Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Mittwoch, 21. März 2018, 07:03

Eines meiner (vielen) Lieblingspics von Agnetha.........



:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

202

Mittwoch, 21. März 2018, 15:43

Ich fand ihre Zahnlücke immer wahnsinnig charmant.

203

Mittwoch, 21. März 2018, 16:55

Dieses eine von den vielen Lieblingspics ist wirklich süß! :thumbup: :love:

Ich hab gleich drei Beauties… zum Teil etwas off topic, aber immerhin haben die alle schon Agnetha-ABBA-Singles oder ABBA-Agnetha-Songs gesungen… :thumbsup:

Ätsch! :lol:
»Highway Star« hat folgende Bilder angehängt:
  • fb001.jpg
  • fb002.jpg
  • fb003.jpg
Robert

204

Donnerstag, 22. März 2018, 01:09

Ich fand ihre Zahnlücke immer wahnsinnig charmant.

Wenngleich auch die Bezeichnung "Zahnlücke" etwas uncharmant klingt, war dies aber in der Tat auch etwas sehr Charmantes an Agnetha..... :rolleyes: ...das stimmt.....

Aber gibt's etwas, was an Agnethas Aussehen nicht charmant ist ???.....

Eine rein rhetorische Frage........

Und wenn man Agnethas Enkelinnen ansieht, dann könnte man sie aus Tausenden Kindern herausfinden und wissen, wer ihre Oma ist....... ;)

Ich hab gleich drei Beauties… zum Teil etwas off topic, aber immerhin haben die alle schon Agnetha-ABBA-Singles oder ABBA-Agnetha-Songs gesungen…

Du sprengst ja mit Deinen off-Topic-Bildern den ganzen Thread, Highway....... :lol:

Also, wenn ich mir Matilda so ansehe, dann ist sie ..............gaaaaaaanz entfernt natürlich.................auch so ein kleines bisschen eine Agnetha-Lookalike...........Vielleicht ist sie ja auch eine von denen, die gerne so aussehen möchte wie sie.........Wer weiss.........Ihre Lieder hat sie zumindest schon mal gesungen........ ;)

Das mit der "Lookalike" kann man natürlich von Deinem letzten Bild nicht behaupten, Highway......... :D .........Mir ist da als erstes dieses berühmte Bild von Albert EInstein dazu eingefallen......... :whistling: :whistling: ..........aber Lookalike kann man da natürlich nicht sagen........ :lol:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

205

Donnerstag, 22. März 2018, 11:55

Lookalike hab ich ja auch nicht behauptet, höchstens Singalike… ^^ Aber siehst du, an Einstein dachte ich da noch gar nicht, eher an Mick Jagger… :D Obwohl, wenn man manchen Quellen glauben darf, war einer von Helens Vorfahren der Universalgelehrte Johannes Rudbeckius (1581-1646), so gesehen also auch wie ein Einstein seiner Zeit… 8)

Bei Matilda freilich war die Verwechslungsgefahr größer, wie man hier bei der Unterschrift zu Bild 3 sehen kann… :D
http://www.pnmmusic.se/content.asp?id=sommarkonsert_2014

Ob Matilda so aussehen will wie Agnetha, na das glaub ich auch wieder nicht, das sind eher Zufälligkeiten. :)
Robert

206

Donnerstag, 22. März 2018, 12:22

Agneta Fältsk… nej Matilda Grün!........ :thumbsup: :thumbsup:

Ist ja lustig........das hatte ich bisher noch gar nicht gesehen.........Da scheinen dann ja noch mehrere Menschen auf dieses "Lookalike" aufmerksam geworden zu sein.......

Vor allem lustig und bemerkenswert, dass sie das auf ihrer eigenen Seite geschrieben haben.......


Was den Universalgelehrten Johannes Rudbeckius betrifft, da müsste man mal Helens Stammbaum ergründen....... :thumbsup: .......Aber das ist ducrhaus möglich, denn der gute Johannes hatte ja immerhin 11 Kinder......

Tja......auch für die Theologen und Priester waren die Winter in Schweden bitterkalt..... :D :whistling: :whistling:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

207

Freitag, 23. März 2018, 09:56

Seien wir froh, ohne ihn gäbe es heute keine Helen… :thumbsup:
Robert

208

Freitag, 23. März 2018, 13:00

Apropos Lieblingspics........ :thumbsup:

Das ist eines, was selbst bei meinen Lieblingspics noch ganz, ganz weit oben in der "Rangliste" steht.......

Agnetha mit Zöpfen,... Gummistiefeln,... mit der spielenden Linda zwischen den Beinen sitzend, ...auf dem Picknick-Teppich im Wald.......

Kaum ein Bild sagt mehr über den Menschen Agnetha aus als dieses ..............






Ein Bild, das mehr als tausend Worte verrät....
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

209

Freitag, 23. März 2018, 16:57

Ein Bild, das mehr als tausend Worte verrät....
Für mich nicht. ?(

Das Foto wirkt auf den ersten Blick sehr privat und natürlich, was ich selbstverständlich respektiere. Andererseits wirkt es aber auf mich wie ein gestelltes Foto, denn obwohl Agnetha Gummistifel trägt, sind diese absolut sauber und ich frage mich, weshalb sie eine "Weste" trägt, aber gleichzeitig ihre nacktern Beine zeigt und dabei ganz intensiv in die Kamera schaut. ?(

210

Freitag, 23. März 2018, 17:16

@Webmark

Agnetha zeigte auf privaten Familienausflügen von damals mit dem Boot oder im Wald sehr oft ihre "nackten Beine", weil sie sehr gerne diese kurzen Shorts getragen hat.......egal, ob da jetzt Bilder gemacht wurden oder nicht.............diese weinrote geknöpfte Pullover-Jacke hatte sie bei allen möglichen privaten Gelegenheiten an, weil sie eine ihrer Lieblingsjacken zu Hause war...........Gummistiefel hatte sie meistens dabei, entweder sie hatte sie an, oder sie hatte sie als Wechselkleidung dabei für zum Beispiel Cloggs, wie man auch welche auf diesem Bild sieht...........und in die Kamera schaue zum Beispiel auch ich immer hinein, wenn fotographiert wird, was also etwas völlig Normales ist.......

Es sind viele kleine Nuancen und Details, die man aus diesem Bild herauslesen kann........und dieses Bild zeigt Agnetha genauso, wie sie ist.......

Man kann vieles von ihrer Persönlichkeit in diesem Bild entdecken........aber die herauszulesen, überlasse ich jedem selbst......

So war mein Text zu diesem Bild auch zu verstehen.... ;)
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

211

Samstag, 24. März 2018, 11:16

@Scotty: Mein Kommentar war auch keinesfalls negativ gemeint und das Foto gefällt mir ebenfalls.

Mir stellt sich dabei nur die Frage, ob es sich dabei um einen zufälligen Schnappschuss aus dem persönlichen Umkreis handelt oder um ein gestelltes professionelles Foto, das eine private Atmosphäre vermitteln soll?

212

Samstag, 24. März 2018, 17:13

@Webmark

Das Foto ist im Sommer 1974, etwa knapp 3 Monate nach dem ESC-Sieg, auf der Insel VIGGSÖ entstanden, während des Sommerurlaubes der 4 ABBA-Mitglieder.......

Alle 4 ABBA-Mitglieder begaben sich nach ihrer kleinen Europareise, die sie nach Spanien und Deutschland gebracht hatte und vor einer weiteren Großbritannien-Reise, in den späten Junitagen und im Juli des Jahres 1974 für etwa gut 3 Wochen in ihren Sommerurlaub auf die Insel VIGGSÖ, wo beide ABBA-Paare ja ein kleines Sommerhäuschen hatten........

Aus diesem Sommerurlaub gibt es sowohl sehr viele private Bilder, die von den ABBA-Mitgliedern selbst gemacht wurden, als auch 2 Fotoserien, die von einem externen Fotografen gemacht wurden, die von Stig beauftragt wurden, aus dem auch dieses Bild stammt, das bei einem tatsächlich erfolgten privaten Bootausflug der Vier, sowohl auf Wasser als auch auf der Insel selbst, gemacht wurde...

Diese Bilder haben allerdings nichts zu tun mit den berühmten Promobildern bzw. Promofilmchen, die von den ABBA-Mitgliedern auf der Insel VIGGSÖ gemacht wurden und wo einer breiten Weltöffentlichkeit diese sogenannte "ABBA-Insel" VIGGSÖ mit dem kleinen "Komponistenhäuschen" bekannt gemacht wurde, denn jene Bilder und Filme entstanden erst ein Jahr später, im Sommer 1975.....

Das von mir hier eingestellte Bild ist wie gesagt aus dem Sommer 1974....
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

213

Samstag, 24. März 2018, 17:31

@Scotty: Danke für die ausführliche Info.

214

Samstag, 24. März 2018, 17:52

Das Foto gefällt mir auch sehr gut und es gibt da einige mehr, die auf der einen Seite Privat und auf der anderen Seite wohl auch für die Öffentlichkeit gedacht war.
ABBA haben zu der Zeit ja des öfteren einen Reporter in ihre Privatsphäre schauen lassen.
Auch BRAVO hat damals die Vier privat besucht!
Daraus entstanden wunderschöne, private und doch öffentliche Fotos! ABBA hatten damals kein Problem damit und vielleicht war das damals auch noch kein so Problem für erfolgreiche Künstler.

Für mich auch ein sehr schönes, privates und doch öffentliches Foto! Trotz der Werbung, was hinter dem Foto zur passenden LP stand, ist es für mich trotzdem, ein privates, legeres, privates Foto.
»Nissi« hat folgendes Bild angehängt:
  • agnchris.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nissi« (24. März 2018, 18:06)


215

Montag, 16. Juli 2018, 09:26

Mal wieder ein schönes Pic.....

....das Bild zum Montag sozusagen........ ;)

....besser kann man die Woche ja nicht beginnen.......
:thumbsup:



:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

216

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 21:31

Donnerstagabend.......Wochenende.......mal wieder Zeit für ein paar schöne Pics......

Heute mal ein paar schöne Porträtfotos......



..........................................

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

217

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 22:43

Du hast schon Wochenende? Jedenfalls sehr schöne Porträts, die kannte ich noch nicht... :thumbup:
Robert

218

Freitag, 19. Oktober 2018, 14:43

Ja, das Wochenende gönne ich mir oft schon am Donnerstagabend......... ;) .......Genussvolle Lebenszeit ist der wahre Reichtum...... :)

Hier noch ein weiteres dieser schönen Pics......



:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer