Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stockholm

unregistriert

21

Donnerstag, 18. Februar 2016, 10:02

Ich hatte allerdings schon einmal geschrieben das Agnetha die unverkennbare Stimme von ABBA ist. Das wurde anscheinend nicht richtig gelesen....naja.

Ferner schrieb ich lediglich das I C H Frida bei dem Song Knowing Me, Knowing you mehr heraus höre....es aber eigentlich ein Song ist der dann komplett von beiden gesungen wird.

Ja, natürlich hat Agnetha den höheren Anteil an den Songs. Das ist mir auch recht. Aber es waren auch nicht nur die Knaller " Head over Heels " war ja nicht der Burner. Ansonsten waren die Songs immer top.

Und noch einmal, natürlich hat jeder der vieren seine eigenen Stärken, und auch Schwächen. Demnach hat man für ABBA immer die besten und richtigen Entscheidungen getroffen.

22

Donnerstag, 18. Februar 2016, 16:04

@Scotty,

danke für die Antwort [Beitrag 18]. Nun weiß ich wenigstens was ich von dir zu halten habe.

Stockholm

unregistriert

23

Donnerstag, 18. Februar 2016, 16:18

@Webmark

So sieht es aus. Hier wird alles absolut persönlich genommen und einem das Wort im Mund verdreht.

HIER gibt es nur noch eine Meinung. Alles andere wird falsch verstanden, falsch ausgelegt, und verdreht. Bei den Zitaten lässt man einfach mal Teile weg.

Tja, aber ich lasse mir auch hier nicht meine Meinung verdrehen und meine Mitteilungen.

WER hier persönlich wird und die anderen angreift das ist ja wohl deutlich!!!!! Scotty kennt nur seine eigene kleine Wahrheit und profiliert sich hier mit seinem Wissen das zum Teil auch fragwürdig zu sein scheint.

Da fragt man sich doch ernsthaft was er damit bezweckt. ALLE anderen vorführen zu wollen. Ist ER der Mr. Agnetha ABBA persönlich? Man könnte es meinen.

Ich werde auf seine Kommentare NICHT mehr reagieren. Das ist nicht meine Liga.

24

Donnerstag, 18. Februar 2016, 17:08

@Webmark und Stockholm.......

Mein früherer Lehrer hätte zu Euch beiden gesagt......

Thema verfehlt....Setzen......Note 6....... :lol: :lol: :lol: :lol:

Ich antworte Euch aber gerne noch einmal dazu........dann verlass ich diesen Kindergarten und ihr könnt alleine weiterspielen....... :lol:


Zuerst zu Dir, lieber Stockholm......

Ich habe gerade Deine verschiedenen Beiträge gelesen von heute und wollte Dir eigentlich darauf antworten.......Hier zum Beispiel wollte ich gerade eben mit Dir etwas über das Lied HEAD OVER HEELS palavern und mich austauschen, über dass Du gerade oben geschrieben hast.........fand ich sehr interessant

Aber leider konntest Du dann doch mal wieder nicht widerstehen und hast Dich gerade wieder mal von Webmark aufhetzen lassen...........Unglaublich schade Stockholm.......denn eigentlich habe ich DIch hier in diesem Forum als wirklich wahren ABBA-Fan kennengelernt......

Leider aber bist Du anscheinend nicht fähig oder nicht willens, auch sachlich über ein Thema zu diskutieren........Ganz ehrlich.......Finde ich unglaublich schade

Dein letztes Posting ist leider nur peinlich, Stockholm.......nur peinlich.......und mehr dazu zu sagen ist es wirklich nicht wert.........

Manchmal glaube ich, dass Du selbst nicht weisst, was Du schreibst......Du hast mir heute auf 3 meiner Postings geantwortet und hast mir in nahezu allem beigepflichtet und hast dabei auch selbst interessante Gedanken geäußert.......Anschliessend schreibst Du dann ein solches Posting.........ohne Grund.......ohne Bezug......Das ist dann wirklich nur noch peinlich, lieber Stockholm......sehr schade

Eine Sache werde ich allerdings nicht hinnehmen, Stockholm........Ich verwende hier einen Teil meiner Freizeit, um hier in dieses Forum einige für viele hier interessante Beiträge ins Forum zu stellen über die verschiedensten Themen.........ich lasse diesem Forum, dem ich seit fast 2 Jahren angehöre, teilhaben an einem Teil meines Wissens über Dinge was ABBA oder Agnetha betrifft.........und ich werde das Wort "fragwürdig", das Du hier verwendet hast, so nicht stehen lassen.........Entweder Du beweist und belegst eine solche Behauptung oder Du nimmst sie zurück.......Ich finde Deinen Satz einen unglaublichen Vorgang und werde ihn so nicht stehen lassen........Entweder Du stellst das richtig oder wir können dann auch gerne mal den Mod hier zur Klärung hinzuziehen......


Und nun zu Dir, Webmark.......

Wieder mal hast Du Ursache mit Wirkung verwechselt.....

Zuerst austeilen, dann aber nicht einstecken können, könnte man auch sagen.......

Anstelle dass Du Dich hier einmal an einem Thema konstruktiv beteiligen würdest, beantwortest Du Postings, die ich an jemand ganz anderen gerichtet habe, mit unsinnigen Agnetha-Kommentare meine Person betreffend........

Du solltest Dein Verhalten mal überdenken, Webmark.......Es gehört zu einer Netiquette in einem solchen Forum, dass man andere Forumsteilnehmer nicht persönlich angreift, dass solltest Du eigentlich als Forumbetreiber wissen.......

Du kannst Doch nicht erwarten, dass Du hier jemand, der mit Dir überhaupt kein Problem hatte, völlig haltlos und grundlos persönlich angreifst mit Dingen, die mit dem eigentlichen Thema absolut nichts zu tun haben, und der sich dann auch noch dafür bedankt.........Denk mal drüber nach......


So Jungs.......jetzt verlass ich Euren Kindergarten.......... :lol: :lol: .......

Ihr schafft es nicht, dieses interessante und spannende Thema kaputt zu machen....da könnt ihr Euch noch so anstrengen... :lol: :lol:

Und dieses Thema heisst.............WAS ist ein Agnetha-Lied und Was ist ein Frida-Lied

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (18. Februar 2016, 17:24)


25

Donnerstag, 18. Februar 2016, 17:32

Und für alle anderen, die dieses Thema von der Sache interessiert........und denen der Kindergarten ebenso peinlich ist wie mir.......

wiederhole ich hier einfach nochmal mein Ausgangsposting...........darum geht es hier nämlich........und nicht um die Profilneurosen einiger Forumsteilnehmer...... :lol:

DAS THEMA

WAS IST EIN AGNETHA-LIED......UND WAS IST EIN FRIDA-LIED

Die Diskussion im Frida-Voting-Thread über das Lied KNOWING ME, KNOWING YOU hat mich mal dazu veranlasst, hier das Wort LEADVOCAL der ABBA-Lieder näher zu definieren bzw. "just for fun" die ABBA-Lieder entsprechend in den verschiedenen Kategorien aufzuführen........denn hier wird glaube ich doch einiges durcheinandergebracht und unterschiedlich definiert.....

Und in der Tat ist es für mich schon relativ absurd, das Lied KNOWING ME; KNOWING YOU als Frida-Lied zu bezeichnen, wenn über 97 Prozent des Liedes gemeinsam gesungen werden und es hier auch nicht die Dominanz einer Stimme während des Gesangs gibt. In der Tat gibt es einige ABBA-Lieder, wo eine der beiden ABBA-Ladies bewusst etwas im Vordergrund gesungen hat. Das war wohl auch für KMKY angedacht......nur.....in der Praxis stellt es sich nicht so dar. Es gibt während des Textes Stellen, da hört man Frida bewusst leicht heraus und es gibt während des Textes Stellen, da hört man Agnetha aufgrund ihrer voluminöseren hohen Stime leicht heraus.......aber es bleibt ein gemeinsam gesungenes Lied.....

Was also ist ein AGNETHA-Lied und was ist ein FRIDA-Lied ??.......Was sind gemeinsam gesungene Lieder, bei denen es in kleinen Teilen Soloteile gibt, die aber trotzdem in ihrer Charakteristik klar gemeinsam gesungene Lieder bleiben......

Und hier hab ich das mal in diese Kategorien verteilt.......und habe zusätzlich die Lieder, die als Singles erschienen sind, blau gekennzeichnet

Die Kategorien sind

AGNETHA-LIEDER
AGNETHA/GEMEINSAME-LIEDER
FRIDA-LIEDER
GEMEINSAME LIEDER mit kleinem Soloteil
KOMPLETT GEMEINSAME LIEDER
GEMEINSAME LIEDER gegeneinander gesungen

AGNETHA-LIEDER..........Lieder, die entweder komplett alleine gesungen wurden oder die in ihrer Charakteristik ganz eindetig Agnetha zugeordbet werden müssen.....

THE WINNER TAKES IT ALL
THE DAY BEFORE YOU CAME
S.O.S.
THANK YOU FOR THE MUSIC
GIMME! GIMME! GIMME!
ONE OF US
LAY ALL YOUR LOVE ON ME
HEAD OVER HEELS
UNDER ATTACK
AS GOOD AS NEW

DISILLUSION
HAPPY NEW YEAR
MY LOVE, MY LIFE
HASTA MANANA
SLIPPING THROUGH MY FINGERS
I'VE BEEN WAITING FOR YOU
WHEN I KISSED THE TEACHER
I'M STILL ALIVE
SOLDIERS
JUST LIKE THAT


AGNETHA/GEMEINSAM........Lieder, die in ihren Stärke und von ihrer Charakteristik SOWOHL vom GEMEINSAM GESUNGENEN Teil leben, ALS AUCH von einem sehr markanten Soloteil AGNETHAS

TAKE A CHANE ON ME.........(Markanter rockiger Teil des Liedes)
DANCE.........(Gemeinsam mit Björn)
MOVE ON........(Strophen)
KISSES OF FIRE........(Markantes und dem Lied entgegengestelltes Intro)


FRIDA-LIEDER..........Lieder, die entweder komplett alleine gesungen wurden oder die in ihrer Charakteristik ganz eindetig Frida zugeordnet werden müssen.....

MONEY, MONEY, MONEY
SUPER TROUPER
I HAVE A DREAM

ANDANTE, ANDANTE
CASSANDRA
ONE MAN, ONE WOMAN
GONNA SING YOU MY LOVESONG
I LET THE MUSIC SPEAK
I WONDER
THE KING HAS LOST HIS CROWN
LIKE AN ANGEL PASSING THROUGH MY ROOM
ME AND BOBBY AND BOBBYS BROTHER
ME AND I
PUT ON YOUR WHITE SOBRERO
OUR LAST SUMMER
SHOULD I LAUGH OR CRY
TROPICAL LOVELAND
WHEN ALL IS SAID AND DONE
YOU OWE ME ONE


GEMEINSAM GESUNGENE LIEDER,........Lieder die einen kleinen Soloteil von Agnetha oder Frida beinhalten, die aber ihre Charakteristik ganz eindeutig im gemeisam gesungenen Teil haben

CHIQUITITA.......kleiner Soloteil Agnetha
FERNANDO.........kleiner Soloteil Frida
KNOWING ME, KNOWING YOU........sehr kleiner Soloteil Frida

LOVELIGHT..........kleiner Soloteil Agnetha
I A JUST A GIRL.......kleiner Soloteil Agnetha
HAPPY HAWAII........kleiner Soloteil Agnetha
WAHT ABOUT LIVINGSTONE.........kleiner Soloteil Agnetha


Komplett GEMEINSAM GESUNGENE Lieder

ANGELEYES
DANCING QUEEN
EAGLE
HONEY, HONEY
I DO, I DO, I DO, I DO, I DO
MAMMA MIA
THE NAME OF THE GAME
RING, RING
SO LONG
VOULEZ-VOUS
WATERLOO

BANG-A-BOOMERANG
DREAMWORLD
DUM DUM DIDDLE
ELAINE
GET ON THE CAROUSEL
HEY, HEY, HELEN
HOLE IN YOR SOUL
I'M A MARIONETTE
IF IT WASN'T FOR THE NIGHTS
JUST A NOTION
MY MAMA SAID
NINA PRETTY BALLERINA
ON AND ON AND ON
THE PIPER
THATS ME
TIGER


GEMEINSAM GESUNGENE Lieder, gegeneinander angesungen

I AM THE CITY
LOVERS

Eine Sonderstellung nehmen die beiden Lieder I AM THE CITY und LOVERS ein.......
Bei I AM THE CITY wurde das Lied sozusagen GEMEINSAM GEGENEINANDER im Wechselspiel gesungen....
Bei LOVERS hat Frida den Solopart in den Strophen, während der super-rockige Refrain zwar gemeinsam gesungen wird, hier aber ganz exorbitant deutlich von Agnetha dominiert wird, weswegen ich dieses Lied in der Hauptsache ebenfalls als ein GEMEINSAM GEGENEINANDER gesungenes Lied ansehe......


Nicht berücksichtigt habe ich in dieser Aufstellung alle Lieder, die geneinsam mit Björn und Benny gesungen wurden..........Ebenso natürlich die von Björn oder Benny alleine gesungenen Lieder...

Ebenso habe ich bei den komplett gemeinsam gesungenen Lieder unberücksichtigt gelassen, wenn eine der beiden Ladies das Lied mit ihrer Stimme dominiert hat wie.z.B. WHAT ABOUT LIVINGSTON/AGNETHA......


Ich hoffe, ich habe jetzt keine wichtigen Lieder vergessen........Wenn doch, kann das ja noch einer hinzufügen.....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (22. November 2018, 09:18)


26

Freitag, 19. Februar 2016, 03:35

Diesem nach meiner Meinung sehr interessanten Thread mit der Aufstellung der einzelnen Leadvocals von Agnetha und Frida bei den jeweiligen ABBA-Liedern ging ja die Frage voraus, ob die Stärke des Liedes KNOWING ME, KNOWING YOU dem gemeinsamen Gesang von Agnetha und Frida entspringt oder ob das Lied ein sogenanntes "Frida-Lied" ist........

Meine Betrachtungsweise, dass es ein absolut gemeinsam gesungenes Lied ist, stützte sich ja auf die Tatsache, dass es in etwa 97 Prozent des Liedes von unseren beiden Ladies gemeinsam gesungen wird und das während des Liedes die Stärken von Frida und Agnetha auch abwechseln zur Geltung kommen

In diesem Zusammenhang finde ich den Beitrag von FÖRSONADE im Arrival-Thread hochinteressant, die hier ein gefiltertes early Mix dieses Liedes verlinkt hat, das den absolut markanten Refrain-Teil von KNOWING ME; KNOWING YOU, der ja die Hauptstärke des Liedes ausmacht, herausgefiltert hat...............

Knowing Me Knowing You - Schöner Gesang von Frida, aber auch Text und Melodie ein Meisterwerk. Weshalb dieses Lied aber zu meinen Lieblings-
liedern gehört, ist dieser unglaublich starke Refrain und der wird ganz klar von AGNETHA dominiert.
https://www.youtube.com/watch?v=0oDOnwssxWs

An diesem Beispiel kann man nach Meinung wunderbar feststellen, dass Schein und Sein nicht immer das Gleiche sind und es unterstützt auch sehr schön meine These, dass es bei diesem Lied zwar ganz zwangsläufig Teile gibt, bei denen Frida etwas im Vordergrund singt, aber dass es eben genauso Teile in diesem Lied gibt......und hier eben im speziellen auch in dem extrem wichtigen und markanten Refrainteil des Liedes,...... der deutlich und wunderbar hörbar von den großartigen "High-Notes" von Agnetha dominiert wird........was man hier wunderbar an dem von FÖRSONADE eingestellten Link hört......

Ich denke, dass dies meine These, das KMKY seine charakteristische Stärke absolut aus dem GEMEINSAMEN GESANG von Agnetha und Frida bezieht, auch sehr schön belegt....

Vielen Dank FÖRSONADE für diesen sehr interessante Link......

https://www.youtube.com/watch?v=0oDOnwssxWs

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (19. Februar 2016, 03:47)


Stockholm

unregistriert

27

Freitag, 19. Februar 2016, 09:30

Kindergarten setzen 6

Also ganz ehrlich, ich denke NICHT das ich mich dazu hinreißen lasse mich aufhetzen zu lassen. In meinem Alter? Das ist ja eine Beleidigung. Was soll denn sowas? Und dann schreibst DU von Kindergarten?? Also mal ernsthaft, man könnte lachen über soviel Nonsens.

Ich bin seit 1974 ein riesiger und glühender ( wie du schreibst ) ABBA Fan der ersten Stunde.

Und bin Fan durch und durch! Aber ich bin ein " gesunder " Fan.....und es ist ja auch total ok. wenn für dich absolut alles so wichtig erscheint. Ich will dir dein " riesiges " Wissen über alles ja gar nicht absprechen......ich komme mir als Riesenfan dieser Gruppe aber sehr überfahren damit vor.

Fan ist Fan. Aber eines bin ich nicht " fanatisch " Ich muß NICHT wissen wann Benny das erste mal auf eine Klaviertaste tippte um zu wissen es ist die erste Note von einem ABBA Song gewesen. Das war jetzt symbolisch.

Ich hatte noch NIEMALS in all den Jahren auch nur das klitzekleinste Zerwürfnis mit einem " echten " und " wahren " ABBA Fan.

Schwierig wird es dann wenn es solche sich selbstbeweihräuchernde Fans gibt die dann alles bis ins kleinste Detail ausdiskutieren müssen und immer wieder nachlegen weil der Zwang und Drang dazu besteht alles absolut KORREKT mitteilen zu müssen.

Und MIR ist es dann aber wirklich zu strange, und es macht auch keinen Spaß wenn man an die Wand gedrückt wird und von deinen Einträgen ERDRÜCKT wird. So stelle ich mir hier einen fairen Umgang untereinander und miteinander nicht vor. Und mit Beleidigungen und persönlichen Angriffen bist du auch nicht sparsam. Ich werde deine Posts auf jedenfall nicht mehr weiter verfolgen oder mich in irgendeiner Weise dazu mehr äußern. Ich habe aus meinen " Fehlern " gelernt, ich schreibe lieber mit Fans die so sind wie die meisten.....alles was es gibt von ABBA und das in einem gesunden Maß und einem realistischen Ziel. Mit Fans denen man auch schreiben kann ohne das man belehrt wird und immer wieder auf wie du es ausdrückst " sachlich " bezogene Sachen hingewiesen wird. Ob nun musikalisch historisch relevant oder nicht.

Und schön das du immer Recht hast, dass lässt dein Selbstwertgefühl noch irgendwann einmal absolut durchstarten. Du kannst melden was du willst......aber wer so austeilen will, der MUSS auch einstecken können. Nein da nutzt auch nichts dieses blödsinnige :lol:

In diesem Sinne, Thank you for the Music

28

Freitag, 19. Februar 2016, 10:45

Lieber Stockholm.....

Das hier ist ein ABBA-Forum.....Ein Forum über eine Gruppe, die seit über 33 Jahren nicht mehr existiert.......Und trotzdem ist dies hier ein Forum, das lebendig, spannend und interessant ist.....was absolut bemerkenswert ist....

Aber dass es das ist, ist nur möglich, weil es aus vielen unterschiedlichen, vielfältigen, informativen, teilweise humorvollen und spannenden Beiträgen besteht......Nur so kann ein Froum lebendig bleiben.......Und je mehr Beiträge es gibt, umso interessanter wird es.......

Wenn Dich diese Vielfalt an Beiträgen erdrückt, dann musst Du sie doch nicht lesen.......Keiner wird hier gezwungen, etwas zu lesen, jeder liest, was ihn interessiert........und je mehr Beiträge gibt es, aus denen man auswählen kann.........Es gibt hier User, die alles lesen.......Und es gibt hier User, die nur bestimmte Themen lesen, weil sie nicht alles interessiert.......Und das ist doch wunderbar so........Wo ist also Dein Problem ?

Ich denke, dass es in diesem Forum NUR "gesunde" Fans gibt, wie Du Dich ausdrückst........Ich habe hier noch keinen Fanatiker getroffen.......Gottseidank......

Aber bei dem Wort FAnatiker bringst Du etwas durcheinander......Fanatiker sind diejenigen, die zum Beispiel sich tagelang vor Agnethas Anwesen hinstellen, um sie zu treffen......oder die mit Riesenteleobjektiven versuchen, vom Wasser aus irgendwelche Spezialbilder zu erhaschen.......oder diejenigen, die ein ABBA-Mitglied nicht einmal in einem Restaurant in Ruhe essen lassen, weil sie ihren Autogrammwunsch selbst hier nicht unterdrücken können......

Ein Fanatiker ist man aber sicher nicht, wenn man ein bestimmtes ABBA-Mitglied auf gesundem und natürlichen Wege kennengelernt hat.......völlig natürlich...... ohne Stress und ohne Fangehabe und ohne einseitige Belästigung und ohne diesen ganzen Fan-Wahnsinn.......und ein Fanatiker ist man auch nicht, wenn man eben viel weiss und über einen großen Informationsschatz besitzt...........

Und ein Forum ist eben GERADE DANN ein wertvolles Forum WENN MAN DINGE AUCH KONTROVERS austauschen kann,...........Als Selbstbeweihräucherung empfinde ich vielmehr diejenigen Foren, wo man kein kritisches Wort äußern darf oder wo es nur um political Correctness gehen darf......

Es muss in einem Forum möglich sein, auch zu vergleichen und zum Beispiel zu sagen....Agnetha war da und da besser als Frida......oder Benny war da und da stärker als Björn.....ohne dass gleich alle dann schreien, dass doch alle gleich gut und gleich wichtig sind und dass sowieso alles gleich ist.....

Diese Gleichmachereri macht ein Forum kurzfristig öde und langweilig und wird es langfristig auch sterben lassen.........

Um noch einmal auf mich zurückzukommen.......Ich bin eben ein großer Fan der Musik von ABBA und in gleichem Maße von Agnetha........Deswegen schreibe ich hier auch in der Hauptsache über ABBA und Agnetha.......Erstens einmal, weil ich eben zu ABBA und zu Agnetha viel mehr informatives in diesem Forum beitragen kann als zu anderen Themen.......und zweitens weil mich das eben auch mehr interessiert......

Ich würde es sehr begrüßen, wenn es hier in diesem Forum auch mehr Beiträge über Frida, Benny oder Björn geben würde.........aber leider werden hier über sie relativ wenige Beiträge verfasst...... aber das ist weder mein Problem noch mein Fehler........

Und zu Deiner Aussage, dass Du nicht jedes Detail wissen musst, was um ABBA herum passiert ist........Viele sehen das anders und diejenigen haben sich jetzt fast alle das Buch von CM Palm bestellt, weil sie auch jedes noch so kleinste Detail wissen wollen..........Ich gehöre nicht zu denjenigen, die sich das Buch bestellt haben.......Sei es, weil ich ohnehin relativ viel darüber weiss, oder sei es, weil ich ohnehin die wenigen Dinge sowieso erfahren werde, die tatsächlich durch dieses Buch doch noch ans Licht kommen werden.........Für mich aber ist es weniger reizvoll, Dinge zu erfahren von Liedern, die ich ohnehin niemals hören kann, weil sie wohl nie veröffentlicht werden......

Alles das, über was ich an Liedern hier schreibe, aber habe ich musikalisch gehört............Über alles das, was ich hier schreibe, habe ich meist aus erster oder mindestens zweiter Hand.........Egal welche Themen.......Sei es über die außergewöhnliche Technik, wie Agnetha ihre Lieder komponiert hat.....oder sei es der künstlerische Werdegang eines ihrer Alben......oder sei es auch andere Geschichten..........Wenn ich über Dinge, wie den Ablauf eines Albums oder andere Dinge schreibe, dann nur über das, was ich im Laufe der Zeit selber persönlich erfahren oder recherchiert habe.......und nur über Dinge, die ich auch belegen kann

Ich erzähle hier bei weitem nicht alles, weil für mich Worte wie persönliche Intimsphäre oder auch persönliche Integrität Werte darstellen, die nicht diskutabel sind und die an höchste Stelle stehen.......Aber ich schreibe über Themen, die ich für o.K. für ein solches Forum halte, wo ja auch sehr viele unangemeldete Besucher mitlesen........

Fanatiker, die zum Beispiel Agnetha nachgestellt haben und wegen deren sie bei den wenigen öffentlichen Anlässen nur mit Bodyguards unterwegs sein konnte, sind mir ein Greuel......

Wenn Du Dich durch diese Beiträge an die Wand gedrückt fühlst, dann ist das Dein persönliches eigenes Problem.......dann solltest Du sie eben nicht lesen.........Darauf kann ich nun wirklich keine Rücksicht nehmen........Ich werde weiterhin über diese Dinge schreiben, die ich für spannend halte und von denen ich ausgehe, dass sie vielleicht auch neue Informationen für manche ABBA-Fans im Forum darstellen........

In diesem Sinne hoffe ich, dass dieser Thread nun frei ist von weiteren persönlichen Animositäten und Angriffen........Sie sind alle nicht von mir ausgegangen und ich habe nur reagiert......

Und es wäre diesem Thread sehr zuträglich, wenn es nun hier wieder um das eigentliche Thema und die eigentliche Sache gehen würde.......

So wäre es zum Beispiel mal sehr interessant zu wissen, was diejenigen, die hier bei KMKY von einem "Frida"-Lied gesprochen haben, was es für mich nicht ist, zu dieser oben verlinkten Aufnahme sagen, bei denen der Refrainteil des Liedes isoliert ist und bei dem man so wunderschön hören kann, dass es eben nicht nur Frida ist, die in diesem Lied ihre hervorstechenden Momente hat, sondern dass es eben auch Agnetha ist, die zum Beispiel diesen Refrainteil von KMKY stimmlich ganz eindeutig und deutlich dominiert........rein sachlich.......rein historisch.....

Und wen das alles nicht interessiert.........oder wer sich nur glücklich fühlt, wenn man sagt, alle sind gleich........der sollte dann eben solche vergleichende Threads nicht lesen und denjenigen, die diese Thematik sehr wohl interessiert, nicht mit persönlichen Diskussionen den Spass an einem solchen Thema verderben....

Für mich sind alle 4 ABBA-Mitglieder grandiose Künstler.......und wenn nur einer von den vieren gefehlt hätte, dann hätte es ABBA niemals gegeben.......ohne jede Frage........aber sie sind nicht gleich.......weder menschlich noch künstlerisch........und ihr Anteil am Erfolg von ABBA ist auch nicht gleich groß.........auch wenn sie alle ihren Anteil gehabt haben..........Dass man das auch sagen und thematisieren kann, gebietet die Fairness.

In diesem Sinne sage ich ebenfalls THANK YOU FOR THE MUSIC und hoffe, dass es jetzt wieder ausschliesslich um das eigentliche Thema dieses Threads geht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (19. Februar 2016, 10:56)


Stockholm

unregistriert

29

Freitag, 19. Februar 2016, 11:18

Lieber Scotty,

das hast du schön geschrieben und formuliert.....ich pflichte dir ja auch im großen und ganzen bei. Sicher muß ich nicht alles lesen, und ja, ich interessiere mich schon auch für gewisse Sachen. Und natürlich sind nicht alle gleich, das wäre in der Tat langweilig.

Zu dem Lied KMKY natürlich ist es ein ABBA Lied mit einem kleinen Anteil von Frida ( 7 !!!! Worte ) und wenn ich bei diesem Lied trotz aller Verlinkungen und Filterungen nun einmal FRIDA im Vordergrund hauptsächlich höre, so höre ich das nun einmal hauptsächlich. Das macht ja diesen Song nicht weniger wertvoll. Aber man kann mir doch nicht sagen was ich bei Liedern zu hören glaube.....ich kenne diese Filterversion, da gibt's ja von allen Songs welche.....und ich war bei allen Liedern erstaunt wie sehr sich diese Songs in Schwierigkeiten zusammengesetzt haben.

Und das macht es auch für alle COVER singende Nachmacher auch so schwierig. Denn das konnten nun einmal nur ABBA.

Dann mal weiter viel Spaß bei diesem Thread, außer unser Hin und her ist ja noch nicht viel passiert.

30

Freitag, 19. Februar 2016, 11:34

Wenn ich noch etwas dazu schreiben darf...kurz

Ich finde nicht das es hier ein Kindergarten ist...!!!
Ich finde Stockholm hat einfach das geschrieben wie er es sieht ....auf anständige weise !
Webmark ist einer der es gerne genau nimmt und auch mal negativ die Sachen angeht....das ist den meistens kurz und bündig.
Scotty will sein breites ausführliches Wissen einbringen....selten gibt s mal , ja das sehe ich genau-so von ihm zu mir. Ausser ich lobe natürlich Agnetha s zweifels-freie super Leistungen.
Trotzdem finde ich das man auch mal eine Meinung grade stehen lassen sollte.....weil jeder eine andere Sichtweise der Dinge hat.
Darum finde ich es wichtig das man sich auch respektiert , für viele ist Knowing Me Knowing You halt ein Frida Lied...für andere wiederum ein gemeinsames Lied.
Wichtig ist, das wir scheinbar alle dieses Lied innig lieben, das ist die Hauptsache.
Ich mag dieses Lied besonders weil am Anfang Frida ihr bestes gibt , Scotty wiederum mag es weil im Refrain Agnetha zur Geltung kommt...wo ist das Problem ?

Eishockey ist im Moment nicht mein Lieblingssport Scotty.....läuft überhaupt nicht gut im 2016 ;( ;( ;( !

Stockholm

unregistriert

31

Freitag, 19. Februar 2016, 12:17

So ab und an muß es mal rumpeln in der Kiste......

Ich weiß das ich oft dazu neige vieles zu verallgemeinern. Bei mir persönlich hält sich aber in der Tat bei so vielen Dingen die Waage.

Es war früher schon so, und es ist auch heute noch so. Ich mag halt alles Lieder von ABBA und es war mir halt schon früher nicht wirklich wer denn nun da singt im Haupttext. Ich habe mich halt immer gefreut wenn es endlich DIE neue Single oder und die neue LP gab. Und war immer wieder hocherfreut über diese grandiosen neuen Songs.

O.K. das man das alles auseinander bröseln kann ist mir schon klar, ich sag ja auch nur wenn es auch für viele sicherlich wichtig ist....mir war das persönlich halt nie wirklich ein anliegen.

Aber es ist doch ok wenn man sich darüber Gedanken macht und auch schreibt. Ich lese es ja dann auch, oft ist mir halt dann zu komplex.

Egal, die Auswahl bei den Songs haben B & B meiner Meinung nach auch immer gut getroffen, wußten sie doch selbst am besten welcher Song zu welcher Stimme am besten passt. Und das hört man bei allen Songs die ABBA gemeinsam aufgenommen haben.

Vielmehr würde ich so gerne Demomaterial hören wie sich so mancher Song dann entwickelt hat.....das wird wohl ein Traum bleiben. Leider

32

Freitag, 19. Februar 2016, 12:35

@BABA und Stockholm......

Eure letzten Postings kann ich absolut nachvollziehen.....da sind wir uns dann ja fast wieder alle einig...... :thumbup:

Ich habe die Aufregung eigentlich auch nicht wirklich verstanden, denn diese Aufstellung habe ich gemacht, weil es mir einfach Spaß gemacht hat, das einmal so aufzugliedern.....

Ich finde so etwas absolut interessant.......und ich finde sie absolut nicht überflüssig.........aber ich verstehe auch diejenigen, denen das relativ egal ist und die einfach nur die Musik von ABBA hören wollen.....

Bei dem "Sehe ich genau so" beruht das aber oft auf Gegenseitigkeit, BABA....... :D

Das mit dem Demomaterial sehe ich auch so, Stockholm.......und ich glaube, da wird auch das Buch von CM Palm nicht viel dazu beitragen, dass wir da etwas zu hören bekommen.....Vielleicht mal in 30 oder 50 Jahren, wenn das andere Leute dann entscheiden......aber das ist dann wohl nicht mehr unsere Sache.......

Übrigens BABA.......Ich dachte, Du bist beim Skifahren ?

Was ist denn im Moment Dein Lieblingssport, wenn nicht Eishockey ?.......Arosa scheidet ja wohl morgen im Viertelfinale aus in Chur, oder ?........11 Niederlagen in 12 Spielen........Auweia.......Harte Zeiten, BABA

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (19. Februar 2016, 12:43)


Stockholm

unregistriert

33

Freitag, 19. Februar 2016, 13:07

Ich hoffe doch mal das die Aufregung nun abgeebbt ist.....

Ich habe mir das Buch von Palm bewußt nicht bestellt, was nutzt es mich, es ärgert mich viel mehr das er viele Sachen hören kann, die uns " alten " und eingefleischten ABBA Fans vorenthalten wird. Dabei gibt es jede Menge Material, Material das für uns Fans höchst erfreulich und interessant wäre. Schade das es B & B nicht für gut genug halten.

Ja, Scotty.....in 30 oder 50 Jahren haben alle Nachkömmlinge dann etwas davon, wir die echten aus dieser Zeit stammenden Fans werden wohl nicht mehr in diesen Genuß kommen. Leider. Und doch, ich gebe einfach nicht die Hoffnung auf das vielleicht doch nochmal was unvorhergesehenes passiert....im positiven Sinne.

Und unsere vier werden ja auch nicht jünger. Ich setze all meine Hoffnung auf Agnetha, und bin mir hoffentlich sicher???? das sie uns noch einmal überraschen wird mit einem neuen Album. Gerne mit einer neuen Aufnahme von dem genialen Song " Man " / und Liedern die aus Agnethas Feder stammen.

Sie haben doch erlebt was ihnen in Stockholm entgegengebracht wurde als sie für einen kurzen Moment zu viert nebeneinander die Bühne betraten. Da sollte doch etwas passieren in der Gefühlswelt unserer Idole. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Lassen wir uns überraschen......und sorry, so wirklich hatte dieser Eintrag ja wieder nicht wirklich was mit dem Thread zutun.

34

Freitag, 19. Februar 2016, 21:06

Na den haben sich ja alle wieder lieb......ist doch schön :lol: !
Übrigens BABA.......Ich dachte, Du bist beim Skifahren ?

Was ist denn im Moment Dein Lieblingssport, wenn nicht Eishockey ?.......Arosa scheidet ja wohl morgen im Viertelfinale aus in Chur, oder ?........11 Niederlagen in 12 Spielen........Auweia.......Harte Zeiten, BABA
Aber Hallo , ich wohne 5. Min vom Skilift weg....ich brauche zum Skifahren nicht eine Woche 8| !

Bittere Sache da hast du recht, ich fürchte die Saison ist Morgen zu-Ende ;( ;( ;( ;( !
Danach höre ich EAGLE und mir geht es wieder bestens.....ist übrigens ein gemeinsames Lied, das von Benny dominiert wird ....in jeder Sekunde :lol: :love: :love: :love: :love: !

Rotzlöffel

unregistriert

35

Sonntag, 18. November 2018, 14:02

Du meinst Björn..... :lol: mit der Gitarre :D
*grins*

ok ok. bin ja schon weg 8o ;)

36

Sonntag, 18. November 2018, 14:19

Wie gut, dass man die folgende Möglichkeit hat...


Stockholm

unregistriert

37

Sonntag, 18. November 2018, 15:01

@ webmark....habe mich angeschlossen

Rotzlöffel

unregistriert

38

Sonntag, 18. November 2018, 17:33

Wer welches Lied jetzt gesungen hat oder nicht entscheidest du allein! Ich denke je nach Stimmung. Mal die Eine mal die Andere ;)
Muss man darüber echt noch diskutieren? :whistling:

39

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 12:33

Die Diskussion im Frida-Voting-Thread über das Lied KNOWING ME, KNOWING YOU hat mich mal dazu veranlasst, hier das Wort LEADVOCAL der ABBA-Lieder näher zu definieren bzw. "just for fun" die ABBA-Lieder entsprechend in den verschiedenen Kategorien aufzuführen........denn hier wird glaube ich doch einiges durcheinandergebracht und unterschiedlich definiert.....

Und in der Tat ist es für mich schon relativ absurd, das Lied KNOWING ME; KNOWING YOU als Frida-Lied zu bezeichnen, wenn über 97 Prozent des Liedes gemeinsam gesungen werden und es hier auch nicht die Dominanz einer Stimme während des Gesangs gibt. In der Tat gibt es einige ABBA-Lieder, wo eine der beiden ABBA-Ladies bewusst etwas im Vordergrund gesungen hat. Das war wohl auch für KMKY angedacht......nur.....in der Praxis stellt es sich nicht so dar. Es gibt während des Textes Stellen, da hört man Frida bewusst leicht heraus und es gibt während des Textes Stellen, da hört man Agnetha aufgrund ihrer voluminöseren hohen Stime leicht heraus.......aber es bleibt ein gemeinsam gesungenes Lied.....


Hallo lieber Scotty :rolleyes: nun ja also da möchte ich ja mal an Ort und Stelle Einspruch einlegen.... (Oh jeh hoffe ich werde nicht verhauen) ^^ KMKY gehört für mich schon definitiv zu den Frida Songs. Beide singen klar. Aber dieses Stück wird durch Fridas Stimme getragen. Der Abbasound( durch beide) findet sich im Refrain. Dieser Song gehört so eindeutig in Fridas Kategorie wie MMM.

Uuuuund Du schreibst von der voluminöseren Stimme Agnethas. Mensch Scotty, kein Wunder das sich hier die Gemüter erhitzen ;) Denn ihre Stimme ist nicht voluminöser, sie ist ganz einfach anders. Fridas Mezzosopran eben durchaus voller Volumen schokoladengleich zerschmelzt im Ohr, streichelt die Seele.... naja siehst Du, das vermissen vielleicht manche in Deinen Ausführungen. Und ich sag auch Agnethas glockenklarer Sopran und die Sehnsucht in jedem Ton ist einmalig.

Also immer schön BEIDE loben,woll? :D :thumbsup:
I try to capture every Minute

Where the high and healing winds blow

Like a wind that's always blowing, life is flowing

But how I loved our secret meetings


40

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 12:42

@AnnAfrid: Also nichts gegen dein Zitieren, aber wäre es möglich, dass du auch nur das in dein Posting packst, was du zitieren willst.
Da verliert man sonst völlig den Überblick und der ganze Thread wird aufgebläht. Danke dir ....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***