Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 25. März 2020, 20:14

Die magischen Stimmen von Agnetha & Frida: Welches ist Dein Song?

Ich dachte, um uns ein bisschen vom Weltdrama abzulenken, wäre das eine Idee:

Wir kennen alle ABBA Songs!
Wir wissen wer welchen Song singt!
Es gibt wunderbare Soloparts! Mal von Agnetha, mal von Frida!
Ihre Stimmen sind einfach grandios!
Agnetha mit ihrer glasklaren, hohen Sopran Stimme!
Frida mit ihrer Musicalfeinen, tieferen Mezzosopran Stimme!
Und gemeinsam, die Stimmen von ABBA, einfach MAGISCH und EINMALIG! :thumbsup:

Da wir zur Zeit ja doch mehr Zeit haben als sonst, kam mir diese Idee:
Welches Lied, gemeinsam von Agnetha & Frida gesungen, gefällt euch am Besten?

Vielen fällt da wohl spontan "DANCING QUEEN" ein! Weil der Song wohl so das Nonplusultra an Beispiel ist, wie perfekt sie klingen können! :thumbup:

Aber es gibt noch so viel mehr Lieder, wo ihre Stimmen zum Glitzern kommen!

Einfach ein kleiner Zeitvertreib, eine kleine Spielerei!
Ich bin gespannt, was so alles gepostet wird! ^^

Ich fange natürlich mit einem Lied an, wo ich die Magie der beiden Stimmen so genial finde!
Und das ist:

I DO, I DO, I DO, I DO, I DO
https://youtu.be/rUYavZHAe0w


Irgendwie verschmelzen die Stimmen miteinander und auch wenn der Song sehr Schlagerhaft ist, gefällt er mir heute fast noch besser als früher!

Und ganz klassisch & dazu ein Lied, wo ich damals dachte, da singt nur Eine:
WATERLOO
https://youtu.be/MFiul07QXiM

Ging es euch nicht auch so?

Na, habt ihr Lust, so eure Zeit zu vertreiben? Bin gespannt...
Thank you for the music

2

Mittwoch, 25. März 2020, 22:04

Gute Idee, ein bisschen Ablenkung tut uns allen sicherlich gut.

Das erste Lied, das mir sofort einfiel, ist THAT`S ME.

https://www.youtube.com/watch?v=mP_dk429rbc

Allerdings mag ich auch ganz besonders die Lieder, wo beide in unterschiedlichen Stimmlagen singen, meist Frida die 2. Stimme.
Wie zB bei I`VE BEEN WAITING FOR YOU oder SLIPPING THROUGH MY FINGERS oder CHIQUITITA.

3

Mittwoch, 25. März 2020, 22:19

THAT'S ME ist auch eines meiner Lieblingslieder! :thumbsup:

Es ist ja so, das durch die beiden Stimmen, die Bandbreite
so groß ist, dass dieses Hohe und dieses Tiefe wie eins klingt!

Ich habe das nie wieder bei 2 anderen Sängerinnen gemeinsam erlebt! Das macht den ABBA Sound aus! Es sind 2 verschiedene Stimmen, die ineinander verschmelzen! Einfach perfekt :thumbup:


Danke für's mitmachen, Uschi :)
Thank you for the music

4

Mittwoch, 25. März 2020, 22:51

Interessanter Thread, Nissi....

.....wobei ich sagen muss, dass diese Frage für mich gar nicht so einfach zu beantworten ist, da mir bekanntlich jene ABBA-Lieder am Besten gefallen, wo Agnetha die 1. Stimme bzw. die Leadvocal innehat und in die Frida dann oft in die jeweiligen Refrains mit einstimmt.....

Diese ABBA-Lieder habe ich immer am meisten geliebt und sie repräsentieren für mich persönlich den ABBA-Sound, so wie er mich am meisten berührt....

Wenn ich meine persönlichen TOP-12 von ABBA betrachte, sind da neben einigen weitgehenden Solo-Songs (THE WINNER TAKES IT ALL, THE DAY BEFORE YOU CAME, I'M STILL ALIVE, SOLDIERS) fast nur solche wie oben bezeichneten Songs dabei wie etwa I'VE BEEN WAITING FOR YOU, S.O.S, GIMME! GIMME! GIMME!, LAY ALL YOUR LOVE ON ME, ONE OF US, HASTA MANANA, THANK YOU FOR THE MUSIC, MY LOVE MY LIFE, SLIPPING THROUGH MY FINGERS....aber auch HAPPY NEW YEAR oder CHIQUITITA oder AS GOOD AS NEW oder MOVE ON

Bei Deiner Fragestellung, Nissi, nehme ich aber an, dass Du eher jene Songs meinst, wo Agnetha und Frida komplett gemeinsame Vocals haben.....

......und hier sind meine Lieblingssongs DANCING QUEEN (Gesamtplatz 12), SO LONG (Platz 17), I DO I DO I DO I DO I DO (Platz 18 ) WATERLOO (Platz 24), HONEY, HONEY (Platz 26) und natürlich auch, wie auch bei Euch beiden, THAT'S ME...

Wie man bei dieser Songauswahl sehen kann, sind also meine liebsten, komplett gemeinsam gesungenen ABBA-Songs fast ausnahmslos aus der ABBA-Frühzeit der Jahre 1973 bis 1976.......Hier kam nach meiner Meinung dieser gemeinsame Sound der beiden ABBA-Ladies in komplett gemeinsam gesungenen Liedern am besten zum Tragen......

In den Jahren nach 1976 sind es dann für mich persönlich hauptsächlich die eher in der 1. Stimme von Agnetha getragenen Songs, die mir am Besten gefallen....

Aber einen, den man auch als gemeinsam gesungenen Titel bezeichnen kann, gehört auch aus der ABBA-Endzeit dazu........aber hier bezeichnenderweise ein Song, bei dem Agnetha und Frida nicht gleichzeitig, sondern eher abwechselnd gesungen haben, und das ist I AM THE CITY (Platz 40)
.
"Agnetha has her own light! So, nothing, not even the time, will be able to put it out, my friends !!!”

D. Hughes, August 1984, über Agnetha Fältskog

Danke für diesen wunderbar normalen Tag - AGNETHA - August 1975

Das Lied vom weissen Elefanten - OKSANA - August 2011

5

Mittwoch, 25. März 2020, 23:21

Bei Deiner Fragestellung, Nissi, nehme ich aber an, dass Du eher jene Songs meinst, wo Agnetha und Frida komplett gemeinsame Vocals haben.....
Genau so meine ich es :thumbsup:

Bei "I AM THE CITY" gefällt mir auch diese Abwechslung sehr gut, so wie dies auch bei "IF IT WASN'T FOR THE NIGHTS" oder auch "THE NAME OF THE GAME" ist!

Aber ich wollte jetzt dieses Magische in dem gemeinsamen Singen, im kompletten Song!
Da gibt es auch eine ganze Menge!
Mehr in den frühen Jahren, später hat sich das ja geändert, das stimmt!

Mir gefällt z.B. auch "MY MAMA SAID", weil sich da auch ihre Stimmlagen verändern, oder auch "HEY HEY HELEN", weil sie da auch noch in tieferer Stimmlage sangen und das auch gut klingt:

https://youtu.be/E9AvMAZ5ZKo


https://youtu.be/WL8BeKJSODI


In den Anfängen sind so viele verschiedene Facetten dabei, bei denen ich glaube, das sie mir gerade deshalb heute noch so gut gefallen!

Ich gehe jetzt auch gar nicht nach meiner Rangliste, die sich eh immer wieder ändert, aber es ist trotzdem sehr interessant, Deine Rangehensweise zu lesen, Scotty! Danke! ^^

Wenn ich die "Solo"songs mit einbeziehen würde, wäre es für mich sehr schwierig! Deshalb nur die, wo Agnetha und Frida komplett gemeinsam Singen! ^^

Es sind schon einige hier und sehr verschieden:
Power, Schlager, Rock, Balladen... was auch wieder aufzeigt, was Agnetha und Frida gemeinsam drauf haben! :thumbsup:
Thank you for the music

6

Donnerstag, 26. März 2020, 00:18

Da fällt mir auf Anhieb " Put on your white Sombrero " . Frida singt die ersten Strophen aber wenn Agnetha mit einstimmt und sie gemeinsam den Titel zu Ende singen hört man was den " Zauber " der gemeinsamen Songs ausmacht.

7

Donnerstag, 26. März 2020, 06:48

Das ist für mich definitiv:
TAKE A CHANCE ON ME

https://www.youtube.com/watch?v=-crgQGdpZR0


Schon von Beginn weg MAGIE pur. Auch heute noch begeistert mich dieser Song sehr und erzeugt noch immer Gänsehaut bei mir.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

8

Donnerstag, 26. März 2020, 08:06

ABBA,ja das sind die beiden Stimmen von Frida und Agnetha. Eine unerreichte Mischung. THATS ME auch eines meiner Lieblingsstücke mit dem gemeinsamen Gesang.

ELAINE mag ich auch sehr, auch ein besonderer Song der etwas aus dem Rahmen fällt, durchweg positiv ist er mir damals aufgefallen und auch heute höre ich ihn noch sehr gerne.

https://youtu.be/bVdKhaTBN7M

I AM THE CITY auch ein Song den ich ja schon mal erwähnt hatte , hat einen besonderen Platz in der Erinnerung an die frühen Jahre mit meinen Jungs, der "LEGOSONG" :D

THE PIPER zeigt auch wieder auf beeindruckende Art mit welcher Kraft ein Lied lebt wenn die BEIDEN Mädchen es gesungen haben.

https://youtu.be/CjgG8EfsB1M

Da ist so etwas kraftvoll Positives, lebensbejahendes und mitreißendes darin. Bei DANCING QUEEN ist das ein Geniestreich der seines Gleichen sucht. Dieser Song ist für mich einfach der absolute SUPERSONG, die Stimmen der beiden ABBA Ladys atemberaubend in den höchsten Tönen und tiefen Tiefen, beide zusammen sich vor Lebenslust überschlagend. Das ist der berauschende Teil von ABBA für mich, da läutet in meinem Kopf das Glöckchen 8o ( just one Tone and I can hear the bell ring :thumbsup: )

TACOM geht auch in diese Richtung... ach da geht's einem doch direkt besser :rolleyes:

IIWFTN ist auch ein Song der zeigt mit welcher Leichtigkeit BEIDE Damen die hohen Töne aussingen. Ein Song der mir besonders deshalb gefällt weil der kleine Solopart abwechseln von BEIDEN gesungen wird.

https://youtu.be/7100pNJk19U

Abschließend noch WIKTT

https://youtu.be/SXpzPWwEFOI

Die Dynamik wenn beide Damen singen ist unbeschreiblich. Sowohl bei den gemeinsamem gesungenen Songs als auch bei allen anderen in denen die eine Stimme die andere trägt und heraushebt. Einfach einmalig.

Hören und positiv gestimmt bleiben.

Schöner Thread ^^
We are a simple four-letter word
ABBA

9

Donnerstag, 26. März 2020, 08:07

Das ist für mich ganz klar: ANGELEYES
Der Titel hätte es zu Voulez-Vous Zeiten als A-Seite verdient, veröffenticht zu werden.
Der Text ist klasse, die Melodie hat Drive und Dynamik, die beiden Stimmen singen vereint über den Schmerz und zwischenzeitlich hört man auch Björn aus dem Mix heraus. Der Titel symbolisiert für mich ABBA und den Harmonie-Gesang der beiden Frauen, wie es kein anderer Titel schafft. Die Töne gehen über locker 2 Oktaven, hoch und runter und wieder hoch. Die Melodie ist ambivalent, eigentlich fröhlich, gleichzeitig melancholisch.... das ist genau ABBA, wie ich es liebe.
Gute Idee mit dem Thread :thumbup:

10

Donnerstag, 26. März 2020, 08:10

Das ist für mich ganz klar: ANGELEYES
Der Titel hätte es zu Voulez-Vous Zeiten als A-Seite verdient, veröffenticht zu werden.
Der Text ist klasse, die Melodie hat Drive und Dynamik, die beiden Stimmen singen vereint über den Schmerz und zwischenzeitlich hört man auch Björn aus dem Mix heraus. Der Titel symbolisiert für mich ABBA und den Harmonie-Gesang der beiden Frauen, wie es kein anderer Titel schafft. Die Töne gehen über locker 2 Oktaven, hoch und runter und wieder hoch. Die Melodie ist ambivalent, eigentlich fröhlich, gleichzeitig melancholisch.... das ist genau ABBA, wie ich es liebe.
Gute Idee mit dem Thread :thumbup:
Oh ja ANGLEEYES . Deine Beschreibung ist auch meine Daniel ^^ :thumbup:
We are a simple four-letter word
ABBA

11

Donnerstag, 26. März 2020, 10:57

Ich muss tatsächlich schreiben, dass Summer Night City für mich ein Song ist, der ohne die "dritte Stimme" überhaupt nicht funktionieren würde. Die Leistung, obwohl der Song ein wenig beliebter Titel ist, finde ich grandios, was sich auch hauptsächlich auf die Gesangsparts bezieht.

That's Me ist ebenso ein Titel, die dem ich höchst beeindruckt bin! Diese gewaltige Vocal-Performance ist unbeschreiblich!

Ich hoffe, dass unter den neu aufgenommenen Titeln auch ein gemeinsames in Harmonie gesungenes Stück ist!

12

Donnerstag, 26. März 2020, 14:55

Ja, "Angeleyes" ist auch so ein toller Song! :thumbup:

Auch "Piper" finde ich so harmonisch im Einklang, die beiden Stimmen, einfach schön!

Auch "Eagle" ist ein wunderbar gemeinsam gesungener Song:
https://youtu.be/xvNclapi7_s
Thank you for the music

13

Donnerstag, 26. März 2020, 19:50

Für mich eine interessante, aber durchaus auch schwierige Frage. Spontan fällt mir hier "Dancing Queen" ein, da für mich hier beide Sängerinnen gleichermaßen präsent sind und der Song zudem klasse ist.

14

Freitag, 27. März 2020, 08:47

The Piper - ein Song der als solches schon irgendwie mystisch wirkt, wird durch die glitzernden Stimmen noch geheimnisvoller. Die zwei wären die perfekten Sirenen......keiner käme ihnen aus.....