Sie sind nicht angemeldet.

101

Dienstag, 7. August 2018, 13:27

Danke Scotty, für Deine Rückmeldung und Deine Sicht!

Es ist unbestritten einfach so, das Agnetha 1968 die erfolgreichste Newcomerin in Schweden war.
So einen Karrierestart gibt es selten, der einen so nach oben Katapultiert... fantastisch!
Ich glaube, Agnetha hat in der ersten Zeit im Studio nie daran geglaubt noch gehofft, das sie gleich so Erfolgreich sein würde.
Ihr erster Schritt und Traum war, eine Platte aufzunehmen!
Das Erlebnis ihre eigenen Kompositionen auf einer Platte professionell aufgenommen, zu hören und in Händen halten, war für sie was Einmaliges, ein Traum für sie wurde wahr!
In dem Moment im Studio hat sie ihren Traum erlebt!
Ich finde, das beschreibt sie auch sehr schön in ihrer Biografie und auch in Interviews!
Ich glaub, da bekommt sie heut noch Gänsehaut ^^

Eine weitere Single erschien auch 1968, aufgenommen zusammen mit Jörgen Edman: "Någonting händer med mig / Sjung denna sång"!

Hier ein schönes Video dazu:

https://youtu.be/mmWWwwv8zXM

Die Single landete im Dezember 1968 auch in den Top 10 von Svensktoppen!

Es erschien später als Bonusmaterial auf dem Album "Agnetha Fältskog" (1999) & auch auf dem Album "Sjung Denna sång" (1986)!
»Nissi« hat folgendes Bild angehängt:
  • R-3536996-1334344274.jpeg.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nissi« (9. August 2018, 09:03)


102

Donnerstag, 9. August 2018, 08:23

Es erschien später als Bonusmaterial auf dem Album "Agnetha Fältskog" (1999) & auch auf dem Album "Sjung Senna sång" (1986)!
Und zum Glück auch mit der Box "De första åren" (CD Singlar Och Andra Sidor), sonst hätte ich wohl den Song bis heute nicht ....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***