber doch ABBA hier ein Feedback aus diesem kleinen unbedeutenden deutschen Forum erfahren, was wohl auch eher fiktiv ist, dann will ich es nicht gewesen sein, der ihnen mit altklugem Pessimismus jeglichen Tatendrang und jegliche Freude am gemeinsamen digitalen Ausprobieren gleich wieder geraubt hätte.

Also Frida, Benny, Björn und Agnetha, ich finde das toll, freue mich auf alles was kommt und wünsche euch und den Fans, die es miterleben wollen, viel Freude und Spaß daran.

22

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 23:43

Aber in ECHTZEIT hast Du es auch erlebt, Nissi.........

Die Nervosität, Spannung und Freude, wenn ein neues Album rausgekommen ist......

War doch auch nicht schlecht, oder ?.......
Stimmt! :thumbsup:
Ich habe sie in dem Sinne Live erlebt, in Echtzeit und bin froh in diese Zeit geboren zu sein!
Keine andere Gruppe hat mich und wird mich jemals so begleiten wie Agnetha, Björn, Benny & Frida!
Jedes Lied, jeder Auftritt hat mich so begeistert und konnte ich kaum erwarten!
Ich kann mich z.B. noch so gut daran erinnern als ABBA 1978 in der Starparade angekündigt waren. Keiner in der Familie durfte mich stören.
Kein laut sollte zu hören sein. Ich saß... schon fast auf dem Fernseher, damit ich alles mitbekam!
Ich duldete keine Störung... das war wie Live... da saß ich dann direkt mit im Studio :lol:
Ich hab alles aufgesaugt... und das kommt dann nächstes Jahr virtuell raus :thumbsup:

Lass dich überraschen... :rolleyes:

23

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 01:23

@Heiner

Hallo Heiner

Ein deutsches Problem könnte aber auch sein, rein persönliche Meinungen zu einer Sache mit Wörter wie "Fremdschämen" oder hochnäsig" oder "Gralshüterforum" oder "Säbelrasseln" oder "die Meinung von Gruppen niedrigerer Bilding" zu bezeichnen, sobald sie nicht der eigenen Meinung entspricht.......oder ?

Altklugen Pessimismus ??.......Sorry, aber den kann ich hier beim besten Willen nicht entdecken.....

Hier haben einige User eben ihre Meinung kundgetan, dass sie solche Dinge, wie sie im übrigen sehr schwammig angekündigt wurden, persönlich nicht präferieren...

Einige haben sich etwas lustig drüber gemacht oder eben ihr Unverständnis gezeigt, dass sämtliche Online-Publikationen, die darüber berichtet haben, von der großen Reunion schreiben und dass die Teilnehmer an den sozialen Netzwerken darauf auch sofort anspringen..........Eine Sache also, mit denen die 4 ABBA-Mitglieder direkt überhaupt nichts zu tun haben und auch nicht angesprochen waren........zumindest, wenn ich da für mich spreche...

Ich finde das absolut legitim und hat rein gar nichts damit zu tun, den 4 Mitgliedern von ABBA eine Begeisterungsfähigkeit für etwas Neues und Innovatives abzusprechen......

Und es hat genau so wenig damit zu tun, an welcher Stelle Deutschland im Zeitalter der Digitalisierung liegt.....

Wenn Du dieses Forum als so ein "kleines und unbedeutendes Gralshüterforum" empfindest, dann frage ich mich schon ein bisschen, warum Du dann darin schreibst....

Im Übrigen ist zumindest einem Teil der Mitglieder von ABBA dieses deutsche Forum nicht verborgen geblieben und sehr wohl bekannt........

Und dieses in Deinen Augen anscheinend "kleine, unbedeutende Gralshüterforum" hält nach wie vor mit großartigen Beiträgen der verschiedensten User die Freude und Begeisterung an ABBA hoch........

In anderen Ländern haben in den letzten Jahren gleich mehreren ABBA-Foren geschlossen.......In Deutschland haben wir hier ein wunderbar lebendiges und funktionierendes Forum über diese Gruppe, die es seit 34 Jahren nicht mehr aktiv gibt........

Ja, in Deutschland..........welches medial mit ABBA nicht gerade verwöhnt wird..........Vielleichzt ist ja das ebenfalls mal eine nachdekenswerte Tatsache.....


Stimmt!
Ich habe sie in dem Sinne Live erlebt, in Echtzeit und bin froh in diese Zeit geboren zu sein!
Keine andere Gruppe hat mich und wird mich jemals so begleiten wie Agnetha, Björn, Benny & Frida!
Jedes Lied, jeder Auftritt hat mich so begeistert und konnte ich kaum erwarten!
Ich kann mich z.B. noch so gut daran erinnern als ABBA 1978 in der Starparade angekündigt waren. Keiner in der Familie durfte mich stören.
Kein laut sollte zu hören sein. Ich saß... schon fast auf dem Fernseher, damit ich alles mitbekam!
Ich duldete keine Störung... das war wie Live... da saß ich dann direkt mit im Studio
Ich hab alles aufgesaugt...

Hi Nissi.....

aus jedem Deiner Wörter liest man noch die Begeisterung von damals heraus, als alles gerade passierte....

Mir geht das auch so, wenn ich über die Zeiten von damals spreche........Und das ist ja im Endeffekt auch das, worum es geht und was das Ganze so besonders macht....

Ich kann mich auch noch an die verschiedenen Folgen der Starparade erinnern, als ob es gestern gewesen wäre........Besondees an jene vom Mai 1974.......DAs war so etwa 5 Wochen nach dem Waterloo-Sieg und ich hatte am Vortag gerade meine erste Agnetha-Single bekommen..........und dann kam abends diese legendäre Folge der Starparade, wo sie erstmals HONEY, HONEY gesungen haben.......Agnetha war von ihrem blauen Waterloo-Outfit auf ihr rotes Hot-Pants-Outfit umgestiegen........Herrliche Erinnerungen........
.
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (27. Oktober 2016, 01:29)


24

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 06:27

Also ich muss nun auch schmunzeln und sage...Nein Benny und Agnetha sind nicht altmodisch !!!! ......das sind hier einige ABBA Fans 8| :lol: !!!

Jetzt lasst doch mal alles auf uns zukommen, wenn alle 4 bei der Premiere auf der Bühne stehen, wird es bald wieder zum unvergleichlichen und unvergesslichen Moment ! Weil Agnetha und Frida auch an die alten ABBA Fans denken und für alle die ABBA mal Live gesehen haben.
Weltweit werden alle glücklich sein, das Baby das an diesem Tag das Licht der Welt erblickt und der Teenager der sich gerade virtuell von seine Freundin bei The Winner Takes It All .....stielvoll getrennt hat ;( !
Das selbe gilt auch, für die....Now we re very old and gray Fernando Generation, die auch nicht mehr ohne I-Phon und Samsung leben kann.

Love Agnetha :love: Love ABBA...Thank you for the Future :lol: !!!
Ich lege meine Hände nur noch so-gerne in die ABBA The Party Event Wunde :P !

25

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 07:55

Da meint man immer, wir Schweizer seien so negativ gegen Neues eingestellt..... ?(

Also ich verstehe nicht, warum hier jetzt so eine unsägliche Diskussion losgetreten wird. Wir wissen eigentlich noch gar nicht, was kommen wird. Es sind ja nur Stichworte wie "Virtual Reality" und "Hologram" gefallen.

Magt Ihr Euch noch an die Ankündigung zum ersten ABBA Museum 2008 oder so erinnern, als es hiess, man in diesem Museum auch ein ABBA Konzert von 1979 wie live erleben? Diese Idee wurde dann ja leider fallengelassen.
Wärt Ihr dann auch nicht ins ABBA Museum gegangen, weil es so unsinnig ist?

Auch ich habe alles mit ABBA in den 70er und 80er in Echtzeit miterlebt? Und trotzdem das Verpassen des einzigen CH Konzerts 1979 ist sowas von traurig und beschäftigt mich auch heute noch.
Wenn es also eine Möglichkeit gibt, ein Live Konzert, sei es von der 77er oder 79er Tour virtuell mitzuerleben, dann werde ich dafür auch viel Geld locker machen...

Für mich ist schon nur diese Ankündigung ein Top Ereignis. Dafür brauche ich kein Mamma Mia The Party und schon gar nicht Mamma Mia 2 !!!!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »charlyb« (27. Oktober 2016, 10:07)


26

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 08:15

Gebe ich dir 100% Recht Charly .....in Sachen Innovationen und Technologie ist die Schweiz zum 6. mal hintereinander weltweit auf Platz 1.gelandet
Wir sind also Welt-offen wie ein Scheunentor...so-zu-sagen wie die BRD letztes Jahr bei den Balkan-Flüchtlinge!

Hoppla ich komme vom Thema ab..... ;(

Ruhig Blut Jungs und Mädels....ABBA hat noch selten einen Seich raus-gebracht...das wird auch dieses mal etwas gelungenes werden :thumbup: !

27

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 09:11

Guten Morgen ihr Schweizer Innovationskünstler und Technologieweltmeister...... :lol:

Die Diskussionen haben ja nicht diejenigen losgetreten, die angeblich negativ gegen Neuem eingestellt sind........denn diese User haben nur ihre ganz persönliche Meinung kundgetan.

Die Diskussionen haben diejenigen losgetreten, die diese User entweder als hochnäsig oder intolerant beschimpft haben........oder die dieses Forum als "kleines, unbedeutendes Gralshüterforum" bezeichnet haben........ganz nach dem Motto.......Hoch lebe die Provokation

Schade, dass das immer durcheinandergebracht wird

Ich persönlich zum Beispiel habe mich zu der Sache selbst überhaupt nicht geäußert..........sondern nur über die hysterischen Reaktionen derOnline-Publikationen und in den sozialen Netzwerken......und ebenso über die Art der Präsentation......

Ääähmmm.....ach ja.....BABA

Schon alleine für diese Aussage von Dir.......

Love Agnetha :love: Love ABBA...Thank you for the Future

......hat sich das Ganze ja schon gelohnt....... :lol:

Dass ich das von DIR einmal hier geschrieben lesen durfte.........Das hat schon was........ :lol: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling:

Wenn meine Wände nicht schon alle voll wären, würde ich mir das glatt einrahmen und aufhängen....... :lol: :lol: :lol:
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (27. Oktober 2016, 09:20)


28

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 10:28

Immer das gleiche....
Einige dürfen hier ihrem Unmut kundtun, und andere also auch ICH bin jemand der provoziert!

Unglauchlich.....intolerant !
Wenn ich das schreibe was ich meine, sollte es genauso akzeptiert werden.....
Ich greife keinen persönlich an.
Und es ist nur MEINE Wahrnehmung!

Hauptsache gemeckert!
Armes Deutschland!

ABBA....ich finde es toll was ihr da so vorbereitet.....lasst euch von DEN Fans NICHT verunsichern, die da meinen das WISSEN schlechthin für sich gepachtet zu haben!

Habe die Ehre!
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

29

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 10:51

Was stellt man sich darunter vor?
ABBA visuell auf der Bühne...eine Tournee durch die Städte.
Als stünden ABBA live auf der Bühne....
Zurück in die Zukunft sozusagen.
ABBA auf der Bühne, als wäre man mittendrin in einem aktuellen Konzert!!!
Unglaublich! Sagenhaft! Wahnsinn!
Das ist genau das, worauf ich mich schon bei der Ankündigung des ersten ABBA Museums vor genau 10 Jahren gefreut hatte. Ulf Westman hatte dies ja entsprechend angekündigt. War damals u.a. auch in der Washington Post zu lesen:
http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/con…6112800475.html


Mit der heutigen Technologie bin ich mir sicher: das wird absolut sagenhaft und spektakulär!!! Die Freude auf so ein virtuelles ABBA Konzert können mir noch so viele negative Kommentare nicht nehmen. :D
Immer das gleiche ..... Einige dürfen hier ihrem Unmut kundtun, und andere also auch ICH bin jemand der provoziert!

Unglauchlich.....intolerant !
Wenn ich das schreibe was ich meine, sollte es genauso akzeptiert werden.....
Ich greife keinen persönlich an.
Und es ist nur MEINE Wahrnehmung!

Hauptsache gemeckert!
Armes Deutschland!

ABBA....ich finde es toll was ihr da so vorbereitet.....lasst euch von DEN Fans NICHT verunsichern, die da meinen das WISSEN schlechthin für sich gepachtet zu haben!

Habe die Ehre!
Lass Dich nicht verrückt machen, Stockholm.
Am Schluss werden dann trotzdem alle hingehen und begeistert sein, auch die welche ABBA wirklich live gesehen haben..... ;)
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

31

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 18:42

Hach, was würde ich ohne die Gala machen? 8o :thumbsup:
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

32

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 18:58

Die Idee mit virtuellen Konzerten finde ich grundsätzlich interessant, was die Presse daraus macht, indem sie von Comeback spricht, ärgert mich dagegen.

33

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 20:10

Die Idee mit virtuellen Konzerten finde ich grundsätzlich interessant, was die Presse daraus macht, indem sie von Comeback spricht, ärgert mich dagegen.

@Webmark

In diesem Fall kann ich Dir nur zu 100 Prozent zustimmen..

Sorry, wenn ich hier jetzt wieder ein bisschen Wasser in den Wein gieße.......aber so ist es nun einmal

Und das ist ja hier auch der Punkt, den einige User hier völlig mißinterpretiert haben......

Nicht die innovative Idee, die gerade für diejenigen, die ABBA noch nie live gesehen haben, sicher spektakulär werden wird, ist das Problem.......sondern, dass was momentan daraus gemacht wird, ist das Problem....

Hier werden Erwartungen geweckt, BEVOR es hierzu eine offizielle Erklärung gibt.....

In dieser Phase von einem Comeback zu sprechen, ist einfach lächerlich und greift allen weiteren Erklärungen vor....

Das bringt uns zur Frage.......Wann könnte man eigentlich von einem wirklichen Comeback sprechen ???....

Nun....hierzu ist die Antwort ganz einfach......

Wenn Benny neue Melodien schreibt.....(oder Agnetha)........Björn neue Texte schreibt.........Agnetha und Frida diese im Studio einsingen und aufnehmen.........und man sie dann auf Konzerten mit Avataren spielt....

DANN WÄRE DAS IN DER TAT EIN COMEBACK

Aber soweit sind wir noch nicht.......

Die Presse macht bisher einen Popanz mit solchen Schagzeilen aus der Sache, die dieser nicht gerecht wird.........

Und alle, die das hier anders sehen, sollen sich nichts vormachen...........Diese Comeback-Schlagzeilen in sämtlichen Gazetten sind auch nicht im Sinne der 4 Mitglieder von ABBA.......machen wir uns da gar nichts vor......

Natürlich wurde das durch die Art und Weise der Veröffentlichung befördert.......Denn die Gerüchte für diese Sache schwirren in der Szene ja schon eine Weile rum und da wurde schon einiges darüber gesprochen......aber zum jetzigen Zeitpunkt mit einer solchen Erklärung an die Öffentlichkeit zu gehen, die eher Verwirrung als Klarheit bringt, halte ich für nicht wirklich perfekt........und befördert dieses Comeback-Gefasel, was der Sache zum momentanen Zeitpunkt überhaupt nicht gerecht wird
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

34

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 20:24

Es steht überall dabei:
ABBA Comeback.....virtuell!

Daran kann man nix falsch verstehen!
Und natürlich,
Irgendwie ist es ein Comeback.....wenn auch nicht mit den " realen " ABBA Mitgliedern.

Was die Presse daraus macht, ist mir eigentlich egal....und wer wie was dahinein interpretiert erst recht!

Ich freue mich auf dieses neue Project....und auf diese neuen fantastischen technischen Möglichkeiten ein ABBA Konzert vielen Menschen nahe zu bringen!

Viele hatten auch über Mamma Mia The Party gemotzt.....
Ohne dieses Event hätte es keinen gemeinsamen Auftritt von ABBA gegeben.....
Egal wer auch immer hierfür die Initiative ergriff.
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

35

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 20:40

Viele hatten auch über Mamma Mia The Party gemotzt.....
Ohne dieses Event hätte es keinen gemeinsamen Auftritt von ABBA gegeben.....
Egal wer auch immer hierfür die Initiative ergriff.

Das sehe ich aber sowas von anders, Stockholm....

Der Ort wäre austauschbar gewesen.......die Personen nicht

UND NEIN......NICHT EGAL, WER HIER DIE INITIATIVE ERGRIFF.....

Agnetha hat die Initiative ergriffen......und sie hatte in Frida sofort eine begeisterte Mitstreiterin.......

MAMMA MIA THE PARTY hat daran keinen Verdienst......das war nur der Ort und der Platz, wo es gerade geschah..

Der Verdinest gehört hier vor allem AGNETHA, die die Initiative ergriff und FRIDA, die sich sofort anschloss............und Benny und Björn, dass sie sich dem nicht veweigert haben

NEIN......es war überhaupt nicht egal, wer die initiative ergriff

Denn NUR darum ging es......NUR darum wurde es möglich

Just do it
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (27. Oktober 2016, 20:52)


36

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 21:36

Im Übrigen ist zumindest einem Teil der Mitglieder von ABBA dieses deutsche Forum nicht verborgen geblieben und sehr wohl bekannt........

Und dieses in Deinen Augen anscheinend "kleine, unbedeutende Gralshüterforum" hält nach wie vor mit großartigen Beiträgen der verschiedensten User die Freude und Begeisterung an ABBA hoch........
Heißt das, dass hier wirklich jemand von ABBA reinschaut und mitliest?

Bei so viel Mist, der in manchen Themen kundgetan wird, wo Realiäten verdreht werden, kann man nur hoffen, dass da nicht zu viel Zeit oder Erkenntnis herausgezogen wird, so sehe ich das.

Was diese Veröffentlichung angeht, muss ich Scotty Recht geben. Ich habe das auf englisch gerade über Facebook gesehen. Mein Englisch ist nicht so ganz schlecht, glaube ich. Ich habe diesen sehr langen Artikel gelesen, dann nochmal gelesen. Und frage mich tatsächlich danach, was genau nun angekündigt wurde. Ich lese viel von digitalem Erlebnis, viel von interessanter Arbeit.

Was ich NICHT lese, ist die Rede von neuem Material, neuer Musik, neuer veröffentlichter alter Musik. Und einen Hype um das Comeback, auch hier liegen Scotty und Webmark 100% richtig, wird hier bewusst durch die Medien geschürt, bzw. wahrscheinlich von diesem Produzenten lanciert, um Aufmerksamkeit zu erregen. Die kommerziell erfolgreichste Popgruppe der 70er Jahre, geliebt von Generationen, kommt zurück - das steht in den Überschriften.

Ich bin nicht intolerant, ich bin 24. Habe ABBA nie live gesehen, habe nie die Veröffentlichung eines neuen Albums, einer neuen Single miterlebt. Bei mir bezog sich das dann auf Wembley, oder aber The Visitors Deluxe mit dem Zusammenschnitt From A Twinkling Star To A Passing Angel.

Nichts für ungut, Toleranz muss sowohl für befürwortende als auch für kritische Meinungen gelten. Nur weil jemand nicht in Hysterie verfällt, muss man nicht meinen, dass diesen Leuten direkt die Meinungskeule ins Gesicht geschleudert werden muss. DAS ist ein Problem, das in unserer Zeit zunimmt. Hierzu gab es vor ein paar Wochen auch einen interessanten Leit-Artikel in der Wochenzeittung DIE ZEIT. Empörung, Ereiferung, sich angegriffen fühlen, empörter Aufschrei. Davon kann ich in den bisherigen kritischen Kommentaren nichts erkennen.

Meine persönliche Meinung/ Mein Eindruck:

Dieser Produzent macht über den Namen ABBA auf sich aufmerksam.
Um Spannung zu erzeugen, lanciert er diese Berichte.

Gucken wir uns vergangene Aussagen der ABBA-Mitglieder zu einem Comeback an, waren diese stets beschwichtigend, ablehnend, verneinend, niemals enthusiastisch oder Ähnliches, schon gar nicht von Benny. Es ging immer darum, die Presse zu beruhigen und Gerüchte erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Ich bin sicher, nein ich weiß, dass ABBA ihren Namen und ihren Segen zu einem Projekt, dass ihren Namen verwendet, nur dann ihr OK geben werden, wenn sie dort auch zu 100 % dahinter stehen. Insbesondere dann, wenn alle 4 involviert sind. Das sollte ein entsprechendes Schlusswort sein und ist auch das Wichtigste, was für mich als Fan dieser Gruppe und dieser Menschen zählt. Das Ergebnis bewerte ich für mich, wenn ich es sehe. Das wird sich mit der Zeit dann zeigen.

PS: Die Editierung war nicht inhaltlicher Natur, sondern diente der Korrektur von Rechtschreibfehlern.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Abbafan Daniel« (27. Oktober 2016, 22:00)


37

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 21:40

Schade das man hier nichts liken kann, aber das hast Du sehr gut geschrieben.

38

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 21:46

Heißt das, dass hier wirklich jemand von ABBA reinschaut und mitliest?

Ja, genau das soll es heissen.....

Mehr möchte ich dazu aber nichts schreiben

Das sollte auch vielleicht manchen zu denken geben....

Im übrigen kann ich mich dem Vorposting von Jens nur anschliessen....

Besten Dank für dieses wohltuend sachliche und sehr reflektierte Posting, Daniel........ :thumbup:
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

39

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 22:00

Ja......ganz genau!!!
Warten wir alle doch ganz einfach ab!!

Aber ich wette:
Es wird grandios!!!

Man kann alles tot diskutieren.
Schön verschiedene Meinungen zu lesen!!!

Und, es zählt nicht immer nur die " eigene " Wahrnehmung.....die hier so mancher zu besitzen scheint!

Es liegt mir fern hier zu stänkern....neeee!

Aber ich will auch nicht immer wieder das gleiche lesen....so manche Wahrnehmungen andauernd wieder vorgekaut bekommen.

Diese Ausdauer ist phänomenal....fast schon Gehirnwäsche :lol:
Man sollte sich ganz einfach überlegen hier die eigenen Gedanken nieder zu schreiben....


denn man kann sich ja alles durchlesen....und sich seinen Teil denken.


Ich als Fan seit 1974 bin es echt leid hier nur immer bestimmte Beiträge als die reine Wahrheit des jenigen lesen zu müssen.....bis es auch beim letzten Andersseher angekommen ist.


Absolut unverständlich.....und viel zu anstrengend!


Jedem das seine....

Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

40

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 22:41

Es steht überall dabei:
ABBA Comeback.....virtuell! Daran kann man nix falsch verstehen!

Stimmt, da steht Comeback.....virtuell ;)

Ähnliche Themen