Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

541

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 13:13

Jetzt sind es ziemlich genau 45 Jahre her, da war dieser Song ein paar Wochen die Nummer 1 der CH Single-Charts. Natürlich in anderen Ländern Europas.
Das war eine Zeitlang neben den ABBA Songs mein absoluter Lieblingssong.

Hab ihn grad vorhin wieder gehört. Und deshalb mein Song des Tages. Hach, was für Erinnerungen .... :rolleyes:

George McRae - Rock Your Baby
https://www.youtube.com/watch?v=arxhW1RgDDo
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

542

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 15:49

Heute gibt es wieder mal etwas ganz anderes als Song des Tages. Das war mal so eine Art One Hit Wonder, aber dennoch, ein tolles Lied! Caro Emerald mit A Night Like This.
https://www.youtube.com/watch?v=74LXx0wSqMI

Als Live-Version auch sehr beachtlich, tolle Musiker! 8) Und Caro gehört wohl auch zu der Gruppe der Barfuß-Sängerinnen wie Agnetha… :)
https://www.youtube.com/watch?v=Fc6izYdLhNE

Das hat was! :thumbup:

543

Freitag, 25. Oktober 2019, 16:14

Eigentlich wollte ich ja heute etwas von Amberian Dawn als Lied der Woche einstellen, aber dann sah ich dass es ja bald ein neues Album von ihnen gibt, also wurde daraus ein Eintrag in dem eigenen Thread… :D

Was mach ich also hier? Nun ja, man sagt dass das einer der Einflüsse von Benny war… Und das könnte schon sein, da sich so manche Lieder nun im BAO-Repertoire befinden. Das sind die Postflickorna mit dem Gärdebylåten…
https://www.youtube.com/watch?v=BlUmchV-CM8

Oft von BAO und auch Orsa Spelmän gespielt… Die „Postmädchen“ waren anscheinend ein Chor aus Angestellten bei den schwedischen Postämtern… Und sie dürften wohl einigermaßen populär gewesen sein, da es manche Aufnahmen von ihnen gab.

Hier noch ein anderes Beispiel: Fiolen min, der Titelsong des gleichnamigen Samplers von Benny, Orsa Spelmän und anderen…
https://www.youtube.com/watch?v=ocGjQE-zS4w

Nur eben von viel früher, 1953… In der Beschreibung des Clips findet man auch die Geschichte dieser Gruppe.

Eins hab ich noch: Fryksdalsdans Nr. 2, auch von BAO gespielt…
https://www.youtube.com/watch?v=3mhXOqxu6O4

544

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:56

Highway Star, das ist echt schöne Musik. Einiges habe ich mir mehrmals angehört. Ich muss zugeben, dass diese Art von Musik neu für mich ist.
Ja, das waren gleich mehrere schöne Titel.

Ich will mal jetzt ganz frech sein und ganz viele Songs auf einmal anbieten.
Vor nicht ganz drei Monaten verstarb Costa Cordalis. Ich bin nicht der absolute Fan, trotzdem war er mir sympathisch. YouTube war gnädig und ließ es zu, dass ich dieses Video zur Verfügung stellen kann. Bemerkenswert sind auch Costas Gäste Petula Clark und Vicky Leandros.
Costa Cordalis, der Troubadour aus Griechenland

545

Samstag, 26. Oktober 2019, 16:38

Ich mache da auch einmal mit. Mein Song des Tages habe ich erst kürzlich im Radio entdeckt, ein toller Song und eine schöne Stimme:

Hootie and the Blowfish

https://www.youtube.com/watch?v=SnLl1OOwIh0

und das ist auch ein Favorit von mir

Midge Ure

https://www.youtube.com/watch?v=1f___TMsONY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wormi« (26. Oktober 2019, 17:02)


546

Samstag, 26. Oktober 2019, 17:04

Trifft weniger meinen Musikgeschmack, dennoch Danke für die Vorstellung.

Schließlich lebt ja gerade dieses Thema von der Vielseitigkeit.

Da fällt mir ein, ich habe bisher noch gar keinen Song des Tages.... :huh:

547

Samstag, 26. Oktober 2019, 17:25

Mein Song des Tages: Soldiers, who wants to be heroes, hier in der Originalversion von Rod Mckuen. Später wurde das auch von Daliah Lavi und Lisebeth List gecovert.

https://www.youtube.com/watch?v=4-l0o3tOXw0
Ich denke, die meisten von euch werden das schon mal gehört haben..... ein großer Hit Anfang der Siebziger.

548

Samstag, 26. Oktober 2019, 18:03

Mein Song des Tages ist -> Air Supply - Making Love Out Of Nothing At All

Wobei dieser Song überwiegend die Handschrift des Produzenten Jim Steinman trägt, was hier keineswegs negativ gemeint ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (26. Oktober 2019, 18:17)


549

Samstag, 26. Oktober 2019, 18:22

Hier weitere Werke, die den typischen Steinman-Sound tragen und für mich als Song des Tages würdig sind.

Meat Loaf – I'd Do Anything For Love (But I Won't Do That)

oder

Bonnie Tyler- Total Eclipse of the Heart

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (27. Oktober 2019, 16:54)


550

Samstag, 26. Oktober 2019, 18:48

Trifft weniger meinen Musikgeschmack, dennoch Danke für die Vorstellung.

Schließlich lebt ja gerade dieses Thema von der Vielseitigkeit


Das nächste Mal werde ich mich bemühen, etwas zu finden, was natürlich deinem Geschmack trifft, ohne einen Kommentar von dir geht es anscheinend nicht mehr.

551

Samstag, 26. Oktober 2019, 19:31

@wormi: Soll ich mich etwa dafür entschuldigen wenn das hier von dir vorgestellte Musikwerk, mich persönlich weniger anspricht?

Muss mir der von dir als" Hörenswert" vorgestellte Song zwangsläufig gefallen, bzw. muss dir jeder von mir oder anderen vorgestellte Song gefallen?

Zudem habe ich das von dir vorgestellte Werk keineswegs grundsätzlich schlecht bewertet. sondern habe mich sogar dafür bedankt!

In diesem Thread geht es um "Hörenswert", was aber aus meiner Sicht auch gerechtfertigt, dass man sich die vorgestellten Werke anhört und einen entsprechenden Kommentar dazu abgeben kann..

In deinem Fall gefällt mit der von dir vorgestellte Song nicht besonders gut, was aus meiner Sicht auch kein Problem darstellen sollte.

Wenn du jedoch voraussetzt, dass dein Musikgeschmack grundsätzlich dem der übrigen Mitglieder entsprechen muss, dann solltest du hier nichts posten.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (27. Oktober 2019, 16:40)


552

Sonntag, 27. Oktober 2019, 16:58

Mein Song des Tages ist Belle, aus dem Musical Der Glöckner von Notre Dame,

gesungen von Garou, Patrick Fiori und Daniel Lavoie

https://www.youtube.com/watch?v=KUXGVfmr…pS0PUBE&index=7

553

Sonntag, 27. Oktober 2019, 23:14

Meine Lieblings-Schlagersängerin Annemarie Eilfeld war zum Mukoviszidose-Benefizkonzert in Dessau-Roßlau eingeladen.
Mit Paul Potts zusammen sang sie >Time to say goodbye<

554

Montag, 28. Oktober 2019, 08:11

Heute ist für mich ein ganz spezieller Tag & dieses Lied
gehört dazu:

Status Quo mit "IN THE ARMY NOW"

https://youtu.be/ObntvRcKMrE
Ta det bara med ro

555

Montag, 28. Oktober 2019, 12:57

Keine Ahnung ob dies tatsächlich stimmt, aber vor Jahren habe ich irgendwo gelesen, dass Status Quo mit diesem Song im Nachhinein gar nicht so zufrieden gewesen ist.

Für mich ist der Song zwar kein Highlight, aber auf jeden Fall immer wieder hörenswert. :thumbup:

556

Montag, 28. Oktober 2019, 14:10

Zunächst mal bezugnehmend auf die kleine Diskussion, die da vor einigen Tagen hier im Thread entstanden ist, möchte ich noch folgendes, ganz Allgemeines, hinzufügen......

Ich finde es besonders schön, wenn dieser Thread nicht nur eine Aneinanderreihung von persönlichen Lieblingssongs ist, sondern wenn hier und da auch ein bisschen darüber erzählt wird. Das können Erfahrungen mit dem selbst eingestellten Song sein, aber vor allem auch Meinungen oder Erlebnisse über und mit den Songs, die Andere eingestellt haben. Vielleicht verbinden einen ja ganz besondere Erinnerungen an einen Song, vielleicht kannte man ihn aber auch bisher überhaupt nicht. Alles das sind interessante Details, die diesen Thread noch lebendiger machen.

===================================================================================================================================================

So.......nun paar dieser Kommentare.......

Hab ihn grad vorhin wieder gehört. Und deshalb mein Song des Tages. Hach, was für Erinnerungen ....

George McRae - Rock Your Baby

Unfassbar, dass das auch schon wieder 45 Jahre her sind..........George McRae war mit ROCK YOUR BABY gerade in den Charts, als ich meinen ersten Casettenrecorder geschenkt bekam.......Tja, das sind Erinnerungen.....

Als Live-Version auch sehr beachtlich, tolle Musiker! Und Caro gehört wohl auch zu der Gruppe der Barfuß-Sängerinnen wie Agnetha…
https://www.youtube.com/watch?v=Fc6izYdLhNE

Das hat was!

Das hat tatsächlich was..........Das war in der Tat damals ein sehr reizvoller Song von Caro.....

Und für "Barfuss-Sängerinnen" hab ich ja sowieso eine Schwäche....... :thumbsup: ;) .........Damals fand ich das schon als 9jähriger Knirps bei Sandie Shaw besonders cool.........und ja, über Agnetha brauchen wir da ja nicht zu reden...... :rolleyes: :rolleyes:

Ich will mal jetzt ganz frech sein und ganz viele Songs auf einmal anbieten.
Vor nicht ganz drei Monaten verstarb Costa Cordalis. Ich bin nicht der absolute Fan, trotzdem war er mir sympathisch. YouTube war gnädig und ließ es zu, dass ich dieses Video zur Verfügung stellen kann. Bemerkenswert sind auch Costas Gäste Petula Clark und Vicky Leandros.
Costa Cordalis, der Troubadour aus Griechenland

Ich war ja nie ein Costa Cordalis-Fan......er war mir immer etwas zu selbstverliebt........aber ich hab mir trotzdem dieses Special mal weitgehend angeschaut........und da war ja wirklich viel überrschendes und schönes zu sehen.......

Großartig besipielsweise, wei Petula Clark und Costa das einzigartige GREENSLEAVES gesungen haben......oder auch DOWNTOWN von Petula war wieder mal schön zu hören.........Dann wusste ich gar nicht, das Costa auch mal George Harrison's Meisterwerk SOMETHING gesungen hatte,.....und auch seine Elvis-Cover waren nicht schlecht......

Mein Song des Tages: Soldiers, who wants to be heroes, hier in der Originalversion von Rod Mckuen. Später wurde das auch von Daliah Lavi und Lisebeth List gecovert.

https://www.youtube.com/watch?v=4-l0o3tOXw0
Ich denke, die meisten von euch werden das schon mal gehört haben..... ein großer Hit Anfang der Siebziger.

Ja, da kommen auch wieder alte Erinnerungen auf.........Ich hab das Lied am liebsten von DALIAH LAVI gehört..........Sie hatte eine sehr spezielle und interessante Stimme.........und war eine sehr interessante Frau....

Meine Lieblings-Schlagersängerin Annemarie Eilfeld war zum Mukoviszidose-Benefizkonzert in Dessau-Roßlau eingeladen.
Mit Paul Potts zusammen sang sie >Time to say goodbye

Ein wirklich sehr schön gesungenes Duett von Annemarie Eilfeld mit Paul Potts....

oder

Bonnie Tyler- Total Eclipse of the Heart

Ein wirklich wunderschönes Lied.........

.....für mich am besten aber gesungen in dieser wunderschönen Version von der großartigen ALYONA YARUSHINA..........

https://www.youtube.com/watch?v=CFiWTFBDL5M

==============================================================================================================================================

Neben dieser so schönen Version von Alyona ist mein Lied des Tages einer der größten Klassiker der internationalen Musical-Szene von einer der besten Musical-Sängerinnen, die es je gab........

Es ist das wunderschöne I STILL BELIEVE aus dem Musical MISS SAIGON.........gesungen von der großen und damals noch ganz jungen LEA SALONGA

Ich stelle hier eine auditiv etwas minderwertigere Version ein, die von einem Fernsehbild aufgenommen wurde, weil man bei dieser Aufnahme besonders schön den Zauber sehen kann, der von LEA SALONGA ausging, die mit diesem Lied damals die ganze Welt "verzauberte" und als 18jähriges Mädchen vor 30 Jahren zum größten Star der Londoner Westend-Musicalszene und somit auch der internationalen Musical-Szene überhaupt aufgestiegen ist...

https://www.youtube.com/watch?v=gj9qT9j8vDE

......und hier auch in kompletter Version......10 Jahre später in Manila.....wunderschön

https://www.youtube.com/watch?v=PY5afLuAKNc

.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (28. Oktober 2019, 14:25)


557

Montag, 28. Oktober 2019, 15:43

Hallo Scotty, dieses Friede-Freude-Eierkuchen Thema, die du mit diesem Herrn seit Neuestem abziehst, ist deine Sache. Ich habe die letzte Woche - seit langer Zeit, mal wieder was gespostet und für jeden Beitrag, kam sofort seine Meinung. Das hier ist Euer Song des Tages, wir können es auch umbenennen lassen, was-gefälllt-dem-Herrn-an-diesem-Tag. Ich poste hier nichts mehr. Vielen Dank.

558

Montag, 28. Oktober 2019, 17:00

Hallo Scotty, dieses Friede-Freude-Eierkuchen Thema, die du mit diesem Herrn seit Neuestem abziehst, ist deine Sache. Ich habe die letzte Woche - seit langer Zeit, mal wieder was gespostet und für jeden Beitrag, kam sofort seine Meinung.
Da du dich mit "diesem Herrn" zweifelsohne auf meine Person beziehst, erlaube ich mir darauf zu antworten.

Mir scheint, dass du dieses für mich und für vermutlich viele andere User sehr interessante Thema absolut missverstanden hast.

"JEDER" darf hier Bands, Musiker oder Songs, ganz gleich aus welcher Richtung als "HÖRENSWERT" vorstellen.

Daher freue ich mich stets wenn hier für mich bereits bekannte oder aber auch erst recht bisher völlig ungekannte Songs gepostet werden. Da werden einerseits Erinnerungen wach, bzw. ich erlebe den Zugang zu mir bisher völlig unbekannter Musik etc., was ich in jedem Fall sehr schätze.

Selbstverständlich, trifft dies nicht stets meinen Musikgeschmack, was auch vollkommen natürlich ist. Dennoch halte ich es es für legitim, wenn ich auch in diesen Fällen meine Meinung dazu schreibe, was in einem Diskussionsforum auch durchaus gewünscht ist und dieses belebt.

Und Scotty zieht mit "diesem Herrn", (wobei du dich hier eindeutig auf mich beziehst) rein gar nichts ab.

559

Montag, 28. Oktober 2019, 17:02

Hallo Scotty, dieses Friede-Freude-Eierkuchen Thema, die du mit diesem Herrn seit Neuestem abziehst, ist deine Sache. Ich habe die letzte Woche - seit langer Zeit, mal wieder was gespostet und für jeden Beitrag, kam sofort seine Meinung. Das hier ist Euer Song des Tages, wir können es auch umbenennen lassen, was-gefälllt-dem-Herrn-an-diesem-Tag. Ich poste hier nichts mehr. Vielen Dank.

Hallo Wormi........

dass Du mich jetzt mit einem "Friede-Freude-Eierkuchen"-Thema in Verbindung bringst ist in höchstem Maße ungerecht und für mich auch nicht nachvollziehbar......

Zunächst Mal habe ich in Deinem Diskurs mit Webmark in keiner Weise für jemanden Partei ergriffen, sondern habe nur meine Meinung bekundet, dass es GENERELL begrüßenswert ist, wenn man Beiträge auch mal mit eigenen Erlebnissen etc. kommentiert und dieser Thread nicht zu einem reinen Aneinanderreihen von Links zu Liedern "verkommt".......

Hier zieht auch nicht "Einer mit dem anderen" etwas ab, sondern es ist dann einfach ein Austausch der Meinungen.....

ich persönlich fand es beispielsweise sehr erfreulich, dass auch Du Dich an diesem Thread mit 2 Liedbeiträgen beteiligt hast, die ich mir beide angehört habe und die mir auch gefallen haben und ich finde es schade, dass Du das jetzt so relativ offensiv kommentierst und Dich hier nicht mehr beteiligen möchtest.....

Ich sags Dir ganz ehrlich..........Ich bin hier in diesem Forum schon so oft von bestimmten Usern wegen Beiträgen von mir unsachlich, polemisch oder negativ angesprochen worden, dass ich schon seit Jahren nicht mehr hier wäre, wenn ich da gleich die Flinte ins Korn geschmissen hätte und verschwunden wäre.......ich ziehe da lieber die sachliche Gegenargumentation vor......

Und wie man sieht, sind inzwischen eher einige der Anderen verschwunden, die meist nur da waren, um zu provozieren........Die meisten werden wissen, wen oder was ich meine..... ;)

Wäre schade, wenn Du hier nur wegen einer einzigen persönlichen Kritik von Webmark, die er aber absolut sachlich kommentiert hat, nichts mehr postest...

560

Montag, 28. Oktober 2019, 20:25

Mein Song des Tages ist -> Hot Dog - Mark Knopfler

Gehört sicherlich nicht zu den stärksten Werken von MK, doch der Sound empfinde ich als genial. :thumbup: