Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 26. März 2019, 21:23

Wer schrieb welchen ABBA Text?

Es ist ja nicht nur ABBAs Musik, oder die Stimmen von Agnetha und Frida, sondern oft auch die Texte, die uns berühren!
Ich habe schon einiges gefunden und gelesen darüber, aber bei manchen Texten bin ich nicht sicher, wer ihn geschrieben hat.
Stig oder Björn?
MAMMA MIA hat wohl Stig geschrieben.
Bei KNOWING ME, KNOWING YOU anscheinend Stig und Björn.

Ich vermute jetzt, das es oft eine gemeinsame oder übergreifende Arbeit war. Vielleicht hat Stig angefangen und Björn es verfeinert, oder umgekehrt?
Bei meinen Recherchen, bin ich bei manchen Songs nicht sicher.

Vielleicht kann hier einer weiterhelfen?

Zur Zeit beschäftige ich mich intensiver mit den Texten, deshalb viel mir das auf. Manchmal stehen Benny, Björn und Stig bei "Musik" und manchmal Benny und Björn.
Es kann auch sein, das sie damals nicht so drauf geachtet haben, was auf den Platten drauf steht. Schien ihnen, wie bei manch anderem, nicht so wichtig zu sein. Oder?
Ta det bara med ro

2

Mittwoch, 27. März 2019, 09:05

Laut der Informationen, die ich gefunden habe, hat Stig bei folgenden Liedern den Text geschrieben:

WATERLOO

HASTA MANANA

HONEY, HONEY

RING RING

MAMMA MIA

TROPICAL LOVELAND

S.O.S.

BANG-A-BOOMERANG

I DO, I DO, I DO, I DO, I DO

I´V BEEN WAITING FOR YOU

CRAZY WORLD

FERNANDO

DANCING QUEEN

MY LOVE, MY LIFE

KNOWING ME, KNOWING YOU

HAPPY HAWAII

THE NAME OF THE GAME

MOVE ON

I WONDER

EAGLE

Hab ich was vergessen?
Ist was falsch?

Das sind zumindest die offiziellen Informationen, die ich bis jetzt gefunden habe. Ich kann mir aber vorstellen, das Stig zwar seinen Beitrag zum Text gegeben hat, Björn aber den Feinschliff gemacht und es vervollständigt hat.
Ich glaube nicht, das es so einfach ist, einen Text hinzuknallen und fertig!
Manchmal ensteht durch das Komponieren ein Pseudotext oder Geschichte, die dann ausgebaut, verfeinert oder auch schon verworfen wurde.
Hat Stig vielleicht auch öfter den Titel zum song gefunden? Wie bei WATERLOO oder, ich meine auch, bei KNOWING ME, KNOWING YOU.

Kann das sein?
Ta det bara med ro

3

Mittwoch, 27. März 2019, 14:01

Gibt es nicht so ein Recording-Buch über ABBA? Wo vermerkt ist wann die Songs entstanden sind. Vielleicht steht da auch wer getextet hat. Ich benutze ansonsten immer die GEMA-Online Suche. Unter Fernando sind als Textdichter und Komponisten aber Stig, Benny und Björn angegeben. ???

https://online.gema.de/werke/search.faces
Kultur und Musik- http://www.bacio-di-tosca.de/

4

Mittwoch, 27. März 2019, 19:43

Diese Frage ist nur schwer zu beantworten, Nissi.....und ist heute teilweise auch nicht mehr einwandfrei zu eruieren.......

Stig lebt schon lange nicht mehr........Björn kann sich nicht mehr bei jedem Lied hundertprozentig daran erinnern, wer genau welchen Anteil´an einzelnen Liedern gehabt hat...........Niederschriften oder Dokumente existieren teilweise nicht mehr........und auch andere im Umkreis von ABBA können es oft nicht mehr definitiv sagen........

Auch einige Aufzeichnungen von CM Palm sind teilweise reine Spekulation und können nicht mehr alle verifiziert werden......

Es ist so, dass Stig gerade am Anfang eine Reihe von Texten alleine verfasst hat, die dann komplett so übernommen wurden oder aber von Björn noch leicht modifiziert wurden....

Oft war es ja so, dass die Lieder-Arrangements noch geändert wurden und der Text musste, sofern er zu diesem Zeitpunkt überhaupt schon vorlag, angepasst werden........Auch war Björn der bessere englische Texter und er hat dieses oder jenes geändert.....

Dann gibt es einige Lieder, die eine echte Kooperation zwischen Stig und Björn waren, wo zum Beispiel Stig nur einen Teil des Textes geschrieben hatte und Björn dann den Text weiterschrieb bzw. vervollständigte....

Und schliesslich gibt es eine Reihe von Liedern, die im Prinzip von Björn alleine oder zumindest hauptsächlich geschrieben wurden und bei denen Stig nur den Titel des Liedes beisteuerte......

Bei all diesen Liedern erscheint Stig in den Credits

Je später es in der ABBA-Geschichte dann war, desto geringer wurde dann auch hier der Einfluss von Stig, bis er schliesslich etwa Mitte der ABBA-Zeit gar nicht mehr in die Texte involviert war.....

Bei einzelnen Liedern kann man aber durchaus noch die Anteile der Lyrik eruieren, sofern dazu Aufzeichnungen vorliegen oder eben die Erinnerungen bei Björn oder auch bei A-B-A noch präsent sind.....

So zum Beispiel bei HASTA MANANA, wo ich über Agnetha weiss, dass dieser Text in großen Teilen von Stig geschrieben wurde........Das Lied war ursprünglich für eine gemeinsame Leadvocal für Agnetha/Frida konzipiert, funktionierte so aber nicht........Björn modifizierte den Text dann leicht, aber nur in kleinem Umfang, was aber nichts an den Schwierigkeiten änderte..........Agnetha sang dann das Lied kpmplett alleine ein, als sie abends alleine im Studio war und baute zu der ursprünglichen Melodie noch jenen gesprochenen Teil in der Mitte des Liedes ein, der bei HASTA MANANA so markant ist.........Sie arrangierte das Lied deutlich um und danach klang es perfekt............Die reine Lyrik stammt aber in der Hauptsache von Stig.....

So gibt es noch eine weitere Reihe von Liedern, die man durchaus gut zuordnen kann, aber eben bei weitem nicht alle........Das wird ungeklärt bleiben, es sei denn, es tauchen irgendwann nochmal alte Aufzeichnungen dazu auf, was aber eher unwahrscheinlich ist......

Mit ein Grund, warum Stig gerade am Anfang so einen relativ großen Anteil an den ABBA-Liedern hatte, war eben unter Anderem einfach darin begründet, dass Björn damals einfach kein großes Interesse am Texten hatte bzw., dass er und Benny damals noch nicht die Wichtigkeit und die Bedeutung der Lyrik erkannt hatten.......Das sollte sich dann im Laufe der Zeit bei Björn deutlich ändern.......was schliesslich zum Ende der ABBA-Zeit sogar dazu führte, dass Björn und Benny durchaus verschiedene Ansichten hatten über die Wichtigkeit eines Textes (u.a. The Day Before You Came) und darüber, wie diese Texte die Charakteristik eines Liedes bestimmen sollten........Meistens war es damals Björn, der sich gegen Benny durchsetzte....

Ich persönlich finde es daher immer als viel zu einfach und eindimensional, Benny immer als den Komponisten und Björn als den Texter hinzustellen, denn das Ganze war natürlich viel differenzierter........

Benny war natürlich der Komponist, aber er war es bei nahezu keinem ABBA-Lied alleine, sondern er hatte bei nahezu allen die Hilfe von Björn........Björn war natürlich der Texter, aber er war es eben speziell in der 1.Hälfte der ABBA-Geschichte nicht alleine, sondern Stig hatte damals einen nahezu ebenso großen Anteil daran, was leider aber immer wieder gerne vergesen wird.......Und Benny und Björn waren natürlich die Arrangeure, aber sie waren es eben nicht alleine, sondern an den ABBA-Arrangements hat Agnetha einen ungemein wichtigen Anteil, weil sie eben oft aus Folksongs oder Musicaklsongs erst richtige Popsongs daraus machte........

So ist die kreative Geschichte der ABBA-Songs eben sehr vielschichtig und nicht so eindimensional, wie sie oftmals dargestellt wird.....

Ich hoffe, ich konnte Deine Frage generell etwas beantworten.........Wenn es um einzelne Lieder geht, kann ich da ja dann mal bei Gelegenheit gerne noch ein bisschen näher drauf eingehen....
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

5

Mittwoch, 27. März 2019, 22:19

Vielen Dank für die vielen Informationen, Scotty!
So ganz falsch lag ich da dann ja auch nicht ^^

Was mir in jungen Jahren egal war, wer was an einem Lied schrieb, umso mehr ist mein Interesse heute daran!

Damals waren Björn und Benny die Songschreiber und Agnetha und Frida die Sängerinnen.
Mehr fand ich nicht wichtig.
Ich fand es toll, das Benny und Björn einfach mit Klavier und Gitarre herumspielten und irgendwann entstand eine Melodie. Sie sponnen einen Pseudotext drumrum und Stig verfeinerte es. Und dann kamen die Mädels und haben das Lied verschönert und zum klingen gebracht. :)

Das da viel mehr dahintersteckt und mehr seinen oder ihren Stempel aufdrückten, interessierte mich erst viel viel später.
Ich finde es sehr informativ und interessant, wie ein Lied entstand und wer es am Schluss noch verfeinert, verändert oder den letzten Schliff gegeben hat.

Wie schon geschrieben, Benny war nicht nur der Komponist, auch Björn, Agnetha, Frida, Stig, Micke... haben ihre Ideen eingebracht.
Und so ist es beim Texten & bei all dem anderen was da dran hängt!
Du hast mir da schon sehr schöne Informationen gegeben!

Auf den Platten, in Büchern oder im Internet bin ich da einfach bis jetzt nicht richtig fündig geworden.

Unter Gema sind die Informationen auch nicht genau.
Ta det bara med ro

6

Samstag, 11. Mai 2019, 08:45

:) Ihr braucht doch nur auf den CDs oder LPs, meist auf der Rückseite unter die einzelnen Titel zu gucken. Da steht meistens zuerst der Komponist und dann der Texter des. Am Anfang hat Stig oft mit Texten ausgeholfen. Später übernahm meistens Björn die Texte und Benny kümmerte sich um die Musik
Agnetha hat auch mal was für Abba komponiert und Björn schrieb den Text zu Dissilusion.
Bei dem Song i am still alive, den Agnetha 1979 auf der Tour gesungen hat, stammt die Melodie von Ihr und der Songtext von Björn.