Sie sind nicht angemeldet.

21

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:56

Frida ist für mich ein wichtiger und nicht wegzudenkender Teil von ABBA. :thumbup:

22

Donnerstag, 6. Februar 2020, 20:08

So ist es.
Ohne Sie wäre es nicht ABBA
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

23

Donnerstag, 6. Februar 2020, 20:31

Nein, dann wärs nur ABB...... :D :P
"Agnetha has her own light! So, nothing, not even the time, will be able to put it out, my friends !!!”

D. Hughes, August 1984, über Agnetha Fältskog

Danke für diesen wunderbar normalen Tag - AGNETHA - August 1975

Das Lied vom weissen Elefanten - OKSANA - August 2011

24

Donnerstag, 6. Februar 2020, 21:15

Ob nun ABB
oder BBA
jedenfalls hätte die umfassende und um alles herum zu bauende Stimme im Klangbild von ABBA gefehlt und der Sound wofür sie geliebt wurden wäre dahin gewesen ! ;)
was mir auch an Frida immer wesentlich gefiel, sie war und ist nicht abgehoben.
Eine Mode Ikone, die selbstbewußt die verschiedensten Stilrichtungen abdeckte.

Von der Sexbombe bis zur eleganten Dame bei Hofe.
Absolut erfreulich wenn man rückwirkend ihre Geschichte verfolgt.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?