Sie sind nicht angemeldet.

1 041

Donnerstag, 15. August 2019, 09:14

....so, dann halte ich diesen Thread auch mal weiter künstlich hoch ;)
ich denke, wenn eine gute alte 45er Vinyl Single erscheint, hat sie auch eine sogenannte B Seite.

obwohl es, nicht von ABBA auch schon NUR einseitig abspielbare Singles gab.

Harry wird nach Griechenland sein... :P
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

1 042

Donnerstag, 15. August 2019, 11:27

...das Thema kocht ja zur Zeit mal wieder ganz schön hoch...
Wenn es tatsächlich so ist, dass Benny sagte: 'Wenn die Abbatar-Tour etwas wird, dann im Laufe des Jahres 2021', dann kann ich mir nicht vorstellen, dass man die neuen Songs jetzt nochmal 2 Jahre aufs Eis legt. Das wäre auch für die Plattenfirma ärgerlich, denn schließlich will man ja auch wieder mal Kohle mit dem Namen ABBA machen. Und das wird mit Sicherheit geschehen.
Ich denke, dass man die Songs von einer Abbatar-Tour oder ähnlichem mittlerweile getrennt hat. Aber ein Abbatar-Video, das wird es mit Sicherheit geben, und mit dessen Veröffentlichung auch zumindest 'I still have faith in you', das darin schließlich auch performt wird. Was danach passiert, steht in den Sternen. Ich vermute mal, in 6 Monaten sind wir schlauer, ich persönlich rechne mit so etwas in dieser Richtung im Frühjahr 2020. So lang werden wir uns noch gedulden müssen.

1 043

Donnerstag, 15. August 2019, 12:19

Wenn ich Benny richtig verstanden habe, sagte er das erste Lied könnte veröffentiicht werden, wenn die Terminplanung für die Avatar-Tour steht. Und das könnte noch etwas dauern, muss aber nicht...

1 044

Donnerstag, 15. August 2019, 15:24

....ich möchte es nicht hoffen...das Interesse allgemein ist schon verschwunden, ausschließlich wir Hardcore Fans hoffen und warten noch.
Aber auch da ist doch diese Riesenfreude unlängst verflogen....es ist wie ein billiger Witz....
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

1 045

Donnerstag, 15. August 2019, 16:41

Ich lese aus dem letzten Benny Interview, das sich durch veränderte Umstände (was das wohl heißt?) alles bis ca 2021 verschieben wird & die neuen Lieder eigentlich mit den Avataren veröffentlicht werden sollten. :love:

Ob die Lieder heute oder in 2 Jahren erscheinen, werden es trotzdem neue Songs sein und die Welt wird sich erfreuen.
Alle die es heute schon nicht mehr wissen oder gar interessiert, werden es durch die Werbung dann schon wieder mitbekommen, oder durch uns und sich dann auch wieder freuen. ^^

Ich glaube einfach, wir sind unseren 4 hier so nah, das wir das viel mehr in uns haben und uns damit beschäftigen, das wir verärgert, ungeduldig und launisch werden.
Aber wenn es soweit ist, dann wird die Freude siegen, endlich die neuen Songs zu hören! :thumbsup:

Viele aus meinem Freundes- & Bekanntenkreis, die zwar keine "Fans" sind wie ich, aber die Musik lieben, freuen sich auf neue Musik von ABBA. Sie fragen mich aber nicht, wann kommen jetzt endlich die Songs, sondern sie wissen, durch mich werden sie es dann ja erfahren! ^^
Ta det bara med ro

1 046

Donnerstag, 15. August 2019, 17:42

Ich hoffe das was Du da schreibst trifft nicht zu !
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

1 047

Donnerstag, 15. August 2019, 18:10

Ich denke nicht, dass Björn und Benny bis 2021 warten, genauso wenig wie bis zum Tickets-Release, das wäre ja auch erst frühestens 2020 zu erwarten.

1 048

Donnerstag, 15. August 2019, 18:31

@ Gassi, man wird aber schon sehr auf die Probe gestellt...
ich hoffe Du hast Recht.
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

1 049

Donnerstag, 15. August 2019, 18:46

AUS DEM INTERVIEW MIT BENNY "THE NEW YORK TIMES" AUG. 14 TH 2019

"WE WERE TOGETHER IN THE STUDIO LIKE NO TIME HAD PASSED"
"EVERBODY FELL INTO THEIR ROLES IMMEDIATELY"
"THE SONGS ARE READY, BUT THE HIGHTECH ABBATARS ARE NOT,
AND THE GRAND REVEAL HAS BEEN DELAYED"

ACCORDING TO BENNY A VIDEO FOR THE NEW SONG "I STILL HAVE FAIH IN YOU" IS ESPEATED TO BE RELEASED IN THE COMING MONTHS, AS A TEASER FOR THE FULL EXPERIENCE.

Aber ich glaube man sollte diese Info.....auch wieder nicht als die entscheidende ansehen.
Vielleicht gibt es zunächst "nur" ein Video...und der Tonträger 2020/2021.
Um die "Fans" wieder etwas positiver zu stimmen.
Ich versuche mich mit den vielen "alten" ABBA & CO Dingen zu befassen.
Damit die Zeit schneller....obwohl die Zeit jetzt schon ein Sprinter ist !
Hoffe das alle gesund bleiben die vier und "wir", leider ist die Zeit nicht immer ein Freund.
Kleiner Pessimist aus trauriger Erfahrung...

Info war auf einigen "ABBA Web Seiten + Facebook ABBA Seiten"zu lesen.
"Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"
"I´m hearing images, I´m seeing songs"
Wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolf-Moon« (15. August 2019, 18:57) aus folgendem Grund: Satz eingefügt...


1 050

Donnerstag, 15. August 2019, 20:02

Ganz ehrlich gesagt.............Mir tut es weh, wenn ich solche Interviews lese.......

"Weh" im Sinne, dass es mich traurig macht, was da gerade passiert....

Benny widerspricht sich in seinen Interviews innerhalb weniger Tage selbst.........und bei Björn läuft das ganz ähnlich.......

Man versucht, seitens der ABBA-Männer, irgendwie den Überblick zu behalten.......und hat sich in seiner eigenen Strategie hoffnungslos verfangen.......

Mir tut das weh, denn dafür bin ich schon zu lange ABBA-Fan, dass mich diese Dinge kalt lassen.......

Ich möchte hier jetzt nicht mehr dazu schreiben, um nicht noch weiteren Spekulationen die Tür zu öffnen.....

@Wolf-Moon

Ich hör mir auch die alten ABBA-Lieder an.......aber nicht, damit die Zeit schneller vorbeigeht, denn die geht ohnehin schon viel zu schnell vorbei..........Für die meisten hier im Forum ist die Lebenszeit inzwischen etwas durchaus Kostbares geworden, wenn man das Alter vieler hier berücksichtigt...........Ich warte auf keine ABBA-Songs.........Es sind andere schöne Dinge des Alltags, die mich persönlich bewegen.......vornehmlich in der Familie.........Ich weiss, wie Du das gemeint hast, und kann da auch mitfühlen......Wie Du geschrieben hast.....Die Zeit ist nicht immer unser Freund

Es tut mir nur leid für diejenigen großen ABBA-Fans, die die Lieder nicht mehr hören konnten........Das soll hier kein Vorwurf an B+B sein.....sondern einfach mein Bedauern ausdrücken, weil ich das dieses Jahr auch selbst erlebt habe...

1 051

Donnerstag, 15. August 2019, 20:17

Benny widerspricht sich in seinen Interviews innerhalb weniger Tage selbst.........und bei Björn läuft das ganz ähnlich.......


Da stimme ich dir 100%ig zu.

Was mich an dieser ganzen Sache aber stets wundert, ist, dass die beiden Damen offenbar "keinen Mund" haben ?(

1 052

Donnerstag, 15. August 2019, 21:36

Ich denke mal, dass ist der Preis dafür. Wäre man Kompromisse eingegangen und hätte letztes Jahr schon zumindest zwei neue Songs veröffentlicht, würden sich Agnetha und Frida auch dazu äußern. Schließlich ging es ihnen darum, wieder gemeinsam Songs aufzunehmen.

Hätte es sich anders entwickelt, hätten Agnetha und Frida bestimmt auch noch mehr Songs aufgenommen, als die, die schon als neues Material existieren ... egal wie viele das aktuell sind (Ich schätze irgendwas zwischen 2, 5 oder 8.).

Wahrscheinlich ist es den Umständen geschuldet, was das Projekt betrifft, dass Agnetha vorerst keine oder überhaupt nicht mehr Songs für ABBA aufnimmt. Oder irre ich mich da @Scotty?

1 053

Donnerstag, 15. August 2019, 22:58

Warum sollte sie das nicht tun Gassi ?
Ich denke wenn es die korrekte Richtung wäre, wäre auch Agnetha & Frida für Aufnahmen bereit.

Man müßte ja sonst Agnetha unterstellen das es nur nach ihr ging, wss nicht stimmen würde....

Sie hat es ins Rollen gebracht, wenn auch anders gedacht...
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

1 054

Freitag, 16. August 2019, 03:48

Da stimme ich dir 100%ig zu.

Was mich an dieser ganzen Sache aber stets wundert, ist, dass die beiden Damen offenbar "keinen Mund" haben

Hallo Webmark......

kurz zur Erklärung.......Die beiden ABBA-Damen haben schon "einen Mund", jedoch betrifft das in dieser Angelegenheit eher interne Diskussionen und Entscheidungen anstelle externer öffentlicher Erklärungen...

Es bestehen bzw. bestanden zwischen Agnetha einerseits und Benny/Björn andererseits, wie ich ja schon an anderer Stelle beschrieben habe, unterschiedliche Ansichten über die Präsentation dieses ganzen Projektes.......Markantester Unterschied dabei waren der Zeitpunkt der öffentlichen Velautbarung und die Frage des Anbindens der neuen Musik an das Avatar-Projekt.......

Da dies dann so angegangen wurde, wie Björn und Benny es sich vorstellten, d.h. mit der starren Anbindung der Musik an das Avatar-Projekt, waren sie auch verantwortlich dafür, dies dann öffentlich zu vertreten, das war Teil des Deals...........Agnetha und zwischenzeitlich auch Frida haben gar keinen Grund, diesen chaotischen Verlauf öffentlich zu kommentieren, weil sie dann entweder Dinge erklären müssten, für die sie nicht verantwortlich sind, oder sie müssten einen gewissen Weg aus der Loyalität herausgehen, was sie nicht wollen.....

Inzwischen ist auch Benny und Björn klar geworden, dass man damals falsch lag, woraufhin jetzt versucht wird, relativ unbeschadet aus dieser Misere herauszukommen.....

Leider führt das dann momentan zu weiteren öffentlichen Erklärungen von Benny und Björn, in denen sie sich innerhalb einer Woche selbst widersprechen........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (16. August 2019, 05:22)


1 055

Freitag, 16. August 2019, 11:23

@Stockholm

Zum einen hatte man diesen magischen Moment, die erste Euphorie nach jahrzehntelanger Abstinenz. Dieser Moment, in dem man feststellte:"Wow! Es ist so, als wären wir nie weg gewesen!". Dann hat man wieder neue Songs aufgenommen und war ambitioniert.

Andererseits kam dann das Avatarchaos: Aus dieser Euphorie heraus, wurde dann die neue musikalische Zusammenarbeit ABBAs zu früh in die Öffentlichkeit kommuniziert, die Songs verschoben, das Projekt ABBAtar prioritär nach weit oben gesetzt. Offenbar waren dies Entscheidungen, die Benny und Björn zu verantworten haben, wobei Frida und Agnetha es hätten anders machen wollen. Keine Kompromisse, keine wirkliche Einbindung...

Die Enttäuschung ist dann groß: Die Euphorie verfliegt. Nicht die Musik steht im Vordergrund, sondern nur das Projekt Avatar... auch nur aus DIESEM Grund ging ein Teil ABBAs wieder ins Studio.

Ob man unter diesen Umständen nochmal ins Studio geht und weitere Songs für ein Avatarprojekt einspielt, nur um es zu pushen und nicht um der Musik willen? ...

1 056

Freitag, 16. August 2019, 17:43

Glaubt ihr wirklich, dass Björn und Benny ständig neue Interviews geben? So funktioniert das im Internet auf der Jagd nach Seitenklicks aber nicht. Die Medien, damit auch die ehrenhafte NYT leben davon, Nachrichten zu produzieren.
Ich wäre vorsichtig mit der Behauptung, jemand widerspräche seiner vormals gemachten Äußerung.
Oft suchen die Redakteure (ich sage mal bewusst nicht: Journalisten), einfach nur im Internet ihre Informationen zusammen und schreiben ziemlich rege voneinander ab. Da passiert es schon mal, dass News verkauft werden, die dann doch nicht mehr so neu und bereits überholt sind.
Bei dem netten Artikel der NYT mit den zugegebener Maßen sehr tollen Fotos sieht man zum Beispiel auf keinem Foto, ob Benny tatsächlich mit dem Tour-Bus reist (kein Vorwurf, muss er auch nicht.) Allerdings weiß man so auch nicht wirklich, ob der Schreiber hier tatsächlich neue Informationen direkt von Benny bekommen hat.

Fazit. Hier bedienen womöglich oft nur irgendwelche Medien eine Klientel ungeduldiger Fans, welche die wahren Urheber wirklicher Nachrichten dann einfach nur kopfschüttelnd geschehen lassen. Und manchmal (vermutlich) platzt dann selbst Benny der Kragen und er dementiert selbst (vermutlich) offensiv wieder irgendwelche Gerüchte. Aftonbladet und Expressen verkaufen sich schließlich auch nur durch Schlagzeilen. [hier zum Beispiel].
Im Zeitalter des rasanten Internet ist es eben nahezu unmöglich, die Geister, die man rief (in Hologramm-Form oder als Hardcore-Fans) schnell wieder in den Griff zu bekommen.

Was soll's. Den som väntar på något gott, väntar aldrig för länge!

1 057

Freitag, 16. August 2019, 18:16

Im eigentlichen Sinne geht es ja nicht darum, dass ständig neue Interviews der beiden gegeben werden. Diese beinhalten meiner Meinung nach meistens Informationen, die wir schon haben oder Halbwahrheiten (hier liegst du mit betroffenen Redakteuren auch richtig).

Zentral steht für mich im Vordergrund ein offizielles Statement, wie letztes Jahr im April, zu bekommen.

1 058

Freitag, 16. August 2019, 18:25

Naja........"Wer auf etwas Gutes wartet, der wartet nie zu lange"......ist ein schöner Spruch.........aber halt nur ein Spruch.........Beispielsweise bekam meine Mutter die Zeit leider nicht mehr geschenkt, um darauf zu warten.........und viele Andere auch nicht....

Prinzipiell teile ich Deine Meinung, was das Gebaren von Medien und Zeitungen betrifft absolut.........Auch was das Entstehen von sogenannten Top-News und Interviews betrifft.....

Ich persönlich habe alleine in diesem Thread ja bereits mehrfach geschrieben, dass man doch bitte nicht jede Zeitungsmeldung für bare Münze nehmen soll und bitte doch nicht auf jede Zeitungsmeldung oder jede Interviewmeldung anspringen soll.............Das meiste ist Geschwätz und nicht das Papier wert, auf dem es geschrieben ist.......

Aber in diesem speziellen Falle muss ich.....leider.....sagen, dass sich Benny und Björn in der Tat bei tatsächlich erfolgten Interviews schon mehrfach widersprochen haben..........Alleine die Aussage, dass die Songs noch nicht fertig seien.......ist genauso faktisch falsch.......wie sie auch widersprüchlich gegenüber früheren Aussagen ist.......

Ist übrigens bei Benny anscheinend ein gern genommenes Argument, wenn er ein Thema nicht weiter besprechen will........Hat er ja auch schon bei JLT gemacht.......Dumm nur, dass es Menschen gibt, die das schon fertig abgemischt gehört haben..... ; ;( .....Oh, Benny.......... ;( ;( ;(

Generell aber kann ich weiterhin nur empfehlen......"Springt bitte nicht auf jede News an, auch nicht, wenn Benny, Björn oder Görel das angeblich gesagt haben"..........Wenn die offizielle Meldung kommt.......und ich denke, es kommt bald eine......dann wird jeder sofort merken, dass es die Echte ist.....
.

1 059

Freitag, 16. August 2019, 21:52

.Wenn die offizielle Meldung kommt.......und ich denke, es kommt bald eine......dann wird jeder sofort merken, dass es die Echte ist.....
.

Das wäre ja mal wirklich nett...ich hoffe dann aber nur, dass es auch eine positive Nachricht ist und wir endlich mal wenigstens einen neuen Song zu hören bekommen... negative Nachrichten mit weiten Komplikationen und Verschiebungen nach hinten möchte ich nun auch nicht mehr lesen....naja, machen wir also das, was wir seit Monaten am besten können...….abwarten und hoffen...

1 060

Samstag, 17. August 2019, 03:39

Theoretisch gesehen würde ich eine Meldung zu Septemerbeginn erwarten. Zum einen ist der Sommer ja dann fast vorüber und die Herbst-/Winterpromotion kann beginnen. Dann wären es noch bis November zwei Monate, aber ein definitives Release-Date wäre dann verschmerzbarer.