Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Februar 2016, 09:19

ABBA GOLD 500 Wochen in the Top75 der UK Album Charts !!!

Hallo Leute,

und schon wieder gibt es Etwas zum Feiern: :thumbsup:
ABBA GOLD war bisher total 500 Wochen in den Top75 der UK Album Charts!!! Damit sind sie natürlich absoluter Spitzenreiter....



Rangliste Top75:
1. ABBA - GOLD - 500
2. QUEEN'S GREATEST HITS – 475
3. BOB MARLEY & WAILERS - LEGEND - 466
4. MEATLOAF - BAT OUT OF HELL - 454
5. FLEETWOOD MAC - RUMOURS - 437


In den Top100 der UK Album Charts sind sie bereits 736 Wochen und natürlich auch Spitzenreiter. :thumbup:

http://www.officialcharts.com/search/alb…reatest%20hits/
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

2

Freitag, 19. Februar 2016, 09:43

das ist wirklich unglaublich. Schön zu wissen das ABBA soviele Menschen begeistert. Sie haben alles richtig gemacht, und ich freue mich jedesmal wenn ich so etwas lese, bestärkt es einen immer wieder das man Fan einer fantastichen Gruppe ist. Danke für den Eintrag
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

3

Freitag, 19. Februar 2016, 12:02

ah ja, habe grad noch gesehen, dass ABBA Gold in Austria wieder auf Platz 32 vorgeschnellt ist :thumbup:
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

4

Freitag, 19. Februar 2016, 16:20

In Deutschland wurde ABBA Gold bereits mit 5x Platin ausgezeichnet. :thumbup:

5

Freitag, 19. Februar 2016, 20:29

Eine gigantische Bilanz für das ABBA GOLD Album......

Allerdings muss man auch sagen, dass es sich bei den führenden Alben in nahezu allen diesen Chartlisten aus Großbritannien um BEST OF-Alben handelt......

Wenn man die Gesamt-Verkaufszahl aller Alben zugrunde legt, dann ist das BEATLES-Album SEARGEANT PEPPERS LONELY HEARTS CLUB BAND das meistverkaufte Studioalbum aller Zeiten in Großbritannien........

Für mich ganz persönlich sollte man eigentlich in solchen Listen Studioalben und Compilations trennen........

Aber um wieder auf ABBA-GOLD zurückzukommen und seinen großartigen-Erfolg.......

Momentan nimmt ABBA GOLD in den internationalem offizielen Downloadcharts von iTunes folgende Platze Stand heute ein :


#4 Sri Lanka

#10 Greece

#11 Bulgaria

#12 Hungary

#14 Portugal

#16 Cyprus

#19 Peru

#20 Lebanon

#21 Luxembourg

#22 Romania

#23 Kenya

#24 Egypt

#25 Panama

#25 Slovenia

#26 Kyrgyzstan

#28 Uzbekistan

#31 Latvia

#32 Papua New Guinea

#32 Slovakia

#34 El Salvador

#35 Cape Verde

#35 Dominican Republic

#35 Malta

#40 Costa Rica

#40 Czech Republic

#40 Mongolia

#41 Estonia

#41 Kazakhstan

#41 Nicaragua

#42 Jordan

#44 Lithuania

#45 Bolivia

#46 Barbados

#46 Ecuador

#47 Spain

#47 Zimbabwe

#50 Burkina Faso

#50 Paraguay

#51 Belize

#52 Vietnam

#53 Finland

#54 Venezuela

#55 Philippines

#56 Laos

#57 Chile

#58 Malaysia

#59 United Arab Emirates

#60 Israel

#60 Sweden

#60 Uganda

#70 Mauritius

#71 Norway

#72 Nigeria

#74 Armenia

#82 Moldova

#83 Singapore

#84 Argentina

#84 Trinidad and Tobago

#84 Ukraine

#89 Honduras

#91 India

#94 Colombia

#95 Bahrain

#99 Guatemala

#99 Ireland

#99 New Zealand

#106 Saudi Arabia

#108 Qatar

#114 Denmark

#126 Botswana

#127 Oman

#131 Belarus

#135 Antigua and Barbuda

#147 Australia

#151 Azerbaijan

#156 Namibia

#157 Cayman Islands

#161 Taiwan

#162 Austria

#180 Cambodia

#200 Bermuda


Nicht schlecht........ :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (19. Februar 2016, 20:34)


6

Sonntag, 21. Februar 2016, 12:30

Der dauerhafte, kommerzielle Erfolg von ABBA Gold dürfte sicherlich auch ein wesentlicher Grund dafür sein, dass weder die Plattenfirma, noch Benny und Björn eine Veranlassung sehen, der von einigen Fans gewünschten Veröffentlichung von bisher nicht auf CD erschienenen Songs nachzukommen.

7

Montag, 22. Februar 2016, 09:04

#4 Sri Lanka
Jetzt wird wohl der asiatische Markt so richtig aufgemischt. Die haben wohl noch Nachholbedarf was ABBA betrifft. :lol:
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

8

Montag, 22. Februar 2016, 16:37

Man muss hier zwischen Verkaufscharts (Beitrag 1) und den Downloadcharts von iTunes unterscheiden. Maßgebend sind stets die offiziellen Verkaufscharts, während die iTunes-Charts nur eine vergleichsweise untergeordnete Rolle spielen.

9

Montag, 22. Februar 2016, 19:33

@Webmark

Maßgebend ist immer das, was dem jeweiligen Betrachter als wichtiger erscheint....

Man kann nicht mehr sagen, dass die traditionellen Verkaufs-Charts per se wichtiger sind als Downloadcharts, nur weil sie für Einen selbst wichtiger erscheinen oder weil sie das aus historischen Gesichtspunkten einmal waren.......denn das ist auch so eine Art Glaubensfrage geworden und wird auch von den Leuten, die heutzutage professionell im Musikgeschäft tätig sind, durchaus unterschiedlich gesehen.

Die Entwicklung hat sich gerade in den letzten 5 Jahren immer mehr in Richtung Downloadcharts zugewandt und diese Entwicklung ist auch noch lange nicht am Ende, denn die Zahlen werden sich immer mehr in Richtung Downloads gegenüber physischen CDs entwickeln.....

Ich begrüße das keineswegs, bin ich doch Anhänger dieser physischen CDs und nicht unbedingt der Downloads.......doch das ist eben die Realität.....

Natürlich haben die offiziellen Verkaufscharts noch immer ihre Bedeutung, aber diese ist im Sinken.....Und sie haben gegenüber den Downloadcharts auch den Nachteil, dass sie nur wöchentlich erscheinen und je nach Nation die Downloadzahlen entweder nur verspätet oder überhaupt nicht erfassen, weswegen ein Trend auch schwer feststellbar ist....

Downloadzahlen dagegen erscheinen täglich, ein Trend oder eine Marktbewegung ist sofort erkennbar und nimmt oft auch die Entwicklung der offiziellen Verkaufs-Charts voraus.....

Ich selbst kenne Leute aus dem Musikgeschäft, für die diese Downloadzahlen schon heute wichtiger sind als die Zahlen der traditionellen Verkaufs-Charts
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

10

Montag, 22. Februar 2016, 20:05

@ Scotty,

ich bezog mich nicht im Allgemeinen auf Downloadcharts, sondern speziell auf die Downloadcharts von iTunes und diese fließen zusammen mit vielen weiteren Charts in die offiziellen Verkaufscharts ein.

Wären die von dir oft zitierten Downloadcharts von iTunes tatsächlich so gewichtig, müsste z. B. Agnethas Album "A", das inzwischen 1000 Tage ununterbrochen in den schwedischen Downloadcharts verweilt, weit mehr als "nur" Goldstatus (20 000 Alben) in Schweden erreicht haben.

11

Montag, 22. Februar 2016, 20:16

@Webmark

Agnethas Album "A" hat in Schweden bereits seit etwa 18 Monaten PLATINSTATUS..........Diverse Wikipedia-Infos sind längst überholt und nicht mehr richtig....

Agnetha erhielt in Schweden Platin für "A" bereits im Sommer des Jahres 2014.....

Goldstatus hat das Album u.a. in Deutschland, Großbritannien und Australien.....
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

12

Montag, 22. Februar 2016, 20:24

Agnethas Album "A" hat in Schweden bereits seit etwa 18 Monaten PLATINSTATUS
Diese Info lag mir nicht vor, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass die Downloadcharts nur ein Teil der offiziellen Verkaufscharts bilden.

Diverse Wikipedia-Infos sind längst überholt und nicht mehr richtig....
Dann wundert es mich, dass du die Wikipedia-Infos noch nicht aktualisiert hast.

13

Montag, 22. Februar 2016, 20:44

Diese Info lag mir nicht vor, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass die Downloadcharts nur ein Teil der offiziellen Verkaufscharts bilden.
Dann wundert es mich, dass du die Wikipedia-Infos noch nicht aktualisiert hast

@Webmark

Nun ja, .......es ist ja nicht unbedingt meine Aufgabe, fehlerhafte Wikipedia-Seiten zu berichtigen........Dass Problem von vielen Wikipedia-Seiten ist ja, dass sie oft nicht aktualisiert werden und somit nicht auf dem neuesten Stand sind.....

Ich selbst war damals in Schweden, als Agnetha Platin für "A" verliehen bekam....

Hier ist auch eine Wikipedia-Seite, die aktualisiert ist und wo der PLATIN-STATUS von "A" vermerkt ist......

https://en.wikipedia.org/wiki/Agnetha_F%…kog_discography

Allerdings liegt "A" inzwischen schon auf Mehrfach-Platin

Was die Tatsache betrifft, dass Downloadcharts in Verkaufscharts mit einfließen sollten, hast Du vom generellen Standpunkt zwar recht........Das Problem ist aber, dass das oft nicht gemacht wird, d.h. dass die Handhabung dessen von Nation zu Nation unterschiedlich ist........In manchen Nationen fließen Downloadzahlen oft erst mit mehrwöchiger Verspätung in Verkaufscharts, was das Ergebnis dann natürlich verfälscht.....und in manchen Nationen fließem sie auch überhaupt nicht hinein..........Die Handhabung ist da leider nicht einheitlich
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

14

Dienstag, 24. Mai 2016, 08:02

Nach einer "künstlerischen" Pause ist ABBA - Gold wieder auf Platz 73 der UK Album Charts eingestiegen. :thumbup:




Damit sind sie natürlich weiterhin die klare Nummer 1 aller Alben in UK, was die Anzahl Wochen in den Top75 und Top100 betrifft.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

16

Dienstag, 24. Mai 2016, 20:02

Die " ABBA Gold " CD ist ja mittlerweile auch günstig zu haben, heute im Saturn in der Kaufinger Str. in München erhältlich für 5,99 €. Bei dem Schnäppchenpreis greift sicher öfters jemand zu.
Ich höre immer das Original von 1992, auch wenn darauf 2 Titel gekürzt sind, aber die Erinnerung an damals, als dieses Album mit überwältigen Erfolg bei uns erschien wird nie vergehen. Ein schwarzes Cover mit dem ABBA Logo und kein Bild der Gruppe, war ein kluger Schachzug der Plattenfirma, wer hätte gedacht das das so gut funktioniert. ( Nachahmer gab dieses " einfachen " Covers gab es ja auch genug, Carpenters Gold, James Last Gold, Boney M. Gold...... )

17

Mittwoch, 25. Mai 2016, 09:22

Ich höre immer das Original von 1992, auch wenn darauf 2 Titel gekürzt sind, aber die Erinnerung an damals, als dieses Album mit überwältigen Erfolg bei uns erschien wird nie vergehen. Ein schwarzes Cover mit dem ABBA Logo und kein Bild der Gruppe, war ein kluger Schachzug der Plattenfirma, wer hätte gedacht das das so gut funktioniert. ( Nachahmer gab dieses " einfachen " Covers gab es ja auch genug, Carpenters Gold, James Last Gold, Boney M. Gold...... )
Ich kann mir vorstellen, dass es schon länger Pläne gab, eine neue ABBA Best Of herauszubringen. Nachdem aber Erasure mit der EP "ABBA-esque* so erfolgreich waren, sogar in UK und Schweden Nummer 1, konnten sie gar nicht mehr anders.
Und vielleicht war genau so ein schwarzes Cover nur mit dem goldenen ABBA Schriftzug, mit verkehrtem B, genau der Grund für den Erfolg.

Kommt dazu, dass zum ersten Mal 19 ABBA Titel am Stück abgespielt werden konnten, ohne CD Wechsel oder Platten kehren. :thumbup:

Jens, mir geht es genauso, wenn ich daran denke, welchen unglaublichen Erfolg dieses Best-Of Album damals hatten. Ich hätte das niemals für möglich gehalten....
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

18

Freitag, 12. August 2016, 12:13

Es ist einfach unglaublich. Diese Woche ist ABBA Gold in den UK Album Charts von Platz 23 auf Platz 18 gestiegen!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:





Nun bereits 748 Wochen in den Top 100..... Eigentlich müsste nun bald Jeder und Jede dieses Album besitzen, aber nichts ist, da kommen immer mehr.... und es ist noch gar nicht Weihnachten :lol:
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

19

Freitag, 12. August 2016, 12:45

Der kontinuierliche Erfolg dieses Albums ist sicherlich auch darin begründet, dass es dem Anspruch "Greatest Hits" tatsächlich gerecht wird, was man von vielen Alben dieser Kategorie nicht gerade behaupten kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (12. August 2016, 12:54)


20

Samstag, 13. August 2016, 20:41

Der kontinuierliche Erfolg dieses Albums ist sicherlich auch darin begründet, dass es dem Anspruch "Greatest Hits" tatsächlich gerecht wird, was man von vielen Alben dieser Kategorie nicht gerade behaupten kann.
Vor allem da die Tracklist sehr auf die britischen Erfolge zugeschnitten ist. "Lay all your love on me" oder "Voulez-Vous [als Doppel-A-Seite mit Angeleyes"] etwa waren nur in GB Top 10 Hits, gesamteuropäisch gesehen waren die auf GOLD fehlenden "Summer Night City", "The Day before you came" oder auch "I do I do I do" in viel mehr Ländern Top 10.

Ein Grund warum ich GOLD oder generell ein Einzel-CD schon immer viel zu wenig fand, um ABBAs Hitpalette zu würdigen. Ich wünschte die Doppel-CDs "Definitive Collection" oder "Essential Collection" mit allen Singles aus UK, US, D und Schweden drauf würden derart massiv beworben wie GOLD.
ABBA - ROXETTE - SHANIA TWAIN - CHER - TINA TURNER - AMY MACDONALD