Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

521

Mittwoch, 28. November 2018, 15:21

....natürlich darf auch ein Fan mal motzen ! und seine Enttäuschung zum Ausdruck bringen....wie jeder Fan einer Mannschaft dies auch tut.

Aber sonst ist alles gut ??

Es spricht keiner von Hitsingles alle 4 Monate !
Eine total verkorkste und äußerst ärgerliche Sache ist das mittlerweile.

Dieses wir haben 35 Jahre gewartet....verständnisvolle Getue von so manchem Fan..... ich habe nie gewartet....allerdings gehofft !

DANN tatsächlich kam diese Bomben Nachricht....alle waren schier aus dem Häuschen !!!!

und dann....es kamen nur noch unschöne Meldungen....eine nach der anderen.
Und über diese extreme Vorfreude hängt nun dieser dunkle schwere Himmel !

Demütig und dankbar BABA ??
Für " was " ????
Diesen Unmut ??
Diese Fehleinschätzung ??
Dieses mittlerweile sehr fragwürdige Verhalten ???

Demütig und dankbar ???
Ich bin dankbar, allerdings in wichtigeren Angelegenheiten !
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Stockholm« (28. November 2018, 15:31)


522

Mittwoch, 28. November 2018, 15:39

Demütig finde ich nun auch ein zu großes Wort für neue Abba Songs, aber da für mich die Vorfreude die größte ist, habe ich kein Problem damit. :lol:
Kann aber den Frust einiger hier auch verstehen, aber wir haben keinen Einfluß drauf, also abwarten und Tee trinken.

523

Mittwoch, 28. November 2018, 19:01

Ich merke nicht das Björn keine Freude mehr verspürt was die ABBAtare anbelangt.

Das ist ja genau das Problem, BABA....... 8)

Und natürlich ..........hätten wir Agnetha statt Björn an der Front, könnten wir genau so in den Wald zum Beerelen ( Beeren suchen ) gehen.
Oder zwanzig Jahre zum fischen, da würde mehr laufen...!!!!

Dann wünsch ich Dir viel Spaß beim fischen und beeren suchen gehen, BABA, bis die neuen Songs da sind........ :whistling: :whistling: :whistling:

Wäre es nach Agnetha gegangen, dann hätten wir schon 2014 zwei neue Songs zum Waterloo-Jubiläum gehabt.......gell,BABA...... ;)

......und die Fans hätten erst in diesen Wochen von den neuen Songs erfahren und alle würden sich jetzt auf nächstes Jahr freuen.......

Demütig sein und dankbar.....!

Demütig und dakbar bin ich auch........dass alle gesund sind......Bei ABBA.....in meiner Familie

Dankbar bin ich auch für neue Songs........

Ich bin nur manchmal nicht mehr so ganz sicher, ob man im männilchen Teil der ABBA-Welt immer noch so genau weiss, von was ABBA-Fans wirklich träumen..... :S
.

524

Mittwoch, 28. November 2018, 19:01

Ich schließe mich im wesentlichen den von Scotty vorgebrachten -> Argumenten an.

Rotzlöffel

unregistriert

525

Mittwoch, 28. November 2018, 19:25

Ehm :huh: ich weiß mich liest hier eh kaum jemand aber ich geb ja nicht auf :D
Ich finde das die Meisterstücke von Damals bei dem ganzen Trara eine sehr große Rolle spielen sollten! Demütig ist da genau das richtige Wort!
Ich find es klasse das ABBA wieder von sich reden macht und die heutigen jungen Leute eventuell darauf aufmerksam werden wer ABBA war!
Wahre Musik sollte nie vergessen werden und die jungen Leute sollten wissen das Musik auch mal etwas anderes bedeutet hat als es heute der Fall ist!
Ich finde es gut das ABBA wieder in die Öffentlichkeit geht um dafür Werbung zu machen und ja, größten Teils von sich selbst was höchst verdient ist!
Dazu noch Fragen? :P ;)

LG
rotzi

526

Mittwoch, 28. November 2018, 19:35

Kein Wort an die Fans

Auch bin- obwohl ich mich sehr auf die neuen Songs freue- enttäuscht. Im April das übereilte Statement direkt an die Fans. Und seitdem immer nur tröpfchenweise Informationen. Benny und Björn hätten sich doch direkt an die Fans wenden können. Stattdessen wurde die Welt überflutet mit irgendwelchen Mamma Mia Projekten. Die neuen Songs hätten DAS Ereignis in der Musikwelt 2018 werden können, nun erscheinen sie voraussichtlich im Sommer 2019. Fast fürchte ich , daß sich das Interesse dann in Grenzen halten wird. Und dann werden diese NEUEN Songs in dem Avatar Projekt verbraten. Dabei ist die Sensation von neuen Abba Songs ein solcher Diamant, der als Solitär hätte funkeln müssen. Außerdem....die Zeit arbeitet gegen uns ....mehr möchte ich nicht sagen.

Rotzlöffel

unregistriert

527

Mittwoch, 28. November 2018, 19:44

Wir sind Fans von den alten tollen Liedern oder nicht? Also ich zumindest! Die haben mich zu ihren Fan gemacht. Mehr möchte ich auch nicht dazu sagen ;)

LG

Rotzlöffel

unregistriert

528

Mittwoch, 28. November 2018, 19:54

Ich hau mal einen raus: Gänsehaut pur ;)

https://www.youtube.com/watch?v=1zwbARWt8is

Rotzlöffel

unregistriert

529

Mittwoch, 28. November 2018, 20:05

Ich hab noch einen:
https://www.youtube.com/watch?v=1zwbARWt8is

Wisst Ihr warum man dieses Lied nicht nachsingen kann? Weil Agnethas Gesang nicht quantisiert wurde ;)
Falls doch, würde ich diesen Computer und deren Programmierer gerne mal kennen lernen :D

Rotzlöffel

unregistriert

530

Mittwoch, 28. November 2018, 20:20

Na los Ihr Spassbremsen...auf in die Gute alte Zeit ;) :P ABBA sind und bleiben die Besten der Welt!!!

531

Mittwoch, 28. November 2018, 20:34

Ignorieren, kann ich in diesem Fall nur erneut empfehlen....


Rotzlöffel

unregistriert

532

Mittwoch, 28. November 2018, 20:38

Warum Webmark? Was ist denn los? Bedeutet Kritik für dich immer noch den Kopf in den Sand stecken? :D

533

Mittwoch, 28. November 2018, 22:00

It was very nice that I got a email from Polar Music. There is a lot of new music to enjoy in the meantime. Looking forward to the new album of Madonna!

534

Mittwoch, 28. November 2018, 22:20

Nun ja, aber wie soll denn das funktionieren mit dem „präsentieren wir euch die beiden Songs schon jetzt…“? Sollen ABBA nun ohne Avatare auf die Bühne kommen und selbst die Lieder präsentieren? Das wäre natürlich der Clou, aber ich fürchte das wird’s nicht spielen. Denn wer würde sich noch für die Avatare interessieren, wenn die echten ABBA vorher selbst aufträten… Und das zeigt auch irgendwie die Crux dabei. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja noch irgendeine Aktion, ein „Sorry and thank you for our loyal fans…“ zu Weihnachten, was auch immer. Die vier haben eben im April geglaubt es wäre im Dezember so weit, aber sie haben sich geirrt… Und sie wollten wohl auch nicht länger ihr Geheimnis verbergen, da die Aufnahmen sogar da schon relativ lang zurücklagen… Es sind Fehler passiert, aber Irren ist eben menschlich…

Die beiden Lieder einfach ohne die Avatare schon jetzt zu veröffentlichen, wäre wahrscheinlich auch keine so glückliche Strategie, auch das würde den Avataren Wind aus den Segeln nehmen. Es ist wirklich eine blöde Situation, aber ich denke am Ende wird alles gut…

Außerdem möchte ich mal daran erinnern, wie begeistert die meisten hier waren, als gerade die nun kritisierten tröpfchenweisen Informationen publik wurden. Nämlich dass es vielleicht auch drei oder vier neue Lieder geben könnte, womöglich sogar ein Album. Es könnte ja sein dass die Zeit bis Mitte 2019 gut genützt wird für weitere Aufnahmen. Ich würde die Situation jetzt nicht so dramatisieren… Was haben wir denn in den 70ern gewartet bis endlich ein neues Album rauskam, und in der Regel war damals der Informationsfluss bei weitem nicht so gut… Oft war es so dass es fast überraschend plötzlich im Laden stand. Heute dagegen ist jedes Räuspern von Björn Stunden danach online zu lesen… ^^

Es könnte aber auch wieder mal eine ganz bewusste Strategie sein: Man lässt das Publikum länger warten, und am Ende wird als Entschädigung ein ganzes Album präsentiert statt nur zwei Songs… Nach dem Motto: Sorry dass ihr so lange warten musstet, aber dafür haben wir für euch etwas mehr getan…

Madonna als Überbrückung ist für mich nicht so prickelnd, aber es sollen ja auch neue Lieder von BAO rauskommen. Hoffentlich mehr als zwei! :D

535

Mittwoch, 28. November 2018, 23:54

Nun ja, aber wie soll denn das funktionieren mit dem „präsentieren wir euch die beiden Songs schon jetzt…“?

Das ist doch mehr als einfach, Highway.....

Man veröffentlicht sie einfach........begleitet es mit einigen entsprechenden Promo-Aktivitäten.........Nichts einfacher als das......

Ich denke, auch deses Statement von Jubeltid bringt es auf den Punkt :

Stattdessen wurde die Welt überflutet mit irgendwelchen Mamma Mia Projekten. Die neuen Songs hätten DAS Ereignis in der Musikwelt 2018 werden können, nun erscheinen sie voraussichtlich im Sommer 2019. Fast fürchte ich , daß sich das Interesse dann in Grenzen halten wird. Und dann werden diese NEUEN Songs in dem Avatar Projekt verbraten. Dabei ist die Sensation von neuen Abba Songs ein solcher Diamant, der als Solitär hätte funkeln müssen.

Denn ganz genau das ist der Punkt.......

Da hat man ein Produkt, das wie ein Diamant funkeln würde.......

NEUE MUSIK von ABBA.......

Es gibt, selbst wenn man es nüchtern betrachtet, kaum etwas sensationelleres in der populären Musikwelt.........zumindest in der westlichen Welt........Die Einzgen, bei denen das NOCH sensationeller wäre, können dies nicht mehr tun, weil John und George nicht mehr unter uns weilen.........Dann kommt schon ABBA.......Die Strahlkraft neuer Songs....und zwar solche, die ganz für sich alleine stehen....ist bei ABBA massiv.........Das hat man auch im April dieses Jahres gesehen, als seriöse Nachrichtenmagazine in der ganzen Welt von diesem "sensationellen Comeback" berichteten......

Und was macht man ???.......

Stattdessen "verbrät" man sie.....um in Jubeltids Diktion zu bleiben......für das Avatar-Projekt.......macht sie sozusagen zu Erfüllungsgehilfen des Avatar-Projektes.....

Und nun......nachdem es große Realisierungsprobleme bei den Avataren gegeben hat und noch gibt, verpasst man die große Chance, einen einmal gemachten "Fehler" ...(die radikale Verknüpfung der Songs mit dem Avatar-Projekt) ...zu korrigieren.....

Denn wer würde sich noch für die Avatare interessieren, wenn die echten ABBA vorher selbst aufträten…

Das Avatar-Projekt war schon beschlossen und kommunziert, als es die neuen Songs noch nicht gab........Da sehe ich keine Probleme.....

Und keiner sagt ja, dass ABBA dazu auftreten müssen........Müssen sie nicht...........


Und... :!: :!: ... wir sollten uns auch mal generell klar vor Augen führen, dass wir hier von zwei ganz verschiedenen Dingen schreiben, die hier aber immer wieder durcheinander geworfen werden in der Diskussion....

Auf der einen Seite sind die Songs selbst......und die Tatsache, dass ABBA wieder musikalisch zusammengekommen sind......

Darüber sind wir doch alle froh und glücklich......Darüber gibt es doch auch überhaupt keinen Dissenz..........Und natürlich sind wir dafür alle dankbar.......Und natürlich freuen wir uns alle darauf...

Aber auf der anderen Seite ist eben auch die Art und Weise, wie man mit der ganzen Thematik umgeht......mit den Songs.....mit den Avataren......mit den Ankündigungen.....

Und da darf und kann man Kritik üben, ohne gleich der Negativität bezichtigt zu werden.........

Denn eines hat nach meiner Meinung vornehmlich die MÄNNLICHE ABBA-Seite nicht wirklich realisiert :

Die Avatere sind schön und gut......ABBA sind nicht die Einzgen, die auf diesem Feld unterwegs sind..........Aber die wirkliche Strahlkraft.......die Diamanten........das ist noch immer........

DIE MUSIK.......

....und somit die neuen Songs.......denn das ist ABBA's ureigenste Identität.....

Da sieht man momantan vor lauter Wald die Bäume nicht......
.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (29. November 2018, 01:31)


536

Donnerstag, 29. November 2018, 08:53

Wäre es nach Agnetha gegangen, dann hätten wir schon 2014 zwei neue Songs zum Waterloo-Jubiläum gehabt.......gell,BABA......
Dieser Satz ist minimum so schlecht wie das Liverpool Spiel Gestern !!!! Nur schon wäre, hätte......sie tut es ja nie, weil sie es nicht wirklich will.
Ich bin ihr auch nicht böse, Björn macht das doch perfekt und anstatt immer nach Fehler bei Björn und Benny zu publizieren sollten einige einfach mal besser eine weile nichts schreiben.
Die einzigen die ABBA am leben erhalten haben über die letzen 30 Jahre waren nun mal Björn und Benny mit ...............Mamma Mia auch Anni-Frid ..........................................wo war Agnetha ?

537

Donnerstag, 29. November 2018, 09:04

Ich sehe da auch nicht das große Problem die Songs ohne diese Avatare zu veröffentlichen. Aber eins ist sicher, sie werden natürlich dazu benutzt im Nachineien um dieses Avatar Project mehr als interessant zu machen.

Erst durch die neuen Songs wird das ganze einschlagen....die Vermutungen es könnten auch drei oder vier Lieder werden, klingt sehr schön, vielleicht sogar ein ganzes Album ??

Nun, natürlich wären wir alle dann aus dem Häuschen. Aber, da warte ich mal lieber ohne darauf zu hoffen....ich weiß definitiv von diesen 2 Songs, und selbst diese sind ja noch unter Verschluss.

Aber ja, in den 70er Jahren....was haben wir gewartet, als junger verrückter Fan...ABBA hätten wöchentlich etwas veröffentlichen können ( müssen ) :lol:

Aber mittlerweile sind wir ja alle wesentlich älter, jeder hat so seine eigene Sicht der Dinge, seine eigene Welt, seine eigenen Vorstellungen und Meinungen, wir sind nicht mehr 13, 14, oder 15 .....

Für mich sind und bleiben ABBA meine Helden....ich bin ihnen auch nicht böse....wieso auch....auch nicht dem männlichen ABBA Teilen...wer bin ich das mir dies zustehen würde ????

Sie werden auch ihre eigenen für sie wichtigen Beweggründe haben.....dennoch, darf ich mich dementsprechend äußern das ich es nicht gut finde, sogar sehr ärgerlich finde " W I E " man mit der verfahrenen Situation umgeht.
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.

538

Donnerstag, 29. November 2018, 09:51

Ich sehe das jetzt nicht so dass die Songs mit den Avataren verbraten werden. Das ist doch genau das was von Anfang an geplant war, und ein ABBA-Song ist immer ein Diamant, da kann sein was will! :)

Die Verknüpfung ist ja aus Sicht von Benny und Björn kein Fehler, für sie sind die neuen Lieder nur eine „Zugabe“. Und wie gesagt, würde man jetzt schon diese Lieder ohne Avatare präsentieren, wäre wahrscheinlich einer der Anreize für das Projekt weg.

Aber wer weiß was ihnen bis zum nächsten Sommer noch einfällt. Es könnte ja auch Agnetha mal bei irgendeinem Anlass erscheinen und sich verplappern – dass sie schon mindestens fünf neue Lieder gesungen hätte, und persönlich nichts gegen eine Veröffentlichung hätte… :D

539

Donnerstag, 29. November 2018, 13:10

Dieser Satz ist minimum so schlecht wie das Liverpool Spiel Gestern !!!! Nur schon wäre, hätte......sie tut es ja nie, weil sie es nicht wirklich will.

Was ist an meinem Satz schlecht, BABA ????

Agnetha hat gegen Ende des Jahres 2013, als man dies entschieden hat, alles dafür gemacht und getan, dass es im April 2014 zu dem Waterloo-Jubiläum etwas neues musikalisches von ABBA gibt.......Sie hat mit Engelszungen auf die anderen eingeredet........Aber diejengen, die nicht wollten, waren Frau Lyngstad und vor allem die Herren Andersson und Ulvaeus......Das ist Geschichte......

Sie war die EINZIGE, die das damals gewollt hat und auch alles dafür getan hat.......

Das war damals unglaublich schade und eine verpasste Gelegenheit........Aber die Anderen wollten nicht........Und um dann nur zum Champagner-Trinken und Smalltalk zu halten, nach London zu fliegen, hatte sie dann keine Lust mehr......genau wie Benny.......das haben sie dann Björn und Frida überlassen.......

Mein Satz ist also einfach nur ehrlich........

Mit Liverpool geb ich Dir allerdings recht.......Aber die Champions-League ist ja sowieso nicht "unser" erstes Ziel in diesem Jahr.......Die Meisterschaft ist wichtger......und da sind die Jungs immer noch ungeschlagen und liefern sich gerade einen Titanenkampf mit dem ebenfalls noch ungeschlagenen Manchester City.....

Aber wieder zurück zu ABBA....

Ich bin ihr auch nicht böse, Björn macht das doch perfekt und anstatt immer nach Fehler bei Björn und Benny zu publizieren sollten einige einfach mal besser eine weile nichts schreiben.
Die einzigen die ABBA am leben erhalten haben über die letzen 30 Jahre waren nun mal Björn und Benny mit ...............Mamma Mia auch Anni-Frid ..........................................wo war Agnetha ?

Was perfekt ist und was nicht perfekt ist, liegt im Auge eines jeden Betrachters, BABA....

Ich sehe es bei weitem nicht so, dass nur Benny und Björn ABBA am Leben gehalten haben, weil es Mamma Mia gibt.......

Ich sags Dir ehrlich......Mamma Mia ist für mich nach 2008 nicht mehr wirklich ABBA.......Und was hat Anni-Frid mit Mamma Mia zu tun ???......

Und Deine Frage, wo Agnetha ist, empfinde ich schon als ein bisschen sehr übergriffig.......

Sie war immer da.......und Du könntest es auch mal wertschätzen, dass es vor allem IHR zu verdanken ist, dass 2016 die Voraussetzungen für neue Songs geschaffen wurden mit den verschiedenen Aktionen, wodurch eine Atmosphäre entstand, durch die 2017 diese Songs überhaupt aufgenommen worden sind und wir 2018 überhaupt darüber schreiben können........

......und auch anerkennen, dass wir schon 2014 nicht nur einen Champagner-Empfang in London präsentiert bekommen hätten, sondern einen oder 2 neue Songs, wenn es nach IHR gegangen wäre

Ich sehe das jetzt nicht so dass die Songs mit den Avataren verbraten werden. Das ist doch genau das was von Anfang an geplant war, und ein ABBA-Song ist immer ein Diamant, da kann sein was will!

Die Verknüpfung ist ja aus Sicht von Benny und Björn kein Fehler, für sie sind die neuen Lieder nur eine „Zugabe“.

Ja, aber genau darin liegt ja auch der Grund für diese bedauerlichen Begleiterscheinungen, Highway.....

....weil sie sie für eine Zugabe halten.........aber der normale ABBA-Fan viel eher die Avatare als die Zugabe ansieht und die Songs als das wirklich wesentlche....

Jetzt könntest Du mir antworten, dass Benny und Björn ohne die Avatare ja gar ncht bei diesen neuen Songs mitgemacht hätten......

Und das ist richtig........

Aber das ist für mich......bitte nicht falsch verstehen......auch etwas nachdenkliches bei aller Freude über die neuen Songs.

Denn nichts konnte Benny und Björn dazu bewegen, nochmals mit Musik zusammen zurückzukehren.......weder die Träume von Fans noch die Argumente von Agnetha............Aber als dann die Avatere kamen, da sagten sie dann "Ja".......Wie gesagt, bitte nicht falsch verstehen........Man muss das einfach nur richtig einordnen.....

Ändert nichts daran, dass wir uns alle über neue Songs freuen.....

540

Donnerstag, 29. November 2018, 15:09

Selbstverständlich, und auch natürlich freut sich wohl ein jeder Fan von ABBA über diese mittlerweile schon1,5 Jahre " alten " Songs. Wollen wir auch hoffen sie bleiben bis zum Tag " X " auch weiterhin unter Verschluss....und tauchen nicht plötzlich so ( heimlich ) im Netzt auf.

Ich saß bei keinen Gesprächen dabei, ich kenne nicht persönlich wie was und warum und weshalb und weswegen wie festgehalten und beschlossen wurde. Wer war letztendlich da zugegen...geht es doch hier um ein weiteres gemeinsames Projekt von ABBA.

Ich weiß nicht was Agnetha und Frida mit abgenickt haben, und warum es dann solche Entscheidungen gab ??

Was mich immer noch wundert....ABBA gehen mit einer Pressemitteilung gemeinsam an die Presse und verkünden " Neue gemeinsame Songs " Wir wissen alle wie diese Bombe in der Musikwelt einschlug....

die Ereignisse haben sich überschlagen, selbst die großen Nachrichtenmagazine im TV & Radio berichteten über dieses Vorhaben in der Adventszeit 2018 !!!!

Wie kann man das tun, hat man sich nicht dieses Vorhaben gemeinsam angeschaut um dann zu sagen : Wow, jetzt machen wir es öffentlich.....?????

Wie kann man solch eine Nachricht verkünden OHNE überhaupt zu wissen wie das ganze letztendlich ausschaut ?

Haben die Avatar Macher hier bewusst gelogen, verheimlicht und gehofft.....selbst WENN es so war, wie konnten sich die vier ABBA Leute so früh an die Öffentlichkeit wenden ohne genauen Plan ?? Das stimmt alles schon sehr nachdenklich.....

Warum äußern sich eigentlich weder Agnetha noch Frida zu diesen Vorgängen, weil sie Loyal sind ? Ist die Freundschaft die jetzt so schön begann wieder gefährdet wegen diesem enormen Ärger ??

Ich hoffe es findet wirklich ein bombastisches Ende.....wenn dann endlich diese Songs und auch / oder die Avatare endlich der Öffentlichkeit hochoffiziell vorgestellt werden.

Wir haben in der Tat ein lange Pause von ABBA verkraftet, niemals habe ich darauf gewartet das es noch einmal was neues gibt....gehofft allerdings habe ich das immer. Aber wir alle werden in der Tat nich jünger, leider sogar in meinem engsten Umkreis wird eine junge Dame die sich SOOOOO freute auf die neuen Songs dies nicht mehr erleben dürfen.

Und das wirft bei mir auf dieses ganze Gezetere ein ganz anderes und eigenes Licht.
....irgendwann werden wir tot sein.....
Ja, aber an allen anderen Tagen leben wir.