Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juli 2015, 20:17

Agnethas Photo-Beauties

Ist das nicht ein herrliches und wunderbar originelles Foto ?`

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



Wirklich cooles lustiges Bild........ :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ich hab dafür mal diesen allgemeinen Thread aufgemacht......wer noch besonders originelle oder schöne Fotos oder Schnappschüsse kennt, kann sie ja ebenfalls hier reinstellen....
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (4. Oktober 2016, 14:41)


2

Mittwoch, 8. Juli 2015, 21:42

Das ist wirklich super, Scotty. Ich kenne es zwar aber nicht in einer so guten Qualität..... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



Das hier finde ich auch so herrlich,
»Försonade« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abba. Agnetha..jpg
Abba Forever :)


En kär hälsning från Försonade ;)

3

Mittwoch, 8. Juli 2015, 23:15

Auch nicht schlecht, Försonade...... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Ein Bild mit unglaublicher Situationskomik finde ich dieses.......

Dazu muss man allerdings die Vorgeschichte kennen.....

Agnetha nahm ihr erstes Soloalbum nach ABBA auf......."Wrap Your Arms Around Me"....mit Mike Chapman.....und Sound-Engineer war natürlich wie bei allen Agnetha-Alben (außer "I stand alone")....Micke Tretow.....

Micke Tretow liebte die Zusammenarbeit mit Agnetha und war sogar noch bei "My Colouring Book" dabei.......kurz bevor er dann so krank wurde......

Über die Arbeiten am Album "Wrap your arms around me" sagte er, dass es Riesenspass gemacht hätte mit Agnetha.......aber mit diesem Mike Chapman sei es schwierig gewesen.......Es wäre nicht so wie mit Benny und Björn gewesen, dass sofort an die Arbeit gegangen worden wäre.......keine Minute wurde verloren......alles ziemlich ausgetimed....... ...Nein, mit Mike Chapman wäre es so gewesen, dass alle erstmal Kaffee getrunken hätten......erzählt hätten, wie es Ihnen geht........locker, leicht, lässig.......nach dem Motto.......Was Du heut nicht willst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen.........Dieser Arbeitsstil hätte zwar für eine Super-Atmosphäre im Studio gesorgt, und Agnetha wäre es dann selbst gewesen, die die Zügel wieder etwas angezogen hätte,.....aber für ihn wäre das schwierig gewesen.......und er hätte manchmal gedacht.......wann fängt der "Kerl" endlich an zu arbeiten......Es sei oK und gut so gewesen, weil Agnetha diese Atmosphäre nach dem ganzen ABBA-Stress auch gut gefallen hätte........aber dieser Mike Chapman.............

Und jetzt dieses Bild dazu.........Agnetha ganz entpsannt, ....ein Küsschen mit Mike Chapman.......und nebenan der entgeisterte Micke, der doch einfach nur arbeiten will.......Man kann förmlich spüren, was er gerade über den guten Mike Chapman denkt....... :lol: :lol:



Ist das nicht herrliche Situationskomik ?........... :thumbsup: :lol: :thumbsup: :lol: :thumbsup:
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (8. Juli 2015, 23:22)


4

Donnerstag, 9. Juli 2015, 00:53

:lol: :lol:ch

Absolut herrliche Situationskomik, der eher konzentrierte und fleißige, strukturierte Mike Tretow ernsthaft bei der Sache und dann im Gegensatz dazu, der

hier eher als phlegmatisch anmutende lockere Plattenproduzent Mike Chapman. Und dann auch noch dieses Küsschen..... :lol: :thumbsup: :thumbsup:
Off topic: Zumal dieser Mike Chapman dann ja auch noch eine ganz schöne Dynamik im ganzen Abba-Lager entwickelt hat und sich für Agnetha als sehr

wichtige Begegnung herausgestellt hat. Und sie muß ihn schon rein menschlich sehr gemocht haben, sonst hätte sie ihm auch nicht ihre Polar-Verträge

gezeigt und ihm vertraut.........hier noch ein Auszug aus Wikipedia, fand ich ganz interessant :


Nicky Chinn zog sich Ende der 1970er Jahre immer mehr aus der
Produktionstätigkeit zurück, und Chapman produzierte zwischen 1978 und
1980 alleine drei Alben von Suzi Quatro. Er war 1978 Co-Produzent von Nick Gilders Album City Nights (das den Hit Hot Child in the City
enthielt), gemeinsam mit seinem langjährigen Aufnahmeingenieur Peter
Coleman, und im Mai des gleichen Jahres begann er, mit Blondie zu
arbeiten, um ihr drittes Album Parallel Lines in New York zu produzieren.

Chapman war bereits seit den ersten Veröffentlichungen von Blondie
persönlicher Fan ihrer Musik, jedoch mit den Produktionen immer
unzufrieden gewesen. Er erklärte der Band unverblümt, dass er einen Hit
für sie produzieren würde, und er behielt recht: Parallel Lines mit dem Song Heart of Glass wurde zur Nummer 1 in Großbritannien, den USA und Deutschland und verhalf Blondie zu ihrer Berühmtheit. Die Aufnahmen zu Parallel Lines dauerten drei Monate. Sängerin Deborah Harry
fühlte sich durch die Intensität der Arbeitsmethoden von Chapman nahezu
„erschlagen“. Sie bezeichnete ihn einmal als „real hot chili pepper“,
der sehr energisch und enthusiastisch sei. Chapman produzierte in Folge
drei weitere Blondie-Alben – Eat to the Beat, Autoamerican und The Hunter – und einige Soloalben von Deborah Harry.
Wrap your arms around me wurde ein wunderschönes und erfolgreiches Album von Agnetha und sehr interessant die Geschichte drumherum...
Abba Forever :)


En kär hälsning från Försonade ;)

5

Donnerstag, 9. Juli 2015, 03:01


Absolut herrliche Situationskomik, der eher konzentrierte und fleißige, strukturierte Mike Tretow ernsthaft bei der Sache und dann im Gegensatz dazu, der

hier eher als phlegmatisch anmutende lockere Plattenproduzent Mike Chapman. Und dann auch noch dieses Küsschen.....
Off topic: Zumal dieser Mike Chapman dann ja auch noch eine ganz schöne Dynamik im ganzen Abba-Lager entwickelt hat und sich für Agnetha als sehr

wichtige Begegnung herausgestellt hat. Und sie muß ihn schon rein menschlich sehr gemocht haben, sonst hätte sie ihm auch nicht ihre Polar-Verträge

gezeigt und ihm vertraut

Ist doch immer wieder spannend, wie selbst so ein "Photo-Beauties"-Thread in spannende Nebenthemen führen kann..... :thumbsup:

Die 4 Monate, die Agnetha mit Mike Chapman an diesem Album gearbeitet hat, waren sicher ein Glücksfall für sie.......sie bekam die Augen geöffnet, in welcher Form sich andere in den vergangenen Jahren da an ihr bereichert hatten und das Hauptproblem war wohl nicht einmal so der finanzielle Aspekt, sondern eher auch der menschliche Aspekt.

Und die Dynamik, die der gute Mike damit im ehemaligen ABBA-Lager entwickelt hatte, war schon durchaus enorm. ...........Das Ganze ist natürlich nachvollziehbar. Die entsprechenden Verträge wurden 1975 gemacht, zu einer Zeit, wo Agnetha und Björn noch ein verliebtes Paar mit Kind waren und Agnetha überließ da alles Björn, er war ja schon damals in die Geschäftsführung bei Polar integriert.......Als sich dann 78/79 die persönlichen Situationen änderten, liefen die Verträge weiter.........und sie hätten auch für das Album WYAAM gegolten, wenn Agnetha nun nicht dagegen angegangen wäre.....

Sie hatte Vertrauen zu Mike Chapman......und sie wurde dafür nicht enttäuscht.......und Chapman geriet dann förmlich in die Mühlen der Ereignisse bei Polar. .......Für Agnethe gab es nun in dieser Frage kein Zurück mehr........Und wie krass unanständig diese Verträge waren, zeigt ja schon alleine die Tatsache, das Stigs Tochter Marie sich bei dem dann folgenden Streit zwischen Agnetha und Stig ultimativ auf die Seite Agnethas schlug und ihren Vater aufforderte, die Verträge zu ändern..........

Über diese ganze Angelegenheit gibt es massenweise Geschichten, manche wahr und manche erfunden, über die ich jetzt hier nicht weiter eingehen möchte.....aber Tatsache war es, dass da einige bei Polar an Agnetha mehr verdient hatten, als ihnen zustand........um es mal so auszudrücken........Björn hielt sich bei dieser Sache als Polarmiteigner heraus..........für Agnetha war dies alles eine tiefe Erfahrung, aus der sie finaziell dann als Siegerin hervorging........aber menschlich war da auch viel Trauriges dabei.

Das Rad war nun angeschoben worden........und Mike Chapman hatte zum Unwillen nahezu aller außer Agnetha dazu beigetragen, dass es anrollte.....

Agnetha verkaufte dann Ende 83 ihre Anteile von 12,5 Prozent als Miteignerin an Polar. was für sie finaziell ein Segen war........während Benny und Björn noch länger daran festhielten und jetzt selbst in einen Rechtsstreit mit Stig gerieten um Tantiemen.

Und ja.......was Mike Chapmans musikalische Rolle bei dem WYAAM-Album betrifft, da hatte er sicher ebenfalls eine positive Wirkung auf das Ganze.......nicht umsonst war er ja einer DER Produzenten und Songschreiber auf dem britischen Musikmarkt......und er traf auf eine Agnetha, die extrem selbstbewusst auftrat, wie er selbst in einem Interview erfreut anmerkte.

Komponiert hat er nur ein einziges Lied auf diesem Album.......aber das war natürlich eine der größten Perlen........"Wrap Your Arms Around Me" passte nahezu perfekt zu Agnetha......Dieses Lied suggeriert Verführung pur........und verführerischer wie Agnetha kann man dieses Lied auch nicht interpretieren und singen.........Auch hier hatte Agnetha mit Mike Chapman also die richtige Wahl getroffen im Jahr 1983.......

Tja, und der arme Micke Tretow.......er hats überstanden damals....... :thumbsup: ......bei "Eyes of a Woman" waren dann mehr die Familienfeiern angesagt mit den Familys von Agnetha, Eric Stewart, Thomas Johansson und Micke Tretow..........

Aber auch bei WYAAM hatte Micke Tretow wieder einen tollen Job gemacht und er blieb Agnetha ja auch immer treu, solange er das gesundheitlich im Musikstudio konnte, bis zu ihrem Album "My Colouring Book " ......
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

6

Donnerstag, 9. Juli 2015, 17:52

Auch noch ein nettes Foto aus Vallentuna...... :thumbsup:



lyckliga tider i Vallentuna
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

7

Samstag, 11. Juli 2015, 01:37

Hallo an alle ich bin neu hier und poste mal eines der lieblingspics von mir.
Sie standen zur zeit der aufnahme ja am anfang ihrer karriere und Aufmerksamkeit war alles :D
»PsychoSteve« hat folgendes Bild angehängt:
  • 300.jpg

8

Samstag, 11. Juli 2015, 04:19

Hallo Steve hier im Forum.......ich beschränke mich mal bei Deinem Nick auf den zweiten Teil......... :D

Da bist Du ja mit einem rixhtig coolen Bild hier eingestiegen........nicht schlecht....... :thumbup:

Da passen die beiden auch ganz gut dazu......... :thumbsup:
»Scotty« hat folgende Bilder angehängt:
  • ScAbbTorr411.jpg
  • ScAbbTorr413.jpg
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

9

Samstag, 11. Juli 2015, 22:13

Hier als kontrast ein foto in erstaunlicher qualität das ich in einem eng. forum gefunden habe. Leider kenne ich die geschichte dieses bildes nicht aber es ist bemerkenswert, wie viele später berühmt gewordene gesangskünstler als kirchen bzw. chorsänger tätig waren. Man hört und liest das immer wieder in biografien.
»PsychoSteve« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200h.jpg

10

Sonntag, 12. Juli 2015, 09:53

JA, dieses Bild ist eines der vielen großartigen Bilder, die es auch aus der ganz frühen Zeit gibt..........Agnetha spielte ja schon im Alter von 11 Jahren die Orgel in der Kirche und sang dabei auch noch im Kirchenchor........

Ein weiteres sehr schönes Bild ist dieses........Es wurde nur wenige Tage nach ihrem 19. Geburtstag in Deutschland gemacht bei einem Fotoshooting bei einer der Aufnahmesessions für ihr Lied "Wer schreibt heut noch Liebesbriefe".........

Das Foto war jahrzehntelang unveröffentlicht und ist erst vor einiger Zeit in die Veröffentlichung gelangt.........

För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

11

Sonntag, 12. Juli 2015, 10:11

@psychosteve,

dein bild ist vom juni 1970 in malexander,es ist ein kleiner stiller ort mit ca.240 einwohnern -1,30 stunden von jönköping entfernt.
»ines66« hat folgende Bilder angehängt:
  • kirche-malexander.jpg
  • malex 1.jpg
  • malex3.jpg

12

Sonntag, 12. Juli 2015, 10:57

Ja.....damals war die kleine Kyrka in Malexander total überfüllt und die Leute standen bis in die Ecken.......

Und damals vor 45 Jahren hatte Malexander ja noch viel weniger Einwohner als heute.......das waren gerade mal etwas über 70 Einwohner....

Agnetha sang 3 Kirchenlieder solo,,,,,,,,,,,

Aber welche das waren, ist heute nicht mehr sicher und seriös zu erfahren........Agnetha weiss es selbst nicht mehr.....in der Kyrka Malexander gibt's davon auch keine Aufzeichnungen......und natürlich auch nicht in der Kirchengemeinde von Boxholm, zu dem Malexander gehört.........
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

13

Sonntag, 12. Juli 2015, 14:25

Cool danke für die infos :thumbup:

14

Montag, 20. Juli 2015, 19:43

Wieder mal paar "Nice Shots..........in schwarzweiss......

Aus ganz alten Zeiten.....könnte fast ein Bild aus den 60er Jahren von einem der damals berühmt-berüchtigten Hippie-Happenings sein...... :thumbsup:



"Ich brauche eine Pause"......geschafft und erschöpft zwischen dem riesigen Schlagzeug-Equipement.....



Auf Bootstour........und soooo suß...... :rolleyes: :thumbsup:

För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

15

Montag, 20. Juli 2015, 19:43

.....und auch noch paar in Farbe.......

Ahhh, please don't wait.......

Lovers.......Schweiz 1979



An der Körpersprache hat sich nichts geändert...... :thumbup:



Es gibt ja eine Unmenge von ABBA-Fotoserien.......aber diese mit über 100 Shots aus den USA ist eine meiner Lieblings-Shootings........Agnetha mit Zöpfen ist sooooooo schwedisch-cool....... :rolleyes: :rolleyes:
Ich glaube, ich habe inzwischen alle diese Pics aus dem damaligen Shooting........manche davon gibt's ja auf Hunderten von Seiten im Netz........manche hab ich im Netz auch noch gar nicht gesehen........hier ist eines der etwas selteneren.......



Weiterer "Nice Shot"........damals waren diese superengen Jeans mit ganz weitem Schlag unten hypersupermodern.......wir sind damals alle so rumgelaufen.......wilde Zeiten..... :thumbsup:

För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (20. Juli 2015, 19:51)


16

Dienstag, 28. Juli 2015, 05:29

Also guten Musikgeschmack hatte Björn schon immer........ ;) :thumbup: ;)



Aber der wahre Gentleman schiebt auch mal den Wagen......auch wenn neue Babynahrung zu kaufen vielleicht nicht ganz so spannend wie komponieren ist, Björn........ :D :D :thumbsup:

För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

17

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:30

Tja, ich hab auch mal ein paar schöne Fotos ausgegraben: z.b.
http://abbamikory.blogs.com/.a/6a00d8345…6cdd9970b-500wi

P.s. Ich bin mal so frei, und kopier mir das Björn Bild als Profilbild
Gruß
waterloosingle

Schaut hier The Swinging Sixties vorbei und bewertet mich und meine Musik Auswahl


---------------------------------------------------------------------------------
Wer einen Rechtschreibfehler findet,darf ihn behalten :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »waterloosingle« (28. Juli 2015, 19:37)


18

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:40



Gruß
waterloosingle

Schaut hier The Swinging Sixties vorbei und bewertet mich und meine Musik Auswahl


---------------------------------------------------------------------------------
Wer einen Rechtschreibfehler findet,darf ihn behalten :)

19

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:47

Da hast Du ja jetzt ein cooles Profilbild, Waterloosingle....... :thumbsup:

Die beiden Personen neben Agnetha, Björn und Linda auf dem von Dir zuerst verlinkten Bild sind übrigens die Eltern von Björn......Aina und Gunnar Ulvaeus.....
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

20

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:49

Heute greifen wir aber wieder tiefffffff in die Bilderkiste:


Hoffe, dass ist ncoh OK, wenn ich diese FamilienBilder zeige
Gruß
waterloosingle

Schaut hier The Swinging Sixties vorbei und bewertet mich und meine Musik Auswahl


---------------------------------------------------------------------------------
Wer einen Rechtschreibfehler findet,darf ihn behalten :)