Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

641

Freitag, 29. November 2019, 18:55

Mein Stück des Tages ist wieder mal instrumental: Yiruma mit River Flows in You.
https://www.youtube.com/watch?v=7maJOI3QMu0

Fängt irgendwie ganz belanglos an, aber irgendwann packt es einen… :)

Vielen Dank für den Link zu diesem tollen Stück.

Ich bin heute wieder bei einem Song von Polina Gagarina gelandet. Hier das offizielle Video zu ihrem aktuellen Titel "Смотри".

642

Sonntag, 1. Dezember 2019, 18:10

Mein Song des Tages ist heute von Melanie Thornton:

Melanie Thornton - Love how you love me

.

643

Sonntag, 1. Dezember 2019, 19:03

Als Lied des Tages habe ich etwas von Kalle Moraeus gefunden. Min dröm, sein Beitrag zum Melodifestivalen 2018. Aber hier mit einem Video einer Rundfahrt durch Kiruna in Lappland, nahe am Polarkreis, also da wo angeblich der Weihnachtsmann herkommt… :D
https://www.youtube.com/watch?v=aM4HR0hwZ3k

Ich mag solche Videos, wo man mitfahren kann als imaginärer Beifahrer… Sei es in Zügen, Autos oder Flugzeugen… Wenn ihr mal wirklich viel Zeit habt, könnt ihr ja von Fridas Geburtsstadt nach Kiruna fahren… Nicht winterlich, aber doch entspannend und fast meditativ…
https://www.youtube.com/watch?v=r7XJo6qzyCE

644

Sonntag, 1. Dezember 2019, 20:15

Heute mal ein für mich eher ungewohnter Song.

-> AC/DC - Hells Bells

Ich bin kein Fan von von AC/DC, doch dieser Song hat etwas... :thumbup:

Zumindest wesentlich besser als die von mir gehasste Computermusik. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (1. Dezember 2019, 20:20)


645

Montag, 2. Dezember 2019, 10:47

-> AC/DC - Hells Bells

Ich bin kein Fan von von AC/DC, doch dieser Song hat etwas... :thumbup:
Das kann man wohl sagen!
Wenn man in einem Miethaus mit vielen Leuten wohnt und den Song laut genug aufdreht, leben schon längst versiegte Kontakte mit den Mitmenschen wieder auf. :D
Danke für den Link. :)

646

Dienstag, 3. Dezember 2019, 11:16

Mein heutiger Song des Tages ist ein Klassiker, gesungen von Katie Melua:

Katie Melua - What a wonderful world
.

647

Dienstag, 3. Dezember 2019, 16:22

Ich war nie ein großer Freund von AC/DC, aber ich muss schon zugeben, Hells Bells hat schon was, vor allem wenn man es richtig laut aufdreht. Es stimmt, es ist alles andere als Computermusik…

Da fällt mir eine sehr gute, heute aber weitgehend vergessene Band der New Wave of British Heavy Metal ein: Praying Mantis. Die brachten 1981 das bemerkenswerte Album Time Tells No Lies heraus. Daraus stammt der Song Beads of Ebony.
https://www.youtube.com/watch?v=kX-LDNKf2m8

Das war sehr melodische Rockmusik, die vielleicht gerade deswegen damals hinter anderen Gruppen wie Iron Maiden oder Saxon zurück blieb. Vielleicht hatten sie nicht den richtigen Biss, aber im Rückblick sind sie doch erwähnenswert. Soweit ich weiß, wurde daraus eine jener Gruppen, die nur in Japan richtigen Erfolg hatten… Was ja auch wieder ein Qualitätsmerkmal sein könnte. :D

1998 waren sie auch noch sehr aktiv und veröffentlichten eines ihrer besten Alben, hier der Titelsong Forever in Time.
https://www.youtube.com/watch?v=Rvb1flNiAZY

648

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 03:09

Vielen Dank für die Tipps! :)

Ich kann mich erinnern, wie eine zierliche Person mit ihrer Gitarre in der Hand eine Arena mit achttausend Menschen in den Zuhör-Modus gebracht hat.
Die bezaubernde Katie Melua: Katie Melua - Dream a little dream of me

649

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 15:34

Da heute Krampustag ist, gibt es etwas Passendes als Lied des Tages: Circus Black von Amberian Dawn… :D
https://www.youtube.com/watch?v=MT2H-J0MOiI

650

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 16:47

Interessant @Highway Star..., wobei ich nicht den vorgestellten Song, sondern den "Krampustag" meine, denn so etwas kennt man bei uns nicht.

651

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 17:05

Das kann man sich ungefähr so vorstellen…
https://www.youtube.com/watch?v=mojrfw7SJ14

Früher hatte man richtig Angst vor dem Krampus, es wurde gesagt die schlimmen Kinder nimmt er mit, zu den braven kommt dafür der Nikolaus mit seinen Gaben… :rolleyes: Krampusläufe sind meistens am 5. Dezember, am Vorabend den Nikolaustags, aber mittlerweile ist das oft nicht mehr so streng.

652

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 17:07

Es ist immer wieder spannend, eure vielen Songvorstellungen zu sichten. Und eine Bereicherung, die große Bandbreite an Musik zu erleben.

Ich möchte heute an zwei Songs erinnern, die aus DDR-Zeiten stammen, vielleicht nicht zu den bekanntesten Titeln gehören, es aber verdient haben, nicht vergessen zu werden. Beide Songs werden geprägt von zwei extrem unterschiedlichen Stimmen: Michael Barakowski von Perl (der leider im vergangen Jahr starb) mit einem rauen, rauchigen Organ und andererseits Manuel von Senden (was für eine Stimme!) bei Electra, der eigentlich klassischer Tenor ist. Zwei großartige Titel, an die ich mich gerne erinnere. Übrigens - mein erstes Konzerterlebnis war 1973 ein Electra-Konzert.
Peter

Perl - "Zeit, die nie vergeht" 1985
https://www.youtube.com/watch?v=rrkCgSSVaYM

Electra - "Nie zuvor" 1983
https://www.youtube.com/watch?v=mfJBNtx0kuY

653

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19:31

Ein absolutes Highlight ist für mich -> With A Little Luck - Wings (Paul McCartney)

654

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19:48

Und natürlich -> Jeff Lynne's ELO -> When I Was A Boy & Mr. Blue Sky

655

Freitag, 6. Dezember 2019, 10:00

Paul McCartney ist immer eine gute Idee! Dieses Lied würde ja auch zu den Weihnachtssongs passen, aber ich finde, es ist ein so bedeutendes Lied dass ich es hier als Song des Tages bringen möchte: Pipes of Peace.
https://www.youtube.com/watch?v=TwyFTRGiIUU

Nicht nur ein toller Song, sondern auch ein eindrucksvolles Video! :thumbup:

656

Samstag, 7. Dezember 2019, 15:10

-> Santana - Samba Pa Ti(Live at Montreux 2011) Eine wie ich finde, sehr gute Version dieses Songs. :thumbup:

657

Sonntag, 8. Dezember 2019, 17:36

Mein Song des Tages passend zur ruhigeren und besinnlichen Jahreszeit: Kate Bush mit Nocturn https://www.youtube.com/watch?v=BGjP_nHNkR4

658

Montag, 9. Dezember 2019, 16:16

Sehr gute Lieder! :thumbup: Mein Song des Tages ist heute Somewhere mit Anneke Van Giersbergen und Sharon Den Adel.
https://www.youtube.com/watch?v=kiP-loHcICc

Ganz aktuell vom 17.11.2019 in Eindhoven, begleitet vom Kamerata Zuid Chamber Orchestra.

659

Montag, 9. Dezember 2019, 18:30

Ein wirklich starker Song!

660

Montag, 9. Dezember 2019, 23:31

-> Santana - Samba Pa Ti(Live at Montreux 2011) Eine wie ich finde, sehr gute Version dieses Songs. :thumbup:
Von einer Band, die ich rund um die Uhr hören kann, dieser Titel? Halleluja! :)
Sehr gute Lieder! :thumbup: Mein Song des Tages ist heute Somewhere mit Anneke Van Giersbergen und Sharon Den Adel.
https://www.youtube.com/watch?v=kiP-loHcICc

Ganz aktuell vom 17.11.2019 in Eindhoven, begleitet vom Kamerata Zuid Chamber Orchestra.
Hört sich gut an. Schade, dass die Tonqualität nicht so gut ist.

Mein Song des Tages passend zur ruhigeren und besinnlichen Jahreszeit: Kate Bush mit Nocturn https://www.youtube.com/watch?v=BGjP_nHNkR4

Ich finde, dass Kate mit ihrer charakteristischen Stimme etwas untergeht.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich freue mich immer wenn ich höre und lese, dass praktisch niemand diese Casting-Shows, wie immer sie heißen, hört und sieht. Es scheint eine weitverbreitete Antipathie zu geben. Da entsteht natürlich der Gedanke, dass diese aufwendigen Shows nur für mich und einige Wenige produziert werden. :D
Das ist natürlich ein Scherz.
Ich weiß aber inzwischen, wie diese Shows zu konsumieren sind. Wenn es "positive Endprodukte" gibt, freue ich mich natürlich.

Im Jahre 2014 wurde Aneta Sablik Erstplatzierte. Ich meine, diesmal auch zu Recht.
Leider ist der Bedarf an Pop-Musik in Deutschland gegenwärtig nicht so groß. Wahrscheinlich hätte sie vor zwei, drei Jahrzehnten sehr große Chancen gehabt.

Hier ihr Sieger-Song: Aneta Sablik - The One (Verstehen Sie Spaß)

.