Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 6. Juni 2016, 22:41

THE WAY OLD FREINDS DO klang gestern abend wirklich wunderschön............Ich habs mir ausführlich erzählen lassen und kanns hoffentlich bald hören..........

Aber das Lied auf dem hier eingestellten Video ist natürlich aus Wembley......nur die Bilder sind von gestern abend.......

The Way Old Friends Do! Was könnte da besser passen! Ich denke das müssen Agnetha und Frida vorher wohl auch geprobt haben, also war das bestimmt eine geplante Aktion! Allerdings dass dann Benny und Björn auch dazukommen, das dürfte nicht abgemacht gewesen sein. Insofern waren sie diesmal jene die spontan reagiert haben.

Dass es nicht abgemacht war, hab ich ja oben schon geschrieben, Benny und Björn hatten keine Ahnung, dass Agnetha und Frida das machen würden,,,,,

Sicher hatten Agnetha und Frida dass von vornherein gewusst, dass sie das tun würden......

Und Björn und Benny konnten sich dem Ganzen dann nicht mehr entziehen und haben mit eingestimmt und so standen plötzlich alle 4 da und haben wieder zusammen gesungen......

Das ändert aber nichts an der Tatsache dass es Agnetha und Frida waren, die damit aus einem wunderschönen Jubiläumsabend, der er ansonsten geworden wäre.......

......ein, ....wie es auch Janne Schaffer bezeichnet hat....., Stück Muslkgeschichte gemacht haben.......Und damit hat er nicht zu hoch gegriffen........

Denn das wäre es alleine schon bei dem Duo von Agnetha und Frida gewesen !!!!!!!

Dafür haben unsere beiden coolen und starken ABBA-Ladies gesorgt.........

Und es war ja auch nicht das einzige, was sie gesungen haben....

Und dafür gebührt unseren beiden ABBA-Ladíes der Dank...

Dass dann Björn und Benny miteingestimmt haben, hat es dann noch umso schöner und noch spezieller gemacht.....

Björn und Benny haben DOES YOUR MOTHER KNOW performt......allerdings nur instrumental
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (7. Juni 2016, 06:41)


42

Montag, 6. Juni 2016, 23:54

Ich glaube so einen guten Kontakt untereinander hatten die 4 schon lange nicht mehr, von den Frauen geht immer noch Power aus, es ist unglaublich.
Verbringe den ganzen Tag schon vor dem PC und bin am suchen über die News von gestern, leider ist es diesmal nicht so einfach wie im Januar, als unglaublich viel so zeitnah gepostet wurde.
Wie gern würde ich einen Bild/Ton Mitschnitt sehen/hören.

Aber sie standen alle 4 zusammen auf einer Bühne, schon zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres, unglaublich. So schön. Ich bin begeistert.

Sollte 2016 eventuell doch ein richtiges ABBA Jahr werden ?????? I have a Dream :thumbsup:

43

Dienstag, 7. Juni 2016, 00:42

Verbringe den ganzen Tag schon vor dem PC und bin am suchen über die News von gestern, leider ist es diesmal nicht so einfach wie im Januar, als unglaublich viel so zeitnah gepostet wurde.
Wie gern würde ich einen Bild/Ton Mitschnitt sehen/hören.

Ich bin heute auch schon verschiedentlich gefragt worden, warum man bisher keine bewegten Bilder im Netz gesehen hat und warum das Ganze schwieriger als im Januar ist............

Ich habe ja heute schon einmal in meinem Posting Nr 23 ein bisschen was drüber geschrieben.......

Hier muss man sehen, dass das gestern Nacht zwar ein Event in der Öffentlichkeit war, dass es aber gewissermaßen ein privates Event war......

Im Gegensatz eben zu dem 20.Januar, wo es ein Event FÜR die Öffentlichkeit war......wo Fernsehen, Radio, andere Medien, Zeitungen anwesend war,....wo live berichtet wurde, wo massenweise Interviews am roten Teppich gemacht wurden....und wo eine Menge Journalisten anwesend waren.......Das Publikun bestand sowohl aus geladenen Gästen als auch aus "normalen Gästen", auch wenn das relativ wenige waren......Und es wurde eben gefilmt und photographiert von nahezu allen.....Ob das Journalisten waren, geladene Gäste oder normale Gäste, überall wurde gefilnt und photographiert und die Bilder und Filmchen gingen fast im Sekundentakt hinaus in die Welt......

Gestern war das anders.........Das Publikum bestand auf der einen Seite aus geladenen Gästen, die allesamt die Karriere von Benny und Björn in irgendeiner Weise begleitet haben......und andererseits aus deren Partnern oder Begleitern........Medien waren nur vereinzelte ausgesuchte da.......kein Fernsehen, keine Übertragungen.......privat eben...

Dass es an diesem Abend zu einem Duett von Agnetha und Frida kommen würde und damit zu einem weiteren musikhistorischen Ereignis, wussten Benny und Björn nicht.

Und natürlich war allen Gästen die private Charakteristik des Events bekannt und alle fühlten sich natürlich in ihrer Loyalität, diese private Atmosphäre zu wahren, gegenüber Benny und Björn verpflichtet......Es wurde also viel weniger gefilmt und photographiert und vor allem wurden die Dinge, die fotographiert und gefilmt wurden, nicht hinaus in die Welt geschickt, weil allen......und es waren ja gewissermassen alles Freunde.......diese private Charakteristik klar war und sie diese auch respektiert haben.......

Daher gibt es bisher nur wenig Fotos und keine Filme.........

Und bisher hat die Loyalität auch Überhand behalten und keiner der Anwesenden hat Filme in die Welt geschickt..........

Fest steht aber, dass diese Momente gefilmt wurden.......

Nun befindet man sich gewissermassen auch in einem Dilemma, denn diese gesangliche Reunion der beiden ABBA-Damen und dann auch von allen 4 hat Begehrlichkeiten bei allen ABBA-Fans in der Welt geweckt, die sich natürlich nach Bildern oder auch nach Tönen von diesem Auftritt förmlich verzehren.......

Man kann davon ausgehen, dass auf der einen Seite über kurz oder lang Aufnahmen auftauchen werden, weil bei einer so großen Anzahl von Menschen das wohl nicht ausbleiben wird......Eine Frage der Zeit.......Und ob man sich entschliesst, den ABBA-Fans in aller Welt Video- oder Audioaufnahmen ganz offiziell mit einem Filmchen zugänglich zu machen.......

Das wiederum ist dann wohl auch die Entscheidung von Benny und Björn, dies zu tun oder nicht zu tun.........Da muss man abwarten, was weiter passiert im Netz.......so oder so......

Das ist alles nicht die wichtigste Sache........Die wichtigste Sache und das wunderschöne an dem Ganzen ist, dass es überhaupt stattgefunden hat und dass Agnetha und Frida und dann wieder alle 4 gemeinsam gesungen haben und dabei glücklich waren und tiefe Emotionen gespürt haben.......Das ist das wichtigste......

Schade wäre es natürlich, wenn ausgerechnet die vielen Menschen, die ABBA so lieben, diese Reunion nicht hören oder sehen könnten........das halte ich aber auf Dauer eher für ausgeschlossen und bin mir sicher, dass es eine Frage der Zeit sein wird, bis auch hiervon Video/Audio-Aufnahmen den Weg durch die Welt finden werden.....
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (7. Juni 2016, 01:40)


44

Dienstag, 7. Juni 2016, 02:11

Du und ich

Wir können zusammen schweigen

Finden gemeinsam Trost

So wie es alte Freunde machen

Und nach Kämpfen

Und verletzenden Worten

Werden wir uns aussprechen

So wie es alte Freunde machen

Zeiten der Freude

Und Zeiten der Trauer

Wir werden immer darüber hinweg-

blicken können

Ich kümmere mich nicht darum

Was morgen sein wird

Wir werden es zusammen durchsteh`n

So wie es alte Freunde machen

Wir werden es zusammen durchsteh´n

SO WIE ES ALTE FREUNDE MACHEN
»Wolf-Moon« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1970.jpg
  • 2016.jpg
Frida "Come to me" "Comfort me" You known what i mean" ABBA 4 ever
Wolf

45

Dienstag, 7. Juni 2016, 04:43

More Pics ?????

Aber gerne doch..............
:thumbsup:


AGNETHA UND FRIDA MIT BARBRO.. (LILL-BABS)



PURE MAGIC....DIE BEIDEN MAGISCHSTEN STIMMEN DER POPGESCHICHTE



ABBA BACK IN TOWN



BENNY MIT SEINEM BAO-KUMPEL JANNE BENGTSON



AGNETHA - IMMER WIEDER ATEMBERAUBEND



:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

46

Dienstag, 7. Juni 2016, 05:22

Gerade wurde in SWR 1 RP darüber berichtet.

47

Dienstag, 7. Juni 2016, 06:04

Hier noch ein wunderbares Bild von Benny und Björn.
»ines66« hat folgendes Bild angehängt:
  • FB_IMG_1465271420996.jpg

48

Dienstag, 7. Juni 2016, 06:37

Ich hab Pipi in den Augen.....
Gruss
Mabba


49

Dienstag, 7. Juni 2016, 07:13

Hier auch noch ein nettes Bild für die CHESS-Fans....

MURRAY HEAD UND SIR TIM RICE.........DIE BEIDEN WOHL BEKANNTESTEN NAMEN AUS BJÖRNS UND BENNYS MUSICALKARRIERE

50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

50

Dienstag, 7. Juni 2016, 07:36

Dank an Scotty für die Info bezüglich BAO und Björn, habe darauf Tickets für das Konzert am 30. 07. in Stockholm gekauft. Ist noch jemand
vom Forum dabei am 30. 07. ?
Cool :thumbup: Ich bin auch dabei :thumbup: Da wird wohl ein riesige ABBA Fangemeinde aufmarschieren. In meiner ABBA Facebook Gruppe haben auch schon ein paar zugesagt. :)
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

51

Dienstag, 7. Juni 2016, 07:48

Danke Scotty,
die Bilder sind FANTASTISCH!
Das muss ein tolles Event gewesen sein!!!!
Es sind so viele Gäste dagewesen, die Björn
und Benny in den 50 Jahren begleitet haben.
Einfach Klasse!!!
Aber wo waren WIR? :lol:
Wir haben sie ja auch begleitet...
Ich zwar erst ab 1974, aber trotzdem...
Meine Einladung ist wohl auf dem Weg
nach Tyskland verloren gegangen... :lol:
Oh wie gerne wäre ich dabeigewesen!!!
Ich hab auch feuchte Augen... ^^

52

Dienstag, 7. Juni 2016, 07:50

@Scotty: Danke für Deine Ausführungen zu diesem phänomenalen Abend. Du sprichst mir aus dem Herzen. :thumbup:

Es ist ein wirklich ein grosser Wunsch von uns allen in Erfüllung gegangen und es ist jetzt wirklich alles möglich, was die BAO Tour betrifft.
Nicht nur dass Björn auch mit auf Tour geht. Wer weiss, ob nicht in Stockholm aufeinmal noch Agnetha und Frida auch die Bühne kommen und einen ABBA Song singen. Ich würde komplett ausflippen...... :lol:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

53

Dienstag, 7. Juni 2016, 08:52

Für mich ist es noch bewegender als im Januar....und ich bin gespannt wie ein Regenschirm wie sich die Songs anhören :rolleyes: !!!
Mann achte auf Agnetha und Frida....beide in weiss wie früher, beide hübsch anzusehen :P :P !!!
Wenn es sich super angehört hat kann Frida ja doch noch singen...und Agnetha und Frida haben sicher einige Zeit miteinander geübt...nicht aus-zu-denken was da bei dem Feeling alles besprochen werden konnte........ :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: !
Agnetha und Frida machen einen sehr harmonischen Eindruck miteinander .....Man weiss nie was da noch geht !
Tschuldigung ....war nur so eine Idee :lol: !

Aber auch Björn und Benny haben sich wirklich sehr gut erhalten....!!! Da ich ein istrumental-fan bin , würde ich natürlich auch die Version von Does Your Mother Know sehr gerne hören :rolleyes: !!!

Ich bin mir nicht sicher...aber mein Bauchgefühl sagt mir das dieser Anlass gefilmt wurde und irgendwann in einer ABBA Doku erscheinen wird....Wir kennen doch Björn bei solchen Sachen ist immer eine Kamera dabei ...ich hoffe es schwer das die Welt das alles noch sehen darf :thumbup: !

Allen BAO Konzertbesucher wünsche ich natürlich einen unvergesslichen Abend mit Björn und Benny .... :thumbsup: !

So wie es ausschaut werde ich ab Samstag für 5 Tage nach Stockholm fahren... Wieder mal ganz schlechtes Time-ing von mir....lach !!!
»BABA« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frida und Agnetha 2016.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BABA« (7. Juni 2016, 11:36)


54

Dienstag, 7. Juni 2016, 10:29

Ja, Agnetha und Frida sehen wirklich gut aus. Natürlich gealtert, aber sie strahlen sehr viel Energie aus! Und in ihren Augen ist ein Blitzen wie man es in den letzten Tagen von ABBA nicht mehr sehen konnte! Und übrigens, beide in weiß so wie am Cover von Super Trouper! Das war sicher auch Absicht.

Wenn dieses Ereignis nun weiterhin als rein private Veranstaltung betrachtet würde, wäre das natürlich traurig, aber ich glaube da kommt noch was. Entweder ein Video von diesem Event oder es kommt noch ein Auftritt für die Öffentlichkeit...

Wobei ich jetzt an eine echte Wiedervereinigung nicht glauben kann, in dem Sinne dass ABBA wieder etwas aufnehmen oder Konzerte geben. Nicht im eigenen Namen, aber diverse Gastauftritte hier und dort könnte ich mir sehr wohl vorstellen.

Mein Timing ist auch schlecht, wir sind ab Mitte August wieder in der Umgebung von Stockholm (besser gesagt in den Schären), und wenn wir dann bei der Solliden-Bühne vorbeikommen werden wir sinngemäß sagen können: Nothing more than confetti on the floor... Aber wer weiß. Gab es nicht zu einem früheren Jubiläum von Björn und Benny eigene Konzerte? Oder vielleicht gibt's ja auch was bei Moraeus med mera - da ist ja BAO schon mal für heuer geplant. Oder bei Allsang pa Skansen. Und überhaupt, Mittsommar ist ja auch bald, das muss gefeiert werden! :)
Robert

55

Dienstag, 7. Juni 2016, 11:54

Die Tatsache, dass von einer solchen geschlossenen Veranstaltung mit geladenem Personenkreis im heutigen Twitterzeitalter nur so spärlich Informationen durchsickern lässt schon vermuten, dass dort konkrete rechtliche Auflagen bezüglich der Veröffentlichung an anwesende Gäste ausgesprochen wurden.
Das erste Internetvirale Bild wurde ja vom Universal Music Schweden Chef persönlich auf Instagram lanciert (Per Sundin auf Instagram: https://www.instagram.com/perurban/).
Ob nun die Vier einfach einer weltweiten Verbreitung gegenüber ob ihres eigenen Qualitätsanspruchs zu unsicher waren, oder ob vielleicht leider ganz und gar "die große Kohle" durch Universal gewittert wird, sei dahingestellt. Akzeptieren müssen wir als Fanbase das.
Das Ereignis als solches ist einfach super erfreulich. Es ist schön, die Vier so zusammen zu sehen, zu wissen, dass sie zusammen gesungen haben. Natürlich lechzt die Welt wenigstens nach einem authentischen Video- oder Soundschnipsel. Also warten wir einfach ab, was die Zeit bringen wird.

56

Dienstag, 7. Juni 2016, 12:27

Die Tatsache, dass von einer solchen geschlossenen Veranstaltung mit geladenem Personenkreis im heutigen Twitterzeitalter nur so spärlich Informationen durchsickern lässt schon vermuten, dass dort konkrete rechtliche Auflagen bezüglich der Veröffentlichung an anwesende Gäste ausgesprochen wurden.

Ja, das habe ich mir auch so gedacht nachdem wirklich nichts im Netz aufgetaucht ist von Videos etc. Und alle haben sich dran gehalten, wahrscheinlich echte Freunde, so soll es ja eigentlich sein.

Ich glaube das größte Problem für alle 4 von ABBA besteht mit den Medien. Wenn ich mir vorstelle was da los wäre wenn ABBA offiziell nochmal singen würden - es wäre eine Weltsensation. Für uns als Fans. Nicht für ABBA, den Medienrummel, der da ausgelöst wurde braucht keiner von denen, vor allem für A & F wäre das furchtbar, hatten sie sich ja schon gelöst von dem allen und steuerten ihre Medienpräsenz selbst, wenn ich mich mal so ausdrücken darf.

Musik lieben sie alle nach wie vor, und Benny hat wohl in seiner Volksmusik das für sich richtige gefunden und Fans gibt es da auch genug die das mögen. Ich selbst kann damit weniger anfangen, aber das ist meine persönliche Ansicht.

Bleibt meine Hoffnung irgendwann doch noch einen Mitschnitt von Sonntag sehen zu können, vielleicht als Doku mit Kommentaren von allen vieren...

Fakt ist - es bleibt spannend.

Ich bin froh ein ABBA Fan zu sein, welche Gruppe kann von sich behaupten nach einer Auflösung noch so viele Fans zu haben, die Musik lebt immer weiter und ständig kommen neue, junge Fans dazu die sich das nicht mal im Traum vorstellen können welchen Hype diese Gruppe zu Lebzeiten auslöste, ohne den großartigen Schnickschnack bei den Konzerten wie es heute üblich ist. Eine Gruppe die sich irgendwann privat meilenweit entfernte und doch zueinander zurückfand - jeder gereift und bereit mit der Vergangenheit umzugehen, entstandene Gräben zu überwinden und bereit zu sein für etwas neues.

Wir ABBA Fans sind jedenfalls bereit :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JensT« (7. Juni 2016, 15:14)


57

Dienstag, 7. Juni 2016, 13:30

Fan seit 1974

Woh ich bin völlig geflasht....Welch ein grandioser Abend für Abba und deren geladenen Gäste und deren Wegbegleiter...
Scotty vielen Dank für die tollen Berichte und die Bilder...einfach super. 1000 Dank dafür!
Und klar sollte man auch akzeptieren wenn sowas im engen Kreis gefeiert wird....Aber dennoch.
Ich wie auch viele unzählige Fans die ABBA aber letztlich zu dem gemacht haben was sie dann geworden sind......Ich finde mir! ich spreche jetzt nur für mich ! wurden die Zähne lang gemacht und bibbert und hofft doch gnädigerweise wenigstens irgendein Video mit diesem Auftritt sehen zu dürfen.
Ich frage mich ABBA was soll das?
Dann hätte man so eben nicht feiern sollen.....Und es fällt mir dann schon auch schwer da immer wieder Verständnis aufzubringen, was soll das eigentlich.?
Hätten wir die treuen Abba Fans denn nicht auch ein The Way old Friends do verdient?
Mal ein Riesen Dankeschön an die Fans von A B B A.
Das fände ich dann mal absolut redenswert.
Natürlich freue ich mich was da geschehen ist, aber ich komme mir vor wie Kino ist voll, Tür ist zu. Schau dir doch die Bilder im Aushang an....
Ich will nicht über meine Gruppe schimpfen....Aber es wäre doch auch mal schön wenn man auch die
Fans mal belohnen würde.
So mega toll auch dieser Abend war für all die jenigen...umso trauriger bin ich als Fan schon, was ist mit denen.?
Was hier so geschrieben wird ist ganz Super. Und auch absolut nachvollziehbar...Dennoch ich sehe das ganze als Fan der ersten Stunde auch etwas kritischer....
ABBA haben mich begleitet durch alle Höhen und Tiefen in meinem Leben. Ich war immer und stets ein treuer Fan dieser grandiosen Gruppe.
Und ich hoffe dann auch mal das es noch etwas geben wird....Spekulationen bringen eh nix. Ob da nun Universal oder sonst wer was damit zu tun hat, ist mir eigentlich egal. Ich hätte gerne diesen Wahnsinnsauftritt von ABBA als RiesenFan gerne gehört. Nicht mehr und nicht weniger.


Ä
A B B A 2019.....the Brand New Songs
A B B A 2019.....the Hologram TOUR
A B B A 2019.....the BBC Television Show
A B B A 2019.....and many many more

58

Dienstag, 7. Juni 2016, 13:56

@Stockholm, ich empfinde das ähnlich. Natürlich akzeptieren wir als Normalo-Fans die Privatsphäre. Jeder beansprucht für sich das Recht am eigenen Bild. Wenn sich alle Vier in irgendeinem Wohnzimmer treffen, um am Kamin ein paar Lieder zu singen, geht das sicher niemanden etwas an. Wenn sie im privaten Leben unwissentlich gestalkt werden ist das nur zu verachten. Aber diese BB50-Party war schon etwas Größeres. Und hier gibt es schon ein öffentliches Interesse, welches auch durch die gezielte mediale Weitergabe von spärlichen Informationen angeheizt wird.

Und jeder, der behauptet, er würde sich einen heimlichen schlechten Handyclip auf youtube nicht ansehen, weil dieser womöglich nicht autorisiert wäre, der macht sich selbst und vor allem anderen nur etwas vor.
Niemand erwartet einen bühnenreifen, perfekten Auftritt. Keiner spricht ernsthaft von einer Wiedervereinigung und daraus möglicherweise folgenden Projekten.
Ebenso liebenswert wie bei den ABBA-Undeleted Aufnahmen fänd ich auch eventuelle Texthänger oder nicht mehr ganz so stimmigen Noten. Die Fans würden es lieben. Und die Angst, in den sozialen Netzwerken oder von Möchtegern-Musikjournalisten dafür zerrissen zu werden, sollte einem megamäßigen Zuspruch der überwiegenden Fan-Mehrheit weltweit unterzuordnen sein.

59

Dienstag, 7. Juni 2016, 14:57

Dann hätte man so eben nicht feiern sollen.....Und es fällt mir dann schon auch schwer da immer wieder Verständnis aufzubringen, was soll das eigentlich.?
Hätten wir die treuen Abba Fans denn nicht auch ein The Way old Friends do verdient?
Mal ein Riesen Dankeschön an die Fans von A B B A.
Das fände ich dann mal absolut redenswert.
Natürlich freue ich mich was da geschehen ist, aber ich komme mir vor wie Kino ist voll, Tür ist zu. Schau dir doch die Bilder im Aushang an....


Also ich sehe das ein bisschen anders, Stockholm. Es war eine PRIVATE Veranstaltung, warum können sie es nicht so gestalten
wie sie es möchten ? Wie sie feiern ist doch ihre Sache, das kannst ihnen nicht "vorschreiben". Klar würde man sich über ein Video
freuen, aber ich denke das ist von einigen Egoismuss, dieses zu erwarten oder zu verlangen.

60

Dienstag, 7. Juni 2016, 16:47

Hey da zusammen,
hier möchte ich einmal ganz spontan meine Gedanken zu diesem Anlass so fließen lassen, wie sie kommen. Ich weiß garnicht, ob ich die richtigen Worte für die kommenden Zeilen finden werde. Mal schauen!

Zuerst einmal möchte ich zu dem 50. B und B gratulieren und euch Forums-ABBA-Freunde für eure Statements danken!

Fünfzig Jahre Musik von Benny & Björn, das ist der Wahnsinn! Natürlich habe ich deren Musik erst durch das spätere Projekt ABBA kennen und lieben lernen dürfen. Es ist eine lange Lebensspanne, in der mich diese Musik stets begleitete. Dazu gehören auch u.a. auch die Songs vom Album "Lycka", oder die after ABBA Projekte, wie "Chess" und Kristina fran Duvemala". Ja, auch BAO höre ich mir gerne, wenn mir danach ist, an. Ja, ich habe die Musik lieben gelernt und was ich liebe, dazu stehe ich! Die Musik ist einfach himmlisch! Sicherlich gehören zu dem Projekt ABBA auch die Ladies Frida & Agnetha und deren Soloaktivitäten vor und nach ABBA - deren Stimmen, die Melodien und Lieder sind ebenso fantastisch. Auch Björn seine Stimme gehört zu ABBA und gibt vielen Songs eine spezielle Note, ohne diese Stimme wären die ABBA Songs, keine ABBA Songs!

Nun wurde ein Fest ausgerichtet, bei dem man an diese Benny & Björn Ära zurückblickte, sie feierte und gesanglich würdigte! Nur gäbe es dieses Fest, wenn es über diese Jahre hinaus keine Fans gegeben hätte, die zu ihren Idolen stehen und dieses Phänomen erst möglich gemacht haben? Jeder sollte dies für sich entscheiden.
Ich sehe es sehr ähnlich wie "Stockholm"! Ich komme mir auch vor, als wenn eine große Tür mir vor meiner Nase zugemacht worden ist, aber ehrlich gesagt nicht nur seid dem Wochenende, sondern auch schon vorher, als dies mit den Projekten "ABBA Museum" und aktuell mit "Mamma Mia!-The Party" begann.
Ja, es wird von Benny & Björn vorausgesetzt das die ABBA Fans Geld ausgeben, das die alten ABBA Fans alle Zeit und die Möglichkeit haben, nach Schweden reisen zu können, wenn sie beim ABBA Karusell dabei seien möchten!

Nun diese Feierlichkeiten für Benny & Björn, die ich persönlich nicht als ein privates, sondern als ein Musikbranchenereignis auffasse!
Oh ja, ich finde es wirklich cool ,alle Vier von ABBA zusammen und so glücklich zu sehen. Ich finde es war ein besonderer Moment, das sie alle vier kurz zusammen gesungen haben. Oh ja, es ist auch schön die Photos davon zu sehen, aber trotzdem ist in meinem Inneren ein Gefühl , ähnlich ob ich nicht zu der Hochzeit meiner Tochter eingeladen worden wäre.
Sicherlich ist die Aussage das ABBA uns nichts schulden richtig! Trotzdem meine ich, das man als Mitglieder dieser ehemaligen Popgruppe hin und wieder einmal an die Fans und deren Wünsche denken sollte. Aber was soll mein Gerede?! Es scheint ja alles richtig zu sein, was Benny & Björn machen, was Agnetha & Frida machen, denn alles was sie bieten wird bejubelt! Fast alle reisen nach Schweden, oder England, besuchen dort die Events!
Für mich als riesiger ABBA Fan Zuhause, gibt es nicht viel, außer diese News in Bildern. Kleine, nicht kostspielige Wünsche nach alten Songs, wie "Just like that", oder "Just a Nation", bleiben unerhört, wird vielleicht sogar drüber geschmunzelt! Was bilde ich mich eigentlich ein, nur weil ich ein Fan der Vier bin!

Ich glaube das Motto lautet: ABBA pfeift, die Fans folgen, die Kasse klingelt! Gefeiert wird aber ohne die Fans, aber wissen sollen sie das gefeiert wurde, sehen ja, hören nein! Es könnte ja mal wieder klanglich nicht gut genug sein! Ich hätte auch gern die Emotionen der Vier auf einem kleinen Videoschnipsel gespürt, denn ich habe ebend auch Gefühle!
Eine CD mit einem B & B Rückblick wäre da interessant, auf der vielleicht ein Video von diesen Feierlichkeiten enthalten wäre. Als Fan hätte man auf dieser Weise wenigstens etwas teilhaben können.

Möglich ist das meine Zeilen etwas quer Beet sind, ich überarbeite diese jetzt nicht mehr .... ich habe einfach einmal meine Gedanke sprudeln lassen!

Ich wünsche den ABBA Mitgliedern alles erdenklich Gute und jedem ABBA Fan das was er sich diesbezüglich wünscht!

Das ABBA Karussell wird sich weiterdreh'n, auch wenn wir auseinander geh'n ......

Liebe Grüße vom Cassandrafan


PS: Sorry, musste doch ein paar Rechtschreibfehler korrigieren ;)
ABBA - You let me be

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cassandrafan« (7. Juni 2016, 16:57)