Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. April 2013, 22:47

Agnetha Fältskog - Dance Your Pain Away

[SIZE=4]Agnetha Fältskog - Dance Your Pain Away[/SIZE]

[SIZE=4]
http://picosong.com/FRUw/[/SIZE]

Viel Spass!!!!!

2

Dienstag, 23. April 2013, 22:58

Danke für den Link!

Der Song ist echt der Hit schlechthin!!!!

Na wenn der nicht bei den großen Radiosendern gespielt wird weiß ich auch nicht....

Wir sollten die großen Radiomacher mal darauf aufmerksam machen.

Also Leute, ran an die Tasten!!

LG Thomas

3

Mittwoch, 24. April 2013, 01:04

ich muß sagen, dass ich mit dem Stück jetzt mal so gar nichts anfangen kann....viele Leute vergleichen den Song mit "As good as new"....ich höre da keine Ähnlichkeiten, ausser den Streichern und das ist für nen Vergleich ziemlich mager...es gibt weitaus bessere Lieder auf dem Album

4

Mittwoch, 24. April 2013, 13:38

Wow, der Song hat es echt in sich! Das sollte die nächste Single werden. Wird ganz bestimmt ein Hit!

5

Mittwoch, 24. April 2013, 18:31

Dieser Song spricht mich ebenso wenig an wie die übrigen bereits bekannten Stücke.

@PK: Weshalb schreibst du eigentlich in dieser riesigen Schriftgröße?

6

Mittwoch, 24. April 2013, 19:36

Zitat

Original von golliwog
ich muß sagen, dass ich mit dem Stück jetzt mal so gar nichts anfangen kann....viele Leute vergleichen den Song mit "As good as new"....ich höre da keine Ähnlichkeiten, ausser den Streichern und das ist für nen Vergleich ziemlich mager...es gibt weitaus bessere Lieder auf dem Album



Ich muss dir da zustimmen, die anderen Lieder haben mich bislang alle deutlich mehr begeistert. Ich habe aber auch nach der Hälfte des Songs abgebrochen, weil mir mal klargeworden ist, dass mittlerweile die Hälfte des Albums schon gehört werden kann und ich mir auch noch etwas Überraschung für den 10. Mai aufbewahren möchte. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.

Und den selbstkomponierten Song gab es ja zum Glück noch nicht zu Hören, der wird wohl das Juwel des Albums werden.

7

Mittwoch, 24. April 2013, 19:47

Zitat

Original von Abbafan Daniel

Und den selbstkomponierten Song gab es ja zum Glück noch nicht zu Hören, der wird wohl das Juwel des Albums werden.


das ist ein sehr schöner Song....;-)

8

Mittwoch, 24. April 2013, 20:04

eine gelungene platte!!!

9

Samstag, 27. April 2013, 15:20

Hallo ! Also ich habe heute auf Agnetha.com in die ganze CD reinhören können.Ich muss leider sagen,das mich das Album nicht überzeugt.Es sind zwar zwei schöne Titel dabei aber wie gesagt es überzeugt mich nicht zu 100% Dieses Album ist mir zu langsam und zu ruhig.Ich wünsche Agnetha aber trotzdem viel Erfolg mit dem Album.Habe mich mal etwas mehr mit Ihr als Person befasst,und ich muss sagen das was ich so gelesen habe hat mir sehr gefallen.Scheint eine ziemlich taffe Frau zu sein,und hat wohl auch schon so einiges durch im Leben.Kurz und bündig :,,Ich mag sie '' :-D

10

Sonntag, 28. April 2013, 18:07

Der Song dance your pain away haut mich total um. So modern klang Agnetha noch nie.
In einer Zeitung, die im letzten Jahr eine Umfrage zum kommenden Comeback von Agnetha gemacht hat, las ich den Komentar "Oma lass es bleiben". Ich finde sie darf es nicht sein lassen. Sie ist verdammt nochmal gut. Und das meine ich nicht nur, weil ich Fan bin, sondern ich bin wirklich davon überzeugt, dass ihre neue CD wie eine Bombe in die Charts knallen wird. Mit der neuen CD wird sie hoffentlich eine höhere Chartposition erreichen als mit ihrer letzten. Und wenn sie sich nach dem Album "A" dann endgültig aus dem Musikgeschäft zurückziehen will, dann soll es eben so sein. Mit as good as new hat der song nung wirklich null Ähnlichkeit. Da klingt sie bei back on your radio schon eher nach Abba.

12

Sonntag, 28. April 2013, 22:41

Hab gelesen, dass auf dem „Dance Your Pain Away“ Agnetha’s Tochter Linda mitsingt!!!

13

Montag, 29. April 2013, 09:19

Sie war ja auch schon bei MY COLOURING BOOK im Chor dabei :-)

14

Freitag, 10. Mai 2013, 19:47

Das ist schon ein außergewöhnlicher Dance-Farbtupfer auf dem Album!

16

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:00

Hoffentlich gibt es ein Video dazu.


17

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:23

Mein Favorit ....so höre ich Agnetha am liebsten ... fehlt eigentlich nur noch Frida den wärs perfekt :smile: !!!

18

Freitag, 24. Mai 2013, 10:40

Also für mich ist es perfekt ... dazu brauche ich Frida nicht. :smile:
It's AGNETHA time and not ABBA revival time ...

19

Freitag, 24. Mai 2013, 18:34

Hey da zusammen :)

"Dance Your Pain Away" ist zwar nicht mein Favorit aus dem Album "A" von Agnetha Fältskog, aber als Single dennoch sehr gut geeignet, finde ich!
Die Stimme von Agnetha ist super klasse und der Song ist mega cool zum abtanzen :giggles:

Wie ich bisher erlesen konnte gibt es diese Single nur für den amerikanischen Markt in drei Versionen, ausschließlich zum downloaden, siehe hier bei Amazon US:

http://www.amazon.com/Dance-Your-Pain-Aw…e+you+pain+away

.... ich denke wir, aus den anderen Ländern werden da ganz, ganz schlecht herankommen, geschweige denn das ein Video, oder gar eine CD-Single veröffentlicht wird!

Eigentlich sehr , sehr schade, was meint ihr - habt ihr schon weitere News?

VG Cassandrafan
ABBA - You let me be

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Cassandrafan« (24. Mai 2013, 18:38)


20

Freitag, 24. Mai 2013, 21:30

Ja, es gibt ein Video dazu....

Nee, aber die ersten Fans freuen sich schon diebisch und tanzen filigran zur neuen Single.....

http://www.youtube.com/watch?v=-fxszKugx-8



Das wird so ein Hit!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ian Carrew« (24. Mai 2013, 21:30)