Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 18. Juni 2016, 03:24

THE ALBUMS Vol. 23 - Die Rangliste der Songs von " Eyes Of A Woman"

ABBA - Ring, Ring * Waterloo * ABBA * Arrival * The Album * Voulez-Vous * Super Trouper * Visitors * Gracias Por La Musica
AGNETHA - Agnetha Fältskog * Agnetha Fältskog Vol.2 * Som Jag Är * När En Vacker Tanke Blir En Sang * Elva Kvinnor I Ett Hus *
..............Geh mit Gott * Wrap Your Arms Around Me * Eyes Of A Woman * I Stand Alone * My Colouring Book * "A"
FRIDA - Frida * Frida Ensam * Somethings Going on * Shine * Djupa Andetag
BENNY+BJÖRN - Lycka


Noch 3 Alben fehlen uns in unserer Voting-Reihe der 25 Studioalben von ABBA und A+B+B+F.

Heute stelle ich Agnethas 7.Soloalbum ein, das zweite nach ABBA, das wunderbare EYES OF A WOMAN........In Kürze erfolgt dann noch Fridas DJUPA ANDETAG, bevor diese Voting-Reihe ihren Abschluss mit dem ABBA-Album "THE ALBUM" findet

Heute also EYES OF A WOMAN

Ich liebe dieses Album, obwohl es in der Reihe von Agnethas 5 Alben der Nach-ABBA-Zeit knapp hinter den Anderen nur an 5.Stelle folgt, was aber nur mit der Genialität der anderen Alben zu tun hat, deren Lieder vielleicht teilweise eine noch größere charismatische Ausstrahlung haben (z. B. Maybe it was Magic)..... Ich liebe aber auch dieses großartige Album und auch alle seine Lieder.....

EYES OF A WOMAN nimmt sicherlich eine Sonderstellung bei den NACH-ABBA-Alben ein, weil es ein sehr zeitspezifisches Album ist........Während die 80er-Alben WRAP YOUR ARMS AROUND ME und ganz besonders I STAND ALONE großartige Alben voll zeitloser Schönheit sind, so ist das Album EYES OF A WOMAN das Agnetha-Alum, das am stärksten zeitbezogen ist, es ist nämlich ein Album, das ganz stark für die 80er-Jahre steht und de 80er-Jahre-Musik perfekt repräsentiert......

Es hat in dieser Hinsicht sehr viel Ähnlichkeit mit dem VOULEZ-VOUS-Album von ABBA. das mit der Disco.Musik auch sehr die Musik seiner Zeit repräsentierte........So ist es auch mit dem EYES OF A WOMAN-Album mit seiner Vorliebe für die bombastische, gewaltige Musik, die hier so angesagt war.....

Und wie das VOULEZ-Album aber kein reines Disco-Album war und mit Liedern wie CHIQUITITA oder I HAVE A DREAM auch wunderbar melodische Lieder hatte. so ist das bei EYES OF A WOMAN genauso mit solch traumhaften Balladen wie THE ANGELS CRY und I WON'T BE LEAVING YOU.

Aber die bombastischeren Lieder, die oft musikalisch sehr komplex und vielsichtig sind, die sind hier in der Mehrzahl

Vor allem Agnethas Komposition I WON'T LET YOU GO ragt hier aus diesen Liedern heraus und ist meiner Meinung nach das stärkste und komplexeste Lied des Albums....Auch allgemein wird dieses Lied als das stärkste dieses Album angesehen.......Agnetha hat noch ein zweites Lied für dieses Album geschrieben mit dem Titel YOU'RE THERE, aber leider lam es damals nicht auf das Originalalbum, sondern nur auf eine Single...

Da dieses Lied aber ein für Agnetha wichtiges Lied für die damalige Zeit war,.......und da es in der Deluxe-Ausgabe von EYES OF A WOMAN enthalten ist.......und weil auch Agnetha dies als eine der wenigen Dinge bezeichnet, die sie heute anders machen würde (nämlich dieses Lied auf das Original mit drauf zu nehmen)........habe ich es hier für dieses Voting in die Wertung integriert.....

Ansonsten habe ich in anderen Threads schon viel über dieses Album geschrieben, weswegen ich das jetzt hier nicht noch einmal wiederhole.........nur ganz kurz.....

Eric Stewart war der Produzent für das Album und die Aufnahmen für das Album waren gekennzeichnet von einer wunderbaren und sehr familiären Atmosphäre.......Agnetha und Eric Stewart haben davon in höchsten Tönen gesprochen........Das Album wurde im Oktober und November 1984 aufgenommen und im März 1985 veröffentlicht

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal bei diesem Album ist die Anzahl gleich mehrerer Musik-Legenden, die an diesem Album mitgearbeitet haben........Neben ERIC STEWART von 10cc waren unter anderem noch dabei JUSTIN HAYWARD, dem Frontmann, Sänger und Komponisten der berühmten MOODY BLUES und ebenso JEFF LYNNE von ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA.....

Agnetha machte für das Album einen wunderbaren Promofilm mit Namen A FOR AGNETHA, den sie sowohl auf schwedisch als auch auf englisch selbst besprochen hat.....Dieser Film fasziniert vor allem durch seine unglaublich dichte Atmosphäre und geht weit hinaus über den ansonsten üblichen Promofilm.........Ein großartiges Werk..

Speziell zu diesem Album gehört auch noch der Auftritt von Agnetha beim Montreux-Festival, für den sie damals von Publikum und Presse gefeiert wurde......

So.......nun aber genug der Worte.......jetzt geht's zum Voting......und ich hoffe, dass auch beim Endspurt unserer Voting-Reihe wieder viele mitmachen werden...

Ich werde im nächsten Posting noch die einzelnen Lieder des Albums verlinken......

Und im übernächsten dann mein Voting und meine kurze Einschätzung zu den einzelnen Liedern geben.....

Viel Spaß beim Voting also...... :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (21. Juli 2016, 03:51)


2

Samstag, 18. Juni 2016, 04:00

Hier nun die Links zu den einzelnen Liedern des Albums.....


ONE WAY LOVE

https://www.youtube.com/watch?v=uGIIuGRMut4
(in D gesperrt..........Adresse mit hiload.org hochladen)


EYES OF A WOMAN

https://www.youtube.com/watch?v=eFGCygax39g


JUST ONE HEART

https://www.youtube.com/watch?v=8tBHywgFKdY


I WON'T LET YOU GO

https://www.youtube.com/watch?v=ZSFbkVVngXU


THE ANGELS CRY

https://www.youtube.com/watch?v=IAH-TR789s0


CLICK TRACK

https://www.youtube.com/watch?v=LCA4j93oEsc
(in D gesperrt.........Adresse mit hiload.org hochladen)


WE SHOULD BE TOGETHER

https://www.youtube.com/watch?v=-j-MkNGv4BA


I WON'T BE LEAVING YOU

https://www.youtube.com/watch?v=waPJsjgjB4k
(in D gesperrt..........Adresse mit hiload.org hochladen)


SAVE ME
https://www.youtube.com/watch?v=ioDDzzvZqFI
(in D gesperrt..........Adresse mit hiload.org hochladen)


YOU'RE THERE

https://www.youtube.com/watch?v=j3bzu3I1JU4


I KEEP TURNING OFF LIGHTS

https://www.youtube.com/watch?v=A6QQFX_ytM0
(in D gesperrt..........Adresse mit hiload.org hochladen)


WE MOVE AS ONE

https://www.youtube.com/watch?v=M0xtpsopnGI
(in D gesperrt..........Adresse mit hiload.org hochladen)
.

3

Samstag, 18. Juni 2016, 05:23

Hier ist nun mein Voting zum EYES OF A WOMAN-Album

Ich konnte mich vor allem zwischen den ersten 3 Liedern kaum entscheiden, da ich sie alle gleich stark liebe aus den verschiedensten Gründen...........Es kommt auch auf meine Stimmung an, welches der 3 ich gerade am liebsten höre......

Das musikalisch beste und komplexeste Lied des Albums ist für mich eindeutig I WON'T LET YOU GO, das von Agnetha komponierte Lied, für mich zweifellos das musikalisch stärkste Werk des Albums

Die Ballade I WON'T BE LEAVING YOU besticht durch die Sanftheit und Zärtlichkeit von Agnethas Stimme, die dieses Lied so wunderbar trägt....

In der Ballade THE ANGELS CRY kann man wieder Agnethas Stimme in ihrer unvergleichlichen Art "weinen" hören in einer wunderschönen Melodie...

Für mich praktisch Gleichstand..........

Für was also entscheiden ???.....
Für das beste Lied I WON'T LET YOU GO ??
Für die Sanftheit und Zärtlichkeit ......I WON'T BE LEAVING YOU ??
Für die weinende Stimme..........THE ANGELS CRY ??

Im Endeffekt hab ich mit winzig-hauchdünnem Vorsprung die "weinende" Stimme auf Platz 1 gesetzt....

Hier mein Voting....


1.) THE ANGELS CRY.........Die "weinende" Stimme Agnethas....Einfach einzigartig schön....Melancholisch und verführerisch zugleich......Es gab in den vielen Jahren und Jahrzehnten viele Musiker-Legenden, deren großer Wunsch es war, einmal mit Agnetha zusammenzuarbeiten.......JUSTIN HAYWARD war einer von ihnen. Und welch ein traumhaft schönes Lied hat diese Zusammenarbeit ergeben. ..Jsutin Hayward war Komponist und Sänger der berühmten Moody Blues und hat mit NIGHTS IN WHITE SATIN einen der größten Popklassiker aller Zeiten geschrieben. Zehn Jahre später schrieb er für Agnetha das Lied THE ANGELS CRY und liess es sich nicht nehmen, exta für die Studioaufnahme für dieses Lied nach Stockholm zu fliegen, um es mit seiner Gitarre zu begleiten, wenn Agnetha es aufnimmt. DAs Lied besticht mit einer wunderschönen, melancholischen Melodie. Es hat einen markanten Schlagzeug-Auftakt, bevor dann diese traumhaft schöne Melodie einsetzt. Das absolute Highlight des Liedes aber ist ohne jeden Zweifel Agnethas Stimme, die dieses Lied auf eine unglaubliche Art melancholisch, aber doch verführerisch singt. Und wieder mal weint sie mit ihrer Stimme, wie das nur sie so kann. Pure Magie.

2.) (1b) I WON'T LET YOU GO..........Eine von zwei Eigenkompositionen, die Agnetha für dieses Album geschrieben hat. Das musikalisch beste, stärkste und komplexeste Lied des Albums. Ein Lied, das nachgeradezu absolut perfekt die Musik der 80er-Jahre repräsentiert. Etwas bombastisch, wie das damals supermoderen war und sehr komplex. Agnetha singt es großartig und hat es auch bei verschiedenen Anlässen bei Auftritten performt. Das Lied startet mit einem mächtigen Beginn und einem großartigen Drive, der dann in dem faszinierenden Refrain gipfelt. Das ist wunderbare Musik, wie wir sie damals in den 80er Jahren gehört und geliebt haben und die sich auch heute noch wunderbar anhört. Agnethas Stimme beherrscht auch wunderbar diesen mächtigen Sound des Liedes. Eine der musikalisch ganz starken Kompositionen von Agnetha. Großes Kino

3.) (1c) I WON'T BE LEAVING YOU.............Ich liebe dieses Lied. Traumhaft schöne Ballade, die Eric Stewart für Agnetha geschrieben hat. Und Agnetha singt dieses Lied so zärtlich, sanft und berührend, dass ich es mir immer wieder anhören kann.....Es ist ein Lied, das einem immer wieder aus jedem Alltagsstress herausholen kann.......Dieses Lied ist auch eines der Lieblingslieder von Agnetha selbst vom EYES OF A WOMAN-Album. Das Lied ist eines der am ruhigsten und bedächtigst arrangierten des Albums, was ihm wunderbar gut tut. Man wird in diesem Lied förmlich von der Sanftheit und der Zärtlichkeit von Agnethas Stimme durch das Lied getragen. Eines der so vielen Lieder von Agnetha, das ich liebe.......so schön.........Es hat auch eine sehr schöne Gitarrensequenz.

4.) WE MOVE AS ONE................Dieses Lied ist die große Hymne dieses Albums....Begleitet von einer wunderschönen Melodielinie ist dieses Lied unglaublich hymnisch und einfach ein wunderbarer und perfekter Abschluss für dieses so großartige Album. Passend dazu auch der Titel und Text des Liedes. Hier kommt die so unvergleichliche kristallklare Stimme Agnethas, die noch mit ganz leichten Hall-Effekten versehen ist, wieder wunderbar zur Geltung und es ist eines der weiteren Lieder, das mit seiner mächtigen Klangwand fasziniert. Passend dazu auch der schöne Backvocal-Chor des Liedes. Ein weiteres absolutes Highlight des Albums

5.) YOU'RE THERE..............Das zweite Lied, das Agnetha für ihr EYES OF A WOMAN-Album komponiert hat. EIne einfach wunderschöne Ballade, die leider damals nicht den Weg auf das Originalalbum gefunden hatte, sondern nur als Single erschien. Es ist dann aber auf der Deluxe-Ausgabe des Albums erschienen. Agnetha hat mehrfach gesagt, dass die Tatsache, das Lied nicht auf das Originalalbum genommen zu haben, eines der wenigen Dinge ist, die sie heute bedauert und was sie heute anders machen würde. Es ist eine wunderbare, ruhige Ballade mit einer wunderschönen Melodielinie. Agnetha singt es unglaublich gefühlvoll und schön. Sicher eines der Highlights von Agnethas Liedern aus dieser Zeit.... I Love it.

6.) EYES OF A WOMAN............Der Titelsong des Albums. Er besticht durch eine spannende Melodielinie, die für mehrere Überraschungen im Lied sorgt. Es ist ein sehr atmosphärisches und auch sehr komplexes Lied. Geschrieben wurde das Lied von Paris Edvinsson, der ja auch eine wichtige Rolle bei diesem Album hatte. EYES OF A WIMAN ist auch eines der Lieder, das Agnetha besonders auf diesem Album mag. Ein sehr schönes Lied und von Agnetha großartig und spannend gesungen mit wunderbaren melodiösen Wendungen innerhalb des Songs.

7.) ONE WAY LOVE.............Musik im Stile bester 80er-Jahre-Tradition......ONE WAY LOVE ist ein wunderbar positives Lied und einer der großen Hits von Agnetha auf dem 85er-MONTREUX-FESTIVAL, dem wohl legendärsten aller Montreux-Festival-Ausgaben. Es war damals ein sehr gefeierter Auftritt. Geschrieben ist das Lied von einer weiteren Musik-Legende, nämlich von Jeff Lynne, dem Frontmann und Komponist von ELECTROC LIGHT ORCHSTRA........ ONE WAY LOBE hat eine schöne Melodie mit einem markanten Refrain und wird von Agnetha wunderschön, dynamisch, cool und modern im 80er-Jahre-Style gesungen..... ONE WAY LOVE war auch die zweite Single des Albums.

8.) JUST ONE HEART...........Wunderbar melodiöses und rhytmisches Lied, das Agnetha bezaubernd singt. Das Lied beginnt mit Klängen im Reggae-Style und überzeugt neben Agnethas Stimme und dem charmant gesungenen Refrain durch seinen durchgehenden positiven Rhythmus. Das Lied, das von Paul Muggleton geschrieben wurde, reiht sich sehr schön in diese positive Atmosphäre des Albums ein.

9.) WE SHOULD BE TOGETHER...............Richtig schön cool und bisschen funkig gesungener Song von Agnetha. Er war einer der ersten, der für das Album aufgenommen wurde. Ein weiterer dieser ganz typischen 80er Jahre-Songs, etwas bombastisch, mit viel Schlagzeug. im dazu gedrehten Video sieht Agnetha atemberaubend gut aus. Sie klingt rockig, cool, funky. Klasse

10.) CLICK TRACK..............Dieses Lied ist sicher eines der spanenndsten, aber auch ungewöhnlichsten von Agnetha. Das Lied hat in der Vergangenheit auch polarisiert. Viele halten es für genial und manche können damit überhaupt nichts anfangen. Es ist ein rockiges, cooles Lied voller Selbstironie und mit einem Augenzwinkern. Das dazu erstellte Video ist großartig und gut gemacht. Agnetha singt dieses Lied so richtig schön rockig und cool und bringt die Selbstironie des Liedes auch wunderbar rüber. In meinem Voting liegt es hier zwar etwas auf den hinteren Plätzen, was aber nur an den noch stärkeren anderen Liedern liegt.....denn ich mag dieses Lied voller Selbstironie total.

11.) SAVE ME............Ein weiteres der typischen 80er-Jahre Songs, ...und ein weiteres von Eric Stewart geschriebenes Lied....Auch bei diesem Lied ist das Schlagzeig sehr markant und verfügt über eine relativ bombastische Klangwand. Ein musikalisch sehr modernes und auch komplexes Lied. Agnetha klingt bisschen rockig und soulig und befindet sich in einem ständigen Dialog mit den Backvocals. Ein sehr spannendes und abwechslungreiches Lied voller interessanter kleiner Details

12.) I KEEP TURNING OFF LIGHTS................Weiteres sehr spannendes Lied. Sehr markantes Schlagzeug, das Lied ist musikalisch sehr komplex und abwechslungsreich und ein weiteres in diesem 80er Jahre-Stil. Das Lied ist von Agnetha großartig und reizvoll schön gesungen und macht Laune. Es ist sehr dynamisch und ein weiterer cooler Song des Albums. Einzig das Schlagzeug ist vielleicht ein kleines bisschen zu markant in diesem Lied...


So.....das war mein Voting für Agnethas wunderschönes EYES OF A WOMAN-Album.......

Ich hoffe, es machen wieder ganz viele mit beim 23. Voting unserer 25 Voting-Alben......... :thumbup:

4

Samstag, 18. Juni 2016, 09:12

1. WON'T LET YOU GO
2. ONE WAY LOVE
3. EYES OF A WOMAN
4. I WON'T BE LEAVING YOU
5. JUST ONE HEART
6. KEEP TURNING OFF LIGHTS
7. WE SHOULD BE TOGETHER
8. WE MOVE AS ONE
9. YOU'RE THERE
10. THE ANGELS CRY
11. SAVE ME
12. CLICK TRACK

5

Samstag, 18. Juni 2016, 09:40

1. I Won't Let You Go
2. The Angels Cry
3. We Move As One
4. One Way Love
5. Click Track
6. Jus One Heart
7. We Should Be Together
8. Eyes Of A Woman
9. I Won't Be Leaving You
10. Save Me
11. I Keep Turning Off Lights
12. You'te There
13. Turn The World Around

Anmerkung : Die letzten beiden Titel waren auf der Original LP ja nicht vorhanden und gehören für mich eigentlich auch nicht in die Wertung dieser LP da sie für mich eh' nie einen hohen Stellenwert hatten, sie sind mir einfach zu irgendwie zu träge und es hatte sicher seinen Grund das sie nicht mit aus das Album 1985 kamen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JensT« (18. Juni 2016, 22:47)


6

Samstag, 18. Juni 2016, 16:13

...ich habe das Album vor einige Wochen, recht häufig gehört-die LP hatte ich schon sofort nach der Erscheinung ! Im letzten Jahr habe die CD-Version-2005 gekauft, eine CD legt immer etwas öfter auf.....eine Zeitlang konnte ich zum Album keinen rechten "Zugang" bekommen- ich mußte es häufiger hören und entdeckte 3-4 Titel die ich richtig gut finde !

Also Entdeckung auf dem "2. Weg"!

Meine Favoriten sind allerdings die "B-Seiten" Tracks -"TURN THE WORLD AROUND" + "YOU`RE THERE"-diese finde ich richtig klasse-schade das diese nicht auf das Album kamen !!

Ich finde das "Cover" von T.McGee richtig gut-so elegant( da gibt es ja auch andere Meinungen) ! ( Zum Glück alles Geschmacksache)

Etwas schade das der Style bei den weiteren "Promo´s" nicht weiter verfolgt wurde !

Ich möchte gerne das "Original" Album bewerten....V.G Wolf



  1. WE MOVE AS ONE
  2. I WON`T BE LEAVING YOU
  3. EYES OF A WOMAN
  4. I WON`T LET YOU GO
  5. THE ANGELS CRY
  6. ONE WAY LOVE
  7. I KEEP TURNING OFF LIGHTS
  8. JUST ONE HEART
  9. WE SHOULD BE TOGETHER
  10. SAVE ME( WHY DON`T YA)
  11. CLICK TRACK
"Come to me""Comfort me""You known what i mean"
"The sun will shine again"
Best wishes for Frida,Benny,Björn,Agnetha
"I´m hearing images, I´m seeing songs"
Wolf

7

Samstag, 18. Juni 2016, 22:12

Anmerkung : Die letzten beiden Titel waren auf der Original LP ja nicht vorhanden und gehören für mich eigentlich auch nicht in die Wertung dieser LP da sie für mich eh' nie einen hohen Stellenwert hatten, sie sind mir einfach zu irgendwie zu träge und es hatte sicher seinen Grund das sie nicht mit aus das Album 1985 kamen.

Ja, das wird damals so gewesen sein, Jens......

Heutzutage sieht Agnetha das allerdings anders, was das Lied YOU'RE THERE betrifft,.....

Sie sagte, dass sie heutzutage das Lied YOU'RE THERE auf das Album nehmen würde und bezeichnete es als einen Fehler, das damals nicht getan zu haben ....Sie sagte weiterhin, dass es besser sei als einige der Lieder auf dem Originalalbum......

@Jens....

Du hast bei Deinem Votinge versehentlich das Lied I KEEP TURNING OFF LIGHTS zweimal drin......dagegen fehlt das Lied WE SHOULD BE TOGETHER.........Vielleicht kannst Du das noch kurz abändern, wäre super...... :thumbup:

Eine erste Zwischenwertung kommt dann in Kürze........Wie es aussiekt liegt I WON'T LET YOU GO schon ziemlich souverän in Führung

8

Samstag, 18. Juni 2016, 22:49

@Scotty - Danke für den Hinweis, ist mir tatsächlich nicht aufgefallen, habe es eben berichtigt. :lol:

9

Sonntag, 19. Juni 2016, 22:57

1. THE ANGELS CRY
2. I WON´T BE LEAVING YOU
3. EYES OF A WOMAN
4. YOU´RE THERE
5. I WON´T LET YOU GO
6. WE MOVE AS ONE
7. TURN THE WORLD AROUND
8. ONE WAY LOVE
9. JUST ONE HEART
10. WE SHOULD BE TOGETHER
11. CLICK TRACK
12. SAVE ME
13. I KEEP TURNING OFF LIGHTS

10

Montag, 20. Juni 2016, 04:48

So......nachdem jetzt schon einige gevotet haben beim EYES OF A WOMAN-Album nun auch die erste Zwischenwertung......

In Führung liegt das musikalisch sicher komplexeste Lied des Albums, nämlich Agnethas Komposition I WON'T LET YOU GO, ...jenes Lied, das auch die erste Single des Albums war und das so gewaltig und dynamisch ist.........Dahinter liegen die beiden so traumhaft schönen Balladen punktgleich auf Platz 2, nämlich das sanfte I WON'T BE LEAVING YOU und das charismatische THE ANGELS CRY..........Dahinter folgt die große Hmyne des Albums mit WE MOVE AS ONE auf Platz 4 und der Titelsong des Albums, EYES OF A WOMAN belegt den 5. Platz.........Hinter der 2.Single des Albums ONE WAY LOVE folgt damm Agnethas zweite Komposition YOU'RE THERE....

Noch kurz zur Erklärung........In die Wertung habe ich von den beiden zusätzlichen Liedern nur YOU'RE THERE hineingenommen, da das andere Lied TURN THE WORLD AROUND in den ersten Votings nicht mitbewertet wurde....

Hier also nun der erste Zwischenstand des EYES OF A WOMAN-Albums


1.) I WON'T LET YOU GO..................................52 Punkte
2.) I WON'T BE LEAVONG YOU............................46 Punkte
2.) THE ANGELS CRY.......................................46 Punkte
4.) WE MOVE AS ONE.......................................43 Punkte
5.) EYES OF A WOMAN......................................42 Punkte
6.) ONE WAY LOVE..........................................39 Punkte
7.) YOU'RE THERE...........................................30 Punkte
8.) JUST ONE HEART........................................29 Punkte
9.) WE SHOULD BE TOGETHER.............................23 Punkte
10.) CLICK TRACK............................................16 Punkte
10.) I KEEP TURNING OFF LIGHTS.........................16 Punkte
12.) SAVE ME..................................................11 Punkte


Die nächsten Votings können kommen........... :thumbup:

11

Montag, 20. Juni 2016, 09:50

Meine Wertung für ein tolles 80er Jahre Album von Agnetha !
Wie so oft - nicht einfach - und je nach Stimmung und Laune liegt manchmal ein schnelleres, mal ein ruhigeres Lied ganz vorn

1. I won't let you go
2. one way love
3. just one heart
4. we move as one
5. I won't be leaving you
6. you' re there
7. we should be together
8. eyes of a woman
9. keep turning off lights
10.the angels cry
11.save me
12.click track

12

Montag, 20. Juni 2016, 12:38

Heute nun auch meine Rangliste zu dem schönen 2. Soloalbum von Agnetha nach ABBA.
Die 3 Alben kurz nach ABBA die in den 80igern erschienen sind, klingen unterschiedlich, das liegt natürlich an den verschiedenen Produzenten,
und gerade deshalb gefällt mir jedes sehr gut. Das war wohl auch von Agnetha gewollt.
Das Albumcover gefällt mir auch sehr gut und auch die ganze Fotosession dazu. Ausserdem ist das Special "A for Agnetha" sehr gelungen.
Björn kann von Glück sagen, das Agnetha so ist wie sie ist, sonst hätte man in dem Film herausgehört, wie enttäuscht sie von ihm ist...

Hier mein Voting:

01. I Won´t Let You Go
02. I Won´t Be Leaving You
03. The Angels Cry
04. Eyes Of A Woman
05. Click Track
06. We Move as One
07. One Way Love
08. Just One Heart
09. I Keep Turning Off Lights
10. Save Me (Why Don´t Ya)
11. We Should Be Together


Variiert bei mir auch je nach Stimmungslage. Ich muss aber sagen, das mir auf der LP (Langspielpatte) die A-Seite immer a bisserl mehr gefällt...
»Nissi« hat folgendes Bild angehängt:
  • agnetha85.jpg
Ta det bara med ro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nissi« (26. Juni 2016, 21:18)


13

Montag, 20. Juni 2016, 13:38

Das 2. englische Album von Agnetha kommt bei mir nicht so gut weg wie "Wrap Your Arms Around Me". Es bietet zwar mit "I Won't Let You Go" oder "The Angels Cry" auch 2 sehr schöne Songs, aber sonst ist es in meinen Augen eher ein durchschnittliches Album von ihr. Leider hat sie nur einen Song selbst geschrieben. :(

Hier meine Wertung:

1. I Won't Let You Go
2. The Angels Cry

3. One Way Love
4. Eyes Of A Woman
5. We Move As One
6. Just One Heart
7. Click Track
8. I Won't Be Leaving You
9. We Should Be Together
10. I Keep Turning Off Lights
11. Save Me
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

14

Dienstag, 21. Juni 2016, 05:07

Nachdem heute weitere 3 Votings eingegangen sind...... :thumbup: .......heute auch wieder eine neue Zwischenwertung......

Vorab noch eine kleine Erklärung...... Da zuletzt bei 2,3 Wertungen das Lied YOU'RE THERE nicht mitgewertet wurde, war die weitere Erstellung der Wertung natürlich schwierig. Da ich aber auf der einen Seite keine Alternativ-Wertung einstellen wollte, weil das nur verwirrend ist und da ich aber auch nicht die Stimmen von jenen, die YOU'RE THERE mitgewertet haben, unter den Tisch fallen lassen wollte, habe ich bei den Wertungen ohne YOURE THERE einfach nur den Punktedurchschnitt für dieses Lied mitgewertet, was nach meiner Meinung die fairste Lösung ist....

So......jetzt aber zum Zwischenstand......

Keine Überraschung ist sicherlich, dass Agnethas tolle Komposition I WON'T LET YOU GO auf Platz 1 liegt........aber eine ziemliche Überraschung ist, mit welch riesigem Vorsprung dieses brillante 80er-Jahre-Lied die Wertung anführt.......Mit sagenhaften 18 Punkten Vorsprung liegt dieses Lied nun schon vorn..........Dahinter teilen sich die beiden traumhaft schönen Balladen I WON'T BE LEAVING YOU und THE ANGELS CRY weiterhin den 2. Platz.......Es ist aber superknapp hinter dem Spitzenreiter und auf den Plätzen 4-6 folgen jeweils nur um einen einzigen Punkt voneinander getrennt das hymnischen WE MOVE AS ONE. das Montreux-Lied ONE WAY LOVE und der Titelsong des Albums EYES OF A WOMAN........YOU'RE THERE und JUST ONE HEART folgen dahinter, während SAVE ME etwas den Anschluss zu verlieren scheint......

Hier ist die neue Zwischenwertung......


1.) I WON'T LET YOU GO..................................86 Punkte

2.) I WON'T BE LEAVONG YOU............................68 Punkte
2.) THE ANGELS CRY.......................................68 Punkte
4.) WE MOVE AS ONE.......................................65 Punkte
5.) ONE WAY LOVE..........................................64 Punkte
6.) EYES OF A WOMAN......................................63 Punkte

7.) YOU'RE THERE...........................................51 Punkte
8.) JUST ONE HEART........................................48 Punkte

9.) WE SHOULD BE TOGETHER.............................33 Punkte
10.) CLICK TRACK............................................29 Punkte
11.) I KEEP TURNING OFF LIGHTS......................... 25 Punkte
12.) SAVE ME..................................................16 Punkte

Ich freu mich auf weitere Votings....... :thumbup:

15

Dienstag, 21. Juni 2016, 07:44

Auch mein 1. Platz ist ... I Won't Let You Go

02. The Angels Cry
03. You're There
04. One Way Love
05. Click Track
06. Save Me (Why Don't Ya)
07. I Won't Be Leaving You
08. I Keep Turning Off Lights
09. Eyes of a Woman
10. Just One Heart
11. We Should Be Together
12. We Move as One

Stockholm

unregistriert

16

Dienstag, 21. Juni 2016, 11:38

Mein Voting zu diesem Album:



1 Eyes of A Woman

2 I wont let you go

3 The Angels cry

4 Just one Heart

5 I Keep turning off Lights

6 I wont be leaving you

7 We move as one

8 You re there

9 One way Love

10 We should be together

11 Save Me

12 Click Track

17

Dienstag, 21. Juni 2016, 15:29

Hier mein Voiting

1. I Won't Let You Go
2. I Keep Turning Off Lights
3. Eyes of a woman
4. One way love
5. Just one heart
6. We Should Be Together
7. I wont´t be leaving you
8. You´re there
9. The angels cry
10. We Move as one
11. Click Track
12. Save me

18

Dienstag, 21. Juni 2016, 18:39

1. WE MOVE AS ONE
2. ONE WAY LOVE
3. SAVE ME
4. CLICK TRACK
5. EYES OF A WOMAN
6. I WON'T LET YOU GO
7. THE ANGELS CRY
8. I KEEP TURNING OFF LIGHTS
9. YOU'RE THERE
10. I WON'T BE LEAVING YOU
11. JUST ONE HEART
12. WE SHOULD BE TOGETHER
ABBA - ROXETTE - SHANIA TWAIN - CHER - TINA TURNER - AMY MACDONALD

19

Mittwoch, 22. Juni 2016, 02:33

Nach 4 weiteren Votings am heutigen Tag........toll, dass wieder so viele mitnmachen........heute wieder die nächste Zwischenwertung des EYES OF A WOMAN-Albums.......

Das Ranking ist nach den letzten Votings ganz schön durcheinandergemischt worden.........aber am ganz souveränen und hochüberlegenen
1. Platz für I WON'T LET YOU GO hat sich nichts geändert........Im Gegenteil........Agnethas energiegeladene Komposition hat seinen Vorsprung auf schon fast sensationelle 29 Punkte Vorsprung ausgebaut.......Ein weiteres kompositorisches Meisterwerk von ihr....

Dahinter ist es aber superspannend und nur ganz wenige Punkte liegen zwischen Platz 2 und 6...........Auf Platz 2 liegt nun die grandiose Ballade THE ANGELS CRY, aber nur hauchdpnn dahinter folgen punktgleich der Titelsong des Albums EYES OF A WOMAN und die 2.Single des Albums ONE WAY LOVE, die auf Platz 3 vorgerückt sind, und ebenfalls nur ganz knapp dahinter folgt die zärtliche Ballade I WON'T BE LEAVING YOU und das hymnische WE MOVE AS ONE............Agnethas 2. Komposition YOU'RE THERE folgt dann dahinter auf Platz 7.......

Hier ist der neue Zwischenstand


1.) I WON'T LET YOU GO.................................128 Punkte

2.) THE ANGELS CRY.......................................99 Punkte
3.) EYES OF A WOMAN.....................................97 Punkte
3.) ONE WAY LOVE.........................................97 Punkte
5.) I WON'T BE LEAVONG YOU............................92 Punkte
6.) WE MOVE AS ONE...................................... 88 Punkte

7.) YOU'RE THERE...........................................75 Punkte
8.) JUST ONE HEART........................................70 Punkte

9.) I KEEP TURNING OFF LIGHTS...........................54 Punkte
10.) CLICK TRACK............................................49 Punkte
11.) WE SHOULD BE TOGETHER............................46 Punkte
12.) SAVE ME..................................................36 Punkte

Ich freu mich auf weitere Votimgs für dieses spannende Album........ :thumbup:

20

Mittwoch, 22. Juni 2016, 18:57

Mein Voting in Kürze:

1. I Won't Let You Go
2. One Way Love
3. Eyes Of A Woman
4. The Angels Cry
5. Just One Heart
6. I Won't Be Leaving You
7. I Keep Turning Off Lights
8. You're There
9. We Move As One
10. We Should Be Together
11. Save Me
12. Click Track


VG Cassandrafan
ABBA - You let me be

Ähnliche Themen